Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mimieko
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    101
    0
    Verlobt
    9 Oktober 2007
    #1

    Bald Jahrestag, wie besonders machen?

    Nächsten Monat, am 4 November sind mein Freund und ich ganze zwei Jahre zusammen. Zu der Zeit müsste auch mein Wochenfluss zuende sein. Die kleine, möchte ich an diesen Tag für ein paar Stunden zur Oma geben. Habt ihr tolle Ideen, wie man den Tag besonders machen kann??? Auch Sexmäßig versteht sich :zwinker: Das ist dann mal wieder das erste Mal nach gut drei Monaten und da möchte ich es einfach so schön wie möglich für ihn und mich machen :schuechte

    Eure Mimieko
     
  • Drummerboy89
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    vergeben und glücklich
    9 Oktober 2007
    #2
    das gibts alles mögliche.duschen und alles mit kerzen und gedämpften licht, massagen, dessous, rosenblätter, vorher was essen gehen oder was machen (candlelightdinner like^^). vlt auch handschellen und augen verbinden und dann erst massieren(und nicht nur den rücken^^).

    achja und vlt noch strippen.:tongue:
     
  • Mimieko
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    381
    101
    0
    Verlobt
    9 Oktober 2007
    #3
    *räusper* strippen...ich habe totale hemmungen. Bin in der schwangerschaft total gerissen...mein Bauch ist auch noch nicht ganz weg...ich hoffe, das der Sex überhaupt zustande kommt. So, wie ich mich geniere...mich dann so zu zeigen...:geknickt:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    10 Oktober 2007
    #4
    Ich versteh dich. Obwohl ich noch kein Kind zur Welt gebracht hab, trau ich mich auch (noch) nicht, mal zu strippen. Wenn du dich dabei unwohl fühlst, dann lass es auch lieber. Es muss ja nicht sein.
    Dir wird sicherlich auch so was schönes einfallen. Kerzenlicht dürfte die Scham vielleicht nehmen. Wenn ihr eine Wanne habt, dann könnt ihr euch ja darin vergnügen und der Rest wird sich dann schon ergeben.:zwinker:
     
  • -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    nicht angegeben
    10 Oktober 2007
    #5
    dann mach nur wenige kerzen an, da kann man viel verstecken :zwinker: aber ich denk mal auch wenn da ein bäuchlein ist, wird das deinen Mann nicht wirklich stören :smile: soll es eine Überraschung werden oder weiß er das du was planst? Vielleicht könntet ihr für ein paar Stunden auch mal raus aus der Wohnung, wo dich nichts an Kind oder sonstwas "erinnert" und du dich ganz auf dich und deinen Mann konzentrieren kannst.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    10 Oktober 2007
    #6
    Wenn du dich wegen deines Bäuchleins (am Anfang) unwohl fühlst, dann ziehe dir doch ein nettes Babydoll (oder ähnliches) mit tollem Ausschnitt an, das nicht gleich zu Beginn ausgezogen werden muss. Du kannst erstmal raffiniert einen Träger rutschen und später vorwitzig eine Brust rausschauen lassen...

    Ich würde nicht zuviel planen...vor allem, wenn es der erste Sex nach 3 Monaten ist. Es ist viel viel wichtiger, dass du ihm zeigst, wie sehr du Frau (und nicht nur Mutter) bist und ihn mit allen Fasern deines Herzens und natürlich Körpers begehrst.
    Denk nicht an körperliche Makel, denn dein Freund weiß genau, dass du euer Kind zur Welt gebracht hast und dich deshalb verändert hast. Aber wenn du versucht, das nicht zu zeigen, dich selbstbewusst und sicher gibst, dann brauchst du erstmals keine größere Inszinierung.
    Für einen Mann ist es viel wichtiger, dass er spürt, dass die Frau ihm vertraut, keine Hemmungen besitzt und sich einfach nur ihrer Lust hingibt...ich weiß, das schreibt sich einfacher als es in Wirklichkeit ist, aber lasse es auf dich zukommen, öffne dich und harre einfach der Dinge, die da kommen. Spürst du dann, dass alles gut ist, wird dein Selbstbewusstsein steigen und kannst ihn immer noch (und immer wieder mal) "größer" überraschen...egal, ob er jetzt Geburtstag hat, ihr euren Jahrestag feiert oder sonst etwas.
    Euer Butzerl schläft ja auch irgendwann mal ein bisschen länger durch... außerdem werdet ihr euch doch hoffentlich öfters Freiräume für eine ungestörte Zweisamkeit schaffen...da geht dann sicherlich noch einiges. :zwinker:

    Ich wünsche euch eine wunderbares Zusammensein und alles Gute!
     
  • Mimieko
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    381
    101
    0
    Verlobt
    10 Oktober 2007
    #7
    Das ich die kleine an den Tag für ein paar Stunden zu seiner Mutter geben möchte, weiß er. Der Rest, soll eine Überraschung werden:herz: :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste