Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Jessy666
    Jessy666 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    103
    18
    Single
    28 April 2009
    #1

    Analsex Eigenartige Frage zu Analsex ;)

    Hallo ihr,

    haltet mich für schwer von Begriff oder so...

    Habe schon oft gelesen dass man 30 Minuten, manchmal auch 2 Stunden nach dem Toilettengang Analsex haben sollte.
    Also nicht gleich danach.

    Nun meine Frage...
    Wieso?

    Was ist der Unterschied wenn ich gleich danach Analsex habe, oder noch 2 Stunden warte?
    Lösen sich dann die Rest-Bröckchen (wie nennt man sowas geschickt? ) in Luft auf, ..."ziehen die sich zurück" ? :grin: :grin:

    Oder hat das einen anderen Grund?
    Gruß
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Frage zu Analsex.
    2. Frage zu Anal..
    3. Frage zu Anal
    4. Frage zu Anal
    5. Analsex- dringende Frage
  • Papaschlumpf26
    Benutzer gesperrt
    215
    0
    0
    vergeben und glücklich
    28 April 2009
    #2
    wenn du ehr auf tollette geht ist es einfacher analsex zuhaben . wenn dein darm voll ist ist es unangenehmer beim sex aber da hat auch jeder eigegenen geschmack hin gehned .
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.296
    398
    4.553
    Verliebt
    28 April 2009
    #3
    Der Enddarm reinigt sich eine Stunde nach dem Stuhlgang nahezu komplett selber (Reste werden durch die Darmbewegung zurücktransportiert) ist oftmals sauberer als nach einem Einlauf.

    Und es ist halt wichtig das der Darm erstmal leer ist, mit vollem Bauch fickt sich halt nicht gut.:grin:
    Ausserdem für den Fall das man Abspritzt im Hintern könnte das wie ein Einlauf wirken.

    Deswegen auf Toilette gehen und 1-2 Stunden warten und dann erst loslegen.

    Wer einen regelmäßigen Stuhlgang hat, muss da gar nix groß berücksichtigen, der weiß wann er jederzeit loslegen kann.:zwinker:
     
  • Tokee
    Tokee (37)
    Benutzer gesperrt
    325
    43
    11
    Verheiratet
    28 April 2009
    #4
    Die Regel, dass man X Minuten vor dem Analsex auf Toilette gewesen sein soll kenne icht nicht.

    Ich würde das Ganze aber nicht als feste Regel oder Muss bezeichnen. Wir haben vor dem Analsex noch nie darauf geachtet, wenn sie zuletzt auf der Toiltette war und es ist noch nie etwas unangenhemes dabei raus gekommen.

    Klar ist es allgemein besser vorher auf dem Klo gewesen zu sein als ausgerechnet dann Analsex zu haben wenn man dringend muss.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.371
    898
    9.206
    Verliebt
    28 April 2009
    #5
    Ich auch nicht.
    Wir auch nicht. Bei uns hat sich das immer sehr spontan ergeben. Und da hat mein Partner mich nie gefragt, wann ich zuletzt auf der Toilette war. :grin:
    Das natürlich. :zwinker:
     
  • Jessy666
    Jessy666 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    564
    103
    18
    Single
    28 April 2009
    #6
    Klingt für mich ganz verständlich, dankeschön!
    Ist der Enddarm jetzt das wo...naja Analsex betrieben wird oder das Rektum?
    Also werden die Reste eher..naja im tieferen Bereich zurückbewegt oder im vorderen.
    Hergott sind das seltsame Fragen :grin:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    28 April 2009
    #8

    Enddarm = Mastdarm = Rektum (ca. 15 - 30 Zentimeter lang, wobei die letzten 5 Zentimeter bereits zum Analbereich (mit dem Anus oder auch After) zählen.

    Genau dort wird auch der Analverkehr betrieben, aber wenn du einen regelmäßigen Stuhlgang besitzt und vorher auf der Toilette warst bzw. keinen Drang zum Ausscheiden verspürst, dann wird da auch nichts bewegt.
    Dieses Teil des Darms dient rein zum Zwischenlagern/als Sammelstelle deiner Reste, was sich aber bei einem gesunden Menschen, der auch keine Verstopfung oder Schließmuskelprobleme hat, rechtzeitig durch den Druck bemerkbar macht.
    Verdaut wird ganz woanders, (da kommt kein Schwanz der Welt hin.) aber wenn der Darm entleert ist und du keine Erkrankung hast, die für ständigen "Nachschub" sorgt, dann ist dort auch wegen dieses Selbstreinigungsprozesses nix bzw. kaum etwas. (ausschließen kann man es natürlich nie, aber wer Analverkehr mit Spaß, Freunde, Lust, aus freien Stücken und zwecks der "Verruchtheit/Versautheit" betreibt, der weiß das im Normalfall auch und kann damit locker, entspannt und ohne Ekel/Scham umgehen)
     
  • Freaked
    Freaked (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 April 2009
    #9
    Wir haben genau deshalb meißt erstmal mit Gummi ANalsex und wenn sie "Sauber" ist kommt des Gummi halt weg.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste