Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Viktoria
    Viktoria (30)
    kurz vor Sperre
    2.381
    0
    0
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2007
    #1

    An Diejenigen, die schon mal auszogen!

    Hai!

    Ich wollte mal wissen, wer von euch schon mindestens einmal in einer eigenen Wohnung einzog, und wieviel Kosten für die Einrichtung und eventuelle Renovierung in etwa zusammengekommen sind?

    Habt ihr noch jede Menge alte Möbel mitgenommen, und/ oder wieviel kam für Neue zusammen?

    Wie sah es denn mit den Kleinigkeiten wie Geschirr, Küchengeräte und allem so aus?

    Wenn ja, was habt ihr in der Wohnung neu renoviert?

    Nur als Frage, damit ich so ungefähr weiß, was an Kosten auf einen da zukommt.

    Schon mal Danke!
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    3 Februar 2007
    #2
    würde sagen das ist individuell verschieden, kommt drauf an was die Leute vorher schon hatten, ob die Verwandtschaft was sponsort, auf was und welche Qualität man wert legt usw.

    Eins kann man sagen es wird auf jeden Fall eine Stange Geld kosten.:zwinker:
     
  • Viktoria
    Viktoria (30)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    2.381
    0
    0
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2007
    #3
    Weiß ich ja, aber wie sah es bei dir aus? :smile:
     
  • Fabelle
    Fabelle (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    314
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2007
    #4
    Ich bin mit 18 daheim ausgezogen und habe nur meine Klamotten, Bücher, CD's, einige private Dinge, einen PC, TV und meine Stereoanlage mitgenommen.

    Ich zog in eine 1,5 Zimmerwohnung.
    Ging zu Ikea, kaufte die gesammte Einrichtung inkl. alles für die Küche...d.h.

    Zimmer:

    Bett mit Lattenrost und Matraze (nat. nix luxuriöses :zwinker:)
    3-türiger Schrank
    Kommode (Für Unterwäsche und Socken, darauf konnte ich prima TV und Steroanlage stellen :zwinker:)
    Tisch mit 2 Stühlen
    Schreibtisch und Schreibtischstuhl
    Regal für meine vielen Bücher
    kleine Coutch
    Beistelltischchen
    kleiner Teppich

    Bad:

    Wäscheständer
    Wäschekorb
    Bade- und Handtücher
    Duschvorleger
    Duschvorhan
    Regal fürs Bad

    Küche:

    Pfannen und Töpfe
    Geschirr (6 flache Teller, 6 Suppenteller, 6Desserteller, 6Müslischalen, 6 Kaffeetassen und 6 Unterteller, 61Servierplatte und 1 Schüssel)
    Gläser
    Besteck (je 6 Gabeln, Messer, grosse Löffel, kleine Löffel)
    Schöpfbesteck (Salatbesteck, Nudelzange, Suppenschöpfer, Saucenschöpfer)
    Kochlöffel
    Schwingbesen
    Schäler
    Reibe
    Nudelsieb
    usw.


    Für alles zusammen habe ich knapp 3'000.- Fr, also 2'000 Euro bezahlt. Obwohl alle behaupteten ich müsse mit mindestens 10'000.- rechnen.
     
  • Viktoria
    Viktoria (30)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    2.381
    0
    0
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2007
    #5
    Fabelle, vielen Dank!!!!!! :smile:

    Jetzt habe ich ja auch so eine "ungefähre Liste", was ich brauche ...

    Hast mir schon mal echt geholfen!!!! :smile:

    Und ja, ich habe auch vor, zu Ikea zu gehen :smile:
     
  • Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    Verheiratet
    3 Februar 2007
    #6
    es kommt ja auch drauf an, ob man ne küche kaufen muss oder eine drin ist.
    du wirst auf jeden fall sehr viel geld brauchen, auch für kaution und sowas.
    und es kommt ja auch drauf an, wieviel man in der wohnung renovieren muss.
     
  • Fabelle
    Fabelle (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    314
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2007
    #7
    Das ist hier bei uns eben der Vorteil. Bei uns ist in einer Mietwohnung immer schon eine Küche drin (ausser man erwischt wirklich ein Loch :zwinker:)...und renoviert sind die Wohnungen im Normalfall auch :smile:.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    3 Februar 2007
    #8
    naja hab jetzt keine Lust dir alles aufzuzählen - am besten ist du nimmst selbst mal nen Zettel und schreibst alles auf was dir so einfällt.
    Am besten ist eh man kauft alles so nach und nach - am Anfang kommts immer mal vor das gerade etwas fehlt was gerade gebraucht wird.

    Fabelle hat das schon gut aufgezählt aber das kommen unzählige "Kleinteile" noch dazu die man erst bemerkt wenn man sie braucht und nicht parat hat (Schere, Uhu...).

    Denke mal du weißt was du brauchst bzw. auf was du (anfangs) verzichten kannst wie z.B. Bilder, Vorhänge etc.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    3 Februar 2007
    #9
    Ich hab erstmal ca. 1500,- € bezahlt für Schrank, Badezimmerschrank, Bett, und die ganzen Kleinteile....

    Denke aber, dass man auch billiger wegkommen kann, je nachdem wie viel man sich von Familie und Freunden zusammensuchen kann und wie viele alte Möbel man mitnehmen kann.
     
  • Viktoria
    Viktoria (30)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    2.381
    0
    0
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2007
    #10
    Und die Renovierungen??

    Gäbe für mich erstmal Tapete, Laminat und diese Fußleisten ...

    Wohl je nachdem, in welchen Zustand die Wohnung ist.
     
  • ichschonwieder
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    3
    Single
    3 Februar 2007
    #11
    Im Regelfall sind doch die Wohnungen renoviert, wenn man einzieht.
    Wenn z.B. Teppich drinliegt, der noch o.k. ist, würde ich den Teufel tun und den rausreissen, nur um Laminat o.ä. drin zu haben.

    Wenn du allerdings noch renovieren musst, dann kannst du je nach Wohnraumgröße zu Fabelle's Aufstellung nochmal muntere 300 - 500 Euro hinzurechnen.
     
  • kittie
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    103
    1
    nicht angegeben
    3 Februar 2007
    #12
    ich hab z.b. gar nicht renoviert, muss nur beim auszug meine waende wieder weiss streichen, so wurde die wohnung auch uebergeben...
    bodenbelag hat keiner von meinen freundne bei der ersten wohnung verändert
     
  • Viktoria
    Viktoria (30)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    2.381
    0
    0
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2007
    #13
    Wenn Teppich drinnen ist, reiße ich den nicht raus, ich überdecke den mit Laminat.
    Habe ich auch so im Zimmer ... merkt man gar nicht.

    Sonst würde es ja klackern, und so ist es gedämpft ...

    Hmm, 300-500 € dazu ... gut, das geht.
     
  • Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    Verheiratet
    3 Februar 2007
    #14

    die reichen dir aber net, wenn du überall laminat haben willst...
     
  • Masso
    Masso (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    Es ist kompliziert
    3 Februar 2007
    #15
    und wenn du wieder ausziehst, kannste das laminat in die tonne treten
     
  • Viktoria
    Viktoria (30)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    2.381
    0
    0
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2007
    #16
    Nö, ich habe vor, erstmal ein paar Jahre dort zu wohnen, da ist das egal.
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.130
    248
    1.730
    Verheiratet
    3 Februar 2007
    #17
    Also, meine erste Wohnung war zum Glück schon sowohl renoviert als auch "laminiert" :zwinker: , also fiel das kostentechnisch weg.

    Musste aber relativ viel an Möbeln kaufen, da ich keine von zu Hause mitnehmen konnte. Die Küche war schon in der Wohnung enthalten, es fehlten jedoch Kühlschrank und Herd! Kann man aber gebraucht ganz billig bei Ebay ersteigern und so hab ich insgesamt für:

    -Bett inkl. Lattenrost und Matratze
    -Schlafsofa
    -Lampen für alle Zimmer
    -Schuhschrank
    -2 Kommoden
    -Garderobenhaken
    -Duschvorhang, Handtücher, Duschmatten, Spiegelschrank
    -Esszimmertisch + 3 Stühle
    -Geschirr, Besteck und Küchenutensilien
    -Schreibtisch + Bürostuhl
    -Kleiderschrank
    -Sofatisch
    -Sessel
    -Bücherschrank
    -Trennwand-Regal
    -Fernseher
    -Herd
    -Kühlschrank
    -diversen Kleinkram wie Kissen, Stoffe, Deko, etc.

    ca. 800 Euro ausgegeben.

    Also nicht gerade viel (wie gesagt: IKEA und ebay sind gute Adressen *g*).

    Und jetzt bin ich vor zwei Monaten mit meinem Freund zusammengezogen und wir haben diverse Neuanschaffungen (CD-Regale, DVD-Player, Videorekorder, Staubsauger, ein schööööönes Doppelbett [hatte vorher ein Hochbett] mit besserer Matratze, ein größeres Sofa, Telefon, etc.) getätigt und dafür noch mal ca. 700 Euro ausgegeben (aber da wir die Kosten geteilt haben, waren es "nur" 350 Euro pro Person :cool1: )...

    Wünsche Dir alles Gute,
    Daylight
     
  • Viktoria
    Viktoria (30)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    2.381
    0
    0
    vergeben und glücklich
    4 Februar 2007
    #18
    @Daylight ... wow, das ist ja echt der Hammer ... 800 € nur?? Boah, da bin ich platt.

    Und ja, Ebay ist da auch so eine Möglichkeit ... :cool1:

    Echt cool :smile: Das ist ja alles schon sehr hilfreich.
     
  • laguna
    Gast
    0
    4 Februar 2007
    #19
    Kannst ja auch mal bei http://www.alles-und-umsonst.de/ gucken, bzw selber anfragen ob jemand was für dich hat.
    Oder mal in eitungsblättchen gucken, da sind auch oft Sachen zu verschenken, die müsstest du dann nur noch abholen.

    Aber ebay und ikea sind echt günstige Adressen.
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    4 Februar 2007
    #20
    Hmm, ich bilde da wohl eine Ausnahme, ich habe für den Auszug an sich unter 100 Euro ausgegeben.

    Ich habe mir den meisten Kleinkram (Geschirr, Handtücher usw.) in kleinen Mengen von meiner Mutter mitgeben lassen, 3 Kommoden und meinen Schreibtisch habe ich aus dem alten Zimmer mitgenommen, ein Sofa habe ich geschenkt bekommen, beim Umzug haben mir Freunde und mein Bruder geholfen (der auch einen Transporter besorgt hat), Bett hatte ich das erste halbe Jahr halt nicht, der Kleiderschrank kam erst 1,5 Jahre später.

    Gekauft habe ich:
    - Küche samt Herd und Kühlschrank (21 Euro bei eBay glaube ich - Superschnäppchen)
    - Waschmaschine (5 Euro bei eBay, weil sie als defekt angeboten wurde, ist aber nichts dran, was wirklich stört)
    - Bunte Wandfarbe für um die 20 Euro

    Das wars eigentlich auch schon wieder :zwinker:


    Nach und nach kam immer mehr dazu, meistens eBay oder Bekannte, die irgendwas los werden wollten.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste