Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

An vergebener Frau interessiert... Wie vorgehen?!

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von User 153837, 30 November 2015.

Stichworte:
  1. User 153837
    Sorgt für Gesprächsstoff
    43
    33
    4
    Single
    Hallo alle zusammen!

    ich habe vor kurzem an der Uni eine Frau/ein Mädel (Definitions-/Ansichtssache) kennen gelernt, erstmal nichts wildes, recht normal, waren uns aber von Anfang an irgendwie sympathisch.
    Da sie mir nach ein/zwei Tagen nicht aus dem Kopf ging hab ich beschlossen sie einfach mal anzuschreiben, da wir uns an der Uni sonst nicht sehen, wir haben dann ein paar Tage lang Nachrichten gewechselt und es war erstmal Funkstille. Bei der Unterhaltung habe ich dann recht zügig nach einem Treffen gefragt (à la Kaffee trinken), da sie recht wenig Zeit hat ging das fürs erste nicht... So weit so gut...
    Wie es der Zufall will sehen wir uns jetzt doch mal gelegentlich im Rahmen der ein oder anderen Veranstaltung, aber eher auf professioneller Ebene, auch wenn der Umgang mit einander so ganz lustig ist.
    Da ich aber mittlerweile hinten rum erfahren habe, dass sie seit über einem Jahr einen Freund zu haben scheint, erleichtert das die Sache nicht grade.
    Jetzt meine Frage: wie würdet ihr vorgehen? Bzw. was für Optionen bestehen überhaupt die Sache ein wenig zu intensivieren? Denn ich finde sie schon echt interessant, mal ganz davon abgesehen, dass sie verdammt gut aussieht (trifft einfach voll mein 'Beute-Schema', wenn man überhaupt von sowas sprechen kann^^)...
    Oder ist das menschlich zu Grenzwertig mit einer vergebenen Frau was anzufangen/anfangen zu wollen?

    Vielen Dank schonmal!
     
    #1
    User 153837, 30 November 2015
  2. User 150539
    Verbringt hier viel Zeit
    1.677
    108
    483
    nicht angegeben
    Wenn sie nicht interessiert ist, wird sie dir das schon ziemlich direkt sagen, denke ich. Hintenrum etwas zu erfahren muss nicht immer etwas bedeuten. (Bei mir steht im Moment auch alles Kopf und nicht viele wissen es). Versuchen kannst du es, zu verlieren hast du ja nichts. Doch wenn sie dir explizit sagt, dass sie vergeben ist, dann wirds moralisch doch grenzwertig, wenn du sie immernoch umgarnst. Dann wird sie dir entweder den direkten Tritt geben oder du stellst dich selber in sehr schlechtes Licht (und vielliecht wird dann auch über dich hintenrum getratscht...).
     
    #2
    User 150539, 30 November 2015
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  3. User 97853
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.478
    348
    2.228
    Single
    Ich würd's lassen. Versetz dich doch mal in die Lage ihres Freundes: Würdest du wollen, dass da 'n Kerl ankommt und versucht, dir deine Freundin auszuspannen? Gleichzeitig: Willst du eine Freundin haben, die sich ausspannen "lässt"?
    Gibt doch noch genug andere hübsche und sympathische Frauen an deiner Uni, die Single sind. Konzentrier' dich auf die. Ist zwar schade, dass sie nun eben vergeben ist, aber man kann halt nicht alles im Leben haben.
     
    #3
    User 97853, 30 November 2015
    • Zustimmung Zustimmung x 7
  4. User 141862
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    118
    677
    nicht angegeben
    Das musst du für dich selbst entscheiden.

    Wenn wir Moral mal weglassen, gibt es zwei Hauptvoraussetzungen für Erfolg: du musst auf sie extrem attraktiv wirken und ihre Beziehung soll gerade nicht so toll laufen, so dass eine Trennung für sie überhaupt in Frage kommt. Nicht zu vergessen ist jedoch, dass die ganze Aktion viel stressiger und aufwendiger wird als "Gewinnung" einer Single Frau.
     
    #4
    User 141862, 30 November 2015
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  5. DiekleineLisa1994
    Ist noch neu hier
    16
    3
    1
    vergeben und glücklich
    Ich klinke mich jetzt einfach mal kurz mit ein, weil ich war in einer ähnlichen Situation.
    Ich war des längeren vergeben und war mit meinem Partner oft in unserem Stammlokal und am Stammtisch wo sich dann irgendwann herausstellte, das einer aus der Clique sehr an mir interessiert ist, es mir immer wieder deutlich gezeigt beziehungsweise auch gesagt hat.
    Ich hab dann abgeblockt, weil erstens war es ein sehr guter Freund meines Freundes und zweitens war ich ja in einer Beziehung..
    Leider muss ich dazu sagen dass ich mit meinem Freund nicht offen und ehrlich darüber geredet hab und durch die vielen Gespräche und Nachrichten mit seinem Kumpel ist dann leider etwas Chaos in die ganze Sache gekommen, bis ich ihn darüber aufgeklärt hatte sonderlich erfreut war er nicht... Inzwischen bin ich mit ihm nicht mehr zusammen aber beide sind seit dem Fall auch nicht mehr sonderlich befreundet....

    Ich persönlich würde auch nicht mehr in so einer Situation stecken wollen beziehungsweise jemand in so eine Situation bringen wollen.. meine Meinung ist vergebene Männer beziehungsweise vergebene Frauen da hat man die Finger von zu lassen...
    Ich bin inzwischen in einer neuen Beziehung und wenn ich weggehe und mich jemand anmachen möchte, sage ich gleich dass ich einen Partner habe und das nicht möchte...
    Aber da sind wir an einem Punkt wo ich sag, der eine macht es so, der andere lieber anders..

    Du musst es für dich entscheiden ich persönlich würde es lassen, es gibt so viele hübsche, attraktive Frauen auf dieser Welt und bestimmt auch in deiner Nähe einfach die Augen aufmachen :smile:
     
    #5
    DiekleineLisa1994, 30 November 2015
  6. User 153837
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    43
    33
    4
    Single
    Vielen Dank erstmal für die Antworten!

    @soft murmur Was andere Leute über mich denken interessiert mich in vielerlei Hinsicht nur sehr bedingt (um es mal nett zu sagen), aber trotzdem war das doch hilfreich, grade da sie nie einen Freund erwähnt hat. Also meinst du ich sollte es einfach (noch)mal versuchen?

    @vry en gelukkig wenn manN so eine Freundin hat sollte man sich dessen bewusst sein, dass es sehr wahrscheinlich auch noch andere Männer gibt, die hinter ihr her sind. Und ob sie sich dennoch mit mir einlassen sollte oder nicht steht erstmal auf einem ganz anderen Blatt und dann ist sie denke ich auch alt genug das selbst zu entscheiden.... Aber das Problem das du (mehr oder weniger) ansprichst sollte man auch bedenken, aber erst wenn es soweit ist :zwinker:

    @DiekleineLisa1994 war das bei euch der Trennungsgrund?
    Ja, andere Mütter haben auch schöne Töchter... Aber wie es eben ist, man will eben die eine. Ich sag nicht, dass der Reiz, dass sie vergeben ist nicht auch seinen Anteil daran trägt, aber daran kann ich letztendlich nichts ändern (zumindest vorerst nicht).
     
    #6
    User 153837, 30 November 2015
  7. User 150539
    Verbringt hier viel Zeit
    1.677
    108
    483
    nicht angegeben
    Ich würd sie einfach ansprechen, ob sie single ist.
     
    #7
    User 150539, 30 November 2015
    • Witzig Witzig x 1
  8. User 153837
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    43
    33
    4
    Single
    Dann sagt sie wahrscheinlich einfach, dass sie nen Freund hat... Wenn nicht wäre das wiederum schon eine entsprechende Tendenz^^
    Das Ganze ist natürlich wie immer mit einem gewissen Risiko verbunden, aber das lässt sich ja bekanntlich nur sehr selten minimieren...
     
    #8
    User 153837, 30 November 2015
  9. User 150539
    Verbringt hier viel Zeit
    1.677
    108
    483
    nicht angegeben
    Wenn sie sagt, sie hätte nen Freund, ist das ja ne sehr klare Aussage, egal ob es stimmt oder nicht.
    Ich für meinen Teil würde keinen Partner wollen, der sich ausspannen lässt, aber das ist jedem selbst überlassen.
     
    #9
    User 150539, 30 November 2015
  10. User 153837
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    43
    33
    4
    Single
    'wenn sie jemand anderen mit dir betrügt, dann betrügt sie dich auch mit jemand anderen' da ist sicher was dran. Aber selbst wenn steht ja noch lange nicht fest, dass sie ihren Freund mit mir betrügt.
    Aber wie gesagt: da kann ich mir Gedanken drüber machen wenn es soweit ist....
     
    #10
    User 153837, 30 November 2015
  11. User 151786
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    88
    348
    vergeben und glücklich
    Ich persönlich würde mich an niemanden ranmachen, der zweifelsfrei vergeben ist, andererseits weißt du das offiziell ja nicht - und inoffiziell auch nicht so richtig, denn "einen Freund zu haben scheint" klingt für mich doch sehr nach "über drei Ecken gehört".

    Insofern fände ich es moralisch noch absolut in Ordnung, sie einfach mal um ein Date zu bitten - wenn sie dann, was voraussichtlich der Fall sein wird, mit Verweis auf ihren Freund ablehnt, hat es sich erledigt und du musst dich nicht ewig fragen, ob du vielleicht doch eine Chance gehabt hättest.

    Falls sie zusagen sollte, kannst du dir immer noch überlegen, ob du dich auf eine vergebene Frau einlassen willst oder es stellt sich sogar heraus, dass sie seit kurzem Single ist, vor der Trennung steht oder gar nie vergeben war. Jetzt schon aufgrund von Hörensagen den Rückzug anzutreten, fände ich etwas verfrüht.
     
    #11
    User 151786, 30 November 2015
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  12. User 153837
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    43
    33
    4
    Single
    @Mìa Culpa die Information ist schon sehr sicher, sie hat es nur eben mir gegenüber (noch) nicht 'erwähnt'.
     
    #12
    User 153837, 30 November 2015
  13. User 150539
    Verbringt hier viel Zeit
    1.677
    108
    483
    nicht angegeben
    Meine Meinung: Lass es. Es gibt als Frau nichts ekligeres als so nen klebrigen Typen, der kein Nein akzeptieren kann. Echt. Irgendwann schlägts von "schön, umworben zu werden" in puren Hass um, weils einfach nur lästig ist. Spreche aus Erfahrung.
     
    #13
    User 150539, 30 November 2015
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  14. User 151786
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    88
    348
    vergeben und glücklich
    Na, dann musst du schon selbst wissen, was du daraus machen willst. Was soll man dir denn vorwerfen, wenn du sie um ein Date bittest - außer Dummheit, falls du das genau dann machst, wenn ihr Typ daneben steht? :zwinker: Sie wird dich ja voraussichtlich abblitzen lassen; wenn du das also hören musst, um mit ihr abschließen zu können, frag sie - oder lass es eben, wenn du dir sowieso keine Chance ausrechnest und dir die Blöße nicht geben willst.
     
    #14
    User 151786, 30 November 2015
  15. DiekleineLisa1994
    Ist noch neu hier
    16
    3
    1
    vergeben und glücklich
    @BrioniSuit, nein das war nicht unser Trennungsgrund..

    Sprech Sie direkt darauf an, dass du sie gerne z.B. auf einen Kaffee einladen wollen würdest, ob sie denn einen Freund hätte... und wenn sie es bejaht dann würde ich persönlich sagen lass es lieber, nicht dass sich doch mehr Gefühle entwickeln als es eigentlich sollten bei einer vergebenen Dame....
     
    #15
    DiekleineLisa1994, 30 November 2015
  16. User 153837
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    43
    33
    4
    Single
    Ich glaube von dem was 'eigentlich sollte' bin ich sowieso schon zu weit entfernt :grin:
    Dann versuch ich einfach mal mein Glück und wenn's nicht klappt - Shit happens (aber es wäre schon schade drum^^)
     
    #16
    User 153837, 30 November 2015
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  17. Damian
    Doctor How
    7.799
    598
    7.042
    Verheiratet
    Also..ich hab jetzt schon so einige Frauen ganz nackt gesehen...
    ..bisher war noch an keiner einzigen ein Knopf dran, den man drücken musste, damit sie Entscheidungen in die eine oder in die andere Richtung fällt.

    Also..entweder du magst sie und unternimmst was mit ihr und kannst dann selbst sehen ob sie Interesse hat oder nicht (ob sie Single ist, ist ja nach wie vor nicht gesichert)...oder aber du lässt es einfach.

    Letztlich hat man eben mal Interesse an jemandem..so lange man denjenigen nicht bedrängt, wie es @DiekleineLisa1994 berichtet hat, dann kann ein jeder selbst für sein Handeln Verantwortung übernehmen.
    Vielleicht und vermutlich springt sie gar nicht drauf an...
     
    #17
    Damian, 30 November 2015
    • Zustimmung Zustimmung x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten