Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kirsten1978
    Ist noch neu hier
    3
    1
    0
    Single
    13 März 2018
    #1

    Verliebt in den fiktiven Charakter Martin Riggs (Clayne Crawford)

    Hallo,

    ich finde die Neuauflage der Serie "Leathal Weapon" gut. Besonders den Charakter Martin Riggs, wahrscheinlich auch den Schauspieler Clayne Crawford.

    Vor einer Woche dann machte es "BÄMM", und jedesmal wenn ich an ihn denke oder die Serie sehe habe ich das Gefühl bis über beide Ohren verliebt zu sein. Mir ist bewusst, dass ich niemals in seine Nähe kommen werde. Dennoch habe ich mir vorgestellt, wie es ist mit ihm zu leben etc.
    Ich weiß nicht mehr weiter, möchte das das aufhört. Dachte mit 40 ist man aus dieser "Phase" raus

    Ich habe keinen Partner, bin alleinerziehend. Wahrscheinlich hat das damit zu tun. Hoffe, das es wirklich nur eine Phase ist und ich bald wieder die Serie gucken kann, ohne Liebeskummer zu haben

    Kennt das jemand? Was kann/soll ich machen?
    LG
     
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.489
    398
    4.177
    vergeben und glücklich
    13 März 2018
    #2
    Genießen, bisschen schwärmen und das Ganze vorbeiziehen lassen :smile:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Kirsten1978
    Ist noch neu hier Themenstarter
    3
    1
    0
    Single
    13 März 2018
    #3
    Ja, du hast schon Recht. Eigentlich sollte ich das machen. Aber das fühlt sich irgendwie "falsch" an. Weil ich ja weiß, dass es ohne Erfolg ist
     
  • froschteich
    Sorgt für Gesprächsstoff
    400
    43
    227
    Verheiratet
    13 März 2018
    #4
    Das ist doch normal! Ich schwärm auch gerne für Schauspieler etc. hab ich schon mein Leben lang getan. Am liebsten ist es mir das Kopfkino einzuschalten bevor ich schlafengehe - aber auch sonst in der Straßenbahn, auf dem Weg zum Supermarkt, usw. Ist doch viel besser als die Arbeit im Kopf zu haben :smile:
    Ich fang auch an dämlich zu kichern, wenn ich ihn dann in einem Film/einer Serie sehe - das macht doch Spaß.
     
  • Tahini
    Tahini (46)
    Meistens hier zu finden
    1.674
    138
    906
    in einer Beziehung
    13 März 2018
    #5
    Kauf alle seine Filme und geniess das einfach.

    Madame Tahini hat das mit Benedict Cumberbatch.
    Ich glaube, wir haben jeden Film, in dem er in irgendeiner Weise mitspielt, und wenn wir in London sind, sagt sie "... und vielleicht treffen wir ihn ja im Restaurant!"
    :schuettel:
     
    • Lieb Lieb x 2
  • User 71015
    User 71015 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.802
    348
    4.688
    vergeben und glücklich
    13 März 2018
    #6
    Ich denke, es ist gut, seine Gefühle einfach erstmal hinzunehmen und zu akzeptieren. Du bist gerade Single, hast aktuell nichts "Besseres" zur Hand, also träum doch einfach ein bisschen irres Zeug. Was soll's? Du bist ja trotzdem realistisch genug, um zu wissen, dass er Fiktion ist, also quäl dich nicht so sehr mit dem Gedanken. Es wird schon vorüberziehen, sobald du einer realen Person begegnest, für die es sich mehr lohnt zu schwärmen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.781
    348
    3.462
    Single
    13 März 2018
    #7
    Ich könnte mich auch des Öfteren Mal in einen fiktiven Charakter verknallen - sogar aus Büchern :zwinker: die Optik ist also eher nebensächlich. Zumal mein absoluter Traummann der Graf aus dem Tanz der Vampire ist :grin:

    Aber außer, dass ich eine Liste meiner Traummänner führe, auf der niemand reales auftaucht, beeinträchtigt mich das nicht. Du weißt ja, dass es Fiktion ist, und so schade es ist, genau "so einen" wird es real kaum geben. Das nimmt man hin, und himmelt den nicht realen Typen ein wenig an.
    Ich denke, das nicht aus den Augen zu verlieren, oder reale Männer nicht zwingend immer daran zu messen, ist das Wichtigste.
    Sonst "verlernt" man am Ende, jemanden real toll zu finden, nur weil er kein cooler, sprücheklopfender Cop in einem Wohnwagen am Strand ist (... wenn ich mich recht erinnere...). Das wäre dann in der Tat bedenklich.

    So eine vorübergehende Verschossenheit in einen gut durchdachten und dargestellten Charakter hingegen, halte ich nicht für unormal oder besorgniserregend.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • ChrisHH
    Ist noch neu hier
    17
    1
    2
    nicht angegeben
    13 März 2018
    #8
    Also ich hatte mal eine Ex, die war verliebt in James Hettfield von Metallica. Das wusste ich vorher natürlich nicht. War schon ganz schön anstrengend.

    Ich in dieser Situation würde Tinder oder Lovoo rausholen, ein paar Dates machen und mich ablenken. Aber wirklich nachvollziehen kann ich es nicht... irgendwie fand ich es immer sehr befremdlich. Könnte auch nie sexuelle Phantasien haben, die mit einer Schauspielerin zusammen hängen, da fehlt einfach jede Substanz.
     
  • Demetra
    Demetra (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.404
    108
    439
    Verheiratet
    13 März 2018
    #9
    Genieß es. Schwärmerei schadet niemandem und schenkt Dir wunderbare Tagträume. :smile: Falls Martin mit Severus Snape oder Damon Salvatore befreundet sein sollte, soll er sie zu mir schicken.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.781
    348
    3.462
    Single
    13 März 2018
    #10
    Off-Topic:
    Mooooment, get back in queue :tongue:
     
    • Witzig Witzig x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Lieb Lieb x 1
  • User 115720
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    103
    22
    in einer Beziehung
    13 März 2018
    #11
    Genieße es einfach und mach dir keine Gedanken :zwinker: Ein bisschen gedanklich aus dem Alltag zu entfliehen hat noch keinem geschadet. :zwinker: Geht mir bei manchen Seriencharaktern auch immer mal wieder so. :grin: Im Moment hat es mir die Serienfigur Michael Scofield angetan :love::love:
     
  • rebelion
    Ist noch neu hier
    30
    6
    1
    vergeben und glücklich
    13 März 2018
    #12
    Ich war mal in Mr. Darcy verliebt :love: ich konnte da noch den Schauspieler und die Rolle die er spielt noch nicht unterscheiden
     
  • User 151285
    Öfters im Forum
    912
    68
    227
    in einer Beziehung
    13 März 2018
    #13
    Solang es keine Überhand nimmt (Du z.B. den ganzen Tag an ihn denken musst, keine ruhige Sekunde mehr ohne diesen Gedanken hast,...) ist es doch noch völlig im Rahmen und okay.
     
  • Kirsten1978
    Ist noch neu hier Themenstarter
    3
    1
    0
    Single
    14 März 2018
    #14
    Danke für Eure Antworten. Was soll ich sagen: ES fühlt sich nach "Liebeskummer" an. Im Moment sitze ich hier, uns heule wie ein Schloßhund :cry::cry::cry::cry:. Dies hat 20 Minuten gedauert, jetzt alles OK! :rolleyes: Aus welchem Grund auch immer. Ich möchte, dass das aufhört.

    Tagsüber kann ich meine Aufgaben ohne große Probleme erledigen. Auch wenn meine Gedanken immer wieder zu ihm unterwegs sind..........

    Drückt mir die Daumen, dass es weg geht.

    Danke Euch
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 März 2018
  • User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.781
    348
    3.462
    Single
    14 März 2018
    #15
    Also sich derart reinsteigern halte ich nicht mehr für GANZ so normal... da würde ich mir an deiner Stelle mal überlegen, was dem zu Grunde liegt - irgendeine Projektion vielleicht? Wofür steht diese Verschossenheit für dich?

    Mal abgesehen davon, dass ich schon Weinen wegen eines realen Dating Schwarms nicht ganz nachvollziehen kann, aber wegen es eines Filmcharakters, den es weder gibt, noch den man jemals SO haben könnte? Da muss doch untergründig irgendeine Enttäuschung oder Verzweiflung liegen, die dazu führt, sich da so hinein zu steigern?
    Das klingt für mich eher nach einem Symptom für etwas anderes unerfülltes...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • froschteich
    Sorgt für Gesprächsstoff
    400
    43
    227
    Verheiratet
    14 März 2018
    #16
    Für mich klingt es so, als würdest du mal wieder eine reale Schwärmerei brauchen :smile: wie wäre es denn mal mit ein bisschen Dating? Nimmt dir mal jemand das Kind ab, sodass du ein bisschen rauskommen kannst?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste