Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehung "aufpeppen" Tipps? oä

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von margon, 30 April 2010.

  1. margon
    Sorgt für Gesprächsstoff
    136
    41
    0
    in einer Beziehung
    Hey,

    vielleicht eher so ein allgemeiner Thread.
    Wie manche vielleicht so aus meinem anderen Thread wissen, bin ich mit meiner liebsten schon seit einem Jahr zusammen! Wir sind ein super Team (außer paar kleinigkeiten an denen wir speziell ich arbeite Stichwort andere Thread!) und es läuft wirklich gut. Wir lachen viel zusammen und unternehmen oft etwas, grade letzens ne üüübelst lange fahrradtour z.b.

    Doch manchmal hab ich so bissl das Gefühl das vieles zum Alltag geworden ist das dass kribbeln weg ist ist vollkommen klar!

    Deswegen wollt ich euch fragen ob ihr irgendwelche Tipps habt mit denen man wieder bisschen "Feuer" reinbringen kann.

    Ich versuch schon einiges^^... Gestern hab sie z.B. von Arbeit abgeholt und ihr ohne Grund ne Blume mitgebracht. Sie hat sich so gefreut das sie sogar ein paar Tränen im Auge hatte :smile:

    joa also was macht ihr so damit es nicht langweilig wird, bzw was unternehmt ihr um mal aus dem Alltag auszubrechen!
     
    #1
    margon, 30 April 2010
  2. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Gemeinsam Arm in Arm Musik hören finde ich immer ganz super, es ist so leicht umzusetzen und bedeutet doch furchtbar viel :zwinker:. Das fehlt mir in meiner Beziehung im Moment auch. Und dann gemeinsam vom nächsten Urlaub träumen.
     
    #2
    Shiny Flame, 30 April 2010
  3. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.904
    398
    4.245
    Verliebt
    Wie alt seid ihr denn und wie lange seid ihr zusammen, wohnt ihr zusammen, dass sollte man vielleicht wissen um passende Tipps zu geben.:zwinker:

    Ein Wochenende oder eine Nacht in einem schönen Hotel ist auch immer eine schöne Abwechslung.
     
    #3
    User 71335, 30 April 2010
  4. margon
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    136
    41
    0
    in einer Beziehung
    also ich 22 bald 23 und sie 20. Sind seit fast einem Jahr zusammen!

    Wir fahren ende Mai für eine Woche nach Rom, unser gemeinsamer Traum! Wir machen auch wirklich viel zusammen aber durch ihre Arbeit (schichten WE und Feiertagsarbeit) ist es eben in letzer Zeit bissch weniger geworden, leider! Nein zusammen wohnen wir noch nicht!
     
    #4
    margon, 30 April 2010
  5. donmartin
    Gast
    1.903
    Vielleicht ist es gerade das "viel zusammen machen", ....zu viel. Wenn man ständig bemüht ist, keinen Alltag einkehren zu lassen, vergisst man schnell die vielen Kleinigkeiten des Alltags, die natürlich sind und eigentlich das (zusammen)Leben ausmachen.
    Man kann nicht immer Gas geben und ganz oben auf der Welle schwimmen. Die Erwartung, dass es immer so weiter geht, lässt einen nur zu schnell auf den Boden der Tatsachen zurückfallen.

    Gemeinsames Kochen, Essen und Kuscheln - Reden ist Alltag. Man sollte aus den Kleinigkeiten, die der Alltag einem bietet "etwas Besonderes" machen.

    Mit deinen spontanen Ideen ist da ja der Anfang gemacht.
    Gib ihr die Chance, sich von ihrer Arbeit zu erholen indem du ihr den Alltag "bequemer" machst, und nicht die gemeinsamen Aktivitäten wie lange Radtouren oder Ähnliches mit ihr verplanst.

    "Weniger" ist dabei mehr. Es kommt dir und der Beziehung zu Gute, wenn sie sich entspannen kann, eben "weniger" unternimmt und ausgeglichener wird.
    1 Jahr ist schnell vorbei. Was sollen Paare sagen, die 5;10 oder mehr Jahre zusammen leben.

    Geht sparsam mit Aktivitäten um, das Besondere soll etwas besonderes sein und in Erinnerung bleiben. Sehnsucht nach weiteren schönen, sich heraushebene Momente - gemeinsam Träumen....das braucht ihr.
    :zwinker:
     
    #5
    donmartin, 30 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. margon
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    136
    41
    0
    in einer Beziehung
    @donmartin

    das ist ja mal eine ganz andere Sicht der Dinge! Klingt auch plausible irgendwie.
    Hmmmmm stimmt schon wenn ich so drüber nachdenken, haben wir immer mehr zusammen unternommen als einfach mal bei ihr gewesen und gekuschelt oder so... hmm da muss ich mal meine Pläne nochmal überdenken!

    Ich hatte heute eigentlich geplant das ich mich heut gar ni bei ihr melde, sie dann später anrufe und sage, hier mach dich fertig in ner halben stunde hol ich dich ab wir gehen ins Kino! So wie zu anfang 2mal unserer Beziehung! Denkste das ich das dann eher lassen soll und sie lieber auspannen lassen soll ohne das wir uns sehen? Sie hat morgen und Sonntag wieder frühdienst!
     
    #6
    margon, 30 April 2010
  7. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Ich schließe mich donmartin an: du wirkst sehr bemüht und äußerst aktiv. Ob das bereits zu viel ist, ist schwer zu beurteilen, aber wenn ich hart arbeite ist es mir manchmal ganz recht, wenn ich danach in einen gewissen Alltagstrott einkehre und einfach alles ist wie erwartet. Wenn dann plötzlich meine Partnerin meint mich mit übertollen Aktivitäten überschütten zu müssen, wo ich nur meine Ruhe in dem Moment möchte, ist das ein bisschen tragisch und dilemmahaft für mich.

    Darum mein Vorschlag: vielleicht (auch mal) Dinge machen, die ein bisschen relaxen? Kino ist nett, aber warum nicht einen Film ausleihen und es sich auf der Couch gemeinsam bequem machen? Sowas ist auch ganz okay.

    Was mich interessieren würde: Warum denkst du, du müsstest deine Beziehung aufpeppen? Was vermittelt dir den Eindruck, es wäre Alltag eingekehrt?
     
    #7
    Fuchs, 30 April 2010
  8. margon
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    136
    41
    0
    in einer Beziehung
    hmmmmm naja ich weis wie ichs machen werd! Ich ruf sie wie geplant und sag hier, pass auf ich hab was kleines geplant smootht und gechillt. Wenn du Lust drauf hast sei in ner halben Stunde fertig, wenn du sagst nee ich würde lieber gern relaxen ist das okay dann tu das.! so

    Naja sie hat vor ner weile mal zu ner freundin gesagt das dass irgendwie alles so alltäglich ist.. is aber ne gaaaaaaanze weile her! aber weis nicht ist nur soon gefühl
     
    #8
    margon, 30 April 2010
  9. donmartin
    Gast
    1.903
    Das würde mich auch einmal interessieren.

    Zu deiner Frage: Warum redet ihr nicht darüber? Auch das sind Aktivitäten. Anstatt sie vor vollendete Tatsachen zu stellen und sie zu "überrumpeln".

    Lasse SIE entscheiden. Sie ist anscheinend diejenige mit dem knapperen Zeitplan!
    Vielleicht mag sie über ihre Arbeit reden, in Ruhe, .........

    Wenn sie so viel Dienste hat, muss sie ja jemanden haben, mit dem sie reden kann. Aufarbeiten. Sonst schiebt ihr den Alltag oder irgendwelche "Probleme" + Sorgen beiseite.
    Dann bekommt sie immer weniger Lust, etwas zu unternehmen.
     
    #9
    donmartin, 30 April 2010
  10. margon
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    136
    41
    0
    in einer Beziehung
    Hey aaaaaaaaaaaaaaaalso da muss ich jetz bisschen ausholen oder ich versuchs kurz zu halten!

    als erstes ich unterstütze sie dahingehend sehr das ich versuche sie eben von ihrer Arbeit abzuholen und mit ihr über ihre Arbeit zu sprechen! Das heist sie erzählt mir immer alles was gewesen ist und wenns stressig war nehm ich sie in arm und lass sie sich ausheulen! So ist es keineswegs das wir nur sachen Unternehmen!
    Sie hat mir eben mal geasgt das ihr das vielleicht zuviel wird wenn ich sie fast jeden Tag abhole sodas ich sie jetz Frage wann ich kommen kann und sie es entscheiden kann.

    Ich weis es wenn ich so direkt drüber nachdenke wieso ich euch sowas frage, vielleicht fehlt mir manchmal das gewisse extra, der extra kick, so wie am anfang wo wir einfach nur egal und überall übereinander herfallen konnten! Das würde ich eben ab und an mal wieder hervorrufen.

    Ich wollte grad schreiben "oder solche momente wo sie sich an mich anlehnt mich umarmt und mir zum signalisieren gibt das ich alles für sie bin will ich hervorrufen" .. aber wenn ich so drüber nachdenke gibt es solche Momente eigentlich echt zahlreich.

    Hmmmm
     
    #10
    margon, 30 April 2010
  11. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Du heischst nach Bestätigung. Warum?

    Kombiniert mit dem anderen Thema habe ich den Eindruck, dass Du Angst hast, nicht mehr "toll" genug zu sein. Du scheinst sie unbedingt beeindrucken zu wollen. Du hast den Eindruck, dass Du einfach so nicht genug bist, Du musst Ihr was bieten, damit sie nicht vergisst, dass sie Dich liebt und Du sie liebst.

    Lass mal locker.

    Es ist nicht verkehrt, etwas zu unternehmen, schöne Dinge und Aktivitäten zu planen. Aber es wirkt einfach zu angestrengt, so, als fürchtest Du, ohne Aktionen nicht "spannend" genug zu sein.

    Und ein wenig so, als wolltest Du die fünf bis zehn SMS von früher, die Du Dir jetzt verkneifst, direkt ersetzen durch andere "Beweise" und "Erinnerungen", dass Du da bist.

    Das mit der Blume ist schön. Dagegen hab ich nichts. Aber es wirkt nicht wie lässig nebenbei, sondern eben ängstlich. Dass sie sagte, es sei alltäglich, muss nicht zwangsläufig heißen, dass alltäglich auch langweilig-öde-schrecklich bedeutet. Klar gehört eine Beziehung nach einiger Zeit zum Alltag dazu. Das ist aber nicht schlecht. Permanenter Ausnahmezustand wie in den ersten Monaten Verliebtheit geht nicht. Trotzdem kann man verliebt bleiben und sich zeigen, wie viel man einander bedeutet.

    Aber genau wie die SMS wirkt es bei Dir etwas zwanghaft und eben ängstlich, ohne dass ich den Eindruck habe, Du hättest Anlass für Verlustangst.
     
    #11
    User 20976, 30 April 2010
  12. margon
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    136
    41
    0
    in einer Beziehung
    ich glaub du hast es mal wieder auf den Punkt getroffen...
    fühl mich so scheisse weil ich mich selbst nicht wirklich einschätzen kann.. es ist so :frown:
     
    #12
    margon, 30 April 2010
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Mach Dich mal nicht so runter, margon. Dazu gibts keinen Anlass. Von außen erkennt man manche Verhaltensmuster leichter. Das wird schon mit Euch, Ihr seid doch ein gutes Team und habt schon ein schönes Jahr miteinander verbracht.
     
    #13
    User 20976, 30 April 2010
  14. margon
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    136
    41
    0
    in einer Beziehung
    hey, ich mal wieder :smile:

    so wochenende ist vorbei und die 2schönen Tage mit ihr. War echt wieder wunderschön! Hab ihr am Monat Frühstück ans Bett gebracht und da hat sie sich cshon sehr drüber gefreut :smile:

    Jetz hock ich auf arbeit und hab wieder absolut nix zu tun...:-( und ja hab ihr halt heut früh geschrieben das es wunderschön wäre wenn sie jetz noch bei mir wäre... wir sind so ein gutes Team...
    und sie hat mir geschrieben das sie sich wünschte ich würde ihr nochmal ein so leckeres Frühstück ans Bett bringen! :smile:

    Jetz langweile ich mich wieder und denk wieder,,, ja wieso hat sie nicht reagiert auf meine sms von wegen ja das wäre schön wenn ich noch bei dir wäre oder sowas... (sie hat heut noch frei) mich kotzen diese gedanken so an eh..:frown:
     
    #14
    margon, 5 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehung aufpeppen Tipps
Michael.saw
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 April 2014
3 Antworten
mikeundnatalie
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 April 2011
9 Antworten
Ron15
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Februar 2008
6 Antworten