Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    25 Juli 2008
    #1

    abenteuerlicher gleitgel-ersatz...

    was hab ich hier schon alles lesen müssen. menschen verwenden vaseline und melkfett und butter und öl und was weiß ich noch... als gleitmittel! :ratlos: unglaublich... :kopfschue meine vaginalflora hat sich bei mir schon bedankt, als mal versehentlich beim sex massageöl auf den penis gekommen ist... :cry: die hölle war das. der sex war dann relativ schnell vorbei, weil ich nur noch vor schmerzen geschrien hab. :geknickt: :flennen:
    habt ihr denn schonmal irgendein zeug als gleitmittel zweckentfremdet?
    auch schon öfter oder sogar regelmäßig?
    warum?
    was war das genau?
    hat es sich prompt gerächt, mit schmerzen oder so?
    nur nicht so schüchtern. :-D erzählt mal ein bißchen. :engel:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Schon mal was anderes als Ersatz für Gleitgel benutzt?
    2. Gleitgel
    3. gleitgel
    4. Gleitgel
    5. Gleitgelumfrage
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    25 Juli 2008
    #2
    Sind Massageöle nicht per se etwas schärfer als Vaseline? Ich meine zumindest das manche eine ähnliche Wirkung wie Tiger Palsam haben, und der gehört auch nicht auf Schleimhäute.

    Hmm verwende eigendlich wenn dann richtiges Gleitmittel, improvisiert wird da nichts.
     
  • regen_bogen
    Verbringt hier viel Zeit
    971
    103
    1
    vergeben und glücklich
    25 Juli 2008
    #3
    Spucke oder Gleitgel. Hab auch noch nichts anderes ausprobiert...

    Aber das deine Vaginalflora da schnell und heftig so drauf reagiert.
    Ich probiers selbst lieber nicht aus :tongue: .
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    25 Juli 2008
    #4
    Nene, da wird nicht abenteuerlich rumexperimentiert. Richtiges Gleitgel oder eben gar nichts...
     
  • 25 Juli 2008
    #5
    Analsex mit Vaseline....uuuuuuund meine lieb CCFly nicht jeder ist so empfindlich wie du.

    Gab absolut keine Komplikationen, wobei ich es auch nicht mehr ausprobieren müsste.
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.610
    168
    369
    nicht angegeben
    25 Juli 2008
    #6
    Wir haben mal Deumavan (also im Prinzip Melkfett mit Aroma :zwinker:) zweckentfremdet, als der offizielle Schmodder unerwartet aus war.
    Hat nicht geschadet, aber echtes Gleitgel ist mir lieber.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt Themenstarter
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    25 Juli 2008
    #7
    anal is ja wohl was anderes. da is zumindest keine vaginalflora, soviel ich weiß. oder hat jemand andere erfahrungen?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    25 Juli 2008
    #8
    Spucke, aber was anderes nicht (außer eben richtiges Gleitgel).
    Melkfett o.ä. fiele mir nie ein. Das hat doch eine eher feste Konsistenz. :ratlos:
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    25 Juli 2008
    #9
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    103
    7
    Verheiratet
    25 Juli 2008
    #10
    Hab mal mit meinem Ex Melkfett für Analsex benutzt.
    Fand ich toll und im Vergleich zu Gleitgel sogar angenehmer...
    Das ist nicht so schmierig sondern zieht in die Haut ein und macht sie dauerhaft geschmeidig :zwinker:
    Aber ich glaube nicht, dass das meiner Vaginalflora geschadet hätte, bin da echt "unkompliziert":grin:
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    25 Juli 2008
    #11
    ich bekam mal den Tipp - Getriebeschmierfett - aber ich denke der Tipp war nicht ernstgemeint.:tongue: :zwinker:
     
  • 25 Juli 2008
    #12
    Vaginal wohl kaum, aber da ist genauso ne Flora vorhanden? Eventuell? So ganz wenig? :eek:
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.311
    298
    988
    Verheiratet
    25 Juli 2008
    #13
    Wir haben schon Öl benutzt, aber eher unabsichtlich weil man sich vorher mit Öl am ganzen Körper massiert und dann GV hat. Ich habs gut vertragen, also null Probleme.
    Aber normal halt Gleigel
     
  • Mopsliebhaberin
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Single
    25 Juli 2008
    #14
    Wenn wir was nehmen dann Vaseline, meine Frauenärztin meint sogar das es gut für die Scheidenflora ist und um ein Tampon flutschiger zu machen wird das auch genommen.
    Und es tut nicht weh.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt Themenstarter
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    25 Juli 2008
    #15
    du vergleichst jetz darmflora mit vaginalflora? :ratlos: :kopfschue
     
  • 25 Juli 2008
    #16
    Nein, aber dass da genauso wenig Vaseline rangehört wie bei der Vagina.
     
  • DarkPrince
    Gast
    0
    25 Juli 2008
    #17
    Für normalen Sex brauchte ich noch nie Gleitgel. Warum auch? :ratlos:
    Und für Anal eigentlich so gut wie nie. Aber wenn dann Gleitgel, Vaseline oder nach dem Massieren mit Massageöl.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt Themenstarter
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    25 Juli 2008
    #18
    wenn du wüsstest, was da im arsch noch so alles rumhaust und saust, und was da manchmal reinkommt (grad zäpfchen sind ja auch pures fett)...

    es soll tatsächlich frauen geben, die ein feuchtwerdeproblem haben...
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.587
    298
    1.160
    nicht angegeben
    27 Juli 2008
    #19
    Ich benutze immer Babyöl anstatt Gleitgel. Nicht bei jedem Sex, sondern eben dann, wenn wir Bock drauf haben. Das gab noch nie Probleme und es flutscht viel länger als normales Gleitgel.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    27 Juli 2008
    #20
    Ich verwende Spucke und sonst gar nichts.

    " Früher haben viele Frauen Vaseline oder Lotionen als Gleitmittel verwendet. Hier von ist unbedingt abzuraten. Sie eignen sich als Gleitmittel überhaupt nicht. Öle und Fette greifen zudem auch Kondome an, damit sind Kondome nicht mehr sicher.

    Ebenfalls können sie Bakterien in die Vagina mit einbringen. Farb- und Duftstoffe können zu Hautreizungen im Genitalbereich führen.

    Wichtig ist das ein Gleitmittel dermatologisch und klinisch getestet ist. Wichtige Eigenschaften sind: wasserlöslich, fettfrei, 100 % latexverträglich, frei von Parfum- und Farbstoffen und kondom-freundlich. "
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste