Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bräuchte mal einen Tipp/Hilfe

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Larissa85, 17 Januar 2010.

  1. Larissa85
    Larissa85 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hallo an alle :smile:

    Ich grüße euch alle erst einmal, denn ich bin neu hier :smile: Toll, das es so ein Forum gibt.

    Nun zu meinem Problem:

    Ich bin nun seit 3 1/2 Jahre zusammen. Es ist eigentlich auch alles gut. Nur habe ich im Moment einfach das Gefühl, lieber single sein zu wollen. Ich würde manchmal so gerne mit nem Typen in der Disco tanzen und vielleicht auch mal rumknutschen :ashamed:. Der Sex mit meinem Freund gefällt mir überhaupt nicht mehr. Er turnt mich überhaupt nicht mehr an. Jetzt in diesem Moment habe ich auch gar nicht das Bedürfniss mit ihm schlafen zu wollen.

    Es gibt da 2 Typen in meiner Stammdisco. Beide schauen mich jedesmal an. Der eine hat mich gestern sogar irgendwie "verfolgt" und hat sich einmal penetrant neben mich gestellt. Aber ich kann ihn ja nicht anflirten oder so. Ich habe einen Freund.

    Mein Freund ist super. Jede Frau hier im Forum würde mich für verrückt erklären. Er tut ALLES für mich. Das schätze ich auch sehr. Er ist so lieb, nett hilfsbereit einfach alles. Aber ich habe das Gefühl, ich gehe weiter. Ich will was erleben. Einfach mal flirten und sich fallen lassen.

    Aber dann denke ich wieder: Warum so eine tolle Beziehung aufgeben für ein Abenteuer? Ich habe noch Gefühle für meinen Freund. Ich liebe ihn schon noch. Wenn er bei mir ist ( er studiert in einer anderen Stadt), dann fühle ich mich eigentlich sehr gut. Ich habe das Bedürfniss mit ihm zu kuscheln. Aber wenn ich dann wieder an das "freie Leben " denke gefällt mir das auch.

    Mit meinem Freund reden kann ich nicht. Er würde das nicht verstehen und ich würde ihm das Herz brechen. Was also soll ich tun? Hat irgendjemand einen Rat oder eine Idee?

    Danke schonmal vielmals!

    Eure Larissa
     
    #1
    Larissa85, 17 Januar 2010
  2. User 85671
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    113
    73
    nicht angegeben
    du bist 20 jahre alt, da ist man noch recht jung. man entwickelt sich und selten halten beziehungen in diesem Alter für immer. ich glaube du hast das bedürfnis dich noch weiter auszuleben, noch etwas neues zu entdecken. ein stück ungebundenheit und schaun, was es da noch so alles gibt.
    dass er ALLES für dich tut, ist nunmal kein garant für die perfekte und glücklichste Beziehung. wenn du dich nicht mehr wohl fühlst, dann fühlst du dich nicht mehr wohl, egal ob er der traummann jeder frau ist oder nicht.

    du willst nicht mit deinem freund darüber reden, weil du ihm das herz brechen würdest. aber letzten endes musst du das. sei es wenn du dich entscheidest die beziehung zu beenden oder versuchst dir irgendwo klarheit über alles zu verschaffen - du wirst ihn damit konfrontieren müssen oder er wird es selbst eines tages merken. totschweigen kannst du es nicht. und einfach so weiter machen wie bisher vermutlich auch nicht.

    sehr oft wenn sich jemand fragt, ob er/sie eine beziehung noch will, kommen gründe warum es sich nicht mehr gut anfühlt und der zusatz "aber ich liebe ihn/sie noch..."
    wenn man sich die frage stellt, ob man eine beziehung weiter führen soll oder nicht, ist das dann noch die selbe liebe wie früher oder sind es die letzten gefühle die noch da sind? man hat zeit mit einem menschen verbracht und ihn sicher einmal geliebt, man mag ihn, er bedeutet einem viel. ist das aber noch liebe oder gewohnheit? du wirst die frage für dich beantworten müssen.
    aber für mich hört es sich nicht so an, als könntest du weiter machen wie bisher und so tun als wäre nichts. vielleicht könnte eine etwas offenere beziehung ein guter mittelweg für euch sein, aber auch hier musst du das gespräch mit ihm suchen.
     
    #2
    User 85671, 17 Januar 2010
  3. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    wenn man irgendwann an seiner Beziehung zweifelt, dann finde ich das noch nicht bedenklich, weil es vielen Menschen so geht. Die Frage ist, wie lange hält bei dir dieser Zustand bereits an.
    Ich vermute, dein Partner ist der erster Freund, wahrscheinlich auch der Erste, mit dem du Sex hattest, wobei ich jetzt nicht weiß, was du mit "er törnt mich nicht mehr an" genau gemeint hast.
    Bezieht sich das rein auf den Sex, weil dieser irgendwie eintönig, wenig abwechlsungsreich und prickelnd, zu egoistisch von seiner Seite aus oder ohne Befriedung (sprich: Orgasmus) ist oder macht dich der ganze Mann und sein Körper nicht mehr an, so dass ihr mittlerweile kaum mehr poppt und du dich rein mit Kuscheleinheiten zufrieden gibst.
    An ersteres lässt sich durchaus etwas ändern, wenn man den Mut hat, dieses Thema anzusprechen, bei der zweiten Sache wird es schon schwieriger und sollte das der Fall sein, schrillen bei mir durchaus die Alarmglocken - auch deshalb, weil ihr euch eigentlich aufgrund der verschiedenen Wohnorte wahrscheinlich nicht einmal so richtig regelmäßig seht, was eventuell auch eine Belastungsprobe bedeutet oder einen gewissen Abnabelungsprozess.

    Natürlich ist Sex nicht alles, aber für mich ist er schon ein gewisser Gradmesser in der Beziehung und wenn ich mit einem Mann nur noch kuscheln will, dann sollte man sich wirklich dringend hinterfragen, ob die vermeintliche Liebe nicht zur platonischen Freundschaft geworden ist, an der aufgrund Gewohnheit, Feigheit, Bequemlichkeit und Angst, den anderen nicht wehtun zu wollen zwanghaft, aber letztendlich unglücklich festgehalten wird und da kann der Mann noch alles für einen tun, das verdammte Gefühl der Unzufriedenheit wird nicht weggehen.
    Mir ist zwar nicht klar, was du mit "jetzt in diesem Moment habe ich gar nicht das Bedürfnis mit ihm schlafen zu wollen" eigentlich aussagen wolltest, denn irgendwie klingt das so, als würdest du meinen, dass man zu jeder Tages- und Nachtzeit geil sein müsste, wenn nur an den Partner gedacht wird und da frage ich mich, ob du dich selber nicht mit irgendwelchen falschen Vorstellungen unter Druck setzt.

    Apropos falschen Vorstellungen: Wieso bist du der Meinung, dass man in einer festen Beziehung nicht mal mit einem anderen Mann tanzen und flirten darf?
    Würdest du dir nicht selber derart rigoros ein "Verbot" erteilen und schon längst einmal der Verlockung eines Flirtes nachgegangen sein, wüsstest du z. B. wie sich so etwas anfühlt, weil oftmals etwas reizvoll erscheint, was man scheinbar nicht darf oder kennt.
    Ich finde, man kann sich ruhig einmal Bestätigung von außerhalb holen, (was aber nicht bedeuten und sein darf, dass man sie vom Partner überhaupt nicht mehr erhält) weil es nicht nur beschwingt, sondern vielmehr auch etwas Positives hervorbringen kann: Man weiß nach so einem Abend vielleicht ganz genau, wo man hingehört.
    Natürlich sollte ein Flirt unverbindlich bleiben und keine Grenzen überschreiten, die in einer Beziehung nicht abgesprochen wurden...das muss einem bewusst sein, denn sonst wäre es verdammt unfair gegenüber dem Partner.
    Auch sollte man sich überlegen, ob die Partnerschaft nicht irgendwie so einengt, dass einem die Luft zum Atmen wegbleibt, weil eben viele Interessen, Hobbys, Freunde und Bekannte zu kurz gekommen sind...auch Unzufriedenheit in diesen Bereichen lassen oftmals Zweifel an der Beziehung aufkommen und es sollte überlegt werden, ob gewisse Freiheiten nicht hilfreich sind, diese wieder aufleben lassen zu können, denn irgendwie scheint bei euch ein wenig die Spannung verloren gegangen und der Partner zur Selbstverständlichkeit geworden zu sein.

    Keiner kann dir sagen, ob du dich besser fühlen wirst, wenn du deine Partnerschaft beendest, denn manchmal stellt man sich in Gedanken die Freiheit, alles tun zu können wesentlich schöner und angenehmer vor, als es dann in der Wirklichkeit ist.
    Niemand wird voraussagen können, ob du es bereuen wirst, diesen Mann aufgegeben zu haben...du musst dann mit dieser Entscheidung und all den Konsequenzen auch leben.
    Und vergiss das mit einer Auszeit oder Beziehungspause, falls dein Freund dem überhaupt zustimmen würde: In den allermeisten Fällen finden diese Paare nicht wieder zusammen und die Trennung ist eigentlich nur ein verzögertes Ereignis.
    Aber wenn dir wirklich noch etwas an der Partnerschaft liegt, dann wird sich nicht vermeiden lassen, dass du auch das Gespräch mit deinem Freund suchst, denn nur zu zweit kann man wenn überhaupt, irgendetwas verändern.
    Und wer weiß...vielleicht hat er bereits ähnliche Gefühle und traut sich ebenfalls nicht, dir diese mitzuteilen...alles ist möglich, nur auf eines brauchst du nicht zu hoffen, auch wenn dir das sicherlich am Liebsten wäre. Dass du morgen die Augen aufschlägst und alle Zweifel und der Wunsch, etwas mit anderen Männern erleben zu wollen, plötzlich verschwunden sind.
    Man sollte nicht an etwas krampfhaft festhalten, auch nicht an der ersten richtigen Beziehung, wenn es sich ganz einfach nicht mehr gut anfühlt. Dafür ist das Leben zu kurz und du noch zu jung.

    Alles Gute!
     
    #3
    munich-lion, 17 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Anders gesagt, das Schoßhündchen ist fertig dressiert, es fehlen neue Herausforderungen. Beschreibe deinen Freund mal bitte etwas genauer, wie sieht sein Tag so aus, meldet er sich regelmäßig, was macht er so, inwiefern ist er lieb?
     
    #4
    ArsAmandi, 17 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. Larissa85
    Larissa85 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    in einer Beziehung
    Wow, erst einmal danke zu euren ausführlichen Antworten, ich bin begeistert.

    Nun zu munichlion: Ich fand meinen Freund nur 1 Jahr lang sexuell anturnend. Er hat zugenommen ( er ist nicht fett oder so aber ich finde es eben nicht mehr schön). Ich habe schon mit ihm über meine Vorlieben geredet weil wie ich finde, war es vorher nur Blümchensex. Immer das selbe. Er hat sich bemüht und versucht was zu ändern. Aber nichts. Er weiß das nicht das er mich immernoch nicht befriedigen kann. Er wäre viel zu traurig und das möchte ich ihm nicht antun, man kann ja eh nichts mehr dran ändern. Ich kann gut damit leben SB zu machen.

    Aber man sieht, es ist nichts platonisch denn ich bin ja weitere 2 1/2 Jahre mit ihm zusammengeblieben weil ich ihn liebe.

    Ich denke schon das er eine Pause eingehen würde. Aber ich möchte ihm das alles nicht antun. Ich möchte ihm wirklich nicht weh tun. Er wohnt nicht so weit weg 20 - 30 Minuten mit dem Auto. Das ist nicht das Problem wir sehen uns schon regelmäßig.

    Er verbietet mir nicht direkt mit jemandem zu tanzen. Er möchte es einfach nicht und das akzeptiere ich. Ich würde ehrlich gesagt, auch ein schlechtes Gewissen haben, würde ich mit jemandem tanzen. Ich würde mich dann als "Schlampe" fühlen. Flirten ja das tue ich, aber nur mit Blicken, also nicht reden und so. Er macht das ja auch nicht.

    @ arsAmandi: Er studiert und arbeitet ist also unter der Woche, immer so zwischen 16 und 19 Uhr zu Hause. Er meldet sich jeden Tag. Wir schreiben sobald er zu Hause ist und ich auch im ICQ.

    Inwiefern er lieb ist hm. Er macht mir fast jeden Tag Komplimente. Er sagt mir jeden Tag wie sehr er mich liebt. Er ist einfach so ein lieber Mensch. Er hat sowas nicht verdient. Ich könnte mich selbst Ohrfeigen:geknickt:.

    Wir treffen uns heute. Ich schau mal, wie das so alles ist. Ich habe ihn jetz ne Woche nicht gesehn und in dieser ist das auch alles komischer geworden. Dieses Gefühl habe ich schon seit ca. 3-4 Wochen. Mal sehn. Danke jedenfalls!
     
    #5
    Larissa85, 17 Januar 2010
  6. Globsch
    Globsch (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    113
    26
    Single
    Was meinst du denn is komischer geworden ?

    Und du meinst, er würde nich mit sich reden lassen ? Ich mein bei mit ist es auch so das ich zugenommen hab und meine Freundin kommt damit klar ! Wenn sie damit nich klar kommen würde, dann würd ich auch versuchen da was zu machen ! Aber gut , kann ich nich so wirklich nachvollziehen, dass man nich darüber reden kann, bzw. er nich da mit sich reden läßt! Oder machst du dir Gedanken, dass du ihn vielleicht verletzen könntest ?

    Und beim Sex .. Kannst du da nich vielleicht mal das Heft in die Hand nehmen ? Es gehören ja immer 2 dazu oder was meinst ?
     
    #6
    Globsch, 17 Januar 2010
  7. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Ursache:
    Wirkung:
    Made my day! :ROFLMAO:

    Egal, jetzt mal zum Thema:
    Glaubst du, dass dein Freund es verdient hat, von dir belogen zu werden, was deine Wünsche, bezüglich euer Beziehung betrifft?
    Du bist nur mit ihm zusammen, weil du ihn nicht verletzen willst... wenn er das aber herausbekommt, wirst du ihn damit nur nochmehr verletzten.

    ThirdKing
     
    #7
    ThirdKing, 17 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. Larissa85
    Larissa85 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    in einer Beziehung
    Es geht einfach darum, das mir der Sex mit ihm keinerlei Spaß mehr macht. Er bekommt es nicht hin, mich geil zu machen auf gut deutsch. Ich mag es ihn in mir zu haben, ihn zu spüren. Wegen seiner Figur: Er meinte ja, ich mache was. Tut er aber nicht er isst immer und immer wieder solche Dick-macher ( Pizza, Döner etc. etc.).

    Thridking: Was bitte ist daran lustig? Die Wirkung ist falsch. Das er ein lieber netter Mensch ist, hat nichts damit zu tun das ich nicht mit ihm schlafen möchte, sondern das oben genannte. Ich bin mir ja nichtmal ganz sicher. Also kann ich ihn ja nicht direkt belügen. Ich will ja heute schauen wie es ist.
     
    #8
    Larissa85, 17 Januar 2010
  9. Wette
    Wette (32)
    Öfters im Forum
    630
    53
    53
    offene Beziehung
    Da die beiden dir aufgefallen sind, haben sie etwas was deinem Freund fehlt. Denn du willst sie ja eigentlich anflirten, da du dir darüber bereits Gedanken gemacht hast. Aus deiner Beschreibung deines Freundes (ThirdKing hat das schon richtig erfasst und ja es erfüllt ein gewisses Schema :zwinker: ) kann man lesen das er sich gehen lässt, er hat ja eine Freundin (was seiner Einschätzung entsprechen dürfte).

    Die anderen sind für dich (korrigiere mich falls ich mich irre) interessant, aufregend und neu. Du willst mehr erleben als das 08/15 Wochenende, das immer gleich abläuft. Du willst mit deinem Freund nicht mehr schlafen weil er dich nicht mehr so erregt, weil es immer gleich und langweilig ist, mit anderen Worten: Geil ist etwas anderes.

    Ok, gutaussehende Frauen haben immer einen Freund, und gehen meist aus einer Beziehung in eine andere über. Klar bricht es ihm das Herz, aber DU musst für dich entscheiden was das Beste für dich ist.

    Ein ONS ist eine Möglichkeit, sieh es halt als "bessere Selbstbefriedigung" an, und schau ob es dir etwas taugt.

    Ich kenne ein paar Mädels die einen Freund haben und ihn regelmäßig betrügen, wenn diese Jungs das mal erfahren dann tut das mehr weh als zu sagen "wir machen mal eine Pause, ich möchte mich mal neu Orientieren".
     
    #9
    Wette, 17 Januar 2010
  10. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Da wirst du aber nichts anderes tun können, als mit ihm darüber zu reden, denn ob die überschüssigen Pfunde allein der Grund sind, dass du nicht geil wirst, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
    Du suchst vielleicht nur nach irgendwelche Begründungen und Ausreden, aber machst nicht die eventuell schwindenden Gefühle und die nicht mehr besonders existierende "gesunde Mann-Frau-Beziehung" mit Spannung, Leidenschaft und Erotik verantwortlich.

    Aber Mitleid und gewisse Dinge "nicht übers Herz bringen" sind nicht unbedingt die tollsten Faktoren, eine Beziehung weiterführen zu wollen...nicht in deinem und auch nicht in seinem Sinne.
     
    #10
    munich-lion, 17 Januar 2010
  11. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Im kontext dieses Forums... einfach alles!

    Nein, was ich sage stimmt schon.
    Er schafft es nicht dich "geil" zu machen und das leigt an seinem Verhalten, nicht nur an seinem Aussehen. Obwohl seine Gewichtszunachme auch auf sein Verhalten zurrückzuführen ist.
    Aber egal, dass dein freund nen Wussy ist, hat nichts mit deinem Problem zu tun.
    Falls du dich für die, zugrunde liegende, Problematik intressierst, verlink ich dir mal nen Viedeo
    http://www.youtube.com/watch?v=hX2ZfZnvhq0
    Aber die Erkenntnis wird deine Beziehungsprobleme auch nicht lösen. Das Problem liegt bei deinem Freund, deshalb kann nur er es lösen und nicht du. Indem fu mit ihm drüber ehrlich drüber redest, kannst du ihm wenigstens die Chance geben, etwas zu ändern.

    Falls dein Freund es weiterhin nicht bringt, dann mach Schluss und such dir einen anderen. Auf dauer verletzt du mit deinem aktuellen Verhalten nicht nur deinen Freund, sondern machst dich selber nur unglücklich.

    ThirdKing
     
    #11
    ThirdKing, 17 Januar 2010
  12. Larissa85
    Larissa85 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    in einer Beziehung
    Wie soll ich ihm das denn sagen :geknickt:. Wenn ich ihm sage:" Ich habe mich weiterentwickelt will was neues erleben" etc. etc., hält er mich doch für ne Schlampe. Das möchte ich für ihn nicht sein. Wie soll ich ihn darauf ansprechen? Ich habe keine Ahnung wie ich das machen soll. Was wenn es nur ne Phase ist? Und alles wieder weggeht?

    Wenn ich zu 100% wüsste, das es keine Phase ist, dann würde ich mit ihm reden. Aber das weiß ich eben nicht :cry:.
     
    #12
    Larissa85, 17 Januar 2010
  13. Lupinchen
    Lupinchen (26)
    Öfters im Forum
    381
    53
    49
    in einer Beziehung
    Damit wirst du dann wohl leben müssen.
     
    #13
    Lupinchen, 17 Januar 2010
  14. Larissa85
    Larissa85 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    in einer Beziehung
    Sehr schön :geknickt:.
     
    #14
    Larissa85, 17 Januar 2010
  15. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Du hast dich nicht "weiter entwickelt". Dein Freund hat sich einfach nur zum negativen verändert.
    Das kannst du ihm direkt so sagen... ohne, dass er dich für eine Schlampe hält.

    Ich habe hier schonmal geschrieben, dass das Problem hier nicht bei dir, sondern bei deinem Freund liegt. Du solltest einmal einen Vergleich ziehen, zwischen dem Mann, in den du dich verliebt hast, als ihr zusammen gekommen seid und dem "Mann", der er jetzt ist.

    Das ist keine Phase und kann auch nicht wider weg gehen, weil es nie gekommen ist. Deine Bedürfnisse waren immer schon da... nur das dein Freund sie früher befriedigen konnte.
    Also sag ihm einfach die Wahrehit, auch wenns weh tut. Entweder er ändert sich wieder zum positiven oder er scheitert. Sollte er scheitern, solltest du dich trennen und die einen anderen suchen... Intressenten scheint es ja zu geben.

    ThirdKing
     
    #15
    ThirdKing, 17 Januar 2010
  16. Globsch
    Globsch (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    113
    26
    Single
    ich versteh es immernoch nich ganz, warum du nich mit ihm reden willst ? Klar ist das nich einfach, dass ist es nie, weil es halt auch mal verletzend sein kann. Aber es bringt dir auch nichts, so weiter zu machen und dann machste schluss, weil er von selbst nichts ändert und am ende fällt er aus allen wolken und sagt dann so in der Art, " hätt ich das gewußt, dass es dir so ernst ist " oder so, dann ärgerst du dich vielleicht auch.

    Oder ist es vielleicht doch schon soweit, dass du dir sicher bist, dass er dich nie wieder so reizen kann, wie du es gern hättest, egal was er macht ?
    Kannst du dir denn überhaupt noch was in die Richtung vorstellen, wo du dir sagst : " das würde ich gerne mal ausprobieren, auch mit ihm" oder so ?
     
    #16
    Globsch, 17 Januar 2010
  17. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    sexuelle anziehung und nett sein haben halt nichts miteinander zu tun. es gibt liebe männer die sexuell anziehend sind, genauiso wie es prügelde arschlöcher gibt die anziehend sind. und umgekehrt. das heißt nicht das frauen auf arschlöcher stehen, aber die eigenschaften sind halt unabhängig voneinander.

    Und wenn er dich sexuell nicht anzieht hat eine beziehung wohl kaum eine zukunft. Das ist die harte realität.
     
    #17
    diskuswerfer85, 17 Januar 2010
  18. Globsch
    Globsch (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    113
    26
    Single
    ThirdKing seinen letzten Beitrag kann ich nur unterschreiben !

    Sag ihm einfach, dass es so nich weiter gehen kannst und du nich mehr zufrieden und nich mehr glücklich bist. Mußt ja nich gleich andeuten, dass du überlegst dich zu trennen !! .. meine Meinung
     
    #18
    Globsch, 17 Januar 2010
  19. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Du immer mit deinen Theorien... :schuettel:

    In diesem Punkt gebe ich dir aber ausnahmsweise mal recht.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:28 -----------

    Also ich habe noch nie ein prügelndes Arschloch gesehen, das mich nicht extrem abgestoßen hätte.

    Dem stimme ich zu.
     
    #19
    Sunflower84, 17 Januar 2010
  20. Larissa85
    Larissa85 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    in einer Beziehung
    Nein :schuettel:.

    Wie sollte ich da am besten Anfangen? Ich habe wirklich verdammte Angst.
     
    #20
    Larissa85, 17 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bräuchte mal Tipp
Marlalinchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Juli 2015
7 Antworten
Nemico
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 September 2013
4 Antworten
crawlthewarriorking
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Juli 2013
9 Antworten