Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Siggi
    Gast
    0
    1 April 2004
    #1

    Wie haben Euch die Eltern früher versohlt

    Mich würde mal interresieren, wie Ihr früher von Euren Eltern versohlt wurdet. Bei mir war es unterschiedlich.Meisdens hat mich mein Vater übers Knie gelegt.,das ist wohl die klasische Elterliche Form versohlt worden zu sein. Aber es gab das eine oder andere mal eine Situation,da
    musste ich auf den Boden knien und mich mit den Oberkörper runter beugen.Dadurch war der Hosenboden ziehmlich straff am Hintern gespannt.Mit dem Teppichklopfer gab es dann ein paar ziehende Schläge über den Hintern.Zum Glück bin ich aber meisdens wie gesagt übers Knie gelegt worden.Wie seit Ihr so versohlt worden.Nur überm Knie, oder auch anders?
     
  • shabba
    Gast
    0
    1 April 2004
    #2
    ich wurde nie als "strafmaßnahme" versohlt. es gab aber schon ein paar geklatscht, so aus dem "affekt" heraus.....was es imho nicht entschuldigt und ich von daher sagen kann, dass ich meine kinder gewaltfrei erziehen will.
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    1 April 2004
    #3
    kann mich nur shabba anschließen. Gab es bei mir auch nie. Nur halt mal ne Ohrfeige aber da sind wir vielleicht auch ein wenig jung. Gab bei mir auch keine verbote. Abgesehen vom Fernsehverbot. Na ja was soll man machen..

    evil
     
  • Unicorn
    Unicorn (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 April 2004
    #4
    Wie bei Dr. Evil und shabba: Ich bin (zum Glück) nie "versohlt" worden - und lehne körperliche Gewalt gegenüber Kindern auch völlig ab.
    Soweit ich weiß, habe ich in meinem Leben nur zwei- oder dreimal ein paar Klapse (als Schläge würde ich das nicht bezeichnen) auf den Hintern bekommen und einmal eine Ohrfeige - vielleicht auch zweimal, keine Ahnung.

    Ich hoffe nur, dass ich nie an einen Mann gerate, der meine Kinder (falls ich 'mal welche habe :zwinker: ) "versohlt" - schätze, der wäre mich samt Kindern dann los...

    Liebe Grüße vom heil gebliebenen :zwinker: Fabeltier
     
  • caligula
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 April 2004
    #5
    hab auch max. 3 ne leichte ohrfeige gekriegt (und ich denk dann wars verdient).
    prinzipiell bin ich auch gegen gewalt in der erziehung, kanns aber auch verstehen wenn eltern ihren kindern mal ne ohrfeige(wenns net zu hart is) geben. ist dann ja auch ok, wenns net mehr ist, und net ständig (also als richtige erziehungsmethode. im affekt is was anderes.).
     
  • beazy
    beazy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    2 April 2004
    #6
    versohlt? versohlt wurde ich nu einmal! und das weil ich ne wutattacke bekommen habe im kaufhaus weilmir meine eltern nicht so ein hüpfteil kaufen wollten!... aber das wa ne sache von einmal!... sonst hab ich keine haue bekommen *gg*

    gruss tanja
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    2 April 2004
    #7
    Ich bin nie geschlagen worden, als Strafe. Kann mich zumindest nicht erinnern.. maximal ein mal.

    Letztens kam ein Bericht, welchem zufolge viele Frauen es nicht schlimm finden, wenn man den Kinder hin und wieder mal nen Klaps oder ne Ohrfeig erteilt *nicht verstehen kann*
     
  • 2 April 2004
    #8
    Bin einmal von meinem dad auf den popo geschlagen worden ,weiß zwar nicht was ich da gemacht hab ,aber auf jedenfall hat es so wehgetan ,dass ich von da an immer gaaanz brav war :grin:
     
  • Frizze
    Gast
    0
    2 April 2004
    #9
    meine mudda wollt mir mal ne ohrfeige geben aber ich hab mich wechgedreht und sie hat voll vor den türrahmen gehauen .. seitdem hab ich niewieder was bekommen. also wurde ich quasi noch nie gehauen
     
  • Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.275
    123
    1
    vergeben und glücklich
    2 April 2004
    #10
    so in etwa war es bei mir auch...... ich wurde wohl ein bis zwei mal übers Knie gelegt, woran ich mich aber nicht mehr erinnern kann. Was ich aber weiß ist, dass mein Vater mir das mehrmals angedroht hat wenn ich mich daneben benommen habe und das hat dann schon dazu geführt, dass ich mich zusammengerissen habe und "brav" war... demnach müssen diese ein oder 2 mal nicht so angenehm gewesen sein :zwinker:
     
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    2 April 2004
    #11
    Hab, glaub ich, auch 2x bewußt einen Klaps auf den Po bekommen... Einmal ist meine Ma ausgeflippt und hat Poster in meinem Zimmer von der Wand gerissen - das war schlimm... Naja, ich bin auch gegen Gewalt in der Erziheung, aber kanns ab und zu nachvollziehen... Zum Beispiel kam eine Tochter einer Bekannten nachts nicht nach Haus und meldete sich nicht - meine Bekannte hat sich super die Soregn gemacht und auch geweint - am Nächsten Morgen kam die 14jährige heim und wurde auch noch frech, von wegen ihr Mutter ginge das nichts an usw. es wurde ein sehr schlimmer Streit (war mit meiner Ma dabei) und irgendwann gabs ne Ohrfeige... Anders wäre das Mädel aber nicht zur Besinnung gekommen - sie lief ins Zimmer und kam nach ner halben Stunde raus und entschuldigte sich... es hat ihr nicht geschadet.

    lg
    cel
     
  • afferl
    Gast
    0
    2 April 2004
    #12
    das höchste waren ohrfeigen im affekt (insgesamt etwa 3 oder 4 während der gesamten kindheit)
    ich war nach jeder soooo beleidigt dass sich meine eltern das 3 mal überlegt haben mir eine zu schmieren
     
  • Augustus
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    93
    1
    Single
    2 April 2004
    #13
    Hand, Gürtel, Kabel (auf den nackten körper) überall hin kamm mir damals wie eine hinrichtung vor
    schreckliche kindheit aber ich finde viele hätten auch prügel ferdient...


    jetzt fragt er sich nur warum ich ihn hasse komisch sowas verigisst man einfach nicht.... :angryfire
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • afferl
    Gast
    0
    2 April 2004
    #14
    ich finds interessant dass du als jemand der es selbst erlebt hast, findest dass irgendein kind sowas verdienen kann....
     
  • caligula
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 April 2004
    #15
    da kann ich mich meinem vorschreiber nur anschließen.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    2 April 2004
    #16
    Also, eine Ohrfeige hab ich nie bekommen. Nur vielleicht ne Handvoll Male Klapse (Schläge können es nicht gewesen sein, da war der psychische Erfolg viel größer als der physische!). Bevor ich 7 war und meine Mutter meinen Vater noch nicht geheiratet hatte, hab ich nur ein einziges Mal einen Klaps bekommen (alle immer auf den Hintern), und zwar von meinem Großvater. Ich kann mich da bis heut dran erinnern. Da ich sein ein und alles war, muss ich echt was schlimmes angestellt haben, dass er sich soweit vergessen hat...!

    Meinem Sohn hab ich einmal ne Ohrfeige gegeben, da hatte er es eigentlich auch verdient (hat mich in nem Wutanfall so heftig ins Gesicht geschlagen, dass meine Brille quer durchs Zimmer flog!), aber ein total schlechtes Gewissen hatte ich trotzdem. Kam auch seitdem nicht wieder vor. Würde mein Mann bei gemeinsamen Kindern eins davon richtig "verprügeln", der hätte gleich ne Klage wegen Körperverletzung auf dem Hals! :angryfire
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    2 April 2004
    #17
    Ich hab von meiner Mutter n paar mal ne Ohrfeige gekriegt oder sie hat mit irgendwelchen Sachen umsich geworfen - bevorzugt Pantoffel... Übers Knie gelegt worden oder mit irgendwas verkloppt worden bin ich nie...
    Mitlerweile macht sie das nich mehr.... Ich wieß aber nich so ganz ob sie sich einfach besser beherscht oder Schiss hat dass meine Schwester oder ich zurückhauen....
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    2 April 2004
    #18
    das verhalten meiner eltern ist auch ein grund, weswegen ich nie heiraten und keine kinder haben möchte...
     
  • Augustus
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    93
    1
    Single
    3 April 2004
    #19
    Schlagen ist schon ok im sinne von ohrfeige oder so
    aber das was ich erlebt habe würd ich niemanden wünschen

    meine schwester sit schon deswegen mit 17 ausgezogen und wenn sie meinen vater sieht ruft sie die polizei ...

    naja es ist vergangenheit...
    Es hätten viele jugendliche einen "klaps" verdient
     
  • donaldo
    donaldo (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    3 April 2004
    #20
    3-4 mal überm Knie

    Ich habe so 3-4 mal den Po von meiner Mutter versohlt bekommen.
    Dafür hat sie mich immer übers Knie gelegt und vorher kamen noch die Hosen runter. Es waren aber mehr Klapse als Prügel. Wofür genau kann ich nicht mehr sagen, scheine es aber dann immer verdient zu haben. Ansonsten gab es hin und wieder mal einen Klaps auf den Po aus der Situation heraus. Im Großen und Ganzen hatte ich eine sehr schöne Kindheit. Angedroht hat mir meine Mutter den Povoll allerdings öfter.
    Noch allen ein schönes Wochenende.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste