Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • wudi
    Gast
    0
    1 Juli 2003
    #1

    Haareziehen?

    Ich hatte am Wochenende ziemlich geilen Sex mit meinem Freund. Kein Kuschelsex wie bis jetzt immer sondern auch mal heftiger. Während ich auf ihn geritten bin, hat er mich an den Haaern gezogen, also er hat mir keine Haare ausgerissen oder so, aber ich habs schon gespürt. Was bringt das euch Männern? Fühlt ihr euch dadurch dominanter?
    Und als ich ihm einen geblasen hab, wenn man das so nennen kann, hat er mir sein Penis in den Mund gestossen. Also ich kniete vor ihm auf dem Bett, er lag und stieß ihn mir in den Mund. Ich brauchte meinen Kopf nicht mal mehr zu bewegen, außer meine Lippen natürlich. Wenn man es so nennen will, hat er mich in den Mund gefickt. Was törnt euch da an? Auch wieder die dominante Seite?
    Ich bis jetzt immer gedacht er steht nur auf Kuschelsex, aber ich wurde eines anderen belehrt. Was ja nicht mal so schlecht ist.

    Könnt ihr mich mal aufklären, was euch so durchn Kopf geht, wenn ihr sowas macht?

    Danke
     
  • Hessy
    Hessy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    Single
    1 Juli 2003
    #2
    hehe :smile:
    Also das mit den Haare ziehen kenn ich ehrlich gesagt gar nicht und ich glaube auch, dass es mich nicht anturnt.

    Mit dem Blasen kann es daran liegen, dass der Mann einfach durch die Bewegung die Haut am Penis besser zur Reibung bekommt und des dadurch für ihn intensiver ist.
    So hab ichs zumindest immer verspürt :smile:
     
  • Lila
    Lila (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2003
    #3
    Meiner macht sowas evtl. mal, wenn er es gerne schneller haben möchte, oder in dem Moment kurz vorm Kommen und beim Kommen. Grade beim Blasen neigt er dazu, ich schüttel dann aber immer den Kopf, um ihn 'abzuwimmeln'. :grin:

    Das mit dem Haareziehen passiert auch eher beim Blasen, das macht er meist, wen er irgendeine bestimmte Bewegung haben will oder es eben schneller haben will. Dann will er nach meinem Kopf greifen, kriegt aber oft nur die Haare zu fassen. Das mag ich allerdings überhaupt nicht!!
     
  • BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    1 Juli 2003
    #4
    Die Bewegungen beim Blasen intensivieren das Gefühl. Manchmal reichts irgendwie nicht normal (gibt halt solche komischen Abende...), dann gibt das den kleinen Schups, der noch bis zum Gipfel fehlt. Allerdings seeehr vorsichtig, muß ich nochmal sagen.
    Ein kleines Dominanzgefühl stellt sich dann schon auch ein, aber deshalb würde ichs nicht machen.
    Haareziehen? Kann doch ganz nett sein. Mags aber umgekehrt auch gerne wenn sie mir fest ins haar faßt. Hat wohl auch was mit Dominanz zu tun, aber ist höchstens n Hauch.
     
  • Hessy
    Hessy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    Single
    1 Juli 2003
    #5
    Dark Projekt Gamer ?
    :grin:
     
  • vania
    Gast
    0
    1 Juli 2003
    #6
    also bei uns kommt das auch manchmal vor und wenn ich zu ihm sage, er soll mir zeigen, wie weit ich seinen schwanz in den mund nehmen soll, wie soll er es dann machen ausser mit den haaren???? und mit dem kopf???? ich denke es ist wirklich so ein bisschen: "ich bin der mann im haus" und jetzt zeig ich dir mal wie ich es brauche...

    die frage ist doch nicht, wie er es findet, sondern du???

    fühlst du dich unterdrückt? oder macht es dir angst weil es dich anmacht???

    beide gefühle sind okay. und wenn du es nicht magst, dann nimm einfach die hand aus deinen haaren sanft raus und nimm seinen schwanz ein bisschen "fester" in den mund. und wenn du drauf stehst dann drück doch nächstes mal selber seine hand in deine haare... *g*

    viel spass noch vania
     
  • Hessy
    Hessy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    Single
    1 Juli 2003
    #7
    genau das wollte ich auch sagen :drool:
     
  • wudi
    Gast
    0
    1 Juli 2003
    #8
    Ich fühle mich weder unterdrückt noch hab ich Angst.
    Und das Haareziehen: ja ein bischen macht es mich schon an. Es gefällt mir wenn er seiner Geilheit freien Lauf lässt. Ich wollte nur mal wissen, wieso Männer das eigentlich machen. Und ob es etwas mit Dominanz zu tun hat.
     
  • Mazzi
    Gast
    0
    1 Juli 2003
    #9
    Also bei mir machts manchmal meine Freundin wenn ich sie ,,da" streichel... Aber dann macht sie es nur, hat sie mir so gesagt, weil sie so geil ist und sich irgendwo festkrallen muss...

    @Thread: Ich hab meiner Freundin noch nie an den Haaren gezogen! Warum auch ?!?
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    1 Juli 2003
    #10
    wenn es dir unangehm ist würd ich mit ihm mal drüber reden wieso er es tut.und weshalb..glaube nicht das du es also so angemehm empfindest warum hättest du sonst sogar eigens deshalb einen Thread eröffnet?
    und glaub die Frage kann nur ein Mann wirklich beantworten..oder nach empfinden warum einer es tut..
    Ich selber würd das als Grob und unsensibel ansehen und sofort schluß machen , das hat nix mehr mit Zärtlichkeit zu tun sondern ist fast nur noch dem anderen Seinen Willen aufzwingen.
    Wenns beiden Spass macht ok ...nur ich könnte dem nix abgewinnen.
     
  • jenny01
    Gast
    0
    1 Juli 2003
    #11
    ich liebe es, wenn er beim sex an den haaren greift oder zieht-mich entweder dadurch nach unten auf den boden zwingt, oder meinen kopf nach hinten zieht.
    da unser sex sowieso oftmals härter ist, komme ich auch dementsprechend oft in den genuss des "haare ziehens"

    er hat mich sprichwörtlich in den hand:zwinker2:

    und sicherlich ist es eine art um seine dominanz mir gegenüber zu zeigen.
     
  • Hessy
    Hessy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    Single
    1 Juli 2003
    #12
    @ jenny01 gefällt dir das ??? Macht es dich an ?
     
  • Manja
    Gast
    0
    2 Juli 2003
    #13
    Es kann auch schon mla härter werden und das mag ich auch, aber Haare-ziehen war bei uns noch nicht drin. Ich habe ziemlich lange Haare und mein Freund rollt sich nachts beim schlafen meist auf sie und ich wache dann vor Schmerzen auf. Ich denke, er weiß eigentlich, dass ich sehr schmerzempfindlich bin und quält mich deshalb nicht unnötig. Vielleicht sind ihm auch deine Ohren für die Schmerzensklagen einfach viel zu schade.
    Das mit dem "Entgegenstoßen" beim Blasen habe ich auch schon festgestellt, das gibt ihm den letzten Kick, wenn er ein bißchen die Richtung vorgeben kann.
     
  • nagnag
    Gast
    0
    2 Juli 2003
    #14
    Mhh ich denke mal das Stoßen ist eher so ein reflex, wenn er an dem Tag etwas "wilder" drauf ist!
    An dem Dominanzgefühl ist nichts verwerfliches find ich, immerhin gibt es auch genug Frauen die gerne mit ihrem Partner ein wenig spielen, und ihn in der Hand haben wollen! Aber das ist doch auch gerade das Prikelnde, oder irre ich mich ?
     
  • jenny01
    Gast
    0
    2 Juli 2003
    #15
    huch...doppelposting:rolleyes2
     
  • jenny01
    Gast
    0
    2 Juli 2003
    #16
    ja! und wie!:grin:
    es muss ja nicht immer das "schnelle" haare ziehen sein...den kopf sanft an den haaren nach hinten gezogen zu bekommen, hat durchaus auch etwas sehr! anmachendes für mich.
     
  • BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    2 Juli 2003
    #17
    jep


    Worüber reden wir denn hier? *erstauntbin* Ich war eher davon ausgegangen, daß es um ein sanftes ziehen geht. Vielleicht mit der Kraft, die man braucht, um ein Blatt Papier hochzuheben (mir fällt grad kein besserer Vergleich ein).
    Bei Dir scheints eher um Grundschul-Schulhof Kloppereien zu gehen -> "gib mir mein Hanuta wieder! ich reiß dir die Haare raus..."
     
  • LandOnFire
    Gast
    0
    2 Juli 2003
    #18
    Alsoooo... ich find Haareziehen gehört einfach dazu. Ob nun ich bei ihm oder er bei mir. Hat im Grunde bestimmt irgendwas mit Dominanz zutun, in dem Moment wo ich das mache aber eher damit das ich so tierisch spitz bin und das doch irgendwie rauslassen muss..:gluecklic

    Und ich mach da eigentlich auch keine Unterschiede ob nun GV oder OV .. wobei ich mir das bei letzterem nicht gefallen lasse und ihn noch ein wenig weiter schmoren lass :engel:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    19 September 2003
    #19
    weil es einfach geil is.. ich liebe es, wenn mein mann mir an den haaren zieht.. egal ob beim sex oder bei einer kopfmassage :drool: :drool: :drool:
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    19 September 2003
    #20
    naja harre zerwuscheln ist ja noch ok aber glaub würd meinen freund eine schmieren würd er mir beim schönsten liebesakt auf einmal brutalo an den haaren rumziehen..naja geschmäcker sind verschieden..g
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten