Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

3 Pillen an einem Tag

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Jelena, 21 Mai 2005.

  1. Jelena
    Gast
    0
    Hey,
    also die Situation ist folgende :
    ich habe meine Pille um 20.30 ganz normal genommen. Um ca. 21.15 hatte ich leichten Durchfall und hab sicherheitshalber eine weitere Pille nachgenommen. Allerdings kam der Durchfall dann noch mal wieder und ich hab noch eine Pille genommen.

    Jetzt frag ich mich,ob dadurch mein Zyklus durcheinanderkommen kann ? Aber eigentlich müsste die Wirkung der erstne beiden Pillen ja geschwächt sein...
    Ich hab früher schon mal nach Durchfall eine zweite Pille genommen und hatte nie Schwierigkeiten.
    Mit einer dritten bin ich dann doch genauso geschützt,vorrausgesetzt der Durchfall tritt in den nächsten 4 Stunden nicht mehr auf,oder ?

    Liebe Grüße,
    Jelena
     
    #1
    Jelena, 21 Mai 2005
  2. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Huhu! Benutzt du eine Mini-Pille oder eine Mikro-Pille?

    Die Mini-Pille musst du ja zeitig nehmen mit Maximal 3 Stunden Verschiebeung, lieber aber jeden Tag zeitgleich.

    Die Mikro-Pille kannst du mit einer abweichung von bis zu 12 Stunden noch problemlos einnehmen.

    Falls du die Mikro nimmst: Im Falle von Durchfall würde ich einfach um die 6 Stunden warten und dann die nächste Pille einnehmen, anstatt panisch immer mehr Pillen zu verschwenden...
    Durchfall kommt nie, um nach einem Klogang wieder zu verschwinden - das dauert immer stundenlang an und wenn man dann auch noch den Stress mit der Pille im Kopf hat, vergeht Durchfall noch langsamer - Durchfall ist oft stressbedingt und somit auch Kopfsache.

    Dass du nun 3 Pillen genommen hast, ist kein Problem. Das verträgt der Körper locker, vor allem, da mindestens eine der 2 Pillen, wenn nicht 2, durch den Durchfall gleich wieder ins Jenseits befördert worden sind.

    Den Hormonhaushalt wird es nicht durcheinander wirbeln und die Verhütung ist auch gesichert, SOLANGe die 3. auch wirklich nicht mehr durch den Durchfall betroffen ist !

    Greetz
    Xenana
     
    #2
    Xenana, 21 Mai 2005
  3. Jelena
    Gast
    0
    Ja ich nehm die Microgynon,ist ja ne Mikropille. Ich denk das mit dem Durchfall hat sich jetzt erledigt,ich bin ja nicht krank,hab nur das viele Essen nicht vertragen :zwinker:
     
    #3
    Jelena, 21 Mai 2005
  4. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Was gabs denn leckres?
    Sicher was Scharfes oder mit viel Sahne, oder? :wuerg: :gluecklic

    Kann so schnell gehen, und als Frau bekommt man dann plötzlich einen absoluten Horrordruck. Hast du denn momentan einen Freund oder allgemein öfter GV?
    Verhütet ihr eigentlich auch noch anders oder so wie ich auch nur mit Pille?

    Wäre denn dein Freund, sofern vorhanden, bereit, Kondome zu benutzen oder würdet ihr lieber aussetzen mit GV?

    Also, wie gesagt, sofern du sicher sein kannst, dass du die 3. Pille zu passender Zeit genommen hast, also auch = als der Durchfall bereits um war, dann HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, DU BIST IM SICHEREN BEREICH.

    Solltest du dir dennoch unsicher sein, obs wirklich alles zeitlich hinhaut, dann rede lieber mit deine Partner fairerweise darüber.


    Wann ist denn dein STREIFEN zu ende? Hast du noch viele Pillen drauf?
     
    #4
    Xenana, 21 Mai 2005
  5. Jelena
    Gast
    0
    Ja ich hab einen Freund und wir verhüten nur mit Pille. Ich denk schon,dass er bereit wär auch Kondome zu nehmen,aber solangs nicht sein muss... :zwinker:
    mit der passenden Zeit meinst du innerhalb der 12 Stunden? Ja,das war locker drin :zwinker:
    Ich bin noch ganz am Anfang des Streifens,die 4. Pille.
    Aber jetzt müsste ich ja komplett geschützt sein,wenn ich das richtig verstanden habe....

    Und es gab Spargel mit Schinken und Remoulade,bzw Kartoffen und Kräuterquark..und ich hab zuviel gegessen :frown: grad abends vertrag ich nicht soviel,aber wenns dann so lecker ist... :zwinker:
     
    #5
    Jelena, 21 Mai 2005
  6. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, das kenne ich :rolleyes:

    Und am ende plagt nicht nur das schlechte Gewissen, sondern auch der Magen :zwinker:

    Mit Kondom können wir auch nicht viel anfangen... wir haben ehrlich gesagt noch nie eines benutzt, da wir nie in der Lage waren... entweder, ich hatte eh gerade einen Streifen zu Ende (oder war kurz davor) oder ich nehme sie - wie eigentlich immer - sehr zuverläsig ein und lasse meinen Körper da nicht reinpfuschen - oder ich nehme sie halt einmal doppelt - dafür stell ich mir auch gerne mal nen Wecker auf 5:00 Uhr, falls ich weiß, dass ich zu müde bin, um zu warten :zwinker:

    Aber stundenlang Pillen einwerfen - hab ich aufgegeben...

    Also hat sich dein Magen wieder beruhigt, ja?

    Dann dürfte nun alles klar sein :smile: Mit meiner läuft es genauso...


    Kleiner Tipp: Gewöhne dir an, die Pille so zu nehmen, dass es deine durchschnittliche Schlafenszeit trifft...

    Ich bin meistens unter der Woche gegen 23:00 uhr im Bett. Und da mich da meistens keine Magenprobleme mehr stören, weil man ja doch um spätestens 20:00 Uhr isst, eher früher, kann da auch mit Durchfall nur noch selten was passieren.

    Also einfach mal die Zeit langsam nach hinten verschieben... ODER immer in die Früh, wenn man aufsteht... so ab dem neuen Pillenstreifen mal früher anfangen. Morgens hat man ja quasi nie Probleme, außer du hast die MDGrippe
     
    #6
    Xenana, 21 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pillen Tag
bibi1234
Aufklärung & Verhütung Forum
20 Oktober 2016
3 Antworten
MoniMeloni
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Juni 2016
8 Antworten
kokoskatze
Aufklärung & Verhütung Forum
25 März 2016
6 Antworten