Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ~Henrietty~
    0
    5 August 2003
    #1

    Unterschied: Kuscheln / Schmusen ???

    ....
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    5 August 2003
    #2
    also unter kuscheln verstehe ich folgendes:
    sich nahe sein, ohne wirkliche berührungen..sprich, miteinander auf der couch oder so liegen, sich im arm halten und "nur" kuscheln..

    schmusen: berührungen austauschen, sich halt "mehr" anfassen,
    schmusen könnte ein vorstufe zum petting oder sex sein bzw. werden...
     
  • oblivion
    Verbringt hier viel Zeit
    708
    103
    1
    Verheiratet
    5 August 2003
    #3
    *speedy zustimm*
     
  • president
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    5 August 2003
    #4
    hmmm. ich würde mal sagen: kuscheln ohne mund-/zungeneinsatz. schmusen: mit!!!!!

    kuscheln bedeutet für mich nähe, wärme, geborgenheit. ich kann spontan nicht sagen, was nun intimer ist. aber ich denke, kuscheln ist intimer als schmusen....
     
  • oblivion
    Verbringt hier viel Zeit
    708
    103
    1
    Verheiratet
    5 August 2003
    #5
    jain...
    für mich gibt es nichts intimeres als eine schönen kuss...
    wobei natürlich schmusen nach einem diskoaufriss nicht intim sein muss - genausowenig wie das nachfolgende..
    aber kuscheln tut man ja auch mit freundinen.. also zumindest berühren beim fernsehen oder dergleichen
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    5 August 2003
    #6
    Also für mich ist kuscheln und schmusen dasselbe. Und ich hätte auch nie gedacht, dass da jemand einen Unterschied sieht. Aber mna lernt anscheinend nie aus...
     
  • president
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    5 August 2003
    #7
    also, ein eindeutiges jein zurück.... :grin:

    klar, kommt immer auf die beteiligten personen und die situation darauf an. für mich persönlich ist die körperliche nähe (kuscheln) durch nichts zu toppen, das ist vertrauen pur. etwas rumgeschmuse kann da nicht mal das wasser reichen.
     
  • oblivion
    Verbringt hier viel Zeit
    708
    103
    1
    Verheiratet
    5 August 2003
    #8
    auch wieder war..
    deswegen: kommt einfch drauf an...
    man kuschelt auch mal mit einer freundin beim fernsehen...
    und man schmuss mal mit irgendeinem aufriss..
    aber das vertrauen beim kuscheln mit DER freundin ist schon ein wahnsin... allerdings bin ich ja momentan solo *heul*
     
  • DD1LAR
    Gast
    0
    6 August 2003
    #9
    Tach,

    also bei mir ist kuscheln und schmusen auch das selbe. der unterschied kommt dann, wenn man sich fragt, mit wem mach ich das gerade.

    kuscheln mit der besten freundin oder allgemein im freundeskreis sollte schon anders sein als kuscheln mit dem freund oder der freundin.

    ich persönlich sehe da ne überschrittene grenze. wenn zum beispiel meine freundin mit einem kumpel/freund kuscheln würde und ich sehe das, würde ich glaube beiden den hals umdrehen. aber das ist ne ansichtssache.

    DD1LAR
     
  • madison
    madison (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    6 August 2003
    #10
    für mich ist kuscheln und schmusen auch dasselbe.

    Wobei "sich an jemanden ankuscheln" für mich die freundschaftliche Variante, also nicht die Beziehungsvariante ist.
     
  • Zunge23
    Zunge23 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    416
    101
    0
    Single
    6 August 2003
    #11
    "sich an jemanden schmusen" klingt auch... merkwürdig.. :grin:

    Sind für mich trotzdem 2 Worte für ein und dieselbe Tätigkeit.
    Die Ausmaße der Tätigkeit werden von der Situation bestimmt.
    feste Freundin, gute Freundin, Aufriss (wobei ich mit nem reinen
    Aufriss wohl eher nicht "zärtlichkeiten" austauschen möchte :zwinker:)
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    6 August 2003
    #12
    Schmusen is für mich fast n Fremdwort weils sich find ich) einfach n bisschen blöd anhört... Kuscheln klingt bessa... Und der Unterschied würd ich ma sagen wäre dass Schmusen die Steigerung is... Kuscheln tu ich z.B. auch mit guten Freunden... *nöt*
     
  • Karstil
    Gast
    0
    7 August 2003
    #13
    also ich mach da eigentlich keinen unterschied, aber je nachdem mit wem mans macht wirds halt mit mehr einsatz gemacht ...
     
  • bluemoon
    Gast
    0
    3 September 2003
    #14
    Hab mir noch keine Gedanken darüber gemacht, dass es da überhaupt einen Unterschied gibt. Für mich ist es immer nur kuscheln, weil mir das Wort "schmusen" irgendwie nicht gefällt....:grin:
     
  • Thilo
    Gast
    0
    3 September 2003
    #15
    Da kann ich madison nur zustimmen.
     
  • Buh
    Buh (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    Single
    3 September 2003
    #16
    Bei mir existiert da auch kein Unterschied, kommt wirklich drauf an mit wem man kuschelt/schmust.
     
  • nicht_bekannt
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    nicht angegeben
    3 September 2003
    #17
    Also mein Brockhaus sagt :smile:D ):

    schmusen: zu jemandem oder miteinander zärtlich sein, Liebkosungen austauschen (zwischen Mutter beziehungsweise Vater und Kind, mit einer Puppe, mit einem Tier); im erotisch-sexuellen Bereich zwischen Verliebten und Liebenden (besonders beim Petting, Vorspiel und Nachspiel). Manche Menschen benutzen das Wort auch verhüllend für sich Lieben, Geschlechtsverkehr miteinander haben.

    "kuscheln" hat er nicht gefunden, aber imho ist das z.B. aufer Couch liegen, wie Speedy schon gepostet hat, keine richtigen Berührungen...
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    7 September 2003
    #18
    Ich mach' da keinen Unterschied draus und gebrauche das Wort "schmusen" fast nie...
     
  • littleMoony
    0
    7 September 2003
    #19
    kann mich dem nur anschließen...
    für mich gibt es da keinen Unterschied, wobei ich sowieso nie "schmusen" sage eigentlich....
     
  • Balulist68at
    0
    8 September 2003
    #20
    Wahring Deutsches Wörterbuch Ausgabe 1980:

    kuscheln:
    sich an jmdn. od. in etwas ~ sich behaglich an jmdn. od. in etwas schmiegen; sich in jmds. Arme ~; sich in die Kissen, in einen Sessel ~ [Ableitung von kuschen]

    kuschen:
    sich niederlegen (Hund); (fig.) sich fügen, nachgeben, schweigen [<frz. coucher "niederlegen"]

    Schmus:
    übertrieben liebenswürdiges Geschwätz, Schmeicheleien; ~ machen [<rotwelsch schmuoß <hebr. semuoth "Gerede"; eigtl. Plural zu -> Schmu (=leichter Betrug)]

    schmusen:
    zärtlich sein; mit jmdm. ~; der Kleine schmust gern [zu Schmus]

    Schmuser:
    jmd., der gern schmust; jmd. der viel Schmuß macht

    Schmuserei:
    das Schmusen

    ======

    Hab auf die schnelle auch ein bischen überlegen müssen und hab dann sicherheitshalber noch nachgeschaut.

    kuscheln:
    Eine Tätigkeit und dann relativ ruhig bleiben, geht auch mit Dingen.
    - Aneinanderkuscheln (zuwekuscheln) beim Einschlafen oder beim Fernschauen oder beim Sterneschauen.
    - In den Sessel kuscheln
    - Ins Bett kuscheln.

    schmusen:
    mehr Bewegung als kuscheln, kleine Zärtlichkeiten austauschen, streicheln, bis hin zum Bussi oder sogar Kuss, kein Petting. Eigentlich nur zwischen Lebewesen möglich (Bis auf die Ersatzobjekte gestreichelte Schmusedecke oder das Schmusetier).
    - Schmusekater, wenn die Katze/ der Katergestreichelt werden will und um die Beine streicht etc.

    Was man wann macht ist wieder ein anderer Kaffee.
    Man kann sicher auch zwischen Freunden schmusen :cool:), passiert eher seltener. Schmusen ist sicher intensiver.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste