Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

beste freundin verloren (?)...alles so heftig

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Miles_Away, 3 Juni 2009.

  1. Miles_Away
    Miles_Away (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    212
    43
    3
    Single
    hallo ihr lieben,
    ich muss das jetzt einfach mal von der seele schreiben, sonst drehe ich durch...

    Erstmal möchte ich sagen, dass meine beste freundin wirklich die wichtigste person in meinem leben war, ich hätte alles für sie getan, die hand für sie ins feuer gelegt. wir waren einfach unzertrennlich, sie war die, die immer zu mir gestanden hat, wo andere gegangen sind. sie hat mich glücklich gemacht, wenn wir uns gesehen haben. ich konnte mit ihr über ALLES reden, wirklich alles. man kann sich vielleicht nicht vorstellen was mir dieser mensch wirklich bedeutet.... (ich hab das jetzt bewusst erstmal alles in vergangenheitsform geschrieben, weil ich nicht weiß was jetzt ist)

    wir beide sind seid ein paar wochen frisch getrennt, haben uns den nötigen halt gegeben und immer gesagt: hauptsache wir haben uns und unsere freundschaft, männer gibt es tausende, aber so eine echte freundschaft findet man nicht einfach...

    wie es der zufall dann so wollte, lernte ich einen mann kennen...ging natürlich alles ziemlich schnell nach der trennung. wir haben uns auf anhieb richtig gut verstanden, ich war aber erstmal etwas "skeptisch" und naja irgendwann konnte ich dann auch nichts mehr gegen meine gefühle ausrichten, ich hatte mich in ihn verliebt und ich dachte er sich in mich. wir haben uns sogut wie jeden tag gesehen, er hat mich immer abgeholt, mir schöne dinge gesagt...wie das halt so ist.
    dann letzte woche schrieb er mir, dass wir mal reden müssen. ich hab mir nichts dabei gedacht, hatte mich eigentlich sogar drauf gefreut, weil ich wusste, dass es um uns geht und ich wollte ihm dann eigentlich auch sagen, dass ich noch ein bisschen zeit brauche, weil das ja alles ziemlich schnell ging.
    meine beste freundin erzählte mir dann, dass max (nenn ihn einfach mal so) spontan bei ihr war, weil er mit ihr über mich reden wollte. er war wohl ne halbe stunde da und meinte er möchte auch noch ein bisschen zeit, was ja auch überhaupt nicht schlimm ist, im gegenteil hab mich sogar gefreut. ich hab mir echt NICHTS dabei gedacht.

    So am nächsten Tag folgte dann das gespräch mit Max. Er meinte, dass er im moment keine Beziehung möchte, weil er viele Probleme hat und seine Ex hat er auch als begründung genannt. ich war nur eine art ablenkung. Ok ich war erstmal baff...weil ich von allen seiten gehört hab, wie sehr er mich mag und er es mir ja auch deutlich gezeigt hat. Er meinte dann dass er auch nicht weiß was mit ihm los ist und es ihm alles leid tut, er hat einen großen fehler gemacht, aber er wollte mich nie verarschen und möchte auf jeden fall befreundet mit mir bleiben.

    Die ersten 5 Minuten hab ich erstmal gar nichts verstanden...dann war ich auf einmal einfach nur sauer auf ihn...und auch ein bisschen auf mich, weil ich mich da gleich in etwas verrannt hatte...:kopfschue haben uns dann darauf geeinigt, dass ich mich melde und sag was ich möchte. ich hatte echt mit den tränen zu kämpfen und zuhause hab ich erstmal geheult und meine freundin angerufen, und ihr gesagt wie scheiße es mir geht und was er abgezogen hat...
    muss dazu sagen, wir hatten auch schon ein paarmal was mit max und einem freund von ihm zusammen gemacht und sie kennt ihn auch und die 2 haben sich auch gut verstanden.
    ne halbe stunde später ruft sie mich an, dass sie max gerade am telefon zusammengeschissen hat, was das soll und ob ich nur ein abenteuer war etc...

    am nächsten tag sah die welt für mich schonwieder anders aus, ich war zwar immernoch enttäuscht und traurig und gefühle kann man ja auch nicht von einen auf den anderen tag wegblasen..aber ich wollte mit max befreundet bleiben, weil ich ihn echt gern hatte...war wahrscheinlich ein fehler von mir:kopfschue
    2 tage später rief mich dann max´freund an ob wir nich zu viert was machen wollen...war erst am zweifeln, ob ich max sehen will, aber dachte mir dann: ok was solls, wird bestimmt ganz lustig.
    war es dann auch, auch wenns am anfang echt komisch war und ich nicht wusste wie ich mich verhalten soll. wir waren in einer disco und hatten echt alle richtig spaß.
    max hatte dann oft mit meiner freundin getanzt und wenn ich ehrlich bin, hat es mich schon etwas gewurmt...aber ich hab mir gesagt: übertreib mal nicht, du redest dir gerade Scheiße ein, weil du verletzt bist....die beiden hingen halt viel zusammen an dem abend.
    naja irgendwann gings mir dann an dem abend noch richtig schlecht wegen max...was man mir auch angesehen hat. wieder zuhause habe ich halt mit meiner freundin drüber gesprochen, dass es mir doch ganz schön wehtut, was er gemacht hat etc... sie hat das ganze dann mehr oder weniger runtergepielt und nicht wirklich verständnis gezeigt.
    am nächsten tag rief max meine freundin an, ob wir wieder was zusammen machen wollen (ohne seinen freund), also zu dritt.
    Ich wusste nicht was ich nun wollte und es ging mir eigentlich richtig schlecht....trotzdem ließ ich mich "überreden" und wir fuhren zu max und im endeffekt ging es mir bei ihm nur noch schlechter ( hätte ich mir ja denken können....aber ich wollte halt um alles in der welt mit ihm befreundet sein)
    haben dann dvd geguckt und ich fühlte mich wie das 5. rad am wagen. total ausgeschlossen und die beiden haben ständig rumgealbert etc...selbst da hab ich mir noch gesagt: na und sie verstehen sich halt gut, dreh nicht gleich durch.

    meine freundin wohnt 100km weg von mir, sodass wir uns meistens nur am Wochenende sehen, und sie wollte am Montag wieder zu sich fahren und meinte sie trifft sich noch mit einer Schulfreundin.

    Ihr Ex wohnt momentan noch bei ihr, weil er bis jetzt noch keine wohnung gefunden hat. Die beiden reden auch relativ normal über alles und wollen befreundet bleiben. ich habe auch ab und zu kontakt mit ihrem ex (Alex), weil wir uns halt immer gut verstanden hatten.
    Am montag schrieben wir dann kurz bei icq miteinander, wie unsere wochenenden waren etc...nichts besonderes. Von max wusste er, weil 1. meine freundin ihn erwähnt hatte und ich auch von ihm erzählt hatte. Er hat dann gefragt was mit max ist, und ich meinte nichts...und was er gesagt hatte.
    So nun komm ich endlich mal auf den Punkt:
    Alex meinte dann zu mir, dass Sarah (beste freundin) sich ja letztens über 3 stunden mit Max getroffen hatte. ( Er ging davon aus, dass ich das weiß, gab ja auch keinen grund wieso nicht)
    Zu mir meinte Sarah ja einen halbe stunde und ganz spontan etc, weil Max mit ihr über mich reden wollte..
    Habe dann weiter nachgeharkt und das soll wohl alles schon 2 tage vorher geplant gewesen sein, die beiden telefonieren wohl ständig etc...Da fiel es mir dann eigentlich schon wie Schuppen von den Augen. Ich hatte an dem Tag schon 3mal versucht Sarah zu erreichen, aber sie ging nicht ans Handy...Ehrlich gesagt, hab ich mir da schon gedacht, dass sie sich mit Max trifft. Aber wie ich so bin:zwinker: , hab mich eingeredet, ich solle nicht übertreiben. Wahrscheinlich sollte ich echt mal öfter auf mein Gefühl hören....

    Alex meinte dann auch, er legt seine Hand dafür ins feuer, dass sie gerade mit Max unterwegs ist...
    Ich war erstmal schon total fertig, weil sie mich so dreist angelogen hat, mir ins gesicht gelogen hat ohne mit der Wimper zu zucken. Nach 2 Stunden rief sarah mich dann an und ich meinte, dass was rausgekommen ist und wieso sie mich so anlügt und wie enttäuscht ich bin. Dazu meinte sie, dass sie es mir sagen wollte, aber nicht konnte, weil sie mir das Herz brechen würde...
    Ich meinte dann, sie soll mir jetzt die ganze wahrheit sagen, ob was zwischen ihr und max läuft etc. sie betonte es und meinte NEIN, aber sie mag ihn und er sie.
    Ihr könnt euch nicht vorstellen wie enttäuscht ich an diesem Punkt schon war, weil sie mich so belogen hat. Und jetzt konnte ich auch eins und eins zusammenzählen und mir sind soviele Kleinigkeiten aufgefallen, an denen ich es hätte merken können, dass da was ist!

    Gestern folgte dann der große Knall: Ich bin zuhause wahnsinnig geworden und wartete auf einen Anruf und eine Erklärung von ihr, aber es kam NICHTS....Ich habs dann nicht mehr ausgehalten und sie angerufen und gesagt sie soll jetzt ALLES sagen, was hier gerade abgeht...ich musste es ihr regelrecht aus der nase ziehen und meinte: seid ihr jetzt zusammen oder was? und sie: JA...

    In dem Moment ist echt die Welt für mich zusammengebrochen, vielleicht finden einige das übertrieben, aber ich kann nur betonen wie wichtig mir dieser Mensch ist und wie enttäuscht und verletzt ich jetzt bin...Ich hab zu ihr gesagt, ob ihr das alles echt das wert ist, wieso ich ihr plötzlich nicht mehr wichtig bin, weil irgendein Kerl daher kommt, der schon Scheiße (sorry) mit mir abgezogen hat, für den ich noch gefühle habe... Ich erkenne sie nicht mehr wieder. das ist nicht meine Sarah.
    Ist das nicht unter aller Sau? oder übertreibe ich total?
    Ich hab die halbe Nacht nur geheult, ich hab Magenkrämpfe, musste mich sogar übergeben...
    Ich bin einfach völlig fertig, weil ich scheinbar gerade alles verloren hab...der wichtigste Mensch in meinem Leben hat mich so verletzt und belogen.
    Natürlich ist es auch das allerletzte von max, finde ich...weil sie meine beste freundin ist.
    Aber was ist mit IHR los? Ich erkenne sie nicht wieder...NIEMALS hätte ich das gedacht und es ist ihr alles egal jetzt mit uns...ALLES.

    Ich weiß nicht was ich jetzt machen soll, ich kann da nicht einfach zugucken, aber ich kann nichts machen....Ich habe ihr immer 100%ig vertraut und jetzt?
    Wie oft hatten wir gesagt, wenn es mal einen Mann geben sollte, auf den wir beide stehen, würde ihn keiner "bekommen"...
    Und jetzt zieht sie hinter meinem Rücken so etwas ab? Ich fass das einfach nicht....

    Ich bin erstmal froh, dass ich mir das alles von der seele schreiben konnte und schonmal danke an alle, die sich durch den text kämpfen.

    Ich weiß bloß nicht was ich jetzt machen soll...:geknickt:


    LG
    Miles_Away
     
    #1
    Miles_Away, 3 Juni 2009
  2. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    :knuddel: Fast genauso wie sich meine nun ex-beste Freundin verhalten hat.Genauso falsch und hinterhältig war sie!

    Daverzicht ich echtgern auf ne beste Freundin!

    An deinerStelle würd ich erstmalauf Abstandgehen. Bis du "drüber hingweg" bist und dich über die beiden nicht mehr ärgerst!
     
    #2
    capricorn84, 3 Juni 2009
  3. bluegirl2404
    Sorgt für Gesprächsstoff
    60
    31
    0
    vergeben und glücklich
    ich würde auch sagen, dass du von den beiden abstand nimmst. Einfach mal jetzt einige Zeit nicht mehr mit deiner Freundin redest....

    und vllt. meldet sich mal irgendwann von selbst. Auf jeden fall würde ich an der Stelle mich bei den beiden NICHT melden, vorerst!!!!!
     
    #3
    bluegirl2404, 3 Juni 2009
  4. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ich stell mir immer vor wie es wäre wenn ich in der Situation deiner Freundin wäre und muss ganz ehrlich sagen, ich hätte irgendwie Angst es dir zu beichten. Was ich aber niemals machen würde, ist, nachdem es rausgekommen ist, einfach nichts mehr dazu sagen!

    Wenn ich schon meine beste Freundin so enttäusche dann steh ich dafür auch gerade und erklär ihr auch alles, wie es dazu kam, was passiert ist usw.

    Es passiert leider ab und zu dass sie die eine in den Schwarm von der anderen verliebt, kann passieren, was jedoch nicht passieren soll ist dass sie sich einfach nicht mehr meldet bzw. nicht mal versucht es dir zu erklären! Wenn sie schon meint dass sie deine beste Freundin ist, dann kann es doch nicht so schwer sein dafür gerade zu stehen! Besser als wenn die Freundschaft wegen sowas den Bach runter geht!

    Wie schon gesagt wurde, zieh dich zurück und schau was von deiner besten Freundin kommt. Wenn nichts kommt, siehst du ja was sie von der Freundschaft hält! Außerdem bin ich überzeugt davon dass sie wieder angekrochen kommt, wenn mit dem Neuen von ihr nichts mehr läuft... Ob du dass dann noch willst (natürlich mit der Ausgangslage dass sie sich jetzt nicht mehr meldet bzw. keine Erkärung abgibt), musst du selber entscheiden!
     
    #4
    User 66223, 3 Juni 2009
  5. Miles_Away
    Miles_Away (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    212
    43
    3
    Single
    Auf Abstand gehen tue ich auf jeden fall...aber ich werde irgendwie wahnsinnig, weil es NIEMALS von ihr gedacht hätte...nie.

    Sicher wird sie Angst gehabt haben, es mir zu sagen. Aber wie gesagt, wenn man Mist gemacht hat, sollte man auch dazu stehen.

    Eben hat sie sich bei mir gemeldet...alles was sie dazu zu sagen hatte, ist dass sie das nicht wollte und es ihr leid tut. Und sie hörte sich "gut" dabei an...
    Und obwohl ich nichts gemacht habe, bin ich im endeffekt die dumme...Max rief mich gestern auch noch an und meinte wieso ICH jetzt die freundschaft aus spiel setze und dass jeder mal fehler macht etc...
    Jeder macht Fehler ja, auch ich habe schon einige gemacht. Aber so etwas könnte ich nie abziehen...
    Jetzt liegt es an mir, ob diese Freundschaft noch will, ob ICH verzeihen kann...obwohl ich nichts gemacht habe...und das macht micht gerade so fertig...:geknickt:
    Ich habe zu ihr gesagt, sie soll tun was sie für richtig hält und es mir irgendwie zeigen, dass ihr noch was an der Freundschaft liegt...
     
    #5
    Miles_Away, 3 Juni 2009
  6. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.677
    598
    7.622
    in einer Beziehung
    mal nen gegenargument, zum drüber nachdenken: gönnst du diesem menschen, der dir deiner aussage nach so wichtig ist, diesen typen nicht?
    kannst du nicht verstehen, dass sie probleme damit hatte es dir zu sagen - zumal diese reaktion von dir abzusehen war?

    sicher war das nicht grad die beste art, aber wie du selber geschrieben hast: "und naja irgendwann konnte ich dann auch nichts mehr gegen meine gefühle ausrichten" - wenns ihr genauso ging? kannst du ihr das übel nehmen?

    ich könnte mir denken, dass sie dir nichts auf die nase binden wollte solange sie sich selber nicht sicher war, wozu vielleicht unnötig stress machen... und dann einfach den zeitpunkt verpasst hatte, es dir sagen zu können.


    ganz wichtig: jeder mensch hat fehler, macht fehler. das muss man verzeihen und akzeptieren können wenn einem dieser mensch was bedeutet.
    denkst du wirklich, sie würde dich jetzt hängen lassen, wenn du einfach - unabhängig von diesem typen - eure freundschaft weiterführen wolltest? im moment wird sie nen schlechtes gewissen haben, nicht wissen wie mit dir umgehen, und ganz nebenbei, wie das eben frisch verliebt so ist, auch zeit mit diesem typen verbringen wollen. und so, wie du verständnis für deine situation forderst, solltest du auch verständnis für sie haben.

    übrigens finde ich persönlich es absolut albern zu sagen "wenn beide auf ihn stehen bekommt ihn keiner". dann muss er sich doch entscheiden wen er will. ob sie, dich, oder keine von euch beiden. aber sich für eine freundschaft selber unnötig unglücklich machen? bisschen viel verlangt. und meinst du nicht, dass es eure freundschaft enorm belasten würde, wenn sie sich jetzt total in max verliebt hat, in ihm womöglich "den mann ihres lebens" sieht - jetzt wegen dir auf ihn verzichtet und dann jahrelang bereut? das würde schätzungsweise regelrechten hass auf dich bewirken.

    nein, ich finde, eine wirkliche freundschaft übersteht sowas. verzeiht auch, wenn das gegenüber mal nach seinen gefühlen handelt. max hat sich für sie entschieden statt für dich. denkst du, das war böse absicht von ihr? gönn ihr ihr glück, und sieh zu dass eure freundschaft das übersteht.
     
    #6
    Nevery, 3 Juni 2009
  7. Fertility
    Fertility (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    103
    11
    Single
    ich bin wirklich sprachlos, das ist eine heftige geschichte.
    schlimm finde ich, dass ich aus deinem beitrag ein wenig rauslese, dass du dir unsicher bist ob du überreagierst etc.
    tust du überhaupt nicht!
    Was die beiden getan haben war echt das letzte. Geh auf Abstand! Sie wird es eines Tages noch bereuen, da bin ich ganz sicher. Momentan ist sie so im Glückstaumel mit max, dass du halt sekundär bist.
     
    #7
    Fertility, 3 Juni 2009
  8. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #8
    Mìa Culpa, 3 Juni 2009
  9. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich bin ja immer der Ansicht dass der Typ bzw. Ex-Typ für die Beste Freundin tabu ist. Und das gilt in meinem gesamten Freundeskreis. Und Lügen in so einer Sache geht überhuapt nicht.
     
    #9
    capricorn84, 3 Juni 2009
  10. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.677
    598
    7.622
    in einer Beziehung
    und ich bin der ansicht, dass man keinerlei ansprüche an einen nicht-partner hat.
    klar, in eine Beziehung einmischen geht garnicht. aber das war hier ja nicht der fall. sie war NICHT mit ihm zusammen. und wieso nen ex - an dem man ja eh kein interesse mehr hat, oder mit dem es zumindest nie wieder was wird - tabu sein soll, das erschliesst sich mir sowieso nicht...
     
    #10
    Nevery, 3 Juni 2009
  11. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Na gott sei dank sieht das jeder anders sonst würde Krieg herrschen zwischen Beste Freundinnen.

    Ich sehe es nun mal so, genauso wie ALLE meine Freundinnen! Wenn du das nicht so siehst - schön!
     
    #11
    capricorn84, 3 Juni 2009
  12. Miles_Away
    Miles_Away (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    212
    43
    3
    Single
    @ Nervery

    Ich gönne ihr alles glück der welt, habe ich immer getan...
    Ich möchte bloß gerne, dass sie sich mal in meine Lage hineinversetzt. Denn eins weiß ich: wenn sie an meiner Stelle wäre, würde sie genauso reagieren wie ich...
    Es gibt sicherlich viele Auffassungen darüber, was nun wahre Freundschaft ist und was nicht...Man muss auch verzeihen können, das habe ich auch schon oft...aber was ist wenn ich mir selbst nicht sicher bin, ob ich es diesmal kann? Das vertrauen von meiner seite aus ist existiert erstmal nicht mehr...

    Ob das nun "albern" ist oder nicht vonwegen " dann kriegt ihn keiner", ich denke darüber hat jeder ne andere Auffassung, ich finde es in einer solchen situation alles andere als albern.

    @ fertility

    Danke...ich bin halt unsicher, weil ich selbst nicht weiß, was richtig ist und was nicht...

    @Mia Culpa

    Wie sind wir verblieben ja...ich habe ihr zuletzt gesagt, sie soll tun was sie für richtig hält und mir irgendwie zeigen, dass ihr was an unserer freundschaft liegt. daraufhin meinte, sie überlegt sich was.
    Ich geh mal davon aus, dass sie sich in den nächsten tagen nochmal meldet.
    Max rief mich gestern noch an, und im Endeffekt lautete seine Aussage, dass ich die Dumme bin, weil ich die Freundschaft aufs spiel setze.
    Wielange sie nun zusammen sind, weiß ich nicht, ich bekam darauf von sarah keine antwort und ich denke das werde ich auch nicht erfahren.

    Leider weiß ich sogut wie gar nichts. Ich habe nur gemerkt (im nachhienein, wollte es mir ja nicht eingestehen...) dass sarah auch ziemlich viel Körperkontakt mit ihm hatte, ich meine damit rumalbern etc...
    Dass das Lügen mein Problem ist, habe ich ihr bereits klar gemacht und dass sie einiges hätte vermeiden können, wenn sie gesagt hätte was los ist...ihre Antwort: ja ich weiß...
    Sicher bin auch sauer auf Max, denn ich finde das alles andere als fair...
    Ich werde jetzt erstmal abwarten, was anderes kann ich nicht tun.

    Danke für deinen sachlichen Beitrag!:smile:

    Das sehe ich auch so!

    Danke, dass du mir das grad nochmal vor Augen führst
     
    #12
    Miles_Away, 3 Juni 2009
  13. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Ich glaube ja, der Fehler war schon ein bißchen vorher, nämlich sich so auf sie als aller-aller-beste Freundin zu fixieren, das hört sich einfach nicht gesund an, so ein Zustand hält selten ewig an.
    Trotzdem ist ihr Verhalten natürlich unter aller Sau, unter Kerlen hätten sich da wohl viele ordentlich auf die Fresse gehauen für sowas, man stellt einfach dem Schwarm von einem Kollegen nicht hinter seinem Rücken nach, wenn schon dann wenigstens Ehrlichkeit bei sowas.
     
    #13
    Schweinebacke, 3 Juni 2009
  14. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Aber sie hat sich doch in deine Lage versetzt, deshalb hat sie es dir ja nicht gleich auf die Nase gebunden, weil sie dachte, dass es dich verletzen würde. Vielleicht hat sie auf einen besseren Zeitpunkt gewartet oder wollte schauen, ob es überhaupt was wird.

    Verliebtheit ansich kann man halt nicht steuern....
     
    #14
    Subway, 3 Juni 2009
  15. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    :wuerg: Boah wenn ich den Satz schon lese kommts mir hoch. Da sollt man halt schauen was einem wichtiger ist: Beste Freundin (die normalerweise immer für einen da ist) oder der Typ (der in der Regel irgendwann verschwindet).

    Ich wette wenns zwischen denen aus ist, kommt sie wieder angekrochen beim TS und bittet um Verzeihung. Sowas geht einfach nicht!

    Wenn dein allerbester Freund was mit deiner Ex anfangen würde an der du noch etwas hängst und dich anlügen würde und sagen würde da wäre nichts und dann doch später mal raus kommt dass die schon längst was miteinander haben wärst du dann auch so ruhig? Würdest dann das selbe schreiben?
     
    #15
    capricorn84, 3 Juni 2009
  16. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    ich kann capricorn nur zustimmen!
    Sie hat dir den Fast-Freund heimlich ausgespannt- das ist unter aller Sau!
    Von wegen Liebe kann man nicht steuern.. würde ich merken, dass mein Interesse an einem Freund der besten Freundin über das platonische hinaus wächst, würde ich nicht heimliche Treffen arrangieren, sondern einen großen Bogen um ihn machen :eek:

    Wenn die TS jetzt so noch gar nix mit ihm am laufen gehabt hätte und die beste Freundin ehrlich gewesen wäre, wäre es was anderes, aber so????
    Die Frau müsste sich bei mir schon mächtig ins Zeug legen, dass ich nochmal mit ihr befreundet sein wollte...
     
    #16
    Malin, 3 Juni 2009
  17. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.677
    598
    7.622
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    omfg.... jetzt weiss ich mal wieder, wieso ich keine frauen als freunde haben will.. zickig bis zum gehtnichtmehr -.-
     
    #17
    Nevery, 3 Juni 2009
  18. Miles_Away
    Miles_Away (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    212
    43
    3
    Single

    Danke, ich habe genau die gleiche Ansicht...und ich denke ich mache nichts falsch, denn mir ist in den letzten stunden klar geworden, was sie wirklich gemacht hat...wie man so dreist sein kann...
    Sie hat mir eine nachricht geschickt, dass sie alles wieder gut machen will...
    ich werde jetzt abwarten was kommt...
     
    #18
    Miles_Away, 3 Juni 2009
  19. MAiON
    MAiON (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    Off-Topic:
    genau einer meinung.. frauen sind MEIST hinterf*tzige wesen..
     
    #19
    MAiON, 3 Juni 2009
  20. Katha04
    Katha04 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    93
    4
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Oh ja, es hat wirklich einen Grund, warum ich auch lieber mit Jungs zusammen bin.:grin:
     
    #20
    Katha04, 3 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beste freundin verloren
Beastlx3
Kummerkasten Forum
7 Juni 2013
10 Antworten
Angelina18
Kummerkasten Forum
6 September 2010
36 Antworten
Test