Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ufa
    ufa (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    nicht angegeben
    28 März 2005
    #1

    abgelaufene kondome benutzt

    hab heute beim "osterputz" im badezimmer festgestellt, dass ich letzte woche bei meinem ersten ons (anfängerpech?) kondome benutzt habe, die schon im oktober 04 abgelaufen sind. hab dort gar nicht auf das datum geschaut - war mir irgendwie zuwenig bewußt, das die auch eine verbrauchsfrist haben. da ich noch nie zuvor sex mit kondom hatte, bin ich vielleicht ein wenig entschuldigt für die dummheit. kann mich noch erinnern, dass ich sie - glaub ich - mir besorgt habe, als ich zum ersten mal allein mit einem mädchen auf urlaub gefahren bin - auf die expo in hannover - und die war ja glaub ich im herbst 2000. schöne erinnerungen. aber nun zum problem: was ist denn das "gefährliche" an abgelaufenen gummis. denk mir zwar, dass wenn solche dinger mindestens 4 jahre halten, dann wirds auf eine halbes jahr mehr auch nicht mehr daraufankommen, aber irgendwie wurmst mich doch. platzen sie schneller? denke mir jedenfalls, dass sie wohl nicht grad viren-durchlässiger sind.
    die partnerin hat auch nichts gesagt, dass sie nach faulen erdbeeren schmekcen.
    was kann passieren, wenn man so alte gummis verwendet?
     
  • Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    28 März 2005
    #2
    Ist so ähnlich wie mit Lebensmitteln...
    sie können nach Ablauf des Datums noch genießbar sein, oder eben auch nicht.
    Bei Kondomen geht es hauptsächlich darum, dass es sich ja um Kunststoff handelt und dieser altert nun mal mit der Zeit, das heisst er kann spröde und rissig werden. Denke mal das Problem ist hierbei insbesondere die Verpackung, nicht so das Kondom selber. Wenn die Verpackung mit der Zeit undicht wird, trocknet das Kondom aus und geht kaputt.
    Denke aber das du dir da nicht unbedingt Sorgen machen musst, die Hersteller packen da genug Sicherheit mit drauf, damit dieses Datum auch noch gilt wenn die Kondome ungünstig (zB zu warm) gelagert werden.
    Wenn es nicht gerissen ist, dürfte da eigentlich nichts schiefgegangen sein.

    Gruß Koyote
     
  • Powerlady
    Powerlady (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    28 März 2005
    #3
    Es kann sein, dass das Material mit der Zeit einfach irgendwie brüchig, porös und somit auch "durchlässig" wird.
     
  • ufa
    ufa (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    nicht angegeben
    28 März 2005
    #4
    ist das "durchlässig" darauf bezogen, dass es halt platzt, denn das merkt man ja spätestens danach, oder gibt es auch eine durchlässigkeit, die man nicht merkt?
     
  • Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    28 März 2005
    #5
    Würde sagen sowohl als auch, weil das Material nicht mehr so belastbar ist (bzw sein kann), reisst es leichter, es können aber auch nicht sichtbare Beschädigungen auftreten, denn der Riss muss ja nicht so groß sein, dass er mit dem Auge erkennbar ist, Spermien sind ja auch nicht erkennbar...

    Wenn ihr nur mit dem Kondom verhütet habt und du 100% Sicherheit haben willst, bleibt nur ein Schwangerschaftstest bzw ein HIV Test in 3 Monaten...
    halte es dennoch für unwahrscheinlich dass was passiert sein sollte.

    Koyote
    PS: Würde mir für die Zukunft trotzdem lieber neue Kondome zulegen... und dann aufs Datum achten... Vorsicht ist besser als Nachsicht
     
  • -=][CiRRuS][=-
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    Single
    28 März 2005
    #6
    In 9 Monaten wissen wir alle mehr :zwinker:
     
  • Powerlady
    Powerlady (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    28 März 2005
    #7
    Mit "durchlässig meinte ich, das winzige, mit blossem Auge vielleicht gar nicht erkennbare Löcher entstehen könnten die etwas Sperma durchlassen.
     
  • man4sundays
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    Single
    28 März 2005
    #8
    Hallo,

    vorrausgesetzt die Dinger wurden ordnunggemäß gelagert, sollte nichts passiert sein. Wenn sie bei Raumtemperatur (also nicht im Auto oder in der Hosentasche) dunkel (in der Verpackung) und trocken gelagert wurden sollte nix passiert sein. Ich denke das die Hersteller auch einen gewissen Puffer einbauen kann ja immer mal passiern das die Teile überlagert werden.

    Natürlich sollten sie gelegentlich aufgebraucht werden !
     
  • V1PeR
    Gast
    0
    31 März 2005
    #9
    die struktur des kunststoffs verändert sich zb
    durch temperatureinflüsse oder mechanische belastung
    licht oder ähnliches

    wenn sie "artgerecht" gehalten worden sind
    dürfte das nich sonderlich schlimm sein
    ausserdem handelt es sich ja immer um ein
    mindesthaltbarkeitsdatum :zwinker:
     
  • Tinnitus
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    nicht angegeben
    31 März 2005
    #10
    Ja richtig, können schneller platzen!
    werden aber auch für's Auge nicht sichtbar porös... und durch diese MiniLöcher kann dann Sperma durch.
    Allerdings solltest du dir keine Panik machen... Kondome werden ALLE einzeln geprüft. Und die "Mindesthaltbarkeit" ist sehr großzügig entgegen dem Datum, welches abgedruckt wird...
    So sind Kondome die bis 2005 datiert sind, eigentlich länger haltbar... aber werden zur Sicherheit vordatiert!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste