Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Als Mann süchtig nach Dildo...aber nicht Schwul

Dieses Thema im Forum "Sextoys" wurde erstellt von alleinzuhaus69, 7 Juni 2017.

  1. alleinzuhaus69
    Previously wichsgeil69
    6
    1
    0
    Single
    Hallo, ich bin hetero oder vielleicht auch doch ein bißchen Bi!
    Ich finde es einfach nur geil, wenn man mich anal befriedigt...leckt, fingert oder auch fickt!
    Leider schäme ich mich zu sehr, so etwas einer neuen Parterin mitzuteilen und es auszuleben!
    Habe mir mittlerweile schon ne Fickmaschine gekauft, wo ich mich mit Dildoaufsätzen meistens alleine befriedige!
    Würde mich freuen von Frauen sowie von Männer zu hören, wie Ihr darüber denkt bzw. umgeht? LG
     
    #1
    alleinzuhaus69, 7 Juni 2017
  2. User 71015
    User 71015 (36)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.984
    348
    4.175
    vergeben und glücklich
    Du bist alt genug, um über den "Ich schäme mich dafür."-Punkt hinwegzukommen. Wann willst du deine Sexualität ausleben, wenn du nicht jetzt langsam damit anfängst?
    Ja, es gibt Menschen, die anale Befriedigung noch mit Schwulsein in Verbindung setzen. Die wissen es einfach nicht besser, vielleicht kannst du sie aufklären. Viele Männer empfinden Berührungen in der Analregion als reizvoll, völlig unabhängig von ihren sexuellen Präferenzen.
     
    #2
    User 71015, 7 Juni 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 6
  3. alleinzuhaus69
    Previously wichsgeil69 Themenstarter
    6
    1
    0
    Single
    Da gebe ich Dir schon recht, bin auch dabei endlich dran zu arbeiten und es so hinzunehmen wie es ist! Ist aber auch nicht so einfach, die Partnerin dafür zu finden...denke ich.
     
    #3
    alleinzuhaus69, 7 Juni 2017
  4. boarnub
    Öfters im Forum
    460
    68
    224
    in einer Beziehung
    Nun ich weiß nicht wie es in deiner Altersklasse sich so verhält aber bei den Frauen Mitte 20 war die Experimentierfreude immer recht hoch. Man sollte natürlich nicht beim ersten Date mit der Tür ins Haus brettern aber nach meinen ersten Sexdates mit einer Frau hab ich immer mal nach einem Gespräch gesucht um über besondere Vorlieben zu reden.

    Ich muss dazu sagen, Ich bin der Stimulation im Analbereich nicht abgeneigt, aber habe nicht so ein großes verlangen danach wie du. Ich steh drauf wenn man bei einem Blowjob auch noch was in den Arsch geschoben bekommt aber Fickmaschine oder Umschnalldildo ist mir zu mindestens im Moment noch zu viel.

    Ich denke auch in der heutigen Zeit ist noch vieles seltsam oder unnormal. Du hast eine Fickmaschine und jemand anderes hat eventuell eine Realdoll-Sexpuppe mit extra Frauenkleidung. Langsames rantasten ist hier meiner Meinung nach der beste Weg.

    Kleine Schritte gehen und einfach mal darüber reden, ob Sie es sich vorstellen könnte bei der oralen Befriedigung dir einen Finger oder etwas anderes anal einzuführen. Ich denke im schlimmsten Fall wird sie sagen, dass Sie das nicht möchte oder so aber eine sofortige Kontaktsperre würde mich wundern.

    Ansonsten gibt sicherlich auch irgendwelche Foren, die Menschen mit solchen speziellen wünschen vermitteln.

    Da kann man natürlich sofort alle Karten auf den Tisch legen und findet eventuell genau die richtige Frau die das nicht nur machen würde sondern auch selbst ultra geil findet.

    Viel Erfolg!
     
    #4
    boarnub, 7 Juni 2017
  5. alleinzuhaus69
    Previously wichsgeil69 Themenstarter
    6
    1
    0
    Single
    Danke für das umfangreiche Feedback...es tut schon gut so ein Erfahrungsaustausch bzw. neue Anregungen!
    Aber so einen Vermittlungsforum da wäre ich schon neugierig?!
    Aber wüsste nun nicht wo ich mich da einklinken könnte?! Gibt es ein guten Tipp?
     
    #5
    alleinzuhaus69, 7 Juni 2017
  6. User 105213
    Beiträge füllen Bücher
    1.809
    248
    1.499
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Wie kommt man auf den Namen "wichsgeil69"?


    Wenn du´s mit deiner Frau ausleben willst, musst du es wohl ansprechen :zwinker:
     
    #6
    User 105213, 7 Juni 2017
  7. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.977
    598
    5.516
    nicht angegeben
    Ist doch nix schlimmes bei, wobei mich eine Fickmaschine dann doch etwas irritieren/abschrecken würde. Es ist wohl besser nicht gleich mit der Tür ins Haus zu fallen, sondern sich langsam an das Thema heran zu tasten. Und an neue Partner vielleicht nicht gleich die Erwartung zu stellen, dass sie nun alle deine geheimen Fantasien genau so erfüllen, wie du es dir vorstellst, Vorstellung und Realität sind meist zwei verschiedene Paar Schuhe, wo zu hohe Erwartungen es eher kompliziert machen.

    Ansonsten empfehle ich ebenfalls, deine Fantasien nicht zu verschweigen. Wie offen und experimentierfreudig warst du denn bei früheren Freundinnen und Bekanntschaften?
     
    #7
    BrooklynBridge, 7 Juni 2017
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  8. alleinzuhaus69
    Previously wichsgeil69 Themenstarter
    6
    1
    0
    Single
    spontan der Name...weil ich mich auch halt mit mir selbst beschäftige...ansonsten klar, sprechen macht schon Sinn
    genee
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 7 Juni 2017 ---
    Generell war ich schon für alles offen und konnte mich frei entfalten, heißt auch das ich Analverkehr mit Partnerin ausleben in aktiver Hinsicht ausleben. konnte.
    Beziehungen auf längerer Sicht, sind aufgrund meiner Neigung ein wenig auf der Strecke geblieben und habe es vermisst! Statt darüber zu sprechen habe ich sogar eher den Abstand bzw. das Ende der Beziehung mit der Partnerin im Kauf genommen:-(
     
    #8
    alleinzuhaus69, 7 Juni 2017
  9. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.977
    598
    5.516
    nicht angegeben
    Na dann hast du ja umso mehr Grund, beim nächsten Mal offen über das zu reden was du willst.
     
    #9
    BrooklynBridge, 7 Juni 2017
  10. simon1986
    simon1986 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.695
    398
    2.103
    Verlobt
    wo gibt es das? :whoot:

    Nein im Ernst. Es wäre doch viel schöner wenn deine Partnerin diesen Job überehmen könnte!

    Meine erste Partnerin hat das selber herausgefunden, und sie war glücklich wenn sie mich so glücklich machen könnte. Aber die war etwas speziell, ich hätte für sie auch Vorlieben erfinden können, je schlimmer je besser....
    Für meine jetzige Partnerin und Verlobte war diese Vorstellung sagen wir mal neu, ich musste ihr das ein wenig beichten. Aber sie hat dann richtig Freude daran bekommen mich von hinten dran zu nehmen. Sie kann dabei auch ihre latent dominante Seite ausleben. (weil ich dann das "gejagte Wild" spiele)

    Ich habe darum auch keine Maschine, ich brauche nicht mal mehr den Saug-Dildo. Wir haben einen Strap-on, und einen Doppeldildo, und das ist ein wichtiger Teil von unserem Sex-Leben.

    Ich sage auch: steh offen dazu, euch beiden könnte sonst entwas entgehen! :jaa:

    Off-Topic:
    Mit der so genannten sexuellen Orientierung hat das Verlangen wenig zu tun, entweder der Po gehört zu den erogenen Zonen, oder eben weniger
     
    #10
    simon1986, 8 Juni 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Interessant Interessant x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mann süchtig Dildo
bjoern.m
Sextoys Forum
19 Mai 2017
17 Antworten
bjoern.m
Sextoys Forum
10 Juni 2017
10 Antworten
EsGibtReis
Sextoys Forum
9 Mai 2017
21 Antworten