Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Angst vorm Verlieben?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von FelixLu87, 24 Mai 2009.

  1. FelixLu87
    FelixLu87 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    62
    33
    2
    nicht angegeben
    Hallo!
    Es ist irgendwie im Moment wie verhext. Ich bin im Moment in dieser Phase, wo man sich annäherd und wo es auf eine Beziehung hinausläuft. Ich bin jetzt seit ca. 2 Jahre Single und war zuvor ca. 2-3 Jahre in einer Beziehung.
    Das Problem bei mir ist derzeit, dass ich einerseits mit dem Mädchen zusammen sein möchte, andererseits mir allerdings auch wiederum total viele Gedanken mache und nicht sicher bin, ob sie die richtige für mich ist. Solange wir noch kein Treffen ausgemacht haben, vermisse ich sie irgendwie und sie fehlt mir und ich muss voll oft an sie denken. Sobald wir dann allerdings verabredet sind, bin ich extrem nervös, kann nichts essen und mir ist total schlecht und dann bin ich nur am überlegen, ob sie die richtige für mich ist und ob ich verliebt bin oder ob wir nicht zusammen passen. Ich mache mir dann irgendwie voll den Kopf. Was meint ihr dazu? Habe ich einfach nur Angst, mich zu verlieben oder bin ich doch nicht verliebt? Was kann ich gegen diese Nervosität und vor allem gegen diese Übelkeit tun? Das Problem ist auch, dass wir uns aufgrund der Distanz (Osnabrück und Münster) nur am Wochenende sehen können. Kommen solche Gefühle überhaupt auf, wenn man wirklich verliebt ist?

    Ich bin für jede Hilfe dankbar!

    Felix
     
    #1
    FelixLu87, 24 Mai 2009
  2. FelixLu87
    FelixLu87 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    62
    33
    2
    nicht angegeben
    Mmh, möchte keiner etwas dazu schreiben oder hab ich mir möglicherweise schon selber eine Antwort gegeben?
     
    #2
    FelixLu87, 25 Mai 2009
  3. Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    113
    71
    nicht angegeben
    verknallt bist du auf jeden fall. nur scheint es so als bist du noch nicht ganz sicher.

    für manche reicht das gefühl des "verknallt seins" aus, um eine Beziehung einzugehen. manche brauchen mehr zeit. es gibt ja auch dinge, die gegen eine beziehung (entfernung etc.) sprechen. mit jeder festen beziehung geht man ein risiko ein. man riskiert es, verletzt zu werden. man muss eventuell zurückstecken und bestimmt dinge im leben ändern. klar, du bist dir einfach noch unsicher.

    alles, was du machen kannst, ist dich weiterhin mit dem mädchen zu treffen. mit der zeit werdet ihr beide herausfinden, ob es nur ein verknallt sein ist oder ob ihr eine feste bindung trotz aller risiken wollt.
     
    #3
    Xorah, 25 Mai 2009
  4. TheDoenerKing
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Gar nicht mal so einfach, ich bin gerade irgendwie in der selben Situation, hatte aber schon 9 Dates und wir sind ja quasi schon zusammen weil ich es mit Ihr probieren will.

    Mein Kopf fragt sich das auch immer, bin ich verliebt? Ist sie die richtige? Haut sie nicht gleich wieder nach ner Woche ab ?

    Aber du musst dich doch nur Fragen?

    Schaust du dir Ihr in die Augen und dann löst das son warmes Gefühl aus?
    Fehlt sie dir?
    Freust du dich sie wiederzusehen?
    Könntest du mehrere Tage mit Ihr zusammen sein ohne das sie dich nervt?
    Willst du sie Küssen?
    Macht Sie dich beim Küssen spitz *g* ?

    Also wenn du was davon mit JA beantworten kannst, dann solltest du doch verliebt sein *g* Also ich kanns, aber frag mich trotzdem die ganze Zeit:smile:
     
    #4
    TheDoenerKing, 25 Mai 2009
  5. Kuschelschaf
    Meistens hier zu finden
    770
    128
    147
    vergeben und glücklich
    ich dachte solche dämlichen Gedanken machen sich nur Frauen.... :zwinker:

    aber scheinbar is das einfach so, wenn man so lange Single war...
    ich kenn das und mache mir den gleichen Stress wenn ich jemanden kennelerne...

    zwar nicht mit so großer Panik vor dem Treffen, aber so drumherum diese Gedanken obs passt oder nicht oder ich mir das nur einrede weil ichs gerne so hätte,...
    dazu kommt noch, dass man irgendwie je länger man Single ist, umso höhere Ansprüche entwickelt...
    und auch irgendwann gar nicht mehr weiß ob man sich überhaupt noch verlieben kann und wenn ja woran man das merkt usw...

    ja, ich kenn das.... :zwinker:

    aber interessant, dass auch Männer mal solche Probleme haben... :zwinker:
     
    #5
    Kuschelschaf, 25 Mai 2009
  6. FelixLu87
    FelixLu87 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    62
    33
    2
    nicht angegeben
    Tja, ich glaube ich bin vom Kopf her manchmal ein wenig Frau :zwinker: .

    Echt schonmal gut zu hören, dass es anderen auch so geht. Dachte schon ich hätte nen Knall (ok, irgendwie hat ja jeder einen Knall :grin: ).

    Ich glaube vor dem Risiko, verletzt zu werden habe ich auch Angst (in meiner vorherigen Beziehung wurde ich leider sehr schwer verletzt und habe lange gebraucht, darüber hinweg zu kommen). Auch habe ich ein wenig Angst (ok, Angst kann man eigentlich nicht wirklich sagen) vor den mit einer Beziehung verbundenen Veränderungen. Wobei diese Veränderungen natürlich auch schön sind.

    Allerdings macht mir glaube ich einfach am meisten Angst, dass sie nicht die richtige für mich sein könnte, bzw. das ich nicht weiß, ob ich verliebt bin bzw. ob ich sie lieben werde oder nicht. Ich möchte irgendwie auch nicht eine Beziehung eingehen und dann nach 2 Monaten sagen: "Ok, war schön mit dir, aber ich empfinde nichts für dich!". Wobei ich mir auch wiederum denke, dass man ohne es ausprobiert zu haben sowieso nicht weiß, ob es klappt oder nicht. Wahrscheinlich hab ich einfach nur zu viel Angst und bin zu feige. Ich bewundere wirklich die Leute, die den Kopf einfach ausschalten können!

    Danke auf jeden Fall für eure sehr hilfreichen Antworten. Falls noch irgendjemand etwas schreiben möchte, kann er/sie das natürlich tun :zwinker:
     
    #6
    FelixLu87, 25 Mai 2009
  7. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    ich kanns auch nachvollziehen...
    im januar war nach über 1,5 jahren mit meinem ex schluss. das ganze ist zwar freundschaftlich ausgegangen, aber emotional trotzdem n ziehmlich harter brocken für mich, weil ich auch ziehmlich verletzt wurde...:cry:

    mitte april hab ich in einem internetforum durch zufall jemanden kennengelernt. nach 1 woche haben wir telefoniert und uns dann ein paar tage später getroffen. und es hat sofort gefunkt. der typ hat mich einfach umgehauen (also bildlich gesprochen:zwinker: )
    er ist einfach perfekt, genauso wie ich es immer wollte...
    und er schien auch ganz angetan von mir:schuechte

    als ich dann zuhause war, kamen mir aber auch die zweifel..(meint er es ernst? bin ich gut genug? warum sollte er mich wollen, der könnte ganz andere haben (er ist auch n bisschen älter als ich und sieht echt gut aus)?? ) und nachdem ich mir über seine gefühle gedanken gemacht hatte, kamen die zweifel, was meine gefühle angeht...ob ich schon bereit für was neues bin, oder mich nur trösten will (was natürlich nich beabsichtigt ist, aber solche gedanken kamen mir)

    das ist jetzt ca 6 wochen her. und inzwischen wurde ich sogar schon den eltern und seinen freunden vorgestellt:smile:
    ich bin einfach immer total froh wenn ich bei ihm bin und würde wirklich sagen, ich bin total verliebt:herz:
     
    #7
    User 90972, 25 Mai 2009
  8. Kimi_ShOx
    Kimi_ShOx (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    207
    41
    0
    vergeben und glücklich
    Auf jeden Fall solltest du ihr nicht die große Liebe vorspielen. Sei einfach ehrlich, sag ihr, dass eure gemeinsame Zeit schön ist, aber du auch noch ängstlich bist.
    Ansonsten müsst ihr ja nicht gleich heiraten. Genießt einfach die gemeinsame Zeit und der Rest kommt bekanntlich von selbst.
     
    #8
    Kimi_ShOx, 25 Mai 2009
  9. DiabloPB
    Gast
    0
    -----
     
    #9
    DiabloPB, 25 Mai 2009
  10. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.541
    123
    3
    Single
    Hm... Also ich geh jetzt mal von mir und meiner Beziehung aus. Mein Freund und ich haben uns hier auf PL kennengelernt, im Jahr 2004. Wir haben jeden Tag geschrieben. Als es dann um das erste Treffen ging, ging es mir genau so wie dir. Ich wusste, dass ich mich irgendwie in "ihn" - bzw. das Ich von ihm, das ich via Schreiben kennengelernt habe - verliebt habe. Aber es ist doch nochmal ordentlich was Anderes, wenn man sich das erste mal sieht. Date Nr. 2 war schon etwas entspannter. Dennoch war mir übel und ich war tierisch nervös. Allerdings kamen mir nicht Fragen wie "ist er der Richtige" oder so in den Kopf sondern eher "findet er mich auch echt gut" usw. Beim dritten Treffen - als wir zusammenkamen - war ich zwar immernoch nervös, aber voller Vorfreude!

    Wir sehen uns auch nur am WE, er bleibt meist von Fr bis Mo oder Di. Aber es ist einfach toll.

    Also ich kann es irgendwie verstehen, was in dir vorgeht. Allerdings glaube ich, dass du dir etwas zu viele Gedanken wegen "die Richtige" machst. Ihr müsst ja nichts überstürzen :smile:
     
    #10
    engel..., 25 Mai 2009
  11. Kuschelschaf
    Meistens hier zu finden
    770
    128
    147
    vergeben und glücklich
    Ich kann das wie gesagt genau nachvollziehen, was du schreibest, Felix! :zwinker:

    Das Problem ist, dass sich nicht jeder gleich schnell verliebt oder bereit ist sich auf ne Beziehung einzulassen...

    ich würds gern eher langsam angehen lassen und ihn noch besser kennenlernen und mir auch wirklich sicher sein, dass ich mir das mit ihm vorstellen könnte und möchte...
    denn wie du auch schon gesagt hast, einfach mal probieren und nach 2 Monaten merken, dass keine Gefühle kommen, is auch Mist... und sowas hatte ich auch schonmal und das will ich eigentlich nicht wieder...!

    und genau deshalb kommen dann diese Gedanken... was ist, wenn er da anders ist und wenn er schneller irgendwie Signale sendet oder mir vermittelt, dass er mehr will... indem er mich vielleicht sogar küssen will oder sowas...
    was tu ich dann? was würde das bedeuten, wenn ichs mache, wie könnt ich ihm auf der anderen Seite erklären, wieso ich das noch nicht will, ohne dass er es falsch versteht und ich ihn irgendwie verletzte....

    und einfach die ganze Zeit im Hinterkopf dieser Druck den man sich selbst macht, doch langsam mal wissen und entscheiden zu müssen, ob man den anderen nun toll findet oder doch nicht so, und wann man das spätestens mal merken müsste, dass da vielleicht mehr draus werden könnte....
    usw... :zwinker:

    alles total dämliche Gedanken, weiß man selbst, trotzdem lassen sie sich nicht einfach abschalten... naja... ändern kann man trotzdem nix und mehr als abwarten kann man eh nicht tun...

    von daher.... :smile:



    wie lange bzw. gut kennst du sie denn eigentlich schon?
     
    #11
    Kuschelschaf, 27 Mai 2009
  12. FelixLu87
    FelixLu87 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    62
    33
    2
    nicht angegeben
    Wow, ihr (vor allem Kuschelschaf mit dem letzten Kommentar) sprecht mir total aus der Seele. Genau solche Gedanken mache ich mir auch! Ich habe sie auf einer Party von einem Freund kennen gelernt. Das ist jetzt ca. 2 Monate her. In der zwischenzeit haben wir uns ein paar mal getroffen, allerdings hat sie leider wegen der Uni nicht so viel Zeit, bzw. wenn sie Zeit hat, dann habe ich meistens keine Zeit. Da wir auch in verschiedenen Städten (Münster und Osnabrück) studieren, können wir uns leider unter der Woche nicht treffen. Wir versuchen allerdings, uns die Wochenenden frei zu halten. Dieses Wochenende werde ich mich wohl auch mit ihr treffen.

    Werde die Sache auf jeden Fall ganz ruhig angehen lassen, wie ihr das gesagt habt.

    Felix
     
    #12
    FelixLu87, 28 Mai 2009
  13. Kuschelschaf
    Meistens hier zu finden
    770
    128
    147
    vergeben und glücklich
    wie gesagt, beruhigend zu wissen, dass auch andere sich solche komischen Gedanken machen...

    ich mach mir die im Moment ja auch den ganzen Tag... :zwinker:
     
    #13
    Kuschelschaf, 28 Mai 2009
  14. FelixLu87
    FelixLu87 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    62
    33
    2
    nicht angegeben
    Ok ich wollte euch eigentlich nur mal auf dem laufenden halten, was aus der ganzen Geschichte eigentlich geworden ist. Ich habe jetzt entschieden, mir die ganze Sache aus dem Kopf zu schlagen.

    Innerhalb der vergangenen Zeit wurde ich mir sicher, dass ich mehr von ihr wollte und hatte beschlossen, es ihr auch zu zeigen. Ich war mir meiner Gefühle bewusst. Ich habe auch versucht, dass wir uns nochmal treffen, damit ich ihr zeigen kann, was ich für sie empfinde (langsam mit Körperkontakt etc. herantasten). Zu einem Treffen ist es allerdings nicht mehr gekommen. Sie hatte viel von der Uni aus zu tun und musste quasi nur für Klausuren lernen. Das konnte ich auch ziemlich gut vertehen, auch wenn es zwischenzeitlich fast doch zum Treffen gekommen wäre. Dies hatte sie dann allerdings abgesagt, weil sie zu viel zu tun hatte. Seitdem sie jetzt mit ihren Prüfungen durch ist (ist noch nicht so lange), haben wir uns allerdings auch noch nicht getroffen. Soweit ich weis hat sie sich allerdings mit einem Bekannten aus der Uni getroffen und mit dem einiges unternommen. Ist natürlich auch ihr gutes Recht, allerdings hat mir das schon einen Dämpfer verpasst. Mich wühlt diese ganze Geschichte jetzt irgendwie schon so lange auf, weil ich mir zwischenzeitlich immer wieder Hoffnungen gemacht habe. Da ich allerdings derzeit in einer sehr wichtigen Phase bin, die auch mein späteres Berufsleben beeinflussen kann, habe ich beschlossen, mir keine Hoffnungen mehr zu machen und die ganze Sache zu vergessen. Ich muss mich einfach wieder richtig konzentrieren können und das kann ich in den letzten Wochen nicht, weil sie mich eben so beschäftigt hat. Ich hatte einfach zwischenzeitlich immer wieder die Hoffnung, dass doch noch was aus uns wird. Und die Hoffnung stirbt ja bekanntermaßen immer zuletzt. Ich werde sie jetzt allerdings begraben müssen. Wenn sie wirklich richtig Interesse an mir hätte, dann hätte einfach mehr von ihr kommen müssen.

    Wollte das einfach nurmal los werden.

    MfG
    Felix
     
    #14
    FelixLu87, 11 Juli 2009
  15. Thrust_Avis
    Verbringt hier viel Zeit
    488
    103
    1
    Single
    Das erinnert mich an meine jetzige Situation. Doch da ist es schon so das von ihrer Seite aus was kommt, doch ich Blocke ab. Ich bin aus persönlichen Gründen leider ein sehr gefühlskalter Mensch geworden-.- Ich will IHR mich irgendwie auch nicht antun. Am Ende wäre sie nur enttäuscht von mir.
     
    #15
    Thrust_Avis, 11 Juli 2009
  16. FelixLu87
    FelixLu87 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    62
    33
    2
    nicht angegeben
    So wie es bei dir ist, war es bei mir am Anfang auch. Ich habe da genauso abweisend reagiert wie du auch, weil ich mir eben nicht sicher war und schau jetzt, in welcher Situation ich mich jetzt befinde. Mein Tipp an dich: Öffne dich ihr, block nicht ab. Sie scheint ja ein großes Interesse an dir zu haben, also kannst du kein so schlechter Mensch sein, wie du es vielleicht von dir selbst denkst! Mach nicht den gleichen Fehler wie ich, du würdest dich am Ende nur selber über dich ärgern!
     
    #16
    FelixLu87, 11 Juli 2009
  17. Thrust_Avis
    Verbringt hier viel Zeit
    488
    103
    1
    Single
    Ja, ich habe mich nach langem Überlegen doch noch dazu entschieden sie anzurufen und für morgen was auszumachen, so kann es ja nicht weitergehen. Nur duch meine schlechten Erfahrungen und durch private Probleme lasse ich mir nicht so nen tollen Menschen wegnehmen, auf gut deutsch gesagt. Aber natürlich muss ich erst mal Vertrauen zu ihr aufbauen, denn ich habe immer noch leicht Angst das sie villeicht doch nur Freundschaft empfindet, oder das ich was falsch mache.
     
    #17
    Thrust_Avis, 11 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst vorm Verlieben
SweetSummerLove
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juni 2014
27 Antworten
LenFelix
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Juli 2013
18 Antworten
RespektlosOo
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 April 2013
18 Antworten