Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • MrLiebe123
    MrLiebe123 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    89
    33
    4
    Single
    30 Januar 2012
    #1

    Ist das für euch ein Vertrauensbruch? Ein Grund um Schluss zu machen?

    Liebe Forumsgemeinde...

    folgendes Problem hat sich gestern in meiner ansonsten eigentlich perfekten Beziehung ergeben...

    Meine Freundin hat das Zimmer verlassen, auf dem Tisch ihr Handy...Sie bekommt eine SMS und ich hab sie gelesen...(ich weiß auch das ist von meiner Seite ein Vertrauensbruch, aber wenn man halt schon beim Empfang einen Kuss-Smilie :bussi: sehen kann dann werde ich halt misstrauisch).

    Und wie sich leider rausstellte nicht zu unrecht:

    Ich bin seit Oktober an der FH beim studieren und hab jetzt auch meine Prüfungen vom 26.01 - bis 09.02.
    Am Wochenende komme ich zu meiner Freundin immer zu Besuch und fahr ich meine Heimatstadt in der auch sie wohnt. Nun musste ich gestern auf oben besagter SMS von einem gewissen Jungen lesen das er nicht verstehen kann warum ich und meine Freundin zusammen sind! Ich hab dann weiter die Konversation gelesen zwischen meiner Freundin und diesem Jungen und es wurde immer besser. Meine Freundin fragte ihn eine paar Tage zuvor ob er nicht kommen wolle um mit ihr DSDS zu schaun (was ja bekanntlich am Mittwoch Abend läuft, wo ich praktischer Weise an meiner FH bin). Weitere SMSn lauteten: Brauche jemand zum gassi gehen...Er antwortet das er keine zeit habe...sie schreibt: Schade du wärst meine erste Wahl gewesen...!
    Besonders schlimm fande ich: Sie: willst ned vorbei kommen? Er: Was machen wir dann? Sie: wird uns schon was einfallen :zwinker: !

    Nun könnte man auch so schon einen Grund haben stink sauer zu sein, allerdings muss ich noch erwähnen das bevor ich und meine Freundin zusammen kamen sie mit besagtem Jungen einen (One-Night-Stand im Auto hatte). Das war in etwa drei Wochen bevor wir zusammen kamen. Sie hatte mir das damals so erzählt und ich war auch glücklich drüber das wir keine Geheimnisse vor uns haben. Sie sagte mir auch das sie sich damals in Ihn verliebt habe und er aber nur den Sex wollte...

    In einer weiteren SMS musste ich lesen das Sie sich am 14.01 in einer Mc Donalds Filiale getroffen haben! Auf einen Kaffee wie mir meine Freundin gestern gestand. Sie sagte mir Wort wörtlich (und es stand auch in einer SMS) sie hört diesen Jungen einfach gerne reden und wollte sich daher mit ihm treffen. (Also ich habe noch nie einen größeren Blödsinn gehört).

    Ganz ehrlich: Hätte sie mich einfach gefragt, oder mir es zumindest am Tag danach gestanden wäre ich zwar nicht begeistert gewesen, aber ich hätte mich noch im Griff gehabt. Und ihr noch vertraut...aber da sie mir das verschwiegen hat und mich ja über jetzt nun ca. 3 Wochen belügt...mich Küsst ohne ein Anzeichen von Reue oder schlechtem Gewissen zu machen usw... das hat mir gestern den Rest gegeben... (idealerweise zu meinem Stress mti den Prüfungen die ich in der FH ja zur Zeit habe)


    Nun würde mich Eure Meinung interessieren!

    Ich hab gestern meine Sachen gepackt und bin heimgefahren (wir wohnen ca. 1 km auseinander im gleichen Dorf). Hab ihr gesagt das ich das als schweren Vertrauensbruch werte...mich gleichzeitg fürs SMS lesen entschuldigt und bin gegangen...

    Danke schon im Voraus fürs lesen meines Romans...

    Liebe Grüße Mr. Liebe 123 :geknickt:
     
  • cubedriver
    cubedriver (31)
    Meistens hier zu finden
    789
    128
    154
    vergeben und glücklich
    30 Januar 2012
    #2
    Also sowas finde ich schon selstsam. Grund zum Schluss machen ist das sicher nicht, aber Grund, mit ihr darüber zu reden und das zu klären. Klar isses nicht die feine englische, dass du in ihr Handy geschaut hast, auch das solltest du ihr sagen, aber dennoch solltet ihr das klären.
     
  • User 83901
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.938
    348
    2.505
    Verlobt
    30 Januar 2012
    #3
    Entschuldige, aber diese Formulierung, da sie hier so unsagbar oft zu lesen ist, bringt mich mittlerweile immer wieder dazu, semihysterisch aufzulachen. :grin:

    Eure Beziehung ist nicht perfekt. Ganz einfach.

    Aber nun sage mir doch mal: WAS GENAU hat deine Freundin gemacht? Sie trifft sich mit jemandem vom Dorf, den sie kennt, mit dem sie irgendwann vor dir einen ONS hatte und für den sie geschwärmt hat. Aber sie ist mit dir zusammen? :hmm:
    Hat sie mit ihm geschlafen/geknutscht/whatever oder wo ist jetzt ihr "großer Vertrauensbruch" passiert?

    Wenn es um Eifersucht geht oder du denkst, dass sie noch etwas von dem Typen will, wirst du offen und direkt mit ihr reden müssen. Vorwürfe und kryptische Anschuldigungen helfen dir jedenfalls nicht weiter.

    P.S.: Natürlich war er ihre erste Wahl für Unternehmungen, schließlich warst du ja GAR NICHT da und standest ergo nicht zur Verfügung. Man kann auch zuviel zwischen den Zeilen lesen, weißt du.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • MrLiebe123
    MrLiebe123 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    89
    33
    4
    Single
    30 Januar 2012
    #4
    Danke für die schnelle Antwort...aber ich muss wohl noch paar Ergänzungen machen: Wir haben gestern noch ca. 3 Stunden geredet...zwar immer wieder das selbe...Sie sagte immer da war sonst nix und sie weiß gar ned warum sie ihm solche SMSe schreibt usw...und von seiner Seite lässt sich aus den SMSn ganz eindeutig herauslesen dass er wieder was von ihr möchte (wahrscheinlich keine Beziehung, sondern halt mal wieder nur Sex)

    Mein Vertrauen zu meiner Freundin ist einfach nicht mehr (komplett) vorhanden...und mir grummelts im Bauch weil ich nicht weiß was ich machen soll. Wie ich damit umgehen soll. Noch dazu dauert die Beziehung nun schon ein Jahr und hatte ihre Höhen und Tiefen aber ich dachte eigentlich immer das hätte uns zusammengeschweißt...

    Tja...:schuettel: dachte ich...
     
  • SchwarzeFee
    0
    30 Januar 2012
    #5
    Sprich sie drauf an.

    Ich würde ihr das so erklären, wie du es hier erklärt hast: Also, sie hat SMS bekommen, war nicht im Zimmer und du wurdest skeptisch, weil da ein Kuss-Smiley zu sehen war. (Ich persönlich kann das verstehen und wäre da ähnlich skeptisch, aber eben weil ich weiß, dass mein Freund kein Typ ist, der sich mit jemanden "Küsschen", "Süße", "HDL" oder sowas schreibt).

    Ein Grund zum Schlussmachen sehe ich aber darin nicht. Die beiden hatten Fernsehabende. Dagegen spricht m. E. nichts. Klar sieht das für dich blöd aus, weil du eben auch weißt, dass sie mal in ihn verliebt war, aber du hast keine Hinweise, dass zwischen den beiden was lief.

    Such mit ihr das Gespräch, ohne ihr dabei aber gleich böse Anschuldigungen an den Kopf zu werfen. Lass sie die Situation erkläre und stelle du da, dass du es vor dem Hintergrund, dass sie ihn mal geliebt hat, es schöner finden würdest, wenn sie dir von den gemeinsamen Abenden mit ihm erzählt. Offen und ehrlich.
     
  • MrLiebe123
    MrLiebe123 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    89
    33
    4
    Single
    30 Januar 2012
    #6
    @ spiralnudel: Das ist schon richtig...aber in einem solchen Moment möchte ich denjenigen sehen der da noch ganz vernünftig handelt und nix hineininterpretiert...

    Außerdem habe ich ja bloß die noch Jugendfreien Auszüge der SMSn hier gebracht....

    Und man muss dazu sagen der der Junge nicht im Ort wohnt sondern gute 25 Minuten Fahrzeit zu ihr hätte...also wenn ich mir sojemanden herwünsche dann doch wohl mehr als zum Gassigehen ? Besonders nach solchen SMSn?

    und da ist mein Vertrauen jetzt halt schon sehr angeknackst...

    @SchwarzeFee: ich werde mit ihr natürlich nochmals darüber reden...nur wollte ich halt jetzt paar Meinungen hören ect. ob es jemanden schon mal ähnlich ergangen ist usw...
     
  • Nisi
    Nisi (31)
    Benutzer gesperrt
    155
    68
    131
    Single
    30 Januar 2012
    #7
    Also ich wäre auch stinksauer ... besonders das dumme Smiley am Ende ihrer Mail "Fällt uns sicher noch was ein, was mir machen können" ... was für eine Nutte.
     
  • SchwarzeFee
    0
    30 Januar 2012
    #8
    Lächerliche Aussage :ratlos:
    Wer wenn nicht sie weiß denn bitte, warum sie solche SMS schreibt?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 36171
    User 36171 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    1.998
    248
    1.088
    Verheiratet
    30 Januar 2012
    #9
    Also, ich weiß ja, dass viele im Forum hier anders ticken, aber für mich wäre es definitiv ein Vertrauenbruch, wenn mein Partner sich heimlich (denn nichts anderes ist es, davon nichts zu erzählen), mit einem früheren ONS, in den er/sie sogar noch verliebt war (!), treffen würde. Wenn die beiden so tolle (platonisch) Freunde sind und nichts weiter dabei ist - warum dann nichts davon erzählen?

    Einen Grund zum Schlussmachen sehe ich nicht, denn du weißt ja noch nichts, über das Warum und Wieso; und Probleme sind zum Lösen da und nicht um bei ihrem Auftreten gleich alles hinzuschmeißen. Ihr solltet erst einmal darüber offen und ehrlich sprechen. :jaa:
     
  • MrLiebe123
    MrLiebe123 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    89
    33
    4
    Single
    30 Januar 2012
    #10
    Ja genau...sie sollte es eigentlich wissen...

    Meine Freundin ist ein Mädchen das eigentlich ausschaut als würde es keiner Fliege was zuleide tun, bzw. ein Mädl das eher was festes will usw...

    sie sagte mir auch oft das sie diesen One-Night-Stand damals bereut, und das glaube ich ihr wenn sie sich in ihn damals verliebt hatte...

    aber warum bitte fühlt sie sich dann immer noch zu diesem Jungen hingezogen?

    Heute bekomme ich dann SMSe das sie "Nur mich Liebt" und mich niemals betrügen könnte...Ok, aber warum führt sie mit diesem Jungen dann bitte so ein Gespräch?

    Als ich sie das gestern fragte kam erst keine Antwort...dann nur "Aus dummheit" und sie hat jämmerlich geweint...

    Ich fragte sie gestern auch: Reiche ich dir nicht mehr? Bist du noch verliebt ect? Es kamen immer die gleichen Antworten: Sie liebt nur mich, hätte mir nichts davon erzählt damit ich nicht sauer wäre usw...und sie wollte halt bloß mit ihm reden...(ich würde mit einem One-Night-Stand nach 1,3 Jahren nicht mehr reden wollen, aber ok)

    das ich vll. etwas mehr Eifersüchtig bin als ich sollte ok, aber ich habe ihr nie Kontakt oder ähnliches verboten...ich will nur nicht angelogen werden...
     
  • SchwarzeFee
    0
    30 Januar 2012
    #11
    Klingt für mich irgendwie nach unerfüllter Liebe. Sie liebt dich, das denke ich schon. Aber sie hat unterschwellig vielleicht auch noch Gefühle für diesen Typen. Und dass er sie sexuell immernoch begehrt, macht die Sache nicht besser, denn vielleicht schöpft sie darin Hoffnung, dass er sich ebenfalls noch in sie verlieben könnte.

    Vielleicht solltest du sie damit mal konfrontieren und vielleicht wäre es dann wohl besser, wenn sie den Kontakt zu dem anderen abbricht. Sie würde es ja sicherlich auch nicht schön finden, wenn du dich mit einem Mädchen heimlich triffst, in welches du mal verliebt warst.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 36171
    User 36171 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    1.998
    248
    1.088
    Verheiratet
    30 Januar 2012
    #12
    Vielleicht hat sie ja ein geringes Selbstbewusstsein und sucht sich Bestätigung bei diesem Kerl. Ich kenne das ein klein wenig von mir selbst - nicht in der Form! -, aber wenn ich gerade ein besonders schlechte Phase habe, ist mir es irgendwie immer besonders wichtig von irgendwelchen Leuten gemocht zu werden, selbst wenn ich diese Leute gar nicht mag. Ein bisschen bescheuert, natürlich, aber wir sind alle nur Menschen und haben einen unstillbaren Durst nach Bestätigung und Liebe. :zwinker: Ist natürlich alles nur Spekulation.

    Ich würde das Thema aber jetzt nicht unter den Tisch fallen lassen. Es klingt so, als würdet ihr noch nicht wirklich offen miteinander umgehen können. Als Paar sollte man doch eigentlich alles miteinander teilen, die guten wie die schlechten Seiten, also setzt euch mal richtig zusammen und sprecht über eure Gefühle (mann, klingt das doof *g*, aber das ist echt wichtig!) und über eure Beziehung und was ihr von dieser erwartet. Vielleicht wird sie dann selbst einsehen, dass sie den Typen nicht braucht und nicht will.
     
  • User 107327
    Beiträge füllen Bücher
    2.563
    288
    2.239
    nicht angegeben
    30 Januar 2012
    #13
    Perfekte Beziehung? Dafür ist das Vertrauen aber ziemlich dünn..

    Ja, das IST ein Vertrauensbruch, zeigt eben, dass du deiner Freundin nicht vertraust und anscheinend einer von der eifersüchtigen Sorte bist, weil du wegen eines Smileys gleich sonstwas ausmalst..dann stöberst du natürlich auch gleich in ihren SMS..

    Nö. Bis dahin sehe ich echt Null Veranlassung stinksauer zu sein. Sie darf ja wohl auch mal ohne dich mit jemand DSDS schauen oder Gassi gehen..?

    So. Jetzt verstehe ich, dass dir das ganze nicht gefällt. Wenn ich nur das lese, was dasteht, hat sie dich nicht angelogen, aber dir bewusst Dinge verschwiegen, die dir wohl nicht gut gefallen hätten.
    Ja, es ist schon zumindest unsensibel von ihr, dass sie sich mit dem Kerl trifft, mit dem sie kurz vor euerer Beziehung Sex hatte und den sie auch verliebt war. Da kann ich schon verstehen, dass er dir ein Dorn im Auge ist.


    Für mich nicht. Außer ihr seid erst seit zwei Wochen zusammen oder so..
    Was ist denn jetzt der krasse Vertrauensbruch? Vermutest du, dass sie was mit ihm hatte?

    Ich finde, du kannst schon von ihr verlangen, dass sie sich nicht "heimlich" mit ihm trifft, indem sie es dir verschweigt. Und ihr muss schon klar sein, dass dir gerade der Typ nicht passt.
    Wie würde das umgekehrt von dir finden?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 83901
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.938
    348
    2.505
    Verlobt
    30 Januar 2012
    #14
    Danke für die weiteren Infos, MrLiebe123, ich werde nun mal ein bisschen ausführlicher auf dein Anliegen eingehen. :smile:
    Das ist lediglich eine Annahme, die du - ohne mit dem Typen zu sprechen - nicht prüfen kannst. Was du aber tun kannst, ist, deiner Freundin klar zu machen, dass dir diese Art von SMS-Kontakt zu weit geht.

    Hier eine kleine Randinfo für Lia: Wenn es eindeutig sexuelle Nachrichten sind, ginge mir das natürlich auch zu weit. Aber davon war hier im Eingangspost nicht die Rede!

    Zu viele Höhen und Tiefen in den ersten Monaten einer Beziehung finde ich - sofern keine Faktoren eine Rolle spielen, die durch die Partner nicht beeinflusst werden können - stets bedenklich. In mir entsteht da immer der Eindruck, dass die Kommunikation hakt oder die Partner unter Umständen nicht zusammen passen. :hmm: Ist natürlich nur meine ganz eigene Meinung, aber ein bisschen mehr Harmonie erwarte ich da schon. Hinzu kommt Folgendes: Wenn dein Vertrauen schon so bröckelig ist, wird es schwierig, die nötige Harmonie zu erzeugen. Ihr solltet reden. Wirklich.

    Wie gesagt: mache ihr klar, was für dich geht und was nicht. Noch wichtiger: was bedeuten ihr diese Nachrichten? Wie reagiert sie darauf? Das musst du in einem Gespräch klären!
    Ich bin auch schon 40 Minuten gefahren, um mit einem Freund Gassi zu gehen oder einen Spaziergang zu machen. Das per se ist noch kein Argument für ein mögliches Fremdgehen.

    Ich würde dir empfehlen, dich mal für ein oder zwei Tage hinzusetzen ohne Kontakt mit deiner Freundin zu haben. Überlege dir, was du willst und ob es für dich möglich ist, ihr zu vertrauen. Sollte dir das nicht mehr möglich sein, macht die Beziehung keinen großen Sinn mehr.

    Mal davon abgesehen, mag sie den Typen. Ich kenne das. Ich habe auch einen Freund, mit dem ich Sex hatte und in den ich vor Jahren verliebt war. Aber er bedeutet mir über das Platonische hinaus nichts mehr. Wie sieht das deine Freundin?

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:28 -----------

    Versuche ihr das einfach mal zu glauben und verdeutliche ihr, dass es nicht in Ordnung war zu lügen. Ich sehe hier keine bösen Absichten.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 107327
    Beiträge füllen Bücher
    2.563
    288
    2.239
    nicht angegeben
    30 Januar 2012
    #15
    Käse. DAS würde mich extrem annerven, denn das bedeutet eigentlich, sie will es nichttrp wissen bzw. nicht wahrhaben.

    Wie bitte? Ein, zwei Nummer zu groß, bzw. ein, zwei Schubladen zu tief oder? :zwinker:

    Anmerkung zu SMS: Du interpretierst natürlich auch im Zweifel das schlimmste rein, dass du als betroffener (und eh schon eifersüchtiger) Freund dann alles "ganz eindeutig" findest ist schon klar..was war denn da "nicht jugenfrei"? Explizite Aufforderungen zu Sex werden´s ja wohl nicht gewesen sein, oder?

    Hm, trotzdem könnte es natürlich schon sein, dass sie immer noch daran knabbert, dass er sie damals nicht wollte.
    Gerade dieses "Ich hör ihm einfach gerne zu", dass du da den Gedanken hast, dass noch Gefühle für den Herrn im Spiel sind, kann ich schon verstehen. Gerade, wenn sie dich anlügt bzw. dir Dinge bewusst verschweigt, damit sie sich mit ihm treffen kann.
    Sie wollte nicht, dass du sauer bist? Stimmt. Daran hätte sie aber auch merken können, dass es nicht in Ordnung ist.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • MrLiebe123
    MrLiebe123 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    89
    33
    4
    Single
    30 Januar 2012
    #16
    Umgekehrt wenn ich sowas gemacht hätte, wäre ich hochkant aus ihrem Haus geflogen...nur hatte ich vor unserer Beziehung noch keinen Sex d. h. auch mit ihr mein erstes Mal.

    und Nein, ich denke ich bin zwar Eifersüchtig, aber habe gesunde Eifersucht...nicht mehr und nicht weniger...

    sicherlich gibt es leute die das vll. lockerer sehen als ich...aber es gibt mindestens genauso viele die wie ich denken werden...

    Und gegen Gassi-Begleitungen usw...oder jemand fürs DSDS oder DVD schaun habe ich nix...bin ja wie gesagt selbst nicht da...aber jemanden solche SMSe zu schreiben und dann düfte ich nicht Eifersüchtig und sauer sein? Wo leben wir den?
     
  • User 83901
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.938
    348
    2.505
    Verlobt
    30 Januar 2012
    #17
    Das sagt doch niemand. Im Gegenteil: Wir sagen, du musst deine Grenzen deiner Freundin gegenüber deutlich machen. :jaa: Und wenn sie diese nicht akzeptieren kann oder will, ist sie eben nicht für dich geeignet.

    Über Eifersucht müssen wir nicht diskutieren. Für mich gibt es nur wenig "gesunde Eifersucht". Tatsächliche Eifersucht finde ich in Beziehungen generell ungesund.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • MrLiebe123
    MrLiebe123 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    89
    33
    4
    Single
    30 Januar 2012
    #18
    wie gesagt...ich werde heute nochmals mit ihr reden...bin dann jetzt 2 wochen wegen Prüfungen nicht da...sie kann sichs dann überlegen ob sie weiterhin Ihrem Ex-One-Night-Stand neben sich haben will wenn ich nicht da bin oder ob sie es lässt...aber da mein Vertrauen im jetzigen Moment eigentlich gleich Null ist, brauche ich vll. die zwei Wochen um wieder klar denken zu können...ob das viel ändert mal schaun...

    Und richtig Eifersucht ist nie gesund...aber ganz ablegen werde ich sie nicht können...noch dazu wenn mir meine (Ex-?) Freundin solche Steilvorlagen liefert...
     
  • User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    30 Januar 2012
    #19
    Ich würd ihr da nicht vertrauen :zwinker:
    Was sie da so erzählt klingt für mich nach Blödsinn.
     
  • Schmerzverliebt
    480
    30 Januar 2012
    #20
    Mich würde mal interessieren, welche nicht jugendfreien SMS da noch waren?

    @Nisi: Solche Kommentare würde ich mir sparen, sofern sie tatsächlich ernst gemeint sind.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste