Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • fx_aero
    fx_aero (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    51
    33
    2
    in einer Beziehung
    21 Juli 2018
    #1

    Ist offene Beziehung gar nicht mehr so verpönt?

    Ich stell die Frage grad mehr aus reiner Neugier,

    ich kann mir offene Beziehung einfach nicht vorstellen. Aber in der kurzen Zeit, in der ich durchs Forum schlender, bin ich schon so oft über diesen Term gestoßen, dass ich grad das Gefühl bekomm, offene Beziehung ist gar nicht mehr so abstoßend (oder wars vllt auch nie). Es wird darüber diskutiert, dass offene Beziehung gut sein kann, dass der Mensch biologisch gar nicht für Monogamie fähig ist, und das ja auch total sachlich. Und man muss nur (naja das nur mal in ""), darüber reden, dann geht das auch und kann sogar die Beziehung anfeuern.

    Ganz so steif bin ich jetzt auch nicht. Vor kurzem meinte mal ne sehr gute Freundin zu mir, wäre ich nicht schon vergeben würde sie mit mir schlafen, weil wir auch so oft über Sex reden. Ich meinte darauf hin sowas wie "ja klar, wenn ich jmd vertraue und wir auch so schon darüber reden können würde ich schon mal mit meiner besten ins Bett steigen. Wäre ich single." Sie hat mich dann tatsächlich gefragt ob es meine Freundin denn erlauben würde, weil ihr Freund würde "eventuell vielleicht ja.. solange er weiß dass sie weiterhin zu ihm stehen wird".

    Ich steh so gar nicht dazu, aber wie groß ist denn noch der Anteil der so denkt - und der denkt dass eine offene Beziehung ganz okay ist?
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (39)
    Meistens hier zu finden
    3.544
    148
    134
    Verwitwet
    21 Juli 2018
    #2
    Im allgemeinen wohl eher gering.

    Dass der Anteil derer die sich das vorstellen können bzw. aktiv leben hier deutlich höher ist als "normal" liegt denke ich einfach daran, dass diejenigen die weder sexuell sonderlich aufgeschlossen sind noch groß Probleme mit Sex/Partnerschaften haben eher nicht in einem solchen Forum aktiv sein werden - und das dürfte die überwiegende Mehrheit sein.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 6
    • Interessant Interessant x 1
  • ArizonaFlame
    0
    21 Juli 2018
    #3
    Man kann das nicht so pauschalisieren. In meinem persönlichen Umfeld kenne ich keinen Einzigen, der eine offene Beziehung möchte. Ich im Übrigen auch nicht.
    Ich denke, dass die User in diesem Forum nicht wirklich repräsentativ für die Durchschnittsgesellschaft sind. Das soll auf jeden Fall kein Vorwurf an die User hier sein :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 133315
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    943
    178
    438
    offene Beziehung
    21 Juli 2018
    #4
    Also Sun am See und ich haben eine offene Beziehung. Uns fällt es teilweise schon schwer wirklich offen mit Bekannten/Freunden darüber zu reden, weil es natürlich ne Menge Vorurteile etc. gibt.
    Ich bin jetzt allerdings angefangen da offener mit umzugehen und veruche das jetzt, wenn man auf das Thema kommt, auch zu erzählen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Lieb Lieb x 1
  • ArizonaFlame
    0
    21 Juli 2018
    #5
    Bist Du denn wirklich glücklich, mit der Gesamtsituation oder gibt es Momente, in denen Du diese Form der Beziehung verfluchst?
     
  • DerDuke1982
    Meistens hier zu finden
    320
    128
    184
    Verheiratet
    21 Juli 2018
    #6
    Hier im Forum ist die offene Beziehung als normal angesehen egal ob Sie sich das für sich selbst vorstellen können oder nicht. Liegt aber auch daran, wie andere schon schrieben, dass hier viele offene Leute unterwegs sind. Repräsentativ für eine Mehrheit ist das leider nicht.

    Ich persönlich könnte keine offene Beziehung führen, ist nicht mein Modell, auch für meine Frau nichts. Ich finde aber offene Beziehungen genauso normal wie monogame Beziehungen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Lieb Lieb x 2
  • User 103483
    Meistens hier zu finden
    789
    148
    262
    nicht angegeben
    21 Juli 2018
    #7
    In meinem privaten Umfeld gibt ein Paar das in einer offenen Beziehung lebt, aber offiziell erzählt haben sie mir das nie, weil sie das lieber für sich behalten und wir nur flüchtigen Kontakt hatten. Ich weiß es nur über deren Geschwister.

    Ich kenne nur wenige Paare die das offen leben. Die sind allerdings in Großstädten in denen es sowieso etwas bunter und offener ist und haben Freunde und Familie um sich die das unterstützen. Bei uns in einer Kleinstadt gibt es entweder die Möglichkeit darüber zu schweigen oder es wissen gleich alle.

    Zumindest wird inzwischen offener darüber geredet, dass es überhaupt sowas gibt und welche Vor- und Nachteile.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 34612
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Redakteur
    7.124
    398
    4.323
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2018
    #8
    Sagen wir mal so: persönlich kenne ich - außer meiner Langzeit"Affäre" auch niemanden live, der eine offene Beziehung lebt.
    Aber ausnahmslos jeder, mit dem ich mich darüber unterhalte (gut, ich trage das nicht vor mir her, aber die, die mich besser kennen, wissen das auch), findet es total spannend und ein Großteil derer sagt gar "Ich fänd das auch toll, aber mein Partner/meine Partnerin...".

    Wenn man sich dann Mal mit offenen Augen umschaut, wie viel im Dorf auf Festen rumgeflirtet und rumgeknutscht wird unter denen, von denen man genau weiß, dass die SO nicht zusammen gehören, vor den Augen anderer, so dass der Partner das zu 100% erfahren wird... Und es hinterher keine Trennungen hagelt... Da werden alle so ihre Arrangements haben.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 137391
    Beiträge füllen Bücher
    1.998
    248
    1.132
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2018
    #9
    und du hast die alle schon gefragt, also beide partner und alle haben immer nein gesagt? :zwinker:

    das ist eher auch das was ich mitbekomme...

    aber gut, hier sind wirklich mehr leute anzutreffen, die ganz offen und ehrlich mit themen wie diesem umgehen.
    noch ist es nicht "normal" :grin::tongue:

    bei joy sind übrigens ganz viele gebundene männer unterwegs, die von sich behaupten eine "offene beziehung" zu haben.. nur weiß die ehefrau ganz oft gar nicht darüber bescheid :ninja::whistle:
    aber das ist OT :engel:
     
    • Witzig Witzig x 2
  • User 34612
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Redakteur
    7.124
    398
    4.323
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2018
    #10
    Off-Topic:
    Ohja, das ist mir auch schon begegnet :hmm:
    Die Mädels können einem echt ein bisschen leid tun.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (39)
    Meistens hier zu finden
    3.544
    148
    134
    Verwitwet
    21 Juli 2018
    #11
    Naja, dass es keine Trennungen gibt heißt ja nun nicht zwangsläufig dass da beide mit einverstanden sind bzw. es so wollen.
    Es könnte IMHO auch gut möglich sein dass das zähenknirschend-widerwillig hingenommen wird weil man die Beziehung/Ehe nicht aufgeben möchte, mit dem Verhalten aber im Grunde gar nicht einverstanden ist.

    Bleibt zu hoffen dass es so bleibt.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 34612
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Redakteur
    7.124
    398
    4.323
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2018
    #12
    Das liegt natürlich auch im Bereich des Möglichen. Das kann ich aber nicht beurteilen.
     
  • fx_aero
    fx_aero (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    51
    33
    2
    in einer Beziehung
    21 Juli 2018
    #13
    Das ist auch das was ich immer dachte.
     
  • User 137391
    Beiträge füllen Bücher
    1.998
    248
    1.132
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2018
    #14
    das ist deine meinung.. :zwinker:
    ich sehe es anders..
    ich glaube, vielen würden es besser gehen, wenn sie offener leben könnten.. ob das nun eine offene beziehung ist oder eben andere lebensformen, die in der gesellschaft "verpönt" sind bisher..
     
    • Zustimmung Zustimmung x 6
  • User 34612
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Redakteur
    7.124
    398
    4.323
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2018
    #15
    Es liegt aber nicht an uns, das zu beurteilen. Möglicherweise ist es eben auch nicht so.
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (39)
    Meistens hier zu finden
    3.544
    148
    134
    Verwitwet
    21 Juli 2018
    #16
    Genau das hast Du aber doch getan:

    Damit implizierst Du dass eine aktive Kommunikation beider Partner stattgefunden hat.

    Wenn aber einer nur schweigt, was Du ja weiter oben bestätigt hast dass dies durchaus möglich ist, dann kann es auch kein Arrangement geben.
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.449
    598
    7.681
    in einer Beziehung
    21 Juli 2018
    #17
    Für mich wäre es auch nichts, aber es gibt Paare, bei denen das wunderbar klappt, und das finde ich vollkommen okay (so lange sich beide an deren Regeln halten).

    Persönlich kenne ich auch kein Paar, dass offene Beziehung führt.
    Das muss aber auch nicht heißen, dass es keins der Paare macht. Leider wird man ja auch 2018 noch schnell als Schlampe und Co betitelt, wenn man dazu steht, sich sexuell auszutoben.
     
  • User 34612
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Redakteur
    7.124
    398
    4.323
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2018
    #18
    Nein, das ist nur eine Vermutung, keine Wertung.
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (39)
    Meistens hier zu finden
    3.544
    148
    134
    Verwitwet
    21 Juli 2018
    #19
    Natürlich ist es ein Wertung, es ist deine Bewertung der Situation "Vergebene Person flirtet und knutscht mit Nicht-Partner" und die fällt positiv aus, Du implizierst mit deiner Vermutung dass es für den Partner wohl schon okay wäre da das Paar ein Arrangement gefunden habe weil es nicht zu einer Trennung führt.

    Die Bewertung könnte aber ebensogut negativ ausfallen, lediglich gar keine (Be)Wertung ist nicht möglich :zwinker:
     
  • User 133315
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    943
    178
    438
    offene Beziehung
    21 Juli 2018
    #20
    Wir sind Glücklich damit. Wäre auch mehr als schlecht, wenn das nicht so wäre und wir dennoch eine führen würden...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten