Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 139115
    Öfters im Forum
    326
    53
    71
    Single
    9 Juli 2017
    #1

    schwanger trotz menstruation möglich?

    Hi zusammen,
    ich bitte euch erstmals ALLES zu lesen bevor ihr urteilt.
    Ich hatte vor gut 1 Monat petting unter der Dusche. Jedochbat ich ihn ein kondom überzuziehen, was er auch getan hat. Ebenso prüfte er die Wassertemperatur mit der Hand.
    Somit ist ja eigentlich eine schwangerschaft unmöglich oder?
    Trotzdem habe ich seit dem zeitpunkt her immer wieder so ein komisches ziehen im unterleib, die brüste spannen und meine verdauung spinnt. zusätzlich hatte ich in der zwischenzeit auch meine regel, zwei tage später als üblich aber sie war dennoch da.
    Könnt ihr mir helfen?
     
  • User 107106
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.771
    348
    4.674
    Verheiratet
    9 Juli 2017
    #2
    Eine Schwangerschaft ist ausgeschlossen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 8
  • User 162226
    Öfters im Forum
    268
    68
    184
    nicht angegeben
    9 Juli 2017
    #3
    Ich kann LULU1234 nur zustimmen. Bei dem, was du schreibst, kannst du nicht schwanger geworden sein.

    Zur Beruhigung: Mach doch einfach einen Test.
     
  • User 137391
    Sehr bekannt hier
    1.843
    188
    1.083
    Single
    9 Juli 2017
    #4
    mach einen test, wenn du dir so unsicher bist!
    aber ich schliess mich LULU1234 an
     
  • User 139115
    Öfters im Forum Themenstarter
    326
    53
    71
    Single
    9 Juli 2017
    #5
    irgend ein tipp was sonst solche symptome verursachen kann? es stress doch ein wenig, obwohl ich genau weiss dass da nichts sein kann... :frown:
     
  • User 65313
    Toto-Champ 2008 & 2017
    1.124
    198
    957
    Verheiratet
    9 Juli 2017
    #6
    Meine Brüste spannen immer mal wieder und die Verdauung kann ganz unabhängig von alledem spinnen. Außerdem achtest du gerade wohl vermehrt auf deinen Körper - dass der diese Zeichen auch ansonsten vermutlich des öfteren mal hat, fällt dann vermutlich nicht so auf :zwinker:
    Könnte wohl auch Eisprungzeit sein.
     
  • User 95651
    User 95651 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    1.574
    248
    1.315
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2017
    #7
    Eine Zyste? Unverträglichkeiten? Spannende Brüste durch Gewichtszunahme oder Zyklus-bedingt?
     
  • User 139115
    Öfters im Forum Themenstarter
    326
    53
    71
    Single
    9 Juli 2017
    #8
    Zyste wäre unbekannt. Unverträglichkeiten schliesse ich mom. Auch aus, da ich mich nicht anders ernähre als sonst. Und ja gewichtszunahme minim, ob das jetzt davon oder vom eisprung kommt weiss ich aber nicht.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.296
    398
    4.552
    Verliebt
    9 Juli 2017
    #9
    Letzter Wachstums- und Entwicklungschub!?
    Pupertät geht bis zum Ende des 21 Lebensjahr. :zwinker:
     
  • User 139115
    Öfters im Forum Themenstarter
    326
    53
    71
    Single
    9 Juli 2017
    #10
    hoffe nicht ^^' ein d cup ist gross genug ^^'
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.622
    168
    425
    nicht angegeben
    9 Juli 2017
    #11
    Ich hatte ja früher teils auch echt eine Schwangerschaftsparanoia. Man kann sich leicht vieles einbilden und sich reinsteigern, wenn die Angst groß genug ist (oder die Hoffnung...). Aber wenn nicht mehr war als das, was du beschreibst -Petting(!) mit Kondom(!) unter der Dusche(!) und noch einer Menstruationsblutung seitdem(!)- ist eine Schwangerschaft wirklich ausgeschlossen.
    Ob ein negativer Test dir hilft? Ich bezweifle es ja fast. Aber der kostet keine fünf Euro, probier's aus.

    Du bist nicht schwanger! Von was auch?! Keine Chance.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 139115
    Öfters im Forum Themenstarter
    326
    53
    71
    Single
    9 Juli 2017
    #12
    bei uns ist das ding im vergleich schweineteuer -.- 15-20 SFR
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.622
    168
    425
    nicht angegeben
    9 Juli 2017
    #13
    Auch die Billigvariante im Supermarkt?

    Wie auch immer - du bist nicht schwanger. Im Grunde wäre es rausgeschmissenes Geld, aber vielleicht hilft es ja...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 150494
    Öfters im Forum
    111
    53
    110
    Verlobt
    10 Juli 2017
    #14
    Eigentlich ausgeschlossen. Symptome können auch vom Kopf her kommen. Kauf dir nen Test und der wird dir sagen NEGATIV.
     
  • User 71015
    User 71015 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.811
    348
    4.690
    vergeben und glücklich
    10 Juli 2017
    #15
    Leichtes Ziehen im Unterleib und Spannen in den Brüsten sind doch ganz normale Zyklussymptome und Verdauungsprobleme können eine Trillion Ursachen haben...
     
  • User 139115
    Öfters im Forum Themenstarter
    326
    53
    71
    Single
    10 Juli 2017
    #16
    Ich habe mich entschieden einen test zu machen. Aber die schreiben da was von zuverlässigem zeitfenster. Ich habe ja kein ausbleiben der regel gehabt und seither sind 14 tage vergangen. Ist der trotzdem zuverlässig?
     
  • User 71015
    User 71015 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.811
    348
    4.690
    vergeben und glücklich
    10 Juli 2017
    #17
    Einen Monat nach dem vermuteten Kontakt ist absolut im sicheren Zeitraum.
     
  • User 107106
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.771
    348
    4.674
    Verheiratet
    11 Juli 2017
    #18
    Du müsstest in 5 Tagen nach dem Sex einen Eisprubg gehabt haben, um schwanger zu werden, länger hält das Sperma nicht.. 14 Tage nach ES ist ein Test sicher. Sind also 19 Tage rum, ist es sicher!
     
  • User 139115
    Öfters im Forum Themenstarter
    326
    53
    71
    Single
    11 Juli 2017
    #19
    Ich habe vorhin noch einen text gefunden, der meine symptomeim zusammenhang mit gelbkörperhormon mangel beschreibt. Meint ihr ich sollte das abklären lassen bei (hoffentlich) negativen test?
    Progesteron | Naturheilzentrum-Hollmann.de
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.622
    168
    425
    nicht angegeben
    11 Juli 2017
    #20
    Solltest du irgendwann einen Kinderwunsch haben und es klappt nicht, kannst du dir über eine mögliche Gelbkörperschwäche noch Gedanken machen. Bis dahin ohne Relevanz.
    Deine bisherigen "Symptome" sind derzeit eigentlich nichts, was ärztlicher Intervention oder Diagnose bedarf. Kurzfristige minimale Unregelmäßigkeiten im Zyklus (2 Tage!), bisschen Ziehen im UL und in den Brüsten... Mädchen, das ist normal. Dein Körper ist keine Maschine.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste