Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Night2110
    Night2110 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    103
    4
    Single
    20 Dezember 2008
    #1

    Bessere Kontrolle??

    Mich würde mal interessieren was man(n) tun kann, um seinen Samenerguss besser kontrollieren zu können.

    Gegen zu frühes kommen hab ich schon in einigen Themen gelesen, hilft es den Pc-Muskel zu trainieren. Also immer wieder anspannen, halten, locker lassen und wiederholen, etc.

    Jetzt würd ich aber gerne mal wissen, hat das schonmal jemand versucht?
    Gibt es Leute die unter frühem Samenerguss leideten und ihnen dieses "Training" geholfen haben oder bringt das eher weniger??


    Gleichzeitig wollte ich fragen ob es möglichkeiten gibt, den Samenerguss frühzeitig "heraufzubeschwören".

    Denn bei mir ist das so, bei manchen Stellungen, wenns richtig intensiv ist, kann es passieren das ich recht früh komme, gerade wenns am geilsten ist. Bei anderen Stellungen dagegen, die ein wenig entspannter sind, könnte ich ewig und auch wenn es der Partnerin trotzdem gefällt, will ich da nicht ZU lange am schaffen sein, bis es vorbei ist. :grin:


    Hat jemand Tipps oder Erfahrungen zu einer besseren Kontrolle? :zwinker:
     
  • Gritar
    Gritar (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    Single
    20 Dezember 2008
    #2
    Ich hab mal einige Übungen für den PC-muskel gemacht, aber auf Dauer wurde es mir zu bescheuert^^ Geht ja auch ohne.
    Aber ich denke mit ein paar Monaten Training wirst du deutliche Verbesserungen spüren.

    Wenn du früher kommen willst, musst du halt auch wenns nur kurz selber Hand anlegen? Irgendwie musst du halt deine Nerven mehr stimulieren. Wie ist dir überlassen:smile:
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    263
    vergeben und glücklich
    20 Dezember 2008
    #3
    Ich habe einen recht gut trainierten PC-Muskel und kann folgendes dazu sagen:
    Dank des PC-Muskels kann man den Orgi fast willkürlich steuern, d.h. man hat keinen Stress mit zu frühem Kommen usw.
    Will man unbedingt kommen, dann spannt man den PC-Muskel einfach die ganze Zeit beim Sex an, bei mir dauerts dann vllt. noch ein oder zwei Minuten und schon bin ich fertig.
    Will man länger durchhalten und merkt beim Sex, dass man kurz vorm Kommen steht, zieht man ihn kurz raus, masturbiert bis zum Point of no Return und spannt dann den PCM an, um Orgi und Samenerguss zu trennen. Das ganze ist eine Unterbrechung von max. einer Minute, danach kann man dann fröhlich weitermachen und fängt erregungstechnisch fast bei 0 an.
     
  • Night2110
    Night2110 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    103
    4
    Single
    21 Dezember 2008
    #4
    dachte wenn man ihn anspannt, verhindert man das kommen? :ratlos:

    naja weis nich mittendrin rausziehn und selbst weiter machen find ich nich ganz so toll, bisher weis ich auch noch nich wie ich den orgi und samenerguss trennen soll, selbst wenn ich den muskel anspann kommts nach einer bestimmten zeit wenn der druck einfach zu hoch is
    entweder is er noch nich trainiert genug oder ich mach was falsch :schuechte
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    263
    vergeben und glücklich
    21 Dezember 2008
    #5
    Faustregel:
    Anspannen nach Erreichen des Point of no Return verhindert die Ejakulation, da die Prostata ihre Pump-Bewegung nicht ausführen kann (Injakulation hingegen funktioniert nicht, da durch diese Pumpbewegung, die bei Injakulation trotzdem stattfindet, scheinbar diese Endorphine usw. freigesetzt werden). Dadurch kommt man (weniger intensiv als mit Ejakulation) ohne hinterher schlapp zu machen.
    Anspannen VOR Erreichen des Point of no Return fördert die Erregung, sodass man schneller kommt. Meine Theorie liegt darin, dass dadurch mehr Blut in die Eichel gepumpt wird, diese anschwillt und empfindsamer wird, durch das leicht erhöhte Volumen als Folge der Schwellung entsteht vllt. auch mehr Reibung..
     
  • Night2110
    Night2110 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    103
    4
    Single
    21 Dezember 2008
    #6
    ok jetz muss ich dochmal nachfragen :grin:

    was genau is der point of no return?? :eek:
     
  • Tarolina
    Tarolina (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Dezember 2008
    #7
    Off-Topic:
    Mal ne Frage an StarFall...da steht jetzt man kann es nicht mehr verhindern...

    Quelle: http://www.sexwoerterbuch.info/pointofnoreturn.html

    das einzige was man da machen kann einen trockenen Orgasmus zu bekommen :/ und danach kann das Glied wieder steif werden.

    Sorry wenn ich mich vertue :smile:


    Also ich denke wo sich die Aussage die ich getroffen habe und die von StarFall sich stützen ist, dass der "Point of no return" zu diesem Zeitpunkt ist, wenn du spürst, dass du gleich deinen Orgasmus haben wirst.
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    263
    vergeben und glücklich
    21 Dezember 2008
    #8
    Tarolina hats gut dargelegt.
    Sobald du merkst, dass du gleich abdrückst bzw. merkst, dass die erste Pumpbewegung eingesetzt hat, musst du sofort den PCM anspannen, sodass die Pumpbewegung nicht vollständig vollzogen wird (als wenn man eine Luftpumpe aufzieht, aber den Kolben nicht nach vorn schiebt, sodass keine Luft herauskommt :grin: ).

    Taro du hast Recht mit dem trockenen Orgasmus, das meinte ich ja in meinen vorherigen Posts: Man trennt Orgasmus und Samenerguss, dadurch kommt man zwar, aber ohne abzuspritzen und dadurch kann man hinterher direkt weitermachen :smile:
     
  • Night2110
    Night2110 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    103
    4
    Single
    21 Dezember 2008
    #9
    Aber so wie ich das jetz aus Tarolinas Beitrag rauslese, is es zuspät, wenn ich den Point of no Return erreiche, den Muskel anzuspannen.
    Zumindestens klappts beim SB nicht die beiden zu trennen. Is ja nich so das ich es nur beim GV ausprobieren könnte. :grin:
     
  • JanG
    Gast
    0
    21 Dezember 2008
    #10
    Hallo

    Das einfachste und wirkungsvollste Mittel ist wohl noch immer die Aufmerksamkeit kurz auf etwas Anderes zu lenken. Fern ab der rein mechanischen Reize bildet sich die Lust im Kopf und der Fantasie wo man auch steuernd eingreifen kann. Merkst Du das es langsam dem Höhepunkt entgegen geht denke einfach an etwas weniger erotisches bis der größte "Drang" verschwunden ist. Was das sein kann kommt ganz auf deinen Geschmack an und reicht von der Steuererklärung bis zum Wochenendeinkauf. Zu unerotisch sollte es nach Möglichkeit aber auch nicht sein weil sonst das "worst case" eintritt und nichts mehr geht. Irgendwo zwischen alltäglicher Banalität und wilden hemmungslosen Sex ist schon ganz ok.

    Wenn das auch nicht hilft gibt es noch Salben die ein leichtes Betäubungsmittel beinhalten und die Reizempfindlichkeit senken. Wäre meiner Ansicht nach aber eher die absolute Notlösung wenn du es anders nicht in den Griff be"kommst". :zwinker:

    Gruß Jan
     
  • Night2110
    Night2110 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    103
    4
    Single
    21 Dezember 2008
    #11
    Ja das hab ich auch schon gelesen.
    Beim SB funktioniert das auch, an was anderes zu denken.
    Aber während dem Akt??
    Weis nich ob ich da noch so viel Kontrolle über meinen Kopf und meine Gedanken habe :drool:
     
  • JanG
    Gast
    0
    21 Dezember 2008
    #12
    Naja, Du hast ja auch so viel "Kontrolle" über Dich nicht alles anzuspringen was bei drei nicht auf den Bäumen ist, beziehungsweise in geregelte Bahnen zu lenken. So lange diese Fähigkeit nicht ganz verloren geht, bist Du noch kein Sklave deiner Hormone und es besteht durchaus Hoffnung. Einfach mal ausprobieren und immer wieder bei Gelegenheit üben.

    PS: Aufpassen solltest du aber bei schrägen, nur im ersten Moment logisch erscheinenden Ideen. Zwar ist es bestimmt äußerst wirkungsvoll der Freundin das Kissen auf Gesicht zu drücken (Frei nach dem Motto: "Was ich nicht sehe macht mich nicht scharf"), könnte jedoch falsch verstanden werden und dafür sorgen das sie Dich nie wieder an sich heran lässt.

    Gruß Jan
     
  • Night2110
    Night2110 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    103
    4
    Single
    21 Dezember 2008
    #13
    Wenn dann müsste ich wohl eine Decke drüber legen.
    Am meisten achte ich zwar auf das Gesicht, bei der Partnerwahl, aber es ist ja schließlich nicht der einzigste Teil, der mich anregt. :tongue:

    Alles anspringen tu ich schon nicht, da hätten manche glaub ich auch was dagegen :grin:
    Aber ich denk während Sex auch nicht. Weder an das was ich mache, ich lass mich von meiner Intuition leiten, noch an das was ich die nächsten Tage zu erledigen hab. :jaa:
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    263
    vergeben und glücklich
    22 Dezember 2008
    #14
    Am Point of no Return ist ein Orgasmus unausweichlich. Dies gilt jedoch nicht für den Samenerguss. Falls es bei dir noch nicht funzt, trainiere deinen PCM, es funktioniert garantiert (ich wollts anfangs auch nicht glauben, aber als ich wusste wie es geht, ging es bei mir bei GV und SB).

    Selbstversuch PC-Muskel-Training: der multiple Orgasmus beim Mann
    hier der Thread, hab ihn mal aus der Versenkung gehoben.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste