Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Affaire mit Stiefbruder (lang)

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Seelenelfe, 28 April 2007.

  1. Seelenelfe
    Seelenelfe (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen,

    ich habe mich hier angemeldet weil ich ein Problem habe, mit dem ich nicht so zurecht komme (alleine) und ich auch kaum jemanden habe, mit dem ich darüber reden kann.

    Meine Mutter ist seit 15 Jahren mit einem Italiener zusammen. Er hat drei Kinder, zwei Mädels (17 & 19) und einen Jungen (wird 26 nächste Woche) zu denen ich auch ein sehr gutes Verhältnis habe. Meine Stiefschwestern sind wie richtige Schwestern für mich - mein Stiefbruder war noch nie ein *richtiger* Bruder.

    Vor ein paar Wochen waren meine Eltern (also mein Stiefvater & meine Mutter; mein Stiefvater ist für mich wie ein richtiger Vater) in Italien, zusammen mit meinen Schwestern.

    Ich hab zwar meine eigene Wohnung, aber die ist im gleichen Haus wie die Wohnung meiner Eltern. Meine Stiefgeschwister wohnen zusammen etwa 2 km von uns entfernt in so ner Art WG.

    Jetzt ist es dazu gekommen, dass mich mein Stiefbruder besucht hat, als seine Schwestern und die Eltern in Italien waren. Und es ist gekommen wie es kommen musste - wir haben miteinander geschlafen.

    Eigentlich dachte ich, das wäre einmalig gewesen. Wir haben uns danach ganz normal verhalten wie vorher, haben besprochen, dass sich zwischen uns nichts ändert.

    Dann waren wir Montags drauf zusammen mit einem Kumpel von ihm Abends noch unterwegs. Er ist, wie gesagt, Italiener, flirtet gerne und viel, ist ein typischer Macho (hat aber nen ziemlich weichen Kern) und ich hatte da auch nie ein Problem damit, er hat mir immer ziemlich offen von seinen Eroberungen erzählt und auch in meiner Anwesendheit mit Mädels geflirtet. Ich weiß nicht, nach außen hin könnte man denken er ist ein Weiberheld, aber ich kenne ihn ja schon 15 Jahre und er hatte erst drei Freundinnen, eine von denen wollte kein Sex vor der Ehe. Mit der war er zwei Jahre zusammen und ist kein einziges Mal fremd gegangen - was - meiner Meinung nach - doch schon einiges aussagt.

    Als wir so in einer Bar saßen, hat er die Mädels am Nachbartisch bissl "abgecheckt" (wie er immer so schön sagt) und meinte zu seinem Kumpel: "Hm, nein, xx (also ich) gefällt mir besser - aber die kann ich ja nicht abchecken" :schuechte

    Hab dann gesagt: "das hast du jetzt gesagt" :zwinker:

    Da ist er total rot geworden und hat nur noch rumgestottert (so hab ich ihn noch nie erlebt) und seit diesem Tag hat er vor meinen Augen nicht mehr mit anderen Frauen geflirtet und wenn welche mit ihm geflirtet haben (was nicht gerade selten vorkommt) dann sagt er immer direkt: "Das ist nur ne gute Freundin, ich hab da kein Interesse"

    Letzte Woche waren wir zusammen in der Disco. Er hat mich ein paar Leuten als seine Stiefschwester vorgestellt. Wir sind vorher nie zusammen weggegangen und waren auch vorher noch nie zusammen in der Disco. Haben dann zusammen getanzt und auf einmal meinte er: "Hätte ich gewusst dass du so heiß bist, dann hätte ich niemandem gesagt dass du meine Stiefschwester bist"

    Das Ende vom Lied war dann, dass ich - als wir wieder zu Hause waren - bei ihm (und mit ihm) wieder geschlafen habe.

    Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich gedacht, es sei was rein sexuelles - aber seit gestern bin ich mir nicht mehr so sicher. Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass NIEMAND weiß, was da eigentlich zwischen uns läuft.

    Wir waren wieder zusammen weg. Wir waren beide ziemlich angetrunken und zusammen mit seinem Kumpel gerade im Restaurant-Bereich der Disco (da ist nie viel los) und sein Kumpel holte gerade was zu trinken. Da meinte mein Stiefbruder auf einmal zu mir: "du bist so süß, am liebsten würde ich dich jetzt küssen" und dann noch "Ich hab noch nie so etwas unglaubliches erlebt wie mit dir, immer wenn ich auf der Arbeit bin, dann kommen mir so Gedanken ..." - bevor er enden konnte war sein Kumpel wieder da.

    Überhaupt war er sehr gefühlvoll und der Sex danach war auch irgendwie ganz anders als vorher. Viel mehr mit Gefühl eben.

    Ich weiß jetzt echt nicht was ich machen soll. Die ganze Zeit vorher war es mehr nur das sexuelle, aber ich glaube seit heute Nacht sind mehr Gefühle mit im Spiel.

    Ich hab echt Angst. Erstens mich zu verlieben und er erwidert diese Gefühle vielleicht nicht. Und zweitens das es rauskommt. Gestern hat mich mein ein Kumpel total schockiert angesprochen: Sag mal läuft da etwa was mit deinem Bruder???

    Viele denken er sei mein richtiger Bruder und wir sind blutsverwandt. Was wir ja nicht sind. Unsere Eltern sind ja nicht einmal verheiratet (wenn auch schon ewig zusammen) Sein Vater ist ein ziemlicher Choleriker, der immer sofort ausflippt wenn irgendwas ist. Der schreckt auch nicht davor zurück, seinen Sohn zu schlagen o.ä.

    Klar, wir sind alt genug und sollten wir uns tatsächlich verlieben, dann müssen wir einen Weg finden. Aber vor diesem Weg habe ich echt Angst. Auch vor den dummen Sprüchen, von wegen "schau mal, die ist mit ihrem Bruder zusammen"... aber er ist ja NICHT mein Bruder!!!

    Ich glaube meine Schwestern haben schon was mitbekommen, die sind ja auch nicht dumm. Hab nun schon das zweite Wochenende in Folge bei ihm übernachtet. Und wenn wir zusammen in der Disco sind knutschen wir zwar nicht rum oder so, aber es geht halt schon zur Sache :zwinker:

    Ich weiß, ich sollte mit ihm darüber reden. Ich glaube er ist genauso verwirrt von dem ganzen wie ich. Aber ich hab auch Angst was kaputt zu machen, was gerade in der Anfangsblüte ist. Deswegen würde ich am liebsten warten, bis er von sich aus etwas sagt und jetzt einfach die gemeinsame Zeit genießen, die ich mit ihm habe - so lange es noch geht.

    Ach ich weiß echt nicht... was haltet ihr von der ganzen Sache? Findet ihr es sehr *merkwürdig* Was würdet ihr davon halten, wenn ihr sowas im Freundeskreis hättet? Wie würdet ihr euch verhalten?

    lg

    seelenelfe
     
    #1
    Seelenelfe, 28 April 2007
  2. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    oberflächlich mag es 'komisch' erscheinen. aber im grunde ist es das nicht. deine bedenken kann ich verstehen, aber wenn du wirklich feststellen solltest, dass du dich in ihn verliebt hast, dann ist es eben so! es ist nix verbotenes oder unmoralisches. ihr seid ja überhaupt nicht verwandt!!!
    genieße die zeit mit ihm und lass alles auf dich zukommen. überstürze nur nichts. das wäre so mein tipp. denn es wäre natürlich scheiße, wenn sich das alles negativ entwickelt und ihr euch am ende nicht mehr richtig versteht! immerhin ist es dennoch deine familie!
     
    #2
    luke.duke, 28 April 2007
  3. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Erst mal eine Frage: Wie schätzt du denn ein, wie deine Eltern darauf reagieren würden, würden sie das erfahren, was war / ist zwischen euch?

    Und wie kannst DU dir eine Zukunft vorstellen? Ich denke was ihr beide wollt sollte klar sein, und da eure Situation nicht eben unkompliziert ist, werden seine Gefühle so ähnlich wie deine sein, denn gerade in einer solchen komplizierten Situation fängt man sowas ja nicht leichtfertig und total aus Spaß an, wenn man sich nicht wirklich etwas dabei denkt.
    Ist eben die Frage, was du dir vorstellen kannst. Heimlich eine Beziehung mit ihm? Und was wäre, würde das auseinandergehen? Oder möchtest du es wenn dann öffentlich haben, und würde er dazu auch bereit sein?

    Am besten ist wohl, du redest mal mit ihm darüber, wenn du dir im Klaren darüber bist, was du willst.
     
    #3
    Immortality, 28 April 2007
  4. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Fände ich völlig ok, ist ja nicht dein leiblicher Bruder :smile2:
    Wo die Liebe hinfällt, wie man so schön sagt :smile2:
     
    #4
    gert1, 28 April 2007
  5. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Wenn ich ehrlich sein soll, dann kann ich gut verstehen, dass du solche Befürchtungen hast. Doch wenn man genau darüber nachdenkt, dann ist einem doch klar, dass du nichts Verwerfliches tust. Er ist nicht dein Bruder, also ist es auch okay. Wäre jetzt nicht zufällig deine Mutter mit seinem Vater zusammen, dann würdest du dir ja gar keine solchen Gedanken machen.

    Wenn mir eine Freundin oder Bekannte genau das erzählen würde, was du oben geschrieben hast, dann hätte ich echt kein Problem damit. Schließlich könnt ihr ja nichts dafür, wenn die Liebe so fällt. Solange ihr ja keine Geschwister seid, finde ich das vollkommen okay.

    Wenn ihr euch wirklich (ver-)liebt, dann findet ihr sicher auch einen Weg. Er wird wohl nicht ganz einfach werden, aber das kommt auch immer darauf an, wie die Leute in eurer Umgebung drauf sind. Vielleicht solltest du denen vor allem mal klar machen, dass ihr keine Geschwister seid.

    Ich wünsche dir (bzw. euch beiden) viel Glück!
     
    #5
    User 48753, 28 April 2007
  6. Seelenelfe
    Seelenelfe (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo ihr lieben,

    ich bin froh hier auf offene Ohren zu stoßen :smile:

    Luke.duke, so wie du es schon sagst - was ist, wenn es wieder auseinander geht? Davor hab ich am meisten Angst. Er war 15 Jahre ein wichtiger Teil meines Lebens und das will ich nicht verlieren. Seine Ex z.B. war gestern auch in der Disco - die hat er komplett ignoriert und nicht eines Blickes gewürdigt. ICH könnte damit nicht umgehen, wenn er das bei mir machen würde. Gut, bei den beiden ist es auch sehr unschön auseinander gegangen, aber dennoch.

    Immortality: also ich denke meine Mam würde es nicht gut finden, aber sie würde es akzeptieren. Ich glaube sie würde sich lieber einen anderen für mich wünschen, aber letzendlich würde sie es akzeptieren. Und bei meinem Stiefvater kann ich es nicht einschätzen, aber ich glaube er würde ausrasten. Seine Kinder haben große Angst vor ihm; er weiß nicht mal, dass seine älteste Tochter einen Freund hat (er denkt sie würde mit 19 immer noch zu Hause hocken und quasi mit Barbies spielen). Als irgendwann mal das Gerücht aufkam, sie hätte einen Freund, da war er total enttäuscht von ihr und hat wochenlang nichts mehr mit ihr geredet :ratlos:

    Ob ich mir eine Beziehung mit ihm vorstellen könnte... ich weiß es nicht. Wir sind grundverschieden eigentlich. Ich studiere und versuche das ernst zu nehmen, ich gammel lieber mal zu Hause rum als ständig um die Häuser zu ziehen (klar, mach ich auch mal - aber halt nicht immer). Ich mache mir immer mehr Gedanken um alles und er ist das genaue Gegenteil. Er ist ständig on Tour, macht sich nicht großartig Gedanken um die Arbeit, er lebt halt so in den Tag hinein - so die typische "kommste heut net, kommste morgen" Mentalität :zwinker:

    Dennoch übt er eine derartige Anziehungskraft auf mich aus, ich genieße es sooo sehr in seiner Nähe zu sein, diese Lebenseinstellung ein wenig mitleben zu können, diese Leichtigkeit und ehrlich gesagt hatte ich auch noch nie so guten Sex wie mit ihm :schuechte

    Die ganze Zeit war ich mir auch sicher, dass es nur um Sex geht, aber seit gestern Abend ist da definitiv mehr. Ich kanns nicht genau beschreiben, aber irgendwas hat sich geändert und da ist plötzlich einfach viel viel mehr Gefühl.

    Sicher, an all dem ist nichts verwerfliches. Eigentlich. Nur leider sind viele sehr oberflächlich, da kommt man nicht weit mit erklären. 15 Jahre sind ne lange Zeit und viele kennen uns eben nur als Bruder und Schwester. Ich glaub da ein neues Bewusstsein zu schaffen dürfte sehr sehr schwer werden.

    Ich würde schon gerne mit ihm reden. Heute nacht meinte er zu mir "Ich hätte niemals gedacht, dass das ausgerechnet mit dir passieren würde.. und schon gar nicht, dass es so schön ist" :schuechte

    Wenn wir uns so irgendwo sehen und es ist grad niemand in der Nähe, dann nimmt er mich immer ganz fest in den Arm und drückt mich ganz lieb und gestern Abend in der Disco, als wir nicht so konnten wie wir gerne gewollt hätten, da hat er das gesagt, dass er mich gerne küssen würde und dann aber: "Es reicht mir aber auch schon, dich nur in den Arm zu nehmen"

    Also ich denke mal es geht ihm nicht nur um den Sex...

    Ja, wie gesagt, reden würde ich gerne mit ihm. Aber ich hab auch Angst, dass er dann sagt wir sollten es lieber beenden bevor wir uns da noch mehr hineinsteigern. Es ist ja wirklich so, dass da von mal zu mal mehr Gefühle entstehen. Ich will im Moment einfach diese schöne Zweisamkeit nicht zerstören, wisst ihr was ich meine?
     
    #6
    Seelenelfe, 28 April 2007
  7. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    ja, ich denke, dass ist wirklich DER punkt, der wirklich bedacht werden soll. ich verstehe, dass du nicht unbedingt gleich mit ihm drüber reden willst, weil diese (anfangs)phase ja wirklich die geilste ist. überall kribbelt es, alles duftet und ist bunt... :tongue: genieß es. sei aber dennoch aufmerksam, wie sich alles entwickelt. und wenn es endgültig ernst wird, dann solltest du unbedingt mit ihm offen drüber reden. sag ihm, was dich beschäftigt, was deine ängste sind!
    er wird mit dir sicher offen darüber reden! dann wirst du weiter sehen...

    außerdem ist es auch häufig so - ohne dein verhältnis runter reden zu wollen - dass, gerade bei so tollem sex, dem reiz des verbotenen etc., sich schnell so ein krasses hochgefühl entwickelt. nicht selten geht das aer, zumindest in dieser intensität, schnell wieder vorbei! ich würde es alles noch ein bisschen abwarten, glaube ich... ist natürlich auch gefährlich, falls es sich emotional dann schon soweit entwickelt, dass es quasi kein zurück zum ausgangszustand mehr gibt...
     
    #7
    luke.duke, 29 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Affaire Stiefbruder lang
jonas1988
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 November 2016
27 Antworten
blondi445
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Mai 2015
30 Antworten
monkeyluffy383
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juli 2014
18 Antworten