Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • drummingmonkey
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 März 2007
    #1

    Hilfeee... Abgelaufenes Kondom benutzt. Ist sie Schwanger?

    Hi ihr,

    ich und meine Freundin(15) hatten letzten Sonntag unser erstes Mal. Es war alles Super und wir haben auch schön brav verhütet. Jetzt zu meinem Problem, meiner Sorge.
    Wir haben, wie uns dummerweise erst danach aufgefallen, ein im September 2005 abgelaufenes Kondom benutzt. Es is jetzt nich geplatzt oder gerissen, und wie ichs danach zugeknotet hab is auch nix rausgelaufen... Das soll ja bekanntlich noch nix heißen weil die Soldaten ja ned die größten sind und auch kleine Löcher benutzen...

    Nun aber zu meinen Fragen:
    Wie groß denkt ihr ist die Wahrscheinlichkeit das was passiert is? und
    Was sollen wir jetzt machen?
    Sie lebt mit ihrer Familie in Frankreich und ich in Deutschland, das heißt das wir uns alle 4 oder 5 Monate mal für eine Woche oder so sehen. Und sie hat auch angst zu ihren Eltern zu gehen weil sie denkt die reißen ihr ihren Kopf runter und schmeißen sie raus. Abtreiben will sie auf keinen Fall wenn sich rausstellt das sie Schwanger is... Und des dumme ist auch noch das sie in nem kleineren Dorf wohnt wos keinen FA gibt und sie auch ned zum einkaufen kommt um sich nen test zu besorgen weil sie immer ihre Mutter im Schlepptau hat... Wir bangen jeden Tag das sie doch ihre Tage kriegt.

    Ich weiß das des SAUDUMM war, aber es is jetz leider passiert, und wir versuchen jetz des beste draus zu machen. Ich würde auf jeden Fall hinter ihr stehen und zu ihr halten, weil wenn ich nen "Fehler" gemacht hab, dann muss ich auch dazu stehen.

    Ich würde mich sehr über Ratschläge, Tipps oder sogar Erfahrungsberichte von denen freuen die mal des gleiche durchgemacht haben.

    Vielen Dank schon im Voraus...

    Franz
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    2 März 2007
    #2
    Wenn das Kondom intakt war, kann nichts passiert sein.
    Ein abgelaufenes Kondom kann zwar schneller kaputt gehen, muss es aber nicht zwingend.
    Denke also nicht, dass ihr euch Sorgen machen müsst, aber vielleicht mal ein paar neue Kondome kaufen :zwinker:

    Fürs nächste Mal: Wenn ihr unsicher seid, befüllt das Kondom nach dem Verkehr mit Wasser, dann seht ihr, ob es dicht ist.
    Und sollte das Kondom tatsächlich kaputt sein: Pille danach holen.
     
  • Try
    Try (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 März 2007
    #3
    denke auch das ihr da wohl nochmal glück gehabt habt. das ist ja auch ein MINDESThaltbarkeitsdatum. es ist also nicht zwangsläufig gesagt, dass das kondom "nicht mehr gut" war.
    wirklich zu 100 % sicher sein könnt ihr natürlich nicht, aber wenn das kondom intakt war, wird es wohl hoffentlich gut gegangen sein.
    ich drück euch auf jeden fall ganz fest die daumen.
    liebe grüße
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    2 März 2007
    #4
    Sowas Blödes, da habt ihr an Verhütung gedacht und dann sowas...:geknickt:
    Eigentlich dürfte nichts schief gegangen sein, aber rechnet doch mal aus, ob es in der "gefährlichen" Phase passiert ist.
    Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen.
     
  • drummingmonkey
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 März 2007
    #5
    Was verstehst du unter "Heißer Phase"?:ratlos: Meinst du des mim Eisprung und so? Hab sie da mal gefragt, und sie hat irgendwas gesagt das sie ihren Eisprung immer so zwischen dem 15. und 18. Tag oder so hat. Wir haben am 15. Tag des abgelaufene Kondom benutzt.:eek: Wenn euch Mädels des irgendwas bringt. Bin da ganz erlich ned so bewandert... Aber bald haben wir "gewissheit" weil bei ihr gehen die Blutungen immer so am 22 Tag oder so los. Und des müsste irgendwann dieses Wochenende oder so sein.
    In diesem Sinne: Die Hoffnung stirbt zuletzt...

    Gruß Franz
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    3 März 2007
    #6
    Also wenn sie am 22. Tag ihre Regel kriegt kann sie schonmal nicht zwischen 15. und 18. Tag ihren Eisprung haben, das ist viel zu kurz. So gesehen würde ich mich jetzt nicht wahnsinnig machen, dass ihr am 15. Tag Sex hattet, wenn man keine genauen Zyklusaufzeichnungen hat und Temperatur misst, weiß man nicht, ob man einen Eisprung hatte und vor allem wann der war.

    Wie schon gesagt, das Datum auf Kondomen ist ein Mindesthaltbarkeitsdatum. Das heißt, bis dahin ist es auf jeden Fall noch gut, danach gibts keine Garantie vom Hersteller mehr, was aber nicht heißt, dass es einen Tag später zerbröselt, es kann durchaus noch längere Zeit vollkommen in Ordnung sein. Euer Kondom ist nicht gerissen, es ist auch nichts rausgekommen, als du den Knoten gemacht hast - also würd ich mal sagen alles in Butter. Stresst euch nicht, dann kommt auch ihre Regel. Denn Stress kann die Tage verschieben und dann bekommt man es noch viel mehr mit der Angst zu tun.
     
  • Melanie2007
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    Single
    3 März 2007
    #7
    Macht doch einfach einen Schwangerschaftstest dann wisst ihr es.
    :kopfschue
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    3 März 2007
    #8
    Man merkt doch aber, wenn das Kondom spröde war, bzw. es ein Loch hatte. Meistens fließt aus der Frau dann Sperma. :zwinker: Außerdem bleibt es bei keinem kleinen Loch, durch die Reibung wird es größer. Ich glaube nicht, dass es zwangsläufig "in die Hose gegangen" ist (im wahrsten Sinne des Wortes). Macht, zur gegebenen Zeit, einfach einen SST.

    LG
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    3 März 2007
    #9
    Dafür ist es ja noch zu früh und er will sich wohl in der Zwischenzeit schonmal beruhigen ...
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.170
    vergeben und glücklich
    3 März 2007
    #10
    das ist ja schade, dass euer erstes mal dadurch nachträglich im stress-kontext steht... ich hoffe, es war trotzdem schön für euch zwei.

    es ist nichts rausgelaufen, als ihr es zugeknotet habt, sagst du; ich denke, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass sich - so klein die "soldaten" :zwinker: auch sind - trotzdem spermien in sie gemogelt haben.

    es ist besser, kondome nach ablauf des angegebenen datums nicht zu nutzen, aber wenn sie z.b. die ganze zeit in der schulade lagen und nicht starken temperaturschwankungen und/oder der sonne ausgesetzt waren, müssen sie nicht zwangsläufig nach dem verwendbar-bis-datum reißen oder platzen. trotzdem grundsätzlich abgelaufene kondome entsorgen bzw. künftig aufs datum gucken, bevor es zur sache geht.

    wenn sie nicht eh bald ihre blutung bekommt (z.b. wegen stress, den ihr euch jetzt ja macht...), dann kann sie 19 tage nach dem sex einen test machen.
     
  • kessy88
    kessy88 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.123
    148
    152
    vergeben und glücklich
    3 März 2007
    #11
    was vielleicht auch wichtig wäre mal zu erwähnen ist, dass man kondome nicht immer im portemonaise mit sich rumtragen sollte. im portemonaise gibt es durchs auf und zu machen und rumtragen immer etwas reibung. das kann das kondom auch spröde machen.

    da nix rausgekommen ist, als du nen knoten rein gemacht hast, dürfte nix passiert sein.
     
  • Peter6
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    3 März 2007
    #12
    xxxx
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    3 März 2007
    #13
    Nicht unbedingt.

    Wie sollte man bei RICHTIGER Verwendung eines INTAKTEN Kondoms ÜBERHAUPT schwanger werden? Zaubern können Spermien ja auch nicht...

    Richtig lagern schön und gut, aber daß Sex "zu Hause im Bett eh am besten" ist, halte ich für ein Gerücht... :-p :-D
     
  • Peter6
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    4 März 2007
    #14
    xxxx
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.753
    348
    2.820
    Verheiratet
    4 März 2007
    #15
    Thema Pearl Index:

    "Der Pearl-Index wird folgendermaßen ermittelt: Verhüten 100 Frauen ein Jahr lang mit der gleichen Methode, dann entspricht die Anzahl der Frauen, die in diesen Zeitraum trotzdem schwanger werden, dem Pearl-Index. Sollten 3 Frauen ungewollt schwanger werden, beträgt der Pearl Index also 3!" (wiki)

    Sprich: der PI gibt NICHT die Sicherheit bei KORREKTER Anwendung an, sondern sie Sicherheit, wenn man das Verhütungsmittel überhaupt anwendet. Deswegen besteht auch ein Großteil des PIs aus Anwendungsfehlern.
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    4 März 2007
    #16
    Öhm...

    kannste mir zeigen wo der Pearl Index einen Unterschied zwischen "Sex zu Hause" und "Sex auswärts" macht? Das ist nämlich totaler Quatsch, auch Sex unterwegs ist nicht unsicherer als daheim. Daheim kann man genauso schwanger werden...
     
  • User 48753
    User 48753 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    863
    113
    46
    Verheiratet
    5 März 2007
    #17

    Da ist doch jetzt wohl gemeint, dass die Aufbewahrung des Kondoms in Geldbörsen beispielsweise nicht gut ist. Und das machen ja manche Leute, weil sie für "Sex auswärts" gewappnet sein wollen.
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    5 März 2007
    #18
    Dass die aufbewahrung von Kondomen in der Geldtasche nicht gut ist, sollte mittlerweile jeder wissen. Aber die Aussage, dass Sex daheim sicherer ist - ohne jeden Kontext, also nicht zb auf Kondome bezogen, wobei man auch mit Kondomen auswärts Sex haben kann ohne dass etwas passiert - darf man eigentlich gar nicht machen.

    Off-Topic:
    Das nächste Mal liest man hier wo einen thread, in dem jemand schreibt: Kann ich schwanger sein? Wir haben zwar nicht verhütet aber wir sind doch daheim geblieben! :zwinker:
     
  • drummingmonkey
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    10 März 2007
    #19
    Um den Thread hier abzuschließen, wollt ich nur mal kurz sagen das ich nicht Papa werd...:gluecklic Sie hat gestern-bissal verspätet, aber gottseidank-ihre Tage bekommen... Vielen Dank für eure Hilfe... Die meisten von euch hatten recht...:grin: Und des nächste mal, also in 5 Monaten, benutzen wir dann nur noch Kondome die ned abgelaufen sin, und bis dahin hat sie auch schon die Pille...:drool: Vielen Dank nochmal!

    LG Franz
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    10 März 2007
    #20
    Will mich hier ja nicht als Schreckgespenst aufspielen, aber ihr wisst schon, dass die Menstruation nun nicht unbedingt auf keine Schwangerschaft hinweist? Also sie kann schwanger sein und trotzdem ihre Tage haben...

    Aber in eurem Fall halte ich das wirklich für ausgeschlossen, nen Riss im Kondom hättet ihr sicher bemerkt. Und zumindest seid ihr da jetzt kuriert für den Rest eures Lebens und werdet immer brav das Haltbarkeitsdatum studieren :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste