Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Hook464
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    28 November 2003
    #1

    Leichtes Hoden abbinden

    Guten Tag,

    ich konnte mit der Suchfunktion dies bezüglich nichts finden

    ist es eigentlich schädlich wenn man die Hoden nur sehr leicht abgebunden sind(keinerlei Schmerzen oder so nach einigen Stunden :cool: ), sie also nur leicht fixiert sind ? (beide zusammen, nicht einzeln). Wie lange kann man das so lassen ? Kann das Schäden verursachen ?

    Bis auf eine leichte blau Verfärbung konnte ich noch nichts feststellen :engel: (natürlich nicht ! *g*).

    Danke für eure Antworten
     
  • Schnuppäl
    Schnuppäl (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    28 November 2003
    #2
    Leichte blaue färbung?

    Öhmg..

    Und ich dachte immer, wenn sich etwas blau färbt bekommt es entweder zu wenig Blut, oder ist abgefrohren :zwinker:

    Trotzdem glaub ich nicht, dasdas gesund ist...Schon allein wegen der Färbung..Aber wenn du auf der anderen Seite keine Schmerzen hast..Mhh.
    kA..

    Frag jmd der sich mit sowas auskennt --> GelbeSeiten g
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    28 November 2003
    #3
    Jetzt interessiert mich aber doch, ob das unabsichtlich passiert oder mit Absicht und wenn ja, warum?
     
  • Hook464
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    28 November 2003
    #4
    Guten Tag,

    Das war doch nur ein Scherz. Wenn sich da was blau verfärbt würd ich nenn bissle Angst kriegen *g* :bandit:

    Wie meinst du das ?

    Ciao
     
  • Schnuppäl
    Schnuppäl (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    28 November 2003
    #5
    lol

    Okay, dann hab ichs falsch verstanden :zwinker:


    Ich meine, wenns ungesund wäre würde der Körper ja mucken machen bzw Schmerzen..Aber so..Naja..Aber warten wir mal lieber die anderen Antworten ab

    Ich denk ma, war wegen des sexuellen reizes wa?
     
  • mezzi
    Gast
    0
    29 November 2003
    #6
    sag mal auf was für Ideen kommt ihr denn immer wieder. Ich sag da nur
    AUUUUUUUUUUUUUUUAAAAAAAAAAAAAAAAAA!
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    29 November 2003
    #7
    Ist es für dich (wie Schnuppäl gesagt) ein sexueller Reiz, also bindest du deine Hoden mit einem Faden o.ä. ab? Oder ist es, weil die Hose zu eng ist?
    Ich kann mir das so gar nicht vorstellen....
     
  • Hook464
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    29 November 2003
    #8
    Guten Tag,

    das ganze stellt natürlich einen sexuellen Reiz dar :drool: . Wenn die Hose zu eng wäre, dann würde ich das sicher nicht machen :engel: .

    Ciao
     
  • OnleinHein
    OnleinHein (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    396
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 November 2003
    #9
    Neee, hätt ich viel zu viel schiss vor, dafür sind mir die Dinger zu wichtig :grin:
     
  • Hook464
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    29 November 2003
    #10
    Guten Tag,

    würde ich auf jeden fall mal austesten - kommt ziemlich geil :drool: . Bevor da was "kaputt" geht, fällst du eher um vor schmerzen - musst halt nur leicht machen :eckig: .

    Ciao
     
  • mezzi
    Gast
    0
    29 November 2003
    #11
    jetzt erklär doch mal wie du das genau machst, und beim gv, ov oder sb ?
     
  • maxdata
    Gast
    0
    12 Dezember 2003
    #12
    Also wenn man es mit der nötigen Vorsicht macht ist es so schon unschädlich wie z.b. das Brust abbinden. Wichtig ist eben wie man es macht und wie lange. Zum Beispiel solltest du keine zu dünnen Materialien nehmen die sich einschneiden könnten. Ein leichtes blaues anlaufen ist dabei durchaus normal durch den Blutstau, man sollte es aber nicht übertreiben und nicht über einen zu langen Zeitpunkt "abgebunden" lassen.

    Wer näheres Wissen will einfach Fragen :grin:
     
  • El Katzo
    Gast
    0
    12 Dezember 2003
    #13
    Dann frag ich mal:

    - Was bringt es genau ?

    Längere Standzeiten ? Anderes Erregungsgefühl ?

    - Welche Materialen verwendet Ihr zum Abbinden ?

    Kordel ? Seidenbändchen ? Was genau also ?

    - Was hält eure Holde davon ?

    - Was hat sie davon ?

    - Fand sie es zunächst komisch ?

    Also denn, antwortet mal :drool:
     
  • 12 Dezember 2003
    #14
    was bringt das ganze überhaupt? ich hab ja keine ahnung, aber nur wie sich das schon anhört.. urgh is ja brutal.. :eek:

    ich hab im net mal fotos gefunden von afrikanern, die hatten ihre hoden auch abgebunden, mensch die dinger waren fussball gross :ratlos:

    also wäre echt froh wen mir mal einer sagen könnte für was das gut is.
     
  • Hexe25
    Hexe25 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    12 Dezember 2003
    #15
    Also mit sowas hab ich gar keine Erfahrungen. Ich könnte mir aber sehrwohl vorstellen, dass es schädlich ist. Gerade auch wenn sie blau anlaufen!
     
  • maxdata
    Gast
    0
    12 Dezember 2003
    #16
    Brutal ist Ansichtssache und kommt auf die Art und Weise an. Kommt auch darauf an wie stark man das gute Stück bindet und wie lange.

    Auf jeden Fall werden die Hoden bzw. der Penis empfindlicher, sei es
    für sanfte Berührungen oder anderes :zwinker: Da spielen vielleicht auch
    ein paar Züge aus der SM-Ecke mit, ist eben immer eine Frage wo man
    die Grenze zieht.

    Beides ja, durch den Blutstau bleibt der Penis logischerweise länger errigiert. Durch den Blutstau und die Spannung die durch die Schnürung erzeugt wird ist das ganze auch viel empfindlicher.

    Also Seidenbändchen auf keinen Fall, sollte man generell bei Bondage oder Fesselungen eher nicht verwenden. Eine Kordel kann man nehmen, z.b. so in der Art und Stärke einer dickeren Paketschnur. Wichtig ist eben das man nichts zu dünnes nimmt und eine Schere für alle Fälle irgendwo in Reichweite hat.

    Ich denke das kommt etwas auf den Hintergrund an. Wenn man zum Beispiel einen Partner hat und mit dem SM in der Beziehung auslebt ist das für den/die weniger seltsam. Für jemand "stinknormales" kann das schon erstmal komisch sein. Da heißt es halt vertrauensvoll mit dem Partner darüber sprechen.

    Was sie davon hat, nun ja das kommt immer darauf an wie und warum man das macht. Vielleicht eine längere "Standzeit" um das mal darauf zu reduzieren, oder mehr Spaß durch "Spiele" die sich durch das abbinden ergeben. Hach ich verzettel mich schon wieder in meine SM-Schiene :tongue:

    Ach ja, und bis sie Fussballgroß sind sollte man eigentlich nicht unbedingt warten. Das steht aber auf einem anderen Blatt.
     
  • SanahTaz
    SanahTaz (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    nicht angegeben
    13 Dezember 2003
    #17
    hiho

    sollte jeder mal probieren.. die die Glocken "SANFT" !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! abzubinden.
    ich nehm beim SB als ein dickes Haargummi.. kann nicht genau beschreiben
    was sich da tut, aber es kommt richtig geil.
    Probieren kann man auch mit Daumen und Zeigefinger einen Ring formen
    und so eine Abschnürung simmulieren, is im prinzip die beste Variante, weil
    man am meisten Kontrolle hat und sofort loslassen kann wenn was zieht.

    Bitte SEHR vorsichtig bei der Sache!!! und wenn ihr mit Schnüren, gummis, etc
    anfangt, immer ne Schere oder was ähnliches bereitlegen um im Notfall
    nicht die Ambulanz rufen zu müssen :smile:

    SanahTaz
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste