Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • fastworld
    fastworld (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    36
    31
    0
    in einer Beziehung
    22 Februar 2018
    #1

    Ruinierter Orgasmus

    Jo Leute,

    wer spielt mit seiner Partnerin ab und zu sowas wie ruinierte Orgasmen? Also quasi, dass die Partner(in) den Mann so lange stimuliert bis man kurz vorm orgasmus ist, dann aber wieder abbricht. Dies ein paar mal über eine gewisse Zeit hintereinander, nur mit dem Unterschied, dass die aktive Part die Stimulation des Penis so taktet, dass der Mamn dann irgendwann ohne Weitere Stimulation das Abspritzen nicht mehr verhindern kann und zwischen letzter Stimulation und Orgasmus von alleine abspritzt, weil er es eben nicht mehr verhindern kann?

    Ich denke das geht sehr arg in Richtung Dominanz. Gepaart mit erniedrigender Kommunikation durch den aktiven Part ein interessantes Szenario.

    Welche Erfahrungen habt ihr da so? Wie ist die Kommunikation da bei euch dann so, dass die Erniedrigung erreicht wird?
     
    • Heiß Heiß x 2
  • Tahini
    Tahini (46)
    Meistens hier zu finden
    1.676
    138
    908
    in einer Beziehung
    22 Februar 2018
    #2
    Wir machen das nur mit unserem Thai Buffet im Nachbarort. Wir fahren daran vorbei, wieder und wieder, und sagen, "da gehen wir demnaechst mal essen...!" Bis wir es dann eben eines Tages nicht mehr vorbeischaffen und eine Notbremsung hinlegen und dort essen wie wild.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2018
    • Witzig Witzig x 25
  • Anila23123
    Anila23123 (24)
    Klickt sich gerne rein
    306
    18
    52
    nicht angegeben
    22 Februar 2018
    #3
    Ein bisschen machen wir es beide manchmal beim OV, aber nicht so extrem. Ist auch gar nich so einfach beim Mann vor dem Point of no return rechtzeitig kurz aufhören zu blasen. Dann lieber bis zum Happy End.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Heiß Heiß x 1
  • User 137391
    Sehr bekannt hier
    1.844
    188
    1.083
    Single
    22 Februar 2018
    #4
    nein.. er nicht / ich nicht.. ruiniert nicht nur den orgasmus sondern auch die stimmung (bei uns)
    eher macht er das gegenteil bei mir..
    direkt nach dem orgasmus weitermachen.. obwohl ich pause bräuchte .. und mich dann direkt nochmal kommen lassen..
    (...bis er mich mal dabei aus versehen umbringt weil mein herz stehenbleibt:whistle::engel: )
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.515
    398
    4.183
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2018
    #5
    Nä, das macht mich aggro, wenn das jemand bei mir machen würde.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 83901
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.938
    348
    2.505
    Verlobt
    22 Februar 2018
    #6
    Wuerde bei meinem Kerl nicht funktionieren, der kommt dann nämlich gar nicht mehr, weil ueberreizt. :ratlos: Und dann wäre am Ende auch der Mann ueberreizt, das will ich nicht. :grin:

    Bei mir selbst ist das stimmungs- und kontextabhängig: Manchmal geht Tease & Denial, manchmal macht mich das nur sauer.
     
  • Sun am See
    Sun am See (23)
    Öfters im Forum
    329
    53
    114
    offene Beziehung
    22 Februar 2018
    #7
    Jup ich lasse gerne T&D bei mir machen, sehr geil :smile:
     
    • Heiß Heiß x 2
  • Fessler
    Öfters im Forum
    283
    53
    98
    Verheiratet
    22 Februar 2018
    #8
    Tease & Denial als süsse Qual. Wir machen das manchmal beim Bondage.
     
  • User 160181
    Öfters im Forum
    352
    53
    45
    Verheiratet
    23 Februar 2018
    #9
    Off-Topic:
    Bei dem Titel musste ich eher an den einen Oberschenkelkrampf denken, den hatte ich als ich sie von Hinten genommen habe ...
    War uncool...
     
    • Witzig Witzig x 2
  • Struppi1990
    Ist noch neu hier
    58
    6
    3
    in einer Beziehung
    23 Februar 2018
    #10
    Beim Sex miteinander war es eher abturnend.. Im Zusammenspiel mit Fesselspielchen dagegen ganz net und bei der eigenen SB find ich es auch ziemlich schön, wenn man mal die Zeit hat.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • 23 Februar 2018
    #11
    .
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6 März 2018
  • Sun am See
    Sun am See (23)
    Öfters im Forum
    329
    53
    114
    offene Beziehung
    23 Februar 2018
    #12
    Aber nochmal zum Titel: Der Orgasmus ist dann ja nicht ruiniert, nur verzögert. Und bei mir zb dann auch besser/stärker/intensiver :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • 23 Februar 2018
    #13
    .
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6 März 2018
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Heiß Heiß x 1
  • Forsaken
    Forsaken (26)
    Beiträge füllen Bücher
    577
    228
    851
    in einer Beziehung
    23 Februar 2018
    #14
    Meines Wissens nach versteht man unter "Ruined Orgasm" die Praktik, jegliche Stimulation oder Berührungen ab dem Point of no Return komplett einzustellen. Mit T&D hat das eigentlich weniger zu tun und ist, wie hier schon erwähnt, etwas, das mit Dominanz zu tun hat.
    In meinem Fall ist es so, dass sich ein Orgasmus laaaaange nicht so gut anfühlt, wenn dabei keine Berührungen mehr stattfinden. Man "versaut" dem Kerl damit quasi die Besten Gefühle des Orgasmus. Inwiefern das bei Frauen auch funktioniert weiß ich nicht.
     
    • Interessant Interessant x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Sun am See
    Sun am See (23)
    Öfters im Forum
    329
    53
    114
    offene Beziehung
    23 Februar 2018
    #15
    Ah okay, das ist dann natürlich eine andere Geschichte..
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.236
    598
    5.760
    nicht angegeben
    23 Februar 2018
    #16
    Ich habe seit ein paar Monaten gelegentlich Fantasien mit devoten Männern, von denen ich nicht weiß ob ich sie in real gerne mal umsetzen würde. Aber das würde da prima hinein passen. :ashamed:
     
    • Heiß Heiß x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • Gartenzwerg51
    Ist noch neu hier
    17
    1
    0
    nicht angegeben
    24 Februar 2018
    #17
    Was hält dich den auf?
    Hast doch nix zu verliehren aber unter Umständen zu gewinnen ;-)
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.236
    598
    5.760
    nicht angegeben
    24 Februar 2018
    #18
    Off-Topic:
    Keine Ahnung, die Fantasie ist noch relativ neu und ich kann sie noch gar nicht so richtig einordnen. Eigentlich stehe ich ja gar nicht so sehr auf Männer - trotzdem (oder gerade deshalb) macht mich irgendwie die Vorstellung an, ein gemeines fieses männermordendes Miststück zu sein. Aber da stolpere ich etwas über meine Weltvorstellung, in der alle Geschlechter gleichberechtigt und gleichwertig sind. Ich weiß natürlich, dass Sexfantasien und die Realität zwei verschiedene Paar Schuhe sind, trotzdem stimmt mich das leicht zwiespältig. :ashamed:
     
    • Lieb Lieb x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • YaMo
    YaMo (25)
    Benutzer gesperrt
    329
    128
    112
    Verliebt
    24 Februar 2018
    #19
    Kannst du mir die verraten? Ich werde sie ganz bestimmt nie umsetzen. Aber zu wissen, dass ich könnte... :whoot:
     
  • User 161012
    Öfters im Forum
    210
    53
    40
    Single
    25 Februar 2018
    #20
    Stimmt, das ist sehr frustrierend, so geht's natürlich auch, dem Mann den Orgasmus zu verderben.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste