Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lena_Sue254
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    Single
    1 März 2007
    #1

    Tampon voll, aber eig nicht voll

    Hi zusammen,
    ich habe meine Tage (noch am Anfang), ist also noch nicht richtig rot, eher bräunlich und Schmierblutung.
    Jedenfalls hat sich das so angefühlt,als sei der (oder das?weiß es gerade nicht) Tampon schon voll. Bin auch mal mit Klopapier ans Bändchen,als Test, und das war ein Zeichen,dass ich jetzt wechseln muss. Hab ihn dann rausgenommen und seh dann, das der ab an einer Seite total weiß war. Sehr merkwürdig! :ratlos:
    Hat jm. ne Erklärung?

    ps: beim einführen hat es an der rechten innenseite ein wenig weh getan, weiß nicht, ob das damit was zu tun hat.

    Sue
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    1 März 2007
    #2
    also bei mir läuft das tampon nicht immer gleichmäßig voll, würd mich deswegen keine gedanken machen. oder wo genau ist nu deine befürchtung?
     
  • Lena_Sue254
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    91
    0
    Single
    1 März 2007
    #3
    Das ich irgendwo innen am Eingang ne Verletzung habe,weil es beim einführen ja da weh getan hat. Aber wenn, dann wüsste ich auch nicht wovon. Aber merkwürdig, dass die eine Seite vom Tampon voll ist, während die andere ganz weiß bleibt.
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    1 März 2007
    #4
    hm wie gesagt, dass ich bei mir nichts ungewöhnliches...mal sehen, ob noch jemand anderes was dazu sagt:zwinker:
     
  • RomanticMausi
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 März 2007
    #5
    Mir geht das auch oft so, dass das Blut schon in den Slip läuft, obwohl der Tampon noch halb weiß ist. Ist manchmal ziemlich nervig... :mad:
     
  • Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    693
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 März 2007
    #6
    hui wie geht das denn? Das stell ich mir auch nervig vor..
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    1 März 2007
    #7
    Also nachts im Liegen ist es glaube ich selbsterklärend, warum der Tampon auf einer Seite leer bleibt während er auf der anderen Seite durchgeht. Auch tagsüber gibt es eine ganz einfache Erklärung dafür:

    Der Muttermund liegt nicht - wie manchmal fälschlicherweise behauptet - am Ende der Vagina, sondern an der Vorderseite im hinteren Drittel. Der Bereich hinter dem Muttermund ist dehnbar und bietet noch Platz, während des Sex' hat dort der Penis Platz, denn sonst hätte so ziemlich jede Frau Schmerzen wenn ihr Partner einen längeren Penis als ca. 14 cm hat. Wenn man also einen Tampon einführt und weiter hineinschiebt, sodass er nicht mehr unangenehm ist, kann es sein dass man ihn quasi ein Stückchen am Muttermund vorbeischiebt. So dass das Blut nicht von oben auf den Tampon kommt sondern nur von einer Seite und dann aufgesogen wird. Dass diese Seite früher durchgeblutet wird ist wohl klar, während die Rückseite wenig bzw gar kein blut aufgenommen hat.

    Et voilá! :grin:
     
  • Lena_Sue254
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    91
    0
    Single
    1 März 2007
    #8
    1000Dank! :smile:
    Fands nämlich schon merkürdig...aber jetzt weiß ich Bescheid!:smile:
    Gruß, Sue
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    1 März 2007
    #9
    das is bei mir auch so wenn ich lang in einer position gesessen habe bzw in der früh :zwinker:
     
  • Linaliese
    Linaliese (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Single
    1 März 2007
    #10
    Wenn ich ihn zu früh rausnehme ist er auch meisstens nur an ein paar Stellen bzw nur an einer Seite rot.
    Aber wenn er ausläuft und ich hole ihn raus dann ist er überall rot. Auch wenn da eine Stelle am Muttermund vorbei ist, saugt der Tampon doch trotzdem das ausfließende Blut auf, oder nicht?
    Also dass man trotz halb vollem Tampon "ausläuft" hab ich jetzt noch nie gehört :ratlos:
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    1 März 2007
    #11
    Naja, wenn er der Länge nach halb voll ist ist doch klar, dass dann Blut unten rausrinnt. Blut nimmt den Weg des geringsten Wiederstands, und wenn der Tampon durchgesogen ist, dann rinnt es dort leichter durch als an den trockenen Stellen aufgesaugt wird.
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    1 März 2007
    #12
    Das hab ich auch oft, dass man ausläuft obwohl der Tampon noch halb weiß (seitlich) ist :hmm: und hab mich schon oft gewundert und geärgert! :angryfire

    Allerdings bin ich nun nach der Erklärung von birdie schlau! :ichstehim
    Vielleicht kommt es auch auf die "Neigung" der Gebärmutter an, dass manche das Problem gar nicht kennen und andere es ständig haben? Meine Gebärmutter ist nämlich laut FÄ ganz stark nach hinten gekippt!:kopf-wand
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    1 März 2007
    #13
    Ja bei mir auch öfter mal. Also ich lass es nicht soweit kommen, dass was rausläuft, aber es würde, obwohl der fast überall noch weiß ist...
     
  • RomanticMausi
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 März 2007
    #14
    Thx birdie für die Erklärung! :smile: Ich dachte immer, je tiefer der Tampon steckt, desto sicherer ist er gegen auslaufen. Aber jetzt bin ich schlauer :zwinker:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    1 März 2007
    #15
    ja, das kenn ich auch. das ist der weg des geringsten widerstands, oder in fachkreisen auch schwerkraft genannt. :-D
    edit: mist, birdie hat das schon erklärt... naja, egal.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste