• User 179870
    Ist noch neu hier
    37
    8
    1
    nicht angegeben
    26 Juli 2020
    #1

    Gibt es solche Männer überhaupt?

    Hallo ihr Lieben,

    oft unterhalte ich mich mit meinen Freundinnen über den perfekten Mann...
    Nun frage ich euch, gibt es den überhaupt? Einer der....
    Treu ist und seine Emotionen zeigen kann?
    Leidenschaftlich und lustig ist?
    Seine beruflichen Ziele verwirklicht?
    Ein Familienmensch ist?
    Die Frau ausführt und danach mit ihr schlafen möchte?
    Am Wochenende was mit der Familie unternehmen möchte?
    Seine Frau zu schätzen weiß und ihr mit Respekt gegenüber tritt?

    All das wünscht sich doch eine Frau, aber keine in meinem Freundeskreis hat einen solchen Mann. Lebe ich in einer Fantasiewelt?

    Ich meine, natürlich hat man diese Ansprüche nur, wenn man auch selbst viel zu bieten hat, aber ist das wirklich so realitätsfremd?

    Was sagt ihr dazu?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Souvereign
    Souvereign (42)
    Meistens hier zu finden
    1.658
    148
    216
    Single
    26 Juli 2020
    #2
    All das oben genannte traf auf mich in meiner Ehe zu. Leider galt das nicht unbedingt umgekehrt und daher ging diese Verbindung in die Brüche. Es bringt also nichts, wenn nur eine Seite so ist.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 14
  • User 97853
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.846
    348
    2.514
    Single
    26 Juli 2020
    #3
    Den „perfekten“ Mann gibt es nicht. Was soll „perfekt“ überhaupt sein? Da hat jede Frau (oder jeder Mann) so oder so eine andere Definition. Mein perfekter Mann wird nicht deiner sein.

    Ich denke aber schon, dass es Männer mit diesen von dir aufgezählten Eigenschaften gibt. Ich glaube aber auch, dass großes Glück dazu gehört so jemanden zu finden. Es braucht Geduld und Zeit. Vielleicht muss man ein paar Frösche küssen. Und man muss in der Lage sein den richtigen Mann zu wählen. Mir ist es schon oft passiert, dass ich mir den Mann „zurecht gedacht“ habe und mehr in eine Vorstellung verknallt war als in den realen Mann. :grin:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 9
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 177271
    Ist noch neu hier
    55
    8
    18
    in einer Beziehung
    26 Juli 2020
    #4
    Also ich denke ja, dass wirklich tiefgreifende Gefühle einen Mann erst perfekt machen. Selbst kleine Makel lernt man dann zu lieben.
    Und ich kenne es auch, dass man unter Freundinnen oft über seine Beziehung meckert, sie im Grundstein aber doch erfüllend ist. Menschen sind halt nicht perfekt und man muss lernen manche Macken und Fehler zu akzeptieren :smile:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Lieb Lieb x 1
  • User 179870
    Ist noch neu hier Themenstarter
    37
    8
    1
    nicht angegeben
    26 Juli 2020
    #5
    Ja, das kenne ich auch...

    Ich hätte es besser formulieren sollen, damit meinte ich natürlich meine Vorstellung von Mr. Right
     
  • Reaper0309
    Reaper0309 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    208
    28
    46
    Single
    26 Juli 2020
    #6
    Klar gibts den. Aber Männer sind auch nur Menschen.

    Es gibt Menschen, Frauen wie Männer, die keine Emotionen zeigen können, oder nur sehr schwer. Ob man das kann, kommt aber auch auf viele andere Umstände an: Bin ich mit mir selbst im reinen? Mag ich mein Leben wie es ist, oder möchte ich daran keinen Gedanken verschwenden? Möchte ich mich der Person hier öffnen?

    Das kannst du auf die anderen Punkte auch so übertragen.

    Ich bin jemand, der versucht das ganze nicht so starr zu sehen, wie du das grade aufführst und finde das sollte das Grundlegende in einer Beziehung sein, egal ob Mann Frau, Frau Mann, Frau Frau, Mann Mann und was auch immer sich findet.

    Es kam bisher mega selten vor, dass ich meine Partnerinnen "ausgeführt" habe. Ich finde es einfach viel schöner gemeinsam zu kochen, dabei Musik zu hören und sich zu unterhalten.

    Aber jeder ist da unterschiedlich und deshalb ist die Frage nach dem perfekten Mann auch so realitätsfremd. Jeder braucht was anderes und das ändert sich im Laufe des Lebens auch hier und da.

    Es kann sehr befreiend sein, sich von so einer imaginären Checkliste zu lösen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • LAX
    LAX
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    88
    223
    nicht angegeben
    26 Juli 2020
    #7
    Nein, ich glaube auch nicht daran. Aber ich will auch einen mit Fehler u. Macken, weil die habe ich auch. Wäre ja sonst zu langweilig ein Leben über. Hauptsache es harmoniert und man arbeitet gegenseitig daran.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
    • Lieb Lieb x 1
  • User 179870
    Ist noch neu hier Themenstarter
    37
    8
    1
    nicht angegeben
    26 Juli 2020
    #8
    Natürlich weiß ich das und diese Checkliste kann wahrscheinlich keiner komplett erfüllen, aber die Ansprüche sind hoch, wenn man dies seit 16 Jahren vermisst. Ich kann es schlecht in Worte fassen, aber das wären Punkte, auf die ich Wert legen würde.
     
    • Lieb Lieb x 1
  • User 173280
    Öfters im Forum
    124
    53
    42
    in einer Beziehung
    26 Juli 2020
    #9
    Der Mann, der die Punkte da oben erfüllt, den gib es bestimmt. Ob er dann aber auch für dich der „perfekte“ wäre, das weißt nur du selber.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
  • LAX
    LAX
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    88
    223
    nicht angegeben
    26 Juli 2020
    #10
    Und warum äußerst du ihm deine Wünsche eigentlich nicht? Wobei da hättest du echt mal früher anfangen sollen.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 26 Juli 2020 ---
    Ich meine der hat es sich schon bequem gemacht so wie es läuft.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Bluetenstaub
    Verbringt hier viel Zeit
    647
    88
    306
    nicht angegeben
    26 Juli 2020
    #11
    Also ich habe so einen Zuhause.
    Ob das immer so bleibt, oder ob wir uns irgendwann verändern werden, wer weiß.

    Perfekt ist falsch. Aber er ist annähernd Perfekt.
    Die kleinen Dinge, die dann doch mal nicht passen, Macken oder so, machen das ganze doch erst interessant wenn zwei Menschen in einer Beziehung miteinander leben. :smile:

    Auch mal nicht einer Meinung zu sein und Kompromisse zu suchen ist kein Fehler im Partner, sonst wäre es genau so ein Fehler in einem selbst.
    Dass das aber möglich ist und man gemeinsam zufriedenstellende Lösungen finden kann, kein Individuum zu egoistisch oder zu nachgiebig sein muss, dass ist dann doch irgendwie wieder Perfekt.

    Allerdings haben nur wenige deiner Punkte für einen perfekten Partner, etwas mit dem zu tun, was ich als Perfekt empfinde.
    Ich finde diese Liste sehr oberflächlich und wenig zielführend, weil der Faktor "Du" komplett ausgeklammert ist.
    Das sind Ansprüche, die du erstmal stellst, ohne die Dynamik, die zwei Menschen miteinander aufbauen zu berücksichtigen.

    Irgendwie liest es sich auch ein bisschen, wie diese Annoncen in Zeitungen :"Rüstige Rentnerin sucht charmanten Ihn, der ebenfalls Freude an Gartenarbeit und Monopoly spielen hat"
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 2
    • Witzig Witzig x 1
  • User 175230
    Ist noch neu hier
    62
    8
    12
    in einer Beziehung
    26 Juli 2020
    #12
    Puh.... Ganz schön viel was du von einem Mann erwartest! :what:
    Wie würdest du reagieren wenn Mann solche Ansprüche an dich hätte? Was davon kannst du denn selbst für dich mit "ja" beantworten?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • Laktosetoleranz
    Sorgt für Gesprächsstoff
    191
    28
    43
    Verliebt
    26 Juli 2020
    #13
    "Nichts ist perfekt, was nicht auch einen Fehler hat."
    Im Prinzip bin ich perfekt, aber leider ein Einzelstück. :grin: Ich baue hier und da Fehler ein, da niemand einen "glatten" Menschen möchte. Sowas wird schnell langweilig, man hätte nichts zu lachen. Und wie es sexuell laufen würde mit einem perfekten Menschen, das mag ich mir gar nicht ausmalen wollen.
    Schönen Sonntag euch, bis aufs Wetter ist er ja perfekt. :tongue:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Armorika
    Armorika (39)
    Meistens hier zu finden
    1.300
    138
    857
    Verheiratet
    26 Juli 2020
    #14
    Hm, ne :tongue: Für mich muss er sexuell nicht treu sein, sollte nicht so der Mega-Familienmensch sein, ausgeführt werden klingt für mich schrecklich und jedes Wochenende soll er mir bitte auch nicht unbedingt auf der Pelle hocken..

    Wie Du siehst, sind wir da sehr unterschiedlich und das sind Männer glücklicherweise auch.
    Ganz sicher gibt es so einige Männer, die super zu Dir passen und mit Dir eine viel schönere Beziehung führen könnten als Du jetzt hast, selbst wenn sie nicht permanent Deine Checkliste erfüllen, so statisch sind weder Menschen noch Beziehungen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 6
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • Angel.From.Below
    Sorgt für Gesprächsstoff
    64
    33
    8
    Single
    26 Juli 2020
    #15
    Ich bin ja immer noch der Meinung, wenn eine Frau schon solche Ansprüche hat, dann sollte sie selbst auch einige dieser Sachen erfüllen und nicht nur alles vom Mann erwarten, während man vielleicht selbst gar nicht so eine Traumfrau ist. Das wäre dann nämlich wahrlich weltfremd... wenn eine Frau einfach erwartet, vom Mann wie eine Prinzessin behandelt zu werden ohne selbst was dafür zu tun.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 138543
    Meistens hier zu finden
    790
    128
    231
    offene Beziehung
    26 Juli 2020
    #16
    Kann ich so für mich übernehmen :tongue:

    Kein Mensch ist perfekt und jeder hat andere Ansprüche und Bedürfnisse. Es muss halt passen.
    Und ja ich glaube es gibt für jeden Menschen sogar mehrere passende Partner.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 169839
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    88
    214
    vergeben und glücklich
    26 Juli 2020
    #17
    Das hängt aber von einigen Faktoren ab, ob du das alles im Paket bekommen wirst sei mal dahin gestellt.
    ((Jedes Wochenende etwas unternehmen wäre hier überhaupt nicht möglich alleine durch meine Arbeit das ist nur ein Beispiel.))

    Ich denke wenn es passt und funktioniert braucht man keine Liste mit ja Punkten oder nein Punkten. Ein Mensch ist so vielseitig das es pauschal kaum fest zu machen ist.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • LAX
    LAX
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    88
    223
    nicht angegeben
    26 Juli 2020
    #18
    Off-Topic:
    Laktosetoleranz :zwinker:
    Ich will dich auch haben. :whoot: .
     
    • Witzig Witzig x 2
    • Kreativ Kreativ x 1
  • Geo3412
    Geo3412 (26)
    Klickt sich gerne rein
    108
    18
    16
    Single
    26 Juli 2020
    #19
    Ich finde es gut, dass du eine Vorstellung von einem perfekten Partner hast. Jedoch solltest du die Liste beim näheren Kennenlernen wegwerfen, weil die Ansprüche unbewusst Druck ausüben und Druck verdammt unattraktiv macht.
    Ich würde mich beim groben Überfliegen deiner Ansprüche dem Ganzen gerecht werden. Dazu kommt, ob du dann nur passiv bist und er alles organisieren soll, oder ob zb du dich um die Location beim "Ausführen" kümmerst und er mitgeht.
    Es gibt ja Manipulationstechniken mit denen ein Mann alles machst was du willst. Das klingt vielleicht am Anfang geil. Wenn du jedoch mal genau darüber nachdenkt, merkst du, dass das verdammt unsexy und langweilig ist.
     
  • User 162572
    Öfters im Forum
    694
    68
    207
    Single
    26 Juli 2020
    #20
    Es wurde ja im Grunde schon alles gesagt. Du verpasst aber einen wesentlichen Punkt. Die Emotionen. So sehr deine objektive Checkliste deiner Wunschvorstellung entspricht, ohne dass Gefühle aufkommen fällt diese Vorstellung in sich zusammen.

    Sich zu verlieben kannst du nicht in deine Checkliste pressen. Selbst wenn alles objektiv gesehen passt.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten