Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • cibrikh9
    cibrikh9 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    14
    26
    0
    Single
    12 September 2017
    #1

    Hart oder Zart?

    oder lieber Abwechslungsreich wie mögt ihr Frauen es am liebsten?

    natürlich ist es Stimmung abhängig, aber aus meiner Erfahrung heraus mögen Frauen es wenn man(n) sanft anfängt und dann immer härter wird, am besten eignet sich die Doggy-Stellung dafür leichtes Haare ziehen kommt auch gut an
     
  • MarSara
    MarSara (35)
    Meistens hier zu finden
    961
    128
    112
    nicht angegeben
    12 September 2017
    #2
    :realmad: Finger weg von den Haaren, ernsthaft!:argh:

    Ist aber (bis auf die indiskutable Sache mit den Haaren...) bei mir auch sehr stimmungsabhängig. :whistle:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Witzig Witzig x 1
  • cibrikh9
    cibrikh9 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    Single
    12 September 2017
    #3
    haha ich will die ja nicht direkt raus reißen oder ruinieren :tongue:

    vllt mal ein kleines zupfen
     
  • User 83901
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.935
    348
    2.504
    Verlobt
    12 September 2017
    #4
    Jo, mit der passenden Gespielin.

    Ich gehöre zum Beispiel eher zur Fraktion: Pack meine Haare an und du fliegst! :grin:

    Ist ansonsten stimmungsabhängig, das kann mal so sein und mal so und hängt auch stark davon ab, ob ich selber noch genießen oder meinen Partner kommen lassen will.
     
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.474
    598
    10.767
    in einer Beziehung
    12 September 2017
    #5
    Mit zartem Sex kann ich nichts anfangen. Eine gewisse Härte (haha) muss da für mich vorhanden sein.
    Und joa, wer mir an den Haaren zieht fliegt ausm Bett. :grin:
     
    • Witzig Witzig x 2
  • Anila23123
    Anila23123 (24)
    Klickt sich gerne rein
    282
    18
    40
    nicht angegeben
    12 September 2017
    #6
    Sehr unterschiedlich. Je nach Stimmungslage.
    Zärtlicher Sex kann auch Feuer haben und harter Sex kann voller Liebe und Leidenschaft sein.Hauptsache es bleibt abwechslungsreich.
    Tendenziell mag ich es lieber etwas härter.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • blondi445
    blondi445 (29)
    Meistens hier zu finden
    832
    128
    227
    Verliebt
    12 September 2017
    #7
    So pauschal ist das gar nicht so leicht zu beantworten, da ja auch jeder etwas anders unter "hart" oder "sanft" versteht.

    Prinzipiell würde ich mich eher bei sanft einordnen. Ich mag keine Schmerzen erhalten und auch keine zufügen. Ich mag es innig und intensiv. Das heißt aber nicht, dass es bei uns so sanft zugeht, dass wir dabei einschlafen:tongue:

    Zum Höhepunkt hin steigert sich ja meistens schon mal das Tempo und die Intensität und ist dann ja auch weit weg von megasoft.

    Wenn du jetzt aber prinzipiell meinst, ob man lieber geknallt wird, oder "Kuschelsex" hat, dann eher letzteres für mich.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Lieb Lieb x 1
  • User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.773
    348
    3.450
    Single
    12 September 2017
    #8
    Ich hab mir schon im Kindergarten nicht an den Haaren ziehen lassen, wehe :realmad:

    Kann ich ja gar nicht leiden, nein nein nein:realmad:

    Und der Rest ist Stimmungs- aber vor allem MANN abhängig
     
  • User 83901
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.935
    348
    2.504
    Verlobt
    12 September 2017
    #9
    Off-Topic:
    Also das mit den Haaren scheint so eine Sache zu sein... :hmm::whistle:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Witzig Witzig x 1
  • wild_rose
    Verbringt hier viel Zeit
    1.656
    88
    407
    in einer Beziehung
    12 September 2017
    #10
    Abwechslung mit Hang zum Harten :smile:
    Haare ziehen ist in Ordnung solange nicht einzelne Haare sondern ganze Strähnen bzw am besten der Zopf genommen werden:grin:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Interessant Interessant x 1
  • cibrikh9
    cibrikh9 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    Single
    12 September 2017
    #11
    oh ja die sind euch frauen wohl heilig, hab mal einer ausversehen auf die haare gespritzt, die war danach auf 180 :grin:
     
  • User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.773
    348
    3.450
    Single
    12 September 2017
    #12
    Weil man dann direkt Haare waschen gehen kann :argh: dass Männer nicht kapieren, dass man die die Finger von den Haaren lässt, weil man sonst echt sein blaues Wunder erleben kann :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 September 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 4
    • Witzig Witzig x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • User 83901
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.935
    348
    2.504
    Verlobt
    12 September 2017
    #13
    Off-Topic:
    Also mit Heiligtum hat das in meinem Fall mal gar nichts zu tun. Aber:

    1. An den Haaren zu ziehen, war schon im Kindergarten scheiße.
    2. Kaugummi oder andere klebrige Substanzen in den Haaren waren schon im Kindergarten scheiße.
    3. Das eine tut einfach weh, das andere ist einfach eklig, weil es sich nicht mal eben einfach abwischen lässt.*

    *Sperma in den Augen ist übrigens auch so richtig aaaajjjjj.

    Wenn ich einen Pferdeschwanz trage und mein Partner den mal im Ganzen sanft fasst, um mich ein wenig zu lenken, okay. Aber da bedarf es Fingerspitzengefühl. Und natürlich muss ich grundsätzlich frisurtechnisch damit einverstanden sein. Ansonsten möge man meine Haare einfach in Ruhe lassen.

    Und Sperma in den Haaren macht mich auch so richtig sauer, insbesondere wenn die Haare frisch gewaschen sind. Ich wasche meine Haare nämlich nicht sonderlich oft (weil sie sonst einfach zu trocken werden) und da ist das einfach doppelt ärgerlich.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
  • User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    8.032
    598
    8.631
    nicht angegeben
    12 September 2017
    #14
    Ich bin echt nicht pingelig mit meinen Haaren, aber wer an meinen Haaren zieht, den zieh ich an seinen Eiern :nope: An den Haaren ziehen ist für mich einfach nur respektlos. Bin nicht sonderlich submissiv beim Sex, daher turnt mich das massiv ab (wie auch andere degradierende Spielarten wie anspucken, schlagen, mit dreckigen Wörtern beschimpfen).

    Ansonsten zur Eingangsfrage: Hart und zart sind für mich jetzt nicht so wirklich Kategorien beim Sex. Am besten ist, wenn man auf den anderen eingeht, Antennen anschaltet und die Stimmung einfängt. Dass Sex eher zart anfängt und dann immer härter wird, ist vermutlich ziemlicher Standard und hat auch physiologische und gesellschaftliche Gründe.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 71015
    User 71015 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.764
    348
    4.655
    vergeben und glücklich
    12 September 2017
    #15
    Ich möchte mich bezüglich der Haare mal aus einem hiesigen Fragebogen zitieren:
    Ich möchte ergänzend darauf hinweisend, dass ich es auch nie mochte, wenn jemand (in der Schulzeit etc.) in meinen Haaren fummeln wollte und ganz offensichtlich diesbezüglich eine sehr klare Meinung vertrat, die in genau dem Moment bröckelte, als es jemand unwissentlich ausprobierte... *hüstel*

    Sagt niemals nie. :zwinker:
     
    • Witzig Witzig x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • Speed
    Öfters im Forum
    295
    53
    46
    nicht angegeben
    12 September 2017
    #16
    Genau dieses Schicksal würde mich ereilen, wenn ich Frau Speed an den Haaren ziehen würde. Ich greife ihr beim Sex nur dann in die Haare, wenn sie ihr immer ins Gesicht fallen, während sie mir einen bläst. Dann halte ich ihre Haare einfach fest, damit sie mir ungestört einen lutschen kann.

    Auf Sperma in den Haaren steht sie natürlich auch nicht, sie macht aber auch kein Fass auf, wenn ich ihr mal versehentlich in die Haare spritze (ist z. B. mal beim Tittenfick passiert), weil sie weiß, dass ich das niemals absichtlich tun würde.

    Zur Frage ob hart oder zart: in der Regel gehen wir am Anfang zart vor, werden dann hart und hinterher wird's wieder zärtlich.
     
    • Heiß Heiß x 1
  • 12 September 2017
    #17
    Hart und zart.
    Und der Richtige darf auch an meinen Haaren ziehen. :jaa: Aber nur der. Und nur so, dass nicht noch mehr rausfallen. Aber irgendwas klebriges, was ich nicht (gut) rausbekomme, das darf auch der Richtige nicht da rein spritzen. :nope:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • inderinderinderin
    Ist noch neu hier
    3
    1
    0
    Verheiratet
    21 September 2017
    #18
    Ich steh auf harten Sex, kräftige Stöße, Fingernägel welche sich leicht in die Haut krallen vor Erregung, kräftiges Anpacken und doch auch etwas dominanz des Mannes, ohne das man sich als Frau entwürdigt fühlt, eher wie heiss begehrt.
    Mein Affäre bekommt das auch super hin
     
  • Carsti89
    Carsti89 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    18
    28
    4
    Single
    22 September 2017
    #19
    Bei mir kommt es auf die Stimmung an. Manchmal will ich auch zärtlichen Sex.
    Aber wenn es härter wird, dann erregt es mich auch, wenn meine Partnerin laut stöhnt
     
  • User 83901
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.935
    348
    2.504
    Verlobt
    22 September 2017
    #20
    Ansonsten sollte sie also leiser sein? :confused:

    Hm. Mein Kerl mag irgendwie Spanking. Also passiv. Das muss ich erstmal lernen umzusetzen, da fehlt mir die Erfahrung. :cool::whoot:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Heiß Heiß x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste