Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Blasenentzündung durch Dildo?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von lol110, 29 Dezember 2008.

  1. lol110
    Gast
    0
    Hi!
    kann man durch Selbstbefriedigung mit einem Dildo eine blasenentzündung bekommen? wenn ja wieso?
    Hatte davor noch nie Sex oder so und zum ersten mal einen Dildo benutzt, was nich ganz so einfach war.
    Hab mir nun blöderweise eine Blasenentzündung eingefangen, die ich zuvor auch noch nie hatte.
    würde mich um rückmeldung freuen
    lg
     
    #1
    lol110, 29 Dezember 2008
  2. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    kann tatsächlich passiert sein, wenn du den Dildo sozusagen "innerlich" angewendet hast. :zwinker: ist genau wie beim sex: die bewegung des penis drückt bakterien, die an der vulva sind, durch die harnröhre in die blase. du kannst es ja in zukunft so handhaben, dass du gleich danach aufs klo gehst. das schwemmt die bakterien wieder raus. ich hoffe doch, du hast wegen der blasenentzündung schon den gang zum arzt gemacht. :zwinker:
     
    #2
    CCFly, 29 Dezember 2008
  3. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Hmmm.. Ich habe davon konkret zwar nie gehört, aber möglich wäre es. Blasenentzündungen kommen ja oft vor, wenn man Bakterien in die Harnröhre bekommt, was in erster Linie beim Sex passieren kann. Daher sollte man danach ja am besten auch auf Toilette gehen, um die Harnröhre "durchzuspülen".
    Vielleicht sind durch den Dildo (also diesen Fremdkörper) Bakterien in deine Harnröhre gelangt.

    Beim nächsten Mal also danach besser eben auf Klo gehen.

    Andererseits kann die Blasenentzündung auch durch andere Einflüsse hervorgerufen worden sein, evtl. hast du auch einfach zu wenig getrunken.
     
    #3
    envy., 29 Dezember 2008
  4. Blaubeerchen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    133
    43
    2
    in einer Beziehung
    Oh man willkommen im Klub, hatte sex mit meinem Freund und war danach nicht auf Klo. Zähle garnicht mehr mit, müsste jetzt meine zehnte Blasenentzündung sein, gegen ein Antibiotikum bin ich schon resistent und morgen wollten wir doch über Silvester nach Berlin fahren! Total scheiße, ich hab Ansgt das mein jetziges Antibiotikum auch nicht anschlägt, was ist dann??

    Zusammenfassend kann ich also sagen JA! BLASENENTZÜNDUNG DURCH DILDO ist MÖGLICH undd garnicht so abwegig, ich habs oft genug erlebt, zwar nicht durch Dildo aber durch Penis und glaube mir, pinkeln nach dem Sex ist das A und O vorallem wenn man anfällig ist.
    So wie ich...!
    Und vvllt du, ich weiß ja nicht.
    Geh nach dem benutzen des Dildos absofort auf die Toilette.

    Stand up

    Blaubeerchen
     
    #4
    Blaubeerchen, 29 Dezember 2008
  5. User 54961
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    103
    8
    vergeben und glücklich
    Wurde bei dir nicht getestet, gegen welche Antibiotika du resistent bist? :eek: Kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen, wenn das schon deine zehnte BE ist. Urologen benutzen normaleweise keine Breitbandantibiotika sondern eher Chemotherapeutika, da wird man nicht soo schnell resistent (zumindest wurde es mir so von meinem Urologen erklärt).

    @TS,
    bist du vielleicht mit dem Dildo aus Versehen an den Afterbereich gekommen? So könnten welche Coli-Bakterien in deine Scheide gelangen.
     
    #5
    User 54961, 29 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Blasenentzündung Dildo
liebesmaedchen
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Juni 2016
13 Antworten
Luna1234
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Juli 2015
1 Antworten
DeinMädchen
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Oktober 2013
65 Antworten