Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • BluSky
    BluSky (34)
    Ist noch neu hier
    3
    1
    1
    Es ist kompliziert
    18 Mai 2018
    #1

    Fremdgegangen Langjährige Beziehung, fremdgegangen, Chance mit Lover?

    Hallo zusammen,

    ich befinde mich seit 13 Jahren in einer Beziehung, diese hat sich nie groß weiterentwickelt und wir wohnen noch nicht mal zusammen. In den letzten Monaten haben die Gefühle nachgelassen und im Bett läuft es auch nicht mehr so. Seit Februar haben wir nicht mehr miteinander geschlafen, ich mache nur ab und zu einen Blow Job bei ihm.

    Durch Renovierungsarbeiten in meiner Wohnung in den letzten zwei Jahren hatte ich immer wieder Kontakt zu einem Mann aus unserem Ort. Erist selbst seit zwei Jahren in einer Beziehung und es gibt Probleme, er möchte diese aber nicht beenden.

    Seit März haben wir festgestellt, dass wir uns mögen und körperlich sehr anziehen. Wir waren in den letzten Wochen zwei Mal miteinander im Bett und es war einfach nur der Wahnsinn. Nun habe ich gemerkt, dass ich mich gerne von meinem Freund trennen würde und mehr von meinem Seitensprung will. Ich habe das Gefühl mit ihm könnte ich endlich mein Glück finden.

    Ich habe jetzt die Frage, wie ich mich am besten meinem Schwarm gegenüber verhalte, wie ich jetzt alles richtig machen kann. Oder habe ich mir bereits alles verbaut? Wie bleibe ich ihm im Kopf?
    Vielen Dank für eure Ratschläge…
     
  • wiler
    Meistens hier zu finden
    911
    148
    255
    Verheiratet
    18 Mai 2018
    #2
    Fair wäre es, dir zuerst zu überlegen, wie du dich deinem Partner gegenüber verhältst.
    Mach zuerst Schluss mit ihm und kümmer dich anschliessend um den neuen..
     
    • Zustimmung Zustimmung x 7
  • BluSky
    BluSky (34)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    3
    1
    1
    Es ist kompliziert
    18 Mai 2018
    #3
    Hallo Wiler,

    da hast du natürlich Recht, dass ich zunächst meine Beziehung beenden sollte, meinem Freund gegenüber wäre es sonst nicht fair... :frown:

    Hast du dennoch für mich (gerade als Mann) Tipps wie ich jetzt mit meinem Lover alles richtig mache?? :smile:

    Danke
     
  • User 11466
    Sehr bekannt hier
    1.071
    168
    445
    nicht angegeben
    18 Mai 2018
    #4
    Es ist eine Sache, eine Beziehung zu beenden, wenn man darin unglücklich ist - ich schaue liebe die Wand an als einen Partner, der mir nix mehr bedeutet.

    Aber ob das mit dem Neuen was wird, kann Dir niemand sagen - ich tippe eher auf die Sorte Mann, die zu bequem/feige ist, die existierende Beziehung zu beenden.

    Du mußt Dich schon selbst fragen: Will ich meine eigene, öde Beziehung fortsetzen - Motto: Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach? Oder riskiere ich mit 34, mich nochmal auf Partnersuche zu begeben?

    Scheint mir in Deinem Alter durchaus machbar - aber entscheiden mußt Du's.
     
  • wiler
    Meistens hier zu finden
    911
    148
    255
    Verheiratet
    18 Mai 2018
    #5
    Klärs mit deinem (noch) Freund.
    Ich als Mann hätte kein Bock, dass meine allfällig zukünftige Freundin den bisherigen Freund lange zappeln lässt. Ich würde mir dann denken, was macht sie wohl allenfalls mit mir?
    Off-Topic:
    Zugegeben, ich hätte auch nicht mit einer vergebenen Dame geschlafen
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.344
    168
    276
    in einer Beziehung
    18 Mai 2018
    #6
    Wie denn wenn er seine bestehende Beziehung gar nicht beenden will ?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.778
    398
    4.226
    vergeben und glücklich
    18 Mai 2018
    #7
    Das ist der KO- Satz.
    Du kannst nicht davon ausgehen, dass er sich trennen wird. Du machst ihm Spaß, für eine Beziehung reicht es aber nicht. Das ist die Basis,.von der du ausgehen und deine Entscheidung treffen musst.

    Wenn deine eigene Beziehung nicht mehr läuft, ist eine Trennung sicher eine Option. Aber rechne erstmal nicht damit, dass deine Affäre sich für dich trennen wird.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
  • User 169839
    Ist noch neu hier
    67
    8
    5
    nicht angegeben
    18 Mai 2018
    #8
    Hey,
    Was ist dir wichtig an dieser Sache, dann solltest du zumindest deinem ja noch Freund? Die Karten auf den Tisch legen. Na klar ist das nicht leicht, dennoch fühlst du dich ja nicht wohl wie es jetzt ist oder? Wenn du dich zu dem anderen Mann hingezogen fühlst ist das doch schön dann mach Nägel mit Köpfen. Ich wünsche dir das alles so wird wie du es dir wünscht
     
  • User 131884
    Meistens hier zu finden
    431
    128
    163
    offene Beziehung
    18 Mai 2018
    #9
    Wie kommst Du auf die Idee, dass dein Lover der Richtige sein könnte? Die Annahme wundert mich bei diesen gegebenen Randbedingungen immer aufs Neue.

    Fakten, soweit bekannt:
    • Du seit 13 Jahten in einer Beziehung, die mehr schlecht als recht läuft
    • Er seit 2 Jahren in einer Beziehung, die auch nicht zu seiner Zufriedenheit läuft
    • Beide nicht im Stande und/oder Willens daran irgend etwas konstruktiv zu verändern
    • Beide nicht willens,sich dem Beziehungspartner zu erklären (FairPlay), und die Beziehung zu beenden ohne Backup
    • Beide geht ihr fremd und betrügt (von offener Beziehung hab ich jedenfalls nix gelesen)
    Was gibt dir jetzt den Glauben, dass dir das alles in einer hypothetischen Beziehung mit dem Lover nicht ganz genau so wieder passiert,
    • Wieder Langeweile?
    • Wieder nichts klären?
    • Wieder Betrug?
    Wenn Du eine Beziehung haben willst, die besser ist als deine jetzige (die offizielle meine ich), dann wirst Du dafür sorgen müssen, bis dahin hast Du die Beziehung/en, die dir entsprechen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • User 18780
    Meistens hier zu finden
    2.349
    133
    33
    Verheiratet
    18 Mai 2018
    #10
    Willst du einen Mann als Partner, der dauerhaft bereit ist, eine Affaire geheim zu halten? Immerhin würdest du die Positionen tauschen und von der Affaire zum (zukünftig womöglich ebenfalls "dauerhaft" betrogenen (?)) Parnter werden...
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten