Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lara2510
    lara2510 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    in einer Beziehung
    1 April 2005
    #1

    Pilleneinnahme und Essen

    Ich hab da mal ne Frage zur Pille: Ich nehme die Mikropille Belara.
    Ist es egal, ob man die Pille direkt vor oder nach dem Essen nimmt oder wirkt die Pille nicht mehr so gut, wenn man sie direkt vor oder nach einer mahlzeit nimmt?
    Ach, und noch ne Frage: habt ihr bei der zeitumstellung die einnahmezeit verändert oder so gelassen? Ich habe sie so gelassen und nehme die pille jetzt praktisch immer ne stunde zu früh. ist das okay?
    Gruß lara
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    1 April 2005
    #2
    Eigentlich ist es egal ob du die Pille vor oder nach dem Essen nimmst. Hab bisher noch nirgends gelesen, dass das einen Unterschied machen würde.
    Die Zeitumstellung ist eigentlich nicht so schlimm, vor allem wenn du eine Mikropille nimmst. Da hat man ja die 12 Stunden Puffer... Und zu früh nehmen ist ja immerhin weniger schlimm als zu spät nehmen..:zwinker:
     
  • Engelchen1985
    0
    1 April 2005
    #3
    *zustimm*

    Sowit ich weiß, beeinflusst das nicht die Wirkung (mit dem Essen), sondern nur die Aufnahmezeit?!

    pilleneinnahme und essen???
     
  • Lhuna
    Lhuna (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    Verlobt
    1 April 2005
    #4
    Von der beeinflussbaren Aufnahmezeit steht aber in Bezug auf Essen nichts drin. Dann kann man auch wohl davon ausgehen, dass es nicht so enorm wichtig ist.
     
  • Knuffeline19
    Verbringt hier viel Zeit
    576
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 April 2005
    #5
    Es beeinflusst die Aufnahmezeit? Das habe ich noch nie gehört, ich kann mir nicht vorstellen das es irgendeinen Unterschied macht ob du die Pille vor oder nach dem Essen nimmst.

    Zu dem Thema Zeitumstellung: Ich habe sie vorher immer um 18 Uhr genommen und nehme sie jetzt ebenfalls noch um 18 Uhr, nur weil die Uhr umgestellt wird, ändere ich nicht meine Pilleneinnahme :zwinker:
     
  • Engelchen1985
    0
    1 April 2005
    #6
    Wieso sollte das nicht sein können?
    Je nach dem ob was gegessen wird in Zusammenhang mit der Pilleneinnahme oder nicht ist es meines Erachtens nach eher logisch, dass die "Aufnahmezeit" der Pillenwirkstoffe etwas dauert... hab ich auch mal irgendwo gelesen - aber kA mehr wo. :confused:
    Aber ob das nun etwas mehr zeit ist oder nicht - das beeinflusst dann die Wirkung ja net so wirklich...
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    1 April 2005
    #7
    Wenn man die Pille nach dem Essen nimmt, dann schwimmt sie ja sozusagen oben auf dem Speisebrei, is ja wohl klar, dass sie dann etwas länger braucht bis sie im Dünndarm ist um dort ins Blut über zu gehen. Aber ich habe noch nirgends gelesen oder gehört dass es was ausmacht ob man die Pille vor, nach oder während dem Essen nimmt.....
     
  • Engelchen1985
    0
    1 April 2005
    #8
    Hm ja - das mein ich ja... hab mich bloß net getraut das so auszudrücken. :zwinker: :ashamed:
    Wenn man nix gegessen hat is ja da nicht so'n "Anstrum" *gg* oder wie auch immer - geht also halt schneller. :grin:
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    1 April 2005
    #9
    Würd' sagen, dass mit dem Essen ist total egal, ist wie bei Medikamenten.
    Wenn du sie vor dem Essen auf nüchternen Magen nimmst, wirken sie schneller. Nimmst du sie danach ist es auch egal.

    Nehme auch die Belara und hab's bei der selben Zeit gelassen trotz Zeitumstellung. Auf eine Stunde kommts nicht an.
    Anni
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste