Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    14 April 2007
    #1

    besuch bei bekannten - wie zeigt man sich erkenntlich?

    hallo ihr lieben!

    hab grad eine einladung von bekannten angenommen, sie ende august in edinburgh zu besuchen :herz: bei diesen bekannten handelt es sich strenggenommen um zwei bekannte von freunden meiner familie - ein schottisches ehepaar um die 50. ich hab die beiden bisher zweimal getroffen, als sie in deutschland waren, kenne sie also noch nicht so gut (aber ich weiß, dass sie super feiern können :zwinker: ). so, und jetzt haben mich die beiden eben nach lockerem briefkontakt für eine woche zu sich nach edinburgh eingeladen - so 'n bisschen sightseeing und land und leute kennenlernen eben.

    meine riesige vorfreude wird eigentlich nur durch ein problem getrübt: ich hab keine ahnung, inwiefern ich mich für die einladung sowie dafür, dass ich mich in deren haus einquartieren und durchfuttern kann, erkenntlich zeigen kann! :ratlos: bei der abreise möchte ich den beiden eigentlich kein geld in die hand drücken, das sieht doch doof aus. klar werd ich irgendwas schönes als gastgeschenk mitbringen, aber ich komm' mir auch doof vor, wenn es was extrem teures ist...

    hat jemand von euch erfahrungen mit solchen situationen und kann mir tipps geben? auf jeden fall schonmal :herz:lichen dank von mir!

    es grüßt
    diamond
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    14 April 2007
    #2
    hmm sowas find ich auch immer extrem schwierig...:schuechte

    wäre evtl. die Einladung zu einem Gegenbesuch möglich bzw. vorstellbar?:ratlos:

    sonst hab ich auch keine Idee genau wegen den Gründen die du bereits genannt hast.

    vielleicht wissen auch die Freunde deine Familie etwas d.h. die Menschen die sie besser kennen als du selbst.
     
  • gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    674
    103
    1
    Single
    14 April 2007
    #3
    Bring ihnen was schönes mit und koch doch mal was Deutsches für sie =]
    Mehr kann man finde ich nicht erwarten, wenn ein Gegenbesuch nicht möglich ist und sie dir schon gerne so ein Angebot machen..
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    14 April 2007
    #4
    Vielleicht am letzten Abend zum Essen einladen, quasi als Abschieds-Dankeschön? Oder einen Blumenstrauß für die Gastgeberin zum Abschied?

    Das wäre jetzt so das einzige - neben Gastgeschenk und Einladung zum Gegenbesuch - was mir einfallen würde... :schuechte_alt:
     
  • diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    14 April 2007
    #5
    die idee von kochen oder zum essen einladen find' ich super - muss gleich mal meine kochbücher wälzen :smile:

    an eine gegeneinladung hab ich auch schon gedacht. allzu viel platz hab ich in meiner wohnung zwar nicht, aber zwei leute bekomm ich sicher für kurze zeit unter. und soweit ich weiß, waren die beiden auch noch nicht in leipzig - würde also passen! ich werd' erstmal sehen, wie die zwei in edinburgh wohnen - wenn sie ein riesiges haus haben, sind sie vielleicht beengte verhältnisse nicht gewöhnt...

    als ergänzung zu einem ordentlichen gekauften gastgeschenk (bin noch am überlegen, was "typisch leipzig" ist - vielleicht eine cd mit musik von j.s. bach?) habe ich mir überlegt, ein fotoalbum anzulegen - also leipzig und meine umgebung durch meine kamera gesehen und mit eigenen kommentaren versehen. ich find, das ist persönlicher als beispielsweise ein gekaufter bildband. meinungen dazu? :schuechte
     
  • Nat-
    Nat- (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    14 April 2007
    #6
    Der Bildband hört sich doch sehr gut an. Da ists direkt offensichtlich, dass du dir Gedanken und Mühe gemacht hast und einige Zeit hinein investiert. Allein das würde mich als Gegenüber schon ziemlich freuen. :smile:
     
  • gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    674
    103
    1
    Single
    14 April 2007
    #7
    Frag Leute die sie gut kennen doch einfach mal!
    Interessieren sie sich für gutes Essen / mögen sie Wein usw :smile:
    Aber das mit dem Kochen zieht immer :zwinker:
     
  • wolf_77
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    Single
    14 April 2007
    #8
    Ich hätt ihnen ein paar deutsche Spezialitäten mitgenommen (weiß ned was ihr in D so habts, bin ja aus Ö, hier hätt ich Zotter-Schokolade etc. genommen), und sie eben auch drüben zu einem guten Essen eingeladen. (Obwohl das gar ned so billig ist, kann ich dir aus Erfahrung sagen...)

    lg
     
  • diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    15 April 2007
    #9
    glaub ich dir auf's wort. aber würd ich mich in einem hotel einquartieren und mich selbst verpflegen müssen, käm ich sicher nicht so günstig weg als wenn ich die zwei einmal zum essen einlade...
     
  • velvet paws
    0
    15 April 2007
    #10
    was mir gerade noch einfaellt: neben den schon angesprochenen sachen ist eine "thank-you note", also ein kurzer brief in dem du dich nach deiner rueckkehr nochmal bedankst, absolut pflicht.
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    15 April 2007
    #11
    Ich kenn' die Situation und die entsprechende Schwierigkeit. Die erste Frage ist, wer die Bekannten am Besten kenn. Du schreibst von Bekannten von Freunden. An der Stelle auf jeden Fall mal die entsprechenden Freunde anhauen, ob sie bestimmte Vorlieben der Leute kennen, etwa Weinkenner sind oder so. Haben deine Eltern zu den mehr Konatkt?

    Meine Erfahrung ist, dass man mit Lebensmittel nie viel falsch machen kann. Schwarzwälder Schinken, Würrtemberger Wein :smile:D ), Schokolade... Ganz besonders wenn es eine regionale Spezialität ist, die für deine Heimat typisch ist. Aufpassen muss man etwas mit Alkohol, wenn man die Gastgeber nicht besonders kennt, aber bei Schotten hätte ich da keine Bedenken, bei puritanischen Amis eher.
    Ein schöner Bildband ist auch immer gut. Die gibt es oft auch englischsprachig. Das mit dem Foto-Album scheint mir einfach zuviel Aufwand um es wirklich gut zu machen. Allerdings kann es nicht schaden, einige Bilder von Dir und deiner Heimat dabei zu haben.
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    16 April 2007
    #12
    Frag am besten nach (bei Deiner Familie oder Bekannten von ihnen), was sie an Deutschland besonders mögen. Vielleicht gibt es spezielle Dinge, die Du ihnen mitbringen könntest.
    Die Idee mit dem Bildband, finde ich auch toll.
    Ansonsten würde ich sie am letzten Abend zu einem schönen Essen einladen und ansonsten beim Kochen und Abwasch helfen.
     
  • diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    22 April 2007
    #13
    meine beiden gastgeber haben mir übrigens vorgeschlagen, einen tagesausflug zum loch ness zu machen (ist so eine bustour, die den ganzen tag dauert). da dachte ich daran, den beiden vorzuschlagen, für sie mitzubezahlen, um mich für kost und logis zu "revanchieren". was meint ihr dazu?
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    22 April 2007
    #14
    Für das Geld kannst du sie auch schön zum Essen einladen. Ich habe den Loch Ness Tagesausflug mit meinen Eltern gemacht und das kostet schon recht viel.
    Ich würde ihnen einen Bildband und Wein mitbringen. Schinken darfst du nicht einführen. Ansonsten kannst du sie ja einen Abend oder Mittag zum Essen einladen.
     
  • diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    22 April 2007
    #15
    genau den meinte ich :smile:
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    22 April 2007
    #16
    Das ist der, den man typischerweise mit Besuchern macht.:-D
    Du bist dann ja auch zum Festival hier, da habt ihr einiges zu unternehmen.
     
  • diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    22 April 2007
    #17
    ich seh schon, das schlafen werd ich mir für die woche abgewöhnen müssen :smile: freu mich schon kaputt, obwohl es noch sooo lange hin ist :zwinker:
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    22 April 2007
    #18
    Schlafen kannst du zu Hause. :zwinker:

    Edinburgh ist echt toll und wir haben sogar einen Strand.:smile:
     
  • diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    22 April 2007
    #19
    ich will jetzt schon hin :flennen:

    sach ma, raven, fliegst du ab und an von edinburgh nach deutschland? wenn ja, wohin genau und mit welcher airline?
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    22 April 2007
    #20
    Ja, ein paar Mal im Jahr. Meistens Edinburgh - Frankfurt mit Lufthansa, wenn mich keiner abholen kann, oder Edinburgh - Dortmund mit Easyjet. Für dich wäre wahrscheinlich Glasgow - Leipzig mit Air Berlin am besten. Von Glasgow nach Edinburgh fährt ein Bus oder Zug. Dauert so 1,5 Stunden vom Flughafen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste