Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bei den Reichen, Schönen und ... Netten?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Shiny Flame, 5 November 2007.

  1. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Ich habe über mein neues Hobby, Fantasy-rollenspiel und Impro-theater eine neue Clique kennengelernt, zu der ich total gerne dazugehören wollte. Erstens haben die Leute da ähnliche Hobbies wie ich, zweitens kann ich mit den meisten super herumblödeln, auch mal ein bisschen schwarzhumorig, drittens herrscht eine allgemein freundliche Atmosphäre... Die Frauen sind intelligent, charismatisch, ein bisschen zickig und jede ein Individuum, die Männer sind lustig, cool, charmant und ironisch-sarkastisch... Da gehöre ich hin, fühle ich jedesmal, ich mag sie alle so gerne! In meiner alten Clique habe ich mich nie so wohl gefühlt, außerdem war das immer mehr die Clique von meinem Ex.

    Man, war ich glücklich, dass ich diese Leute kennengelernt habe! Besonders, als ich jetzt inzwischen auch schon zwei Mal zu Treffen eingeladen wurde, die nicht unmittelbar im Zusammenhang mit dem Hobbie standen und als gestern die eine zu mir sagte, als zwei der Jungs am bLödeln waren: "Das wirst du auch noch öfter erleben, wenn du jetzt bald zu unseren verrückten Spieleabenden eingeladen wirst..." Das klingt ja wirklich so, als hätten sie nichts dagegen, mich langsam in ihre Gruppe reinwachsen zu lassen.

    Aber... Ich bin nur eine arme STudentin. Meine MUtter hat uns Kinder mit 1.2 im MOnat großgezogen, und ich war immer irre stolz, dass ich am Ende von meinem Studium mit einem BEamtengehalt von 2.4 anfangen werde (gut, nach dem Referendariat...).

    Aber bei denen ist das nichts. Gar nichts. Reich und aus reichen Familien. Das habe ich am Anfang nciht so gemerkt, in Impro- und Rollenspielgruppe sind eben auch einige mit HArz 4 und so. aber letzten Freitag, als ein TReffen in einer Kneipe war und die Männer angefangen haben, miteinander zu wetteifern, wer nun das beste Gehalt hat, wie sich als Aufsichtsratsmitglied bei dem Luxus-Sauna-Schuppen am besten Bei den Sitzungen frühstücksbuffett abgreifen läste, wo ich mit meiner freundin manchmal hingehe, wenn wir uns richtig was önnen wollen und zu viel GEld haben (in den Sauna-schuppen jetzt...)... Wie der eine lachend erzählt, dass sein Nettogehalt unter dem seiner obersten Mitarbeiter liegt, weil er aus bestimmten Gründen jeden Monat 750 Extra für Steuersachen beiseite legen muss (mehr, als ich im Monat zur verfügung habe...), da wurde mir schon komisch.

    UInd ich geniere mich, weil ich längst nicht so tolle Klamotten ttragen kann und nicht so originell bin wie die MÄdels da.

    Auf einmal fühle ich mich so unsicher...
     
    #1
    Shiny Flame, 5 November 2007
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Wenn die Leute wirklich so ok sind wie du sagst wird es sie nicht stören also sollte es dich auchnciht stören.

    Und das die Jungs dann in einer Kneipe wieder mal nen "Schwanzvergleich" durchziehen ist ja auch nicht wirklich toll und zeigt auch nicht die beste Erziehung.
    Zudem reden kann jeder viel bist du dir wirklich sicher das die alle soviel Kohle haben warst du schon mal bei denen zu hause ?

    Ansonsten lass sie reden und genieß die abende mit lustigen Leuten
     
    #2
    Stonic, 5 November 2007
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Mir wären solcher Protzer unsympathisch. Sicher, dass Du zu denen gehören willst?

    Wenn die wirklich "nett" sind, dann blicken die sicher nicht auf Dich herab, nur weil Du weniger Geld hast. Wenn doch, dann sind sie "reich, schön und doof".
     
    #3
    User 20976, 5 November 2007
  4. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Vor allem das mal wirklich hinterfragen. Wie gesagt, oft ist die Klappe bei denjenigen am grössten, wo am wenigsten dahinter steht.
    Sei stolz auf das was Du wirklich bist, und dass Du es nicht nötig hast, zu prahlen.:zwinker:
     
    #4
    User 48403, 5 November 2007
  5. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Also, das Geprotze war es auch, was mcih ein bisschen gestört hatte.

    Ich habe nie das Gefühl gehabt, dass da irgendjemand auf mich herabguckt - aber es war ein komisches Gefühl, als wir Sonntag bei einer Modenschau waren, Korsagen gucken (und es war so lustig, wir haben so viel gelacht) und die eine (K.) sich dann tatsächlcih ein Korsett für 300 Euro gekauft hat.

    Ich habe im Umgang mit ihnen schon das Gefühl, dass sie mich auch mögen, und ich mag die allgemeine Atmosphäre da - dieser "Schwanzlängenvergleich" kam im gleichen Zug mit ner Menge anderem Geblödel und schien nicht so ernst zu sein. Ich hab eigentlich schon das Gefühl, dass es Leute sind, die nicht nur aufs Einkommen gucken, aber beim Blödeln eben eine Menge Register ziehen.

    Ich glaube, es tut mir selbst auch ein bisschen weh, wenn ich mit Polyesterblusen und Jeans rumlaufe, weil sich das eben leicht kombinieren lässt, und ich seh, wie K. mir ganz unbefangen ihre tollen Outfit-Ideen präsentiert (hab unter anderen Textildesign studiert und find das daher spannend). Wenn ich das Geld hätte - wäre mein Geschmack dann auch so ungewöhnlcih und raffiniert wie ihrer? Ich hab mir jetzt Second Hand zwei süße Seidenblusen, eine schwarze Weste, einen Rock und ein Paar Stiefeletten gekauft, bessere Qualität als was ich sonst trage, und fühle mich darin so gut, dass ich es schon längst hätte haben wollen, wenn ich in meiner alten Clique so hätte rumlaufen können. Eigentlich gefällt mir diese Art Stil (alles ein bisschen Goth-mäßig) sehr.

    Meine Güte, evt. wird mein neuer Freund aus dieser Clique sein (der eine hat ziemlcih mit mir rumgeflirtet), aber es ist ein komisches Gefühl, die Ärmste zu sein. Selbst, wenn niemand etwas sagt oder auch nur komisch guckt.
     
    #5
    Shiny Flame, 5 November 2007
  6. tessa88
    tessa88 (28)
    Benutzer gesperrt
    331
    101
    0
    nicht angegeben
    Hm, klingt schon schwierig. Ich würde an deiner Stelle die ganze Sache noch ein wenig beobachten und dann weitere Schlüsse ziehen. Manchmal ist es auch nur so, dass sich gewisse Leute gerne so geben, als hätten sie mehr Geld als sie brauchen. Du mußt für dich herausfinden, wie wichtig ihnen z.B. das von dir erwähnte Rumgeprahle ist. Denn wenn man sich immer wie ein Außenseiter fühlen muß, bringt es einen ja auch nicht weiter.
    Mein erster Freund z.B. hatte auch ein ziemliches Problem damit, dass alle in meinem Freundeskreis inklusive mir aus etwas besseren Kreisen kamen. Obwohl man ihn deswegen nie belächelt hat oder sonstwas, kam er damit nie so ganz zurecht, er fühlte sich nicht dazugehörig. Das war auch eine Sache, die unsere Beziehung generell belastet hat.
    Mich stimmt allerdings nachdenklich, dass deine Freund so sehr auf die Kacke hauen, was das Thema Gehalt etc. betrifft. Normalerweise ist das auch keine Marotte der Besserverdienenden, man hat das Geld eben und redet nicht wesentlich mehr darüber als andere. :ratlos:
     
    #6
    tessa88, 5 November 2007
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Du musst Dich doch nicht gleich für oder gegen die Bekanntschaft mit dieser Gruppe entscheiden. Ob es eine richtige Freundschaft mit Leuten aus der Clique wird, ist doch eh noch nicht raus, das braucht länger (finde ich).

    Falls Du Dich unwohl fühlst, weil Du ständig merkst, dass Du viel weniger Geld hast und die sich mal eben was kaufen zu einem Preis, wovon Du einen halben Monat lebst - dann ist es vielleicht nicht optimal. Vor allem nicht, wenn Du Dich deswegen bedauerst :zwinker:.
    Wenn es aber okay ist, dass Du eben mal in ganz anderer Gesellschaft bist als sonst, wenn es okay ist, dass Du eben da nicht "mithalten" könntest, auch was Ausgaben fürs Ausgehen angeht oder für Getränke beim Kneipenabend, wenn Du die Truppe magst und ihr Interessen teilt: Dann verbring mit dieser Clique eben Zeit.

    Ein sehr guter Freund von mir verdient in seinem ziemlich "hohen" Job in einer Bank enorm viel Geld im Monat - fast schon dekadent viel, findet er selbst. (Deswegen weiß ich überhaupt von seinem Gehalt...)
    Das ändert nichts an der Freundschaft; dass ich viel weniger Geld zur Verfügung habe, weiß er. Nun kenn ich ihn schon lange, er hatte auch schon Geldsorgen, wenn auch wohlhabende Eltern im Hintergrund. Aber verschiedene Einkommensstufen müssen nicht unbedingt einer Freundschaft im Wege stehen. Im Idealfall ist es egal oder nicht weiter von Belang.

    Echte Prahlerei bei wiederholten Anlässen, die auch noch "ernstgemeint" ist, fände ich daneben. Aber warte doch mal ab, wie die denn nun eben insgesamt so sind, so gut kennste die Leute doch noch nicht, oder?
     
    #7
    User 20976, 5 November 2007
  8. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Ich kenn die Leute seit Juni und hab mich da athmosphäremäßig von Anfang an wohlgefühlt - und diese Geldgeschichte ist mir an dem freitag das erste mal aufgefallen, es ist jetzt also nciht so, dass das immer passiert. Die, bei denen ich zu hause war, da hat man schon gesehen, dass die Wohnung mit Geschmack, stil und Qualität eingerichtet ist. Ich hatte bisher eigentlich tatsächlich so ein bisschen das Gefühl "Geld hat man, man redet nicht drüber", und die aus der Impro-Gruppe mit Harz4 werden wegen ihrer Kostüme jetzt auch nicht doof angeguckt.

    Ich werd einfach mal schauen, wie sich das weiter entwickelt. Aber danke für eure Hilfe beim Klarer sehen!
     
    #8
    Shiny Flame, 6 November 2007
  9. Gucky
    Gucky (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    Du sagst es ja schon selber, eigentlich wird nicht über Geld geredet, aber man sieht es denn Leuten schon an. Wenn die Jungs da halt mal am Prahlen waren und das kein Dauerzustand ist, sollte man sowas tolerieren, jeder profiliert sich gerne mal mit etwas, was andere nervt. Du musst aber natürlich für dich selbst entscheiden, ob es dich zu sehr belastet mit dem Luxus konfrontiert zu werden und immerzu denken zu müssen, ich würde mir das auch gerne alles leisten können oder ob du einfach die Personen bzw. Perönlichkeiten der Leute schätzt.

    Und was Klamotten angeht, wenn ihr mal weggeht und du die Kleidergröße von einer aus der Clique hast, dann wird sich bei der im Kleiderschrank auch sicher was Schickes für dich mal finden, was du dir für den Abend leihen kannst. Und im Alltag muss man (bzw. Frau) ja nun nicht immer in den teuersten Klamotten rumlaufen, sich vernünftig anzuziehen ist nicht nur eine Sache des Geldes!

    Viel wichtiger als Geld sind doch die Umgangsformen untereinander in einer Freundschaft und wenn du für dich akzeptieren kannst, dass die anderen sich (momentan) mehr leisten können als du, dann würde ich auch nicht über das Geld anderer nachdenken.
     
    #9
    Gucky, 6 November 2007
  10. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    K. (die, die sich am WE die Korsage gekauft hat) hat mir sogar angeboten, dass ich ein paar von ihren Sachen haben kann, weil sie jetzt eine Kleidergröße abgenommen hat und ich 2-3, so dass ihre "alten" Sachen mir passen...

    Na, ich werd erst mal weiter schauen. Vielleicht muss ich auch mal über meinen Stolz springen und mich an den Persönlcihkeiten dort erfreuen und mich selbst daran erinnern, dass ich auch mit wenig Geld ne charmante, originelle und schlagfertige Frau bin, die in die Clique reinpasst. Auch ohne Geld.
     
    #10
    Shiny Flame, 6 November 2007
  11. Das Ich-Viech
    Sehr bekannt hier
    887
    178
    572
    Single
    Hm... vielleicht solltest du das Thema mal ganz nebenbei anschneiden? Wenn du die Clique mal wieder triffst, einfach mal erzählen, wie schön du die Kleider fandest, die du im Laden gesehen hattest, aber du kannst es dir im Moment noch nicht leisten, weil deine Mutter mit so wenig auskommen muss und du noch nicht mit studieren fertig bist...
    Einfach über ein nebensächliches Thema, was so im Plausch entsteht, auf das Thema zu sprechen kommen, und kucken, wie sie darauf reagieren.

    Wenn sie dann nichts mit dir zu tun haben wollen, hast du eh nix verloren - willst du denn in einer Clique sein, in der es ein Minimalgehalt für den Beitritt gibt? NEIN!

    Und wenn sie es verstehen, dann sind deine Sorgen gleich in Luft aufgelöst und du kannst dich viel lockerer integrieren.

    Eigentlich hast du ja nix zu verlieren, wenn du es ansprichst, oder? :zwinker:
     
    #11
    Das Ich-Viech, 7 November 2007
  12. ichschonwieder
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    3
    Single
    Ich würde das Thema Geld nicht anschneiden.
    Vielleicht war die Rumprotzerei auch nur aus Spaß. Ich würde mir erstmal keine Gedanken darum machen und nicht unnötig Pferde scheu machen.
     
    #12
    ichschonwieder, 7 November 2007
  13. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde es auch nicht anschneiden. Genauso, wie du siehst, dass sie Geld haben, sehen sie sicher auch, dass du weniger hast.

    Wenn sie dich trotzdem integrieren und nicht auf dich herabsehen, hast du vordergründig kein Grund zur Sorge. Ich mag rumgeprotze auch nicht, aber wenn es nur 1 mal war... Ich würde das enspannt weiterlaufen lassen und beobachten... Du solltest nur aufpassen, dass du keine Einstellung entwickelst, wie z.B. ich bin arm und deswegen weniger wert. Denn das stimmt definitiv nicht! :zwinker:
     
    #13
    schokobonbon, 7 November 2007
  14. tessa88
    tessa88 (28)
    Benutzer gesperrt
    331
    101
    0
    nicht angegeben
    Genauso würde ich das auch sehen! Über Geld spricht man ja eigentlich nicht unnötig viel. Und auch über das "Gefühl, die ärmste zu sein" brauchst du dir wirklich nicht den Kopf zu zerbrechen. Denn wenn das Thema Geld wirklich keine weitere Rolle spielt, dann sind deine Sorgen völlig unbegründet. :zwinker:
     
    #14
    tessa88, 7 November 2007
  15. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Ich wollt noch mal erzählen, wie es weiter gegangen ist. Am WE, auf nem Spieleabend, fingen zwei der Jungs wieder so ein bisschen an, und da hab ich zu ihnen einfach gesagt: "Hey, Leute, ich bin arme Studentin! Das ist ja widerlich, was ihr hier abzieht. Könnt ihr zum Schanzlängenvergleich nicht einfach ins Bad gehen und wieder kommen, wenn ihr fertig seid?"

    Da hatte ich die Lacher auf meiner Seit und der eine hat sich sogar bei mir entschuldigt und gemeint, ich soll das Gelaber nicht so ernst nehmen.

    Es wurde dann noch ein sehr schöner, lustiger abend. Manhcmal muss man sich wohl einfach nur trauen, dazu zu stehen, was man ist - in einer Gruppe von Individuen statt Ja-Sagern hat man eigentlihc eh keine andere wahl, und genau das finde ich an den Leuten da ja so reizvoll. Inzwischen ist mair auch aufgefallen, dass zwei weitere da auch nich so viel haben, und eine dritte ist Nail-Designerin... Damit wird sie auch nicht reich sein, denke ich.

    Ich fands schön, dass mein erster eindruck wohl doch nicht getrogen hat und die Leute da wirklcih sympathisch sind.
     
    #15
    Shiny Flame, 28 November 2007
  16. Nightaffair
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    101
    0
    nicht angegeben
    Schön zu hören :smile: Glückwunsch!
     
    #16
    Nightaffair, 28 November 2007
  17. Das Ich-Viech
    Sehr bekannt hier
    887
    178
    572
    Single
    Schön, dass mein Rat geholfen hat :smile:
     
    #17
    Das Ich-Viech, 28 November 2007
  18. carbo84
    Benutzer gesperrt
    593
    0
    0
    nicht angegeben
    Wenn du dich gut mit ihnen verstehst bleib dabei.

    Wenn sie ihre Protzereien nach dem Motto "seht her ich kann nichts und werde dafür gut bezahlt" aber weitertreiben und dabei auf dich herabsehen, dann sind es eben nicht die richtigen Leute.

    Daran wirst du es merken !


    Und mir sind solche Protzer auch zuwider.
    Wie alt sind die ? 30 ? Wie ist man mit 30 gleich der Oberaffe im Betrieb ? Gehört der Papi ? Sind ja wohl nicht alles Top erfahrene Self-Made-Men die mit 12 ihre erste kleine Firma gegründet haben LOL.

    Und wenn sie dich lustig auf den Arm nehmen und es nicht so meinen kannste ja sagen, dass dir deine Mami aber nicht den Arsch abwischt :grin: .
     
    #18
    carbo84, 28 November 2007
  19. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Wenn sie wissen, dass sie eigentlich unter sich sind - wo ist da das Problem? Jede "Berufsgruppe" redet über ihren Job. In jeder gleichgesinnten Gruppe gibt es Probleme oder Alltagsnöte, über die man sich einfach mal ausquatschen muss. Das ist menschlich. Und es ist natürlich genauso menschlich, dass Leute, die nicht zu diesen Gruppen gehören, das befremdlich finden. Altenpfleger machen halt Witze über Alte, was auf andere despektierlich wirken könnte, aber es dient einfach nur dem Stressabbau und ändert nichts daran, dass sie ihren Job gerne haben und ihre "Kunden" respektieren. Und Millionärssöhne machen halt Witze über das dickste Auto, weil das ihr Alltag ist. Und Porno-Regisseure reden beim Mittagstisch über den letzten Dreh, ohne sich was bei zu denken.

    Wenn man dann gleich kommt und denkt "Wah, alles Prahler!!", dann ist das auch der Grund, warum solche Gruppen eben lieber unter sich bleiben: Da versteht man ihre Alltagsprobleme eben besser. Ist doch nix schlimmer, als einer in der Gruppe, der ständig sagt "Ach, ihr habt vielleicht Probleme!" oder eben die berufsspezifischen Witze nicht versteht.

    Insofern: Wenn es dabei bleibt, was du, Flame, beschrieben hast, dann belass es so. Sag ruhig, wenn es dich nervt, aber übertreib's auch nicht :zwinker:

    Wenn sie schlau sind, dann nehmen sie die eine oder andere Anregung sogar auf, und kommen mal ins Grübeln bei dieser oder jener Sache. Aber erwarte bloß nicht, dass sie sich groß ändern :zwinker:
     
    #19
    LouisKL, 28 November 2007
  20. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Klingt doch nach einer schönen Entwicklung. Danke, dass Du erzählt hast, wie es weitergeht!
    Off-Topic:

    Ich erklär den Thread dann mal für erledigt.
     
    #20
    User 20976, 29 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Reichen Schönen Netten
bunny07
Kummerkasten Forum
1 Mai 2016
22 Antworten
Wandermaus
Kummerkasten Forum
8 Januar 2016
28 Antworten
DerSingleM
Kummerkasten Forum
15 Januar 2009
43 Antworten