Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin so enttäuscht von meinem Freund :-(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Jessy666, 11 September 2006.

  1. Jessy666
    Jessy666 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    562
    103
    18
    Single
    Ich hatte es erst in einem alten Thread, dass ich wohl mehr Liebe und Anerkennung in der Beziehung brauche...

    Ich hab dann so etwa eine Woche lang sehr liebe Dinge für ihn gemacht, ausgefallenes, kleine Presente usw.,
    einfach um zu schauen, ob ich mir das nicht nur einbilde, dass er nicht auf solche Dinge reagiert.
    Nunja es geschah nichts im Gegenzug...

    Ich bin am Freitag zu meinem Freund gefahren, er war schon irgendwie etwas launisch drauf, aber ich wollte nun mal unbedingt mit ihm drüber reden, was ich vermisse.

    Kaum habe ich das Thema angesprochen, geht auch schon der große Streit los :cry:
    Er meinte, ich würde immer wieder was neues finden, was ich an ihm kritisieren kann, dass er dauernd Fehler macht, und jetzt, wo ich wieder ein neues Thema zum diskutieren habe, würde ich auch Ewigkeiten nicht mehr damit aufhören :eek:
    (ich kritisier ihn überhaupt garnicht oft, aber er reagiert, wenn ich mal was anspreche, sehr schlecht darauf...)

    Soweit so gut, ich versuch weiterhin ihm ruhig und sachlich klarzumachen dass ich ihn nicht kritisieren will, dass ich ihn nur drauf aufmerksam mache, dass mit etwas in der Beziehung fehlt, dass ich es sehr einseitig in Sachen Liebe finde mit uns...

    Ja, dann fängt er an mir vorzuwerfen, dass ich wohl Strichlisten führe, wer wem was Gutes tut, und dass ich nicht dauernd nur fordern kann, wenn ich es ihm auch nicht gebe.
    Ich erinnerte ihn dann daran, was ich die vorherige Woche alles getan hab, wie ich mich bemüht habe...wie ichs schon immer tue.

    Und er wurde nur noch mehr sauer :cry:

    Er meinte, ich habe von Anfang an gewusst dass er sehr unkreativ in Sachen Liebe ist, und ich solle ihm doch genug Zeit geben bis mir auch mal wieder was neues, Liebes von ihm kommt.
    (schwachsinn, nunja ich warte schon 1 Jahr...haha:mad: )

    Irgendwie legte sich der Streit wieder...wir gingen in eine Bar, was trinken.
    Irgendwie waren wir wieder bei dem Thema, und er schrie regelrecht rum, er habe keinen Bock mehr kritisiert zu werden und will gehen...dann fing ich halt das heulen an, und er hat mich da echt kein bisschen getröstet oder weniger hart auf mich eingeredet...
    Ich hock da in einer Bar und heul rum...und er macht nix ausser schweigen :flennen:

    Naja der Abend ging mit wenig Worten zu Ende....

    Nächster Morgen, er immernoch sichtlich angepisst von mir, redet nicht mit mir...und als ich ihn drauf anspreche, er solle mal langsam wieder runterkommen, wird er wieder sauer mit den Vorwürfen:
    ich kritisier immernoch an ihm rum, ich kann es einfach nicht lassen...
    Ich fang wieder das heulen an, wieso er so gemein zu mir ist und so angepisst, ich will doch nur reden und in den arm genommen werden :cry:
    Er kontert, ich könnte ihn auch ruhig in den Arm nehmen, wenn ichs will, wieso soll er da ankommen...
    Ich heul und heul...und frag ihn wieso ihm das garnicht nahe geht, wie aufgelöst und fertig ich wegen ihm bin...
    Dann kommt der Hammer:
    "Du hast mal gesagt, wenn du willst, kannst du auf Knopfdruck heulen, wahrscheinlich heulst du nur, damit du wieder Liebe einfordern kannst..., und dumachst mich mehr fertig mit deinem gemecker an mir"
    BOAH !!!!:geknickt: das haut rein...

    Nunja das Wochenende ging nicht friedlich zu Ende.
    Würde gerne mal Eure Meinung hören, weiß echt nimmer was ich machen soll :kopfschue
     
    #1
    Jessy666, 11 September 2006
  2. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    ich hab meinem freund mal das selbe vorgeworfen,aber das war völlig falsch.

    ich hab übersehen was er alles für mich tut.es ist in den meisten fällen nicht sonderlich auffällig romantisch gewesen,aber er hat doch einiges für mich gemacht.er fährt mit mi einkaufen,weil ich kein auto habe, er repariert meinen pc,programmiert mir sachen,macht auch alles worum ich ihn bitte....

    vieleicht hat dein freund auch eine andere art dir seine gefühle zu zeigen (also ich weiß ja jetzt auch nich was du so für ihn getan hast in der letzen woche)

    als zweites: lass ihm wirklich mal zeit. eine woche lang machst du irgendwas und verlangst sofort was zurück.vieleicht macht er sowas eben nur,wenn er eine gelegenheit sieht.und sucht nicht wie du den ganzen tag nach irgendwas was er dir gutes tun könnte. mein freund hat mir zum beispiel ein spiel bei ebay ersteigert,mir nichts davon gesagt und freitag lag es in der post.hab mich riesig gefreut.

    sowas hat er noch nie gemacht,wahrscheinlich mangels gelegenheit und nicht weil ich ihm nichts bedeute.

    denk mal drüber nach,vieleicht hilft dir das ja.
     
    #2
    Sonata Arctica, 11 September 2006
  3. Mirija
    Mirija (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    Verlobt
    Naja, auch wenn's wehtut, würde ich dir raten, die Beziehung zu beenden. Anscheinend kann und will er dir nicht die Liebe und Anerkennung geben, die du gerade brauchst. Aber zu allem Überfluss schreit er mit dir in der Öffentlichkeit, ist überhaupt nicht diskussionswillig, geschweige denn dass er vielleicht einmal schaut was ER besser machen könnte und ist scheinbar eiskalt zu dir, oder? Das ist für mich ein Zeichen, dass ihr vielleicht nicht so zusammenpasst. Mag sein, dass er im gegensatz zu dir ein mensch ist, der Nähe und Zuwendung nicht so stark braucht wie du. Aber es ist dann falsch, bei ihm zu bleiben und von sich aus zurückzustecken, weil das würde dich auf kurz oder lang wohl kaputt machen.

    wenn ihm wirklich etwas an dir liegt, wird er sich von selbst wieder bei dir melden.

    Ich denke so, weil ich gerade in einer ähnlichen Situation bin. Aber alles Zurückstecken für ihn ist einfach nur schmerzhaft für mich und raubt mir persönlich meine ganze Kraft. Wenn das so bleibt, hat so etwas doch keine Zukunft, oder?

    Sorry dass ich dir das jetzt so unverblümt aufgetischt habe...
     
    #3
    Mirija, 11 September 2006
  4. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    tut mir leid aber das kann ich so mal nicht stehen lassen.man kann auch einfach mal überlegen,ob man selbst nicht übertreibt.oft sieht man nach längerer zeit die dinge die der partner tut gar nicht mehr als besonders an.man fängt an mehr und mehr zu verlangen und übertreitb es dabei fürchterlich.ich selbst hab mir zuletzt beinahe meine wundervolle beziehung mit soetwas ruiniert.

    aufmerksam sein und auf die kleinen dinge achten ist wohl eher angesagt,als die beziehung überstürzt zu beenden.
     
    #4
    Sonata Arctica, 11 September 2006
  5. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    ich glaube bei euch herrscht beidseitiges unverständnis.
    trotzdem finde ich den rat von mirja etwas übertrieben. nur weil er ihr nicht sofort die liebe und anerkennung gibt die sie braucht , heißt dass ja noch lange nicht dass die ganze beziehung keinen sinn hat. wenn man dran arbeitet und geduld hat kann da natürlich noch was draus werden.
    er wird wohl seine gründe haben , dass er sauer ist. vielleicht komtm er sich auch unverstanden vor. und wer dauernd gesagt kriegt er soll mehr anerkennung zeigen , der kann doch auch nicht auf knopf-druck plötzlich total anders sein. gib ihm doch zeit. immerhin hast dus ihm jetzt gesagt und er weiß was du denkst. wenn du immerwieder mit dem selben thema ankommst fühlt er sich auch unter druck gesetzt. wie soll man jemanden seine liebe zeigen , der dauernd sauer auf einen ist und einen anmeckert .
     
    #5
    das-bin-ich, 11 September 2006
  6. Mirija
    Mirija (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    Verlobt
    Naja, aber ihr habt ja wohl gelesen, dass sie sich schon ein gutes Jahr mit der Sache herumquält.

    Und das Schlimme an der Sache ist ja, wenn sie versucht, mit ihm darüber zu reden, rastet er aus und sagt wirklich heftige Sachen, also ich weiß nicht...
    für mich ist das einfach ein gutes Zeichen dass es einfach nicht passt... wie gesagt, ihr reibt euch gegenseitig auf und geht aneinander vielleicht kaputt...

    Im Endeffekt ist es natürlich deine Sache, Jessy666, was du nun wirklich machen willst. Schließlich kann ich nicht in dich hineinschauen um zu sehen, wie es dir bei der ganzen Sache geht und wie viel Kraft du - noch - hast.
     
    #6
    Mirija, 11 September 2006
  7. Jessy666
    Jessy666 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    562
    103
    18
    Single
    Nunja, ich habe schon einige Gedanken darin investiert ihn zu verlassen oder auf Abstand zu gehen...
    Und es ist wahrscheinlich so, dass wir unterschiedliche Sprachen der Liebe sprechen...(vielleicht hat ja der ein oder andere schonmal davon gehört)
    Ich brauch Phantasie, Geschenke, Bemühung und Eroberung,
    Er braucht, Kuscheln, Sex (jede Menge Sex), und ab und zu ein "Ich liebe dich"

    Naja, natürlich hilft er mir, wenn ich Probleme habe, mit dem PC oder sonstigen Sachen...also in der praktischen Unterstützung ist er gut...
    aber ich find einfach, dass sowas auch Freunde...also Kumpels machen, und dass das einfach nicht ausreicht in einer Beziehung

    Er macht sich halt wenig Gedanken um die Beziehung, so kommts mir jedenfalls vor, und sagt halt immer, dass er zu einfallslos ist, und wenn ihm eine Idee kommt, dann verwirft er sie schnell wieder, weil er sie zu doof findet...was soll man da auch machen:geknickt:
    Meistens nimmt er auch nur meine Vorgaben und macht sie nach...
    z.B hab ich ihm letztens eine Grußkarte per Internet geschickt, wo ich genau wusste, er liest seine emails noch morgens vorm Zur-arbeit gehen...hab ihm halt einen wunderschönen Tag gewünscht usw...
    Naja...2 Tage später hatte ich auch eine :kopfschue

    Ich hab ihn bloß noch nie so herzlos erlebt wie dieses Wochenende, wo er ihm sichtlich alles egal schien...
    Ich liebe ihn wirklich seh und brauche deswegen auch einen Tick mehr Liebe, ich will ja nicht das volle Romeo-Programm...nur hin und wieder ein Kompliment...oder halt irgendwas liebes gesagt...oder etwas überraschendes...

    Ich finds halt echt scheiße, dass ich mit ihm darüber nicht reden kann, er fasst es ja total schlecht auf, und gib mir genau das Gegenteil, von dem was ich möchte...
    Ich kann das Thema wohl auch nicht nocheinmal ansprechen..er wills nicht mehr hören...ist genervt davon...ich kritisier ihn ja nur...
     
    #7
    Jessy666, 11 September 2006
  8. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    er IST nunmal unkreativ,was soll er denn machen? es gibt solche und solche,das bedeutet aber keineswegs ,dass er dich weniger liebt,als einer der dir jeden tag geschenke macht...

    das hört er ja sicher alles nicht zum ertsen mal von dir,vieleicht ist er einfach nur ratlos und hat nicht die geringste ahnung was er machen soll.zusätzlich hat er noch angst dass, wenn er was macht, es dir nciht gut genug ist und du dich wieder beschwerst.

    du musst damit klarkommen dass er da "anders" ist.das hat er dir ja schließlich gleich gesagt.
     
    #8
    Sonata Arctica, 11 September 2006
  9. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich finde du hast nur teilweise Recht.
    Ich finde, dass sie damit nicht klarkommen muss, wenn es sie so verletzt.
    Klar, die Liebe KANN stark von beiden Seiten sein, der eine zeigts mehr als der andere.Dann kommt das Problem, dass der Eine den Partner etwas schenkt oder mehr Aufmerksamkeit gibt.

    Doch was ist wenn es so weiter geht?Einfach wegschauen und nicht mehr darüber reden?Ich finde das falsch, denn SIE belastet es.Er fühlt sich von ihr, wenn sie ihn kritisiert, ziemlich angegriffen, entweder, er weiß es nicht zu ändern, wie du es sagst, oder er legt auf "Sachen, die sie mag oder macht"nicht so großen Wert.

    Wenn es so weitergehen würde, entfremden sich WARSCHEINLICH beide, da sie über ihr "Problem"nicht sprechen.Sie hat ja "Wünsche"an ihn z.b mal in den Arm genommen zu werden, zum Essen ausgeführt werden massiert werden etc...aber er erfüllt keines davon (hoffe es war richtig)Sie aber geht auf seine Wünsche ein(jede Menge Sex und kuscheln).

    @threadstarterin:
    Ich gebe dir einen Tipp, klar du liebst ihn über alles aber willst du die Beziehung so weiterführen?Ich will dir nichts einreden, aber ich würde mal darüber nachdenken, ob es nicht besser ist ein wenig abstand voneinander zunehmen, denn glücklich scheints du nicht zu sein.
     
    #9
    SunJoyce, 11 September 2006
  10. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    naja,es kann natürlich nicht so weitergehen,wenn beide in ihrem denken beharren.weiter gehts nur wenn ihr lernt euch mit anderen augen zu sehen.
     
    #10
    Sonata Arctica, 11 September 2006
  11. Mirija
    Mirija (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    Verlobt
    Ja, das ist ungefähr das was ich dir auch sagen wollte, also @ SunJoyce. Man muss und darf sich in einer Beziehung auch nicht alles "gefallen lassen". Ich finde, es ist wichtig, dass keiner in der Beziehung bei solchen Sachen wie Liebe und Zuneigung zurückstecken muss...
     
    #11
    Mirija, 11 September 2006
  12. Jessy666
    Jessy666 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    562
    103
    18
    Single
    Natürlich bin ich nicht glücklich so, und es ist verdammt hart nicht mehr drüber zu reden mit ihm...
    Ich werde wohl einfach jetzt abwarten, was von ihm aus kommt...er hat es aufgefasst, er weiß was ich brauche, ob er nun nur einen kleinen Funken Wille zeigt, mich aufzumuntern und mir wenigstens zu sagen dass er mich liebt...
    Ich versetz mich mal in seine Lage..., wir drehen das Spiel um:
    mein Freund möchte gerne mehr sex (was auch derzeit der Fall ist *lach*), dann versuche ich ihm da schon entgegenzukommen oder zumindest Kompromisse einzugehen...
    Ich weiß nicht, wenn man jemanden liebt, möchte man ihm dann nicht das geben, was er möchte, oder vermisst?

    Notfalls werde ich wohl eine Zwangspause einlegen, um zu schauen, ob er dann mal was vermisst:engel:
     
    #12
    Jessy666, 11 September 2006
  13. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    genau! am besten ihr versucht mal ein gespräch zu führen und legt am anfang klar fest , dass keiner dem anderen vorwürfe machen darf , sondern nur seinen standpunkt schildern , und warum , er was denkt.
    vorwürfe führen nur zu gegenseitigen unverständnis.
    nicht überlegen was der andere ändern soll , sondern was man selber ändern kann um die sitaution zu verbessern.
     
    #13
    das-bin-ich, 11 September 2006
  14. Mirija
    Mirija (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    Verlobt
    Ja, also etwas Abstand würde dir auf jeden Fall zeigen, ob er bereit wäre, von sich aus einmal etwas zu tun für die Beziehung, oder wie siehst du das? Ich denke, wenn ihm wirklich etwas an dir liegt wird er dich vermissen und sich um dich bemühen...
     
    #14
    Mirija, 11 September 2006
  15. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    ich finde wenn sie ihm jetzt auch noch sagt dass sie abstand braucht , kommt das nur wieder unnötig zickig und unter-druck-setztend rüber. er weiß doch jetzt was sie will , sie hat es ihm doch schon gesagt. da braucht man doch jetzt nicht auch noch irgendeinen symbolischen akt , der ihn noch mehr unter druck setzt.
    finde ich!
     
    #15
    das-bin-ich, 11 September 2006
  16. Jessy666
    Jessy666 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    562
    103
    18
    Single
    Ich habe ja auch dieses Wochenende versucht mit ihm darüber zu reden, was ihn an mich konkret stört...da kamen 2 sachen...
    1. Dass ich hin und wieder mecker...kritisier...und dass dann auch sehr intensiv... (er fasst es so auf weil ich sehr tiefgründig drüber reden will)
    2. mehr Sex

    Nunja, dann meinte ich, dass ich nunmal hin und wieder eine gewisse bestätigung brauche, dass ich die "Eine" bin...kleine Sachen halt

    Jap...und diese Sache nimmt er so auf, als ob ich ihn durch meine Art, durch meine Versuche mit ihm darüber zu reden, durchs weinen regelrecht zur Liebe zwinge... (nein, nein nein...)
     
    #16
    Jessy666, 11 September 2006
  17. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    find ich auch.das setzt nur unnötig unter druck. die sollten sich lieber mal in ruhe zusammensetzen und aussprechen.

    dazu kannst du ihn aber ja schlecht zwingen.wenn er das nur macht weil du es gesgat hast wirst du ja am ende doch nicht zufrieden sein,weil es nciht von ihm selbst kam. du musst lernen SEINE zeichen zu verstehen.

    es muss von alleine kommen,wenn es nicht kommt,dann wird es eventuell nichts mit euch,aber erzwingen kannst du rein garnichts.
     
    #17
    Sonata Arctica, 11 September 2006
  18. Jessy666
    Jessy666 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    562
    103
    18
    Single
    Hmm, das mit dem Druck klingt einleuchtend...
    Ich kann das Thema nicht nocheinmal ansprechen, das würde dann richtig Chaos geben...er ist schon so genervt davon (naja wegen 2 Tagen, indem dies im Vordergrund stand)
    Mittlerweile unterhalten wir uns auch wieder normal...alles beim alten.
    Also er weiß ja klipp und klar wo das Problem ist...da muss ich wohl nun einfach mal warten..., auch wenns schwer fällt

    ja das kenne ich zugut, vielerlei Dinge von ihm kamen nur als Gegenreaktion auf Dinge von mir, oder wenn ich kleine Andeutungen gemacht habe, es war nie wirklich zufriedenstellend, er ist halt wirklich einfallslos...oder eher...ein zu großer Denker, der dann Ideen schnell abwirft...
     
    #18
    Jessy666, 11 September 2006
  19. lautlos21
    lautlos21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    nicht angegeben
    "Ich brauch Phantasie, Geschenke, Bemühung und Eroberung,
    Er braucht, Kuscheln, Sex (jede Menge Sex), und ab und zu ein "Ich liebe dich" "


    naja... das ganze ist recht mühsam muss ich zugeben... jetzt mal aus der sicht eines mannes gesehn, kann auch gut verstehn, dass er sich so fühlt.. (schon mal aufgefallen, dass sich noch kein mann zu wort gemeldet hat? :smile: )
    ....soll heißen du hörst nur meinungen der weiblichen seite, nimm an, dass die männer anders drüber denken :smile:

    naja aus seiner sicht.. will er doch nur normale sachen: kuscheln, sex, ich liebe dich... (hast du eig ein problem mit dem "jede menge sex")... ist ja alles ok...nichts vorzuwerfen..

    jetzt zu dir :smile:
    also eine freundin die sich geschenke "erwartet" könnte ich nicht lang aushalten und wäre wahrscheinlich auch genervt... du bist ja sogar schlecht gelaunt, wenn er sich mühe gibt.. aber es passt halt nicht, weils das schon mal gab und er die idee von dir kopiert hat.. tsts

    akzeptier ihn so wie er ist... oder lass es.. bzw er wird vllt seine kosequenzen selbst ziehen... wenn du jemanden neuen kennenlernst... kannst du annehmen, dass sich mit der zeit die Phantasie, Geschenke, Bemühungen und Eroberungen nachlassen werden...

    mein tipp:
    versuch glücklich zu werden so wie es ist... und erwarte dir nicht, dass du jede woche überrascht wirst von irgendwelchen tollen ideen..

    ...so und jetzt dürfts ihr auf mich einprügeln :grin:
     
    #19
    lautlos21, 12 September 2006
  20. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Also ich seh die Sache folgendermassen. Ihr seid beide sehr unterschiedlich, was Empfinden betrifft, was ihr braucht, um glücklich zu sein. Das macht das Zusammenleben schwierig, weil jeder von Euch unterschiedliche Bedürfnisse hat. Aber mit einiger Kompromissbereitschaft sollte das in den Griff zu bekommen sein. Dazu müssen aber beide Partner bereit sein. Und Dein Freund scheint da ein schwieriger fall zu sein, weil er alles gleich als negative Kritik auffasst. Dass er rumschreit und Dich in der Bar so fertig macht, dass Du heulen musst, finde ich unter aller Sau. man kann Probleme auch anders angehen, statt gleich die Beherrschung zu verlieren. In dieser Hinsicht hat er noch einiges dazuzulernen.
    Mein Tip wäre, wenn Ihr beide etwas Abstand voneinander nimmt, und nach einigen Tagen, wenn Ihr Euch beide beruhigt habt, das Thema nochmal ansprecht und anschliessend eine Kompromisslösung findet. Sollte er aber wieder seine Kontrolle verlieren, würde ich mir schon ernsthaft Gedanken machen, ob es noch Sinn hat, mit ihm zusammenzusein, denn glücklich wirst Du auf diese Weise nicht werden.
    Ich glaub, ihm fehlt einfach das richtige Verständnis und Auffassungsgabe für Dein Problem. Aber es ist wichtig, dass Ihr beim Reden auf einen gemeinsamen Nenner kommt.
     
    #20
    User 48403, 12 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - enttäuscht meinem Freund
schwarzer kater
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Januar 2015
139 Antworten
tryhonesty
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Juli 2014
9 Antworten
Mausi 17
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 April 2009
8 Antworten