Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

brauche hilfe bei einer entscheidung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von kleineskekschen, 2 August 2010.

  1. kleineskekschen
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    103
    3
    in einer Beziehung
    hallo erstmal :smile:

    ich habe mich deshalb an das forum gewandt weil ich nicht weiss mit wem ich über mein problem reden kann.

    ich versuche mich so kurz wie möglich zu halten.

    ich bin seit 4 jahren und 2 monaten in einer Beziehung..wir waren vor 1 jahr 2 monate getrennt und sind dann wieder zusammengegangen..die trennung ging von mir aus.
    vor 6 monaten sind wir in eine gemeinsame wohnung gezogen.

    seit ungefähr 1 1/2 monaten wurden meine gefühle WIEDER schwächer :geknickt:, ich weiss das ich ihn liebe aber auf eine weise welche keine zärtlichkeiten verlangt..also eher freundschaftlich..wir streiten öfter weil er sagt ich wirke distanzierter ..
    nun weiss ich ncht weiter weil das problem immer noch besteht. ich weiss das es auf und ab´s in jeder beziehung gibt, jedoch merke ich nach und nach mehr wie unsere meinungen und einstellungen auseinander gehn.
    ansonsten schätze ich ihn sehr und er ist auch e in toller mensch

    immer öfter denke ich über eine pause , offene beziehung - mit der folge einer trennung (falls nicht vermissen) nach..nur kann sich keiner von uns die wohnung alleine leisten und es gibt eine 3 monatige kündigungsfrist...wir haben eine gemeinsame katze die ich sehr liebe..

    ich fühle mich sexuell auch nicht mehr von ihm angezogen :frown:( ..das kam nach und nach immer mehr ...

    könnt ihr mir einen tipp geben? kommt soetwas öfter vor? kann so etwas eine phase sein? wie würdet ihr in dieser situation handeln?
    ich würde mich sehr für antworten freun um andere meinungen und handlungen mit denen , welche mir im kopf umschweben zu vergleichen.

    glg kleineskekschen
     
    #1
    kleineskekschen, 2 August 2010
  2. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    :winkwink:

    Warum denn?


    Das sagt man auch über Freunde. :hmm:

    Das sollten nicht die Gründe sein die dich aufhalten ein mögliches Beziehungsende in betracht zu ziehen.

    Habt ihr denn Abwechslung beim Sex? Oder eher 0815?

    Ev. ein gemeinsamer Urlaub um wieder Schwung in die Beziehung zu bringen? Weiß er von deinen Gedanken? Was meint er dazu?
     
    #2
    capricorn84, 2 August 2010
  3. XxSweetStrawberryxX
    Sorgt für Gesprächsstoff
    19
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kenne deine Gefühlsschwankungen...
    ...So ging es mir auch mit meinem Ex...bzw. so ähnlich, aber ich weiß was du durchmachst.

    Wir sind inzwischen getrennt und nach nem Monat Trennung habe ich gemerkt, das ich ihn nicht mehr liebe, sondern es nur noch gewohnheit war...

    Mir geht es inzwischen prima & ich bin über die trennung hinweg, auch wenn es am anfang echt schwer war und ich immer wieder gedacht habe "geh zu ihm zurück!"
     
    #3
    XxSweetStrawberryxX, 2 August 2010
  4. kleineskekschen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    103
    3
    in einer Beziehung
    danke erstmal für deine antwort :smile:

    warum die trennung..hmm ja damals war es auch so das die gefühle (meinerseits) immer weniger wurden bis ich nach 2 monaten gesagt habe , ok ich muss mich trennen denn das ist ihm gegenüber nicht fair.
    anfangs gings mir super mit der trennung , doch plötzlich habe ich ihn dann vermisst..er gab uns noch eine chance
    jetzt geht die tortour von vorne los :frown:((...ich frag mich langsam was mit mir los ist..

    ich weiss das die wohnung und der kater nicht der grund für eine qualvolle aufrechthaltung der Beziehung sein sollen, jedoch ist das ganze schwierig und ich bin ein sehr emotionaler mensch..ich mache mir einfach zu viele gedanken..vor allem wie es ihm gehen würde..er kann auch nicht zu den eltern zurück denn die haben das alte zimmer umgebaut und da wohnt jetzt sein halbbruder

    sexuell: wir habens mit abwechslung probiert..jedoch lässt das immer wieder mal nach..mir fehlt ehrlich gesagt auch die lust :frown: ..dabei lebe ich sexualität ansonsten gerne aus (zbdie 1. 2 jahre der beziehung lief sie sehr gut)

    ein gemeinsamer urlaub kommt momentan nicht in frage, dafür fehlt das geld , noch weiss er nichts..er hatte momentan stress mit der firma , nun ist es besser..ich dachte ich rede erst mit ihm wenn es tatsächlich nicht mehr aufhört (meine gefühlslage)

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:43 -----------

    @strawberry : meinst du das es bei mir auch gewohnheit sein könnte und die liebe die ich empfinde nur noch freundschaftlich ist?? ich habe das im gefühl aber ich möchte keine falsche entscheidung treffen..denn diese wäre dann endgültig..ein 3. mal den selben anlauf geht nicht und schmerzt nur
     
    #4
    kleineskekschen, 2 August 2010
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Statt zu einem gemeinsamen Urlaub würde ich eher zu Abstand raten.

    Da ihr euch täglich seht, jeden Tag aufeinander hockt und praktisch vom Alltag eingehüllt seid, fehlt einfach jegliche Sehnsucht, Leidenschaft, Vermissen etc.

    Also unternehmt mal was getrennt oder einer von euch wohnt vorübergehend mal bei einem Freund/einer Freundin oder bei den Eltern oder oder oder...
     
    #5
    krava, 2 August 2010
  6. XxSweetStrawberryxX
    Sorgt für Gesprächsstoff
    19
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann mich Krava nur anschließen...versucht es mal mit Abstand...wer weiß, vllt findest du ja doch herraus, das es nur noch "gewohnheit" ist...oder ihr merkt beide, das ihr euch noch liebt,allerdings solltet ihr dann an eurer beziehung arbeiten.
     
    #6
    XxSweetStrawberryxX, 2 August 2010
  7. donmartin
    Gast
    1.903
    Ihr habt "Geldsorgen", in der Firma läufts nicht gut, bzw. es gibt Stress - kein Urlaub in Sicht.....
    Der Alltag nimmt euch die Lust, der Alltag und fehlende "Perspektiven" wie Urlaub und Hobby rauben euch die Zeit um miteinander einen Ausgleich zu bekommen.

    Doch mit wem, wenn nicht deinem Freund möchtest du, möchtet ihr diese schwere Zeit überstehen?
    Es gibt in einer Beziehung Auf und Abs (nicht Apps... :zwinker: ) ...also, es geht Aufwärts und Abwärts in einer BEziehung - zu 90% hat der Alltag schuld.

    Und die Unfähigkeit aus der Beziehung in schlechten Zeiten einen Ausgleich zu bekommen. Einen Ruhepol, etwas wo man sich geborgen fühlt - sei es auch noch so "stürmisch" draussen - im Alltag.

    ICh würde sehr gut überlegen, und auch mit ihm reden, wo eure Schwierigkeiten sind und wie die Zukunft aussehen soll. Sofort aufgeben und ALLES in Frage zu stellen, ist vielleicht nicht die Lösung.
    Vielleicht hilft es ja, mit seiner Unterstützung die Probleme anzugehen. AUch ehrlich zu sagen, dass die Lust fehlt und dass man nicht mehr weiss, wie es weiter gehen soll.

    Er leidet vielleicht auch darunter und möchte helfen - weiss nur nicht wie.

    Nach 4 Jahren solltet ihr euch so gut kennen, dass ihr ehrlich miteinander reden könnt. Es kommt dann mal die eine oder andere Macke, die einen Menschen vorher "liebenswert" gemacht haben - die einem auf einmal zum Hals raus hängt.

    VErsucht zu reden und macht euch vielleicht wieder neugierig aufeinander. Getrennte Betten. Hobbys oder sonstige Dinge alleine ausleben. Du ekelst dich ja nicht vor ihm, aber fangt doch mal wieder an zu Träumen!
    Auch wenns nicht in Erfüllung gehen kann...einfach mal Dinge ausmalen um den Alltag zu vergessen.

    Du weisst sehr gut was alles vor sich geht, weisst aber leider nicht, was du genau möchtest und wo du hinmöchtest.
    Man möchte oftmals das haben, was man grade nicht besitzt. Fair ist es auch nicht, mit ihm zu spielen, bloß weil deine Gefühle Achterbahn spielen.

    Versucht es wenigstens - wieder Feuer reinzubekommen - gemeinsam kochen, spazieren gehen, reden und Träumen. Kleine Dinge, die euch vergessen lassen, dass der Alltag im Moment Oberhand hat.
    Vielleicht kommt die Lust aufeinander wieder.

    Setzt euch Fristen, Ziele die ihr erreichen wollt.
    Es ist hart, man sollte nicht gegen seinen Willen entscheiden und oftmals ist der "Bauch" auch kein verlässlicher Partner......

    Ansonsten - wenn es garnicht mehr geht, kann man sich auch dazu nicht zwingen eine Beziehung aufrecht zu erhalten. Sobald einer leidet, kann es nicht aufrecht erhalten werden.

    Es geht immer irgendwie weiter - das gilt für die Zeit nach einer Beziehung wie auch einer schlechten Zeit innerhalb einer Beziehung.
     
    #7
    donmartin, 2 August 2010
  8. kleineskekschen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    103
    3
    in einer Beziehung
    bezüglcih des abstandes..ich glaub kaum das er sich nochmal auf eine pause einigen würde, denn wie gesagt hatten wir das problem schon mal, daraufhin waren wir getrennt und als wir wieder zusammenkamen meinte er, nochmal macht er sowas nicht mit.
    ich war mir damals ziemlich sicher das es klappen würde..jetzt komm ich mir totaal dumm vor das ich wieder versage :*(( ...ich will ihm nicht weh tun, ich will es nicht..nur habe ich schon mehr abgeschlossen als noch da ist.

    danke auch für deine tollen worte donmartin..ich stimme dir bei allem was du sagst zu nur befürchte ich fast das mich mein bauch nicht täuscht..ich warte nun noch diese woche ab, falls sich dann nichts ändert muss ich wohl oder übel mit ihm sprechen..

    mir graut vor dem gespräch und HOFFEE das sich bei mir vl doch noch was ändert :*((

    habt ihr evtl Tipps wie ich mich im falle des gesprächs vorbereiten kann..was ich sagen könnte um ihm nicht ganz soooo sehr weh zu tun?? ich mein es tut so oder so weh nur kann man es etwas erleichtern?? :frown:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 13:07 -----------

    ich weiss das ihr jeden tag ähnliche probleme lest und ich will auch nicht lästig erscheinen , jedoch würd ich mich über ein oder zwei antworten zu meinen fragen sehr freun :zwinker:
     
    #8
    kleineskekschen, 3 August 2010
  9. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    hey du keks,

    kannst du mir bitte einen gefallen tun und sein verhalten in der beziehung beschreiben bzw. noch besser: euren tagesablauf?

    wie oft triffst du freunde, wie oft er?
    wie oft macht ihr etwas gemeinsam/getrennt?
    in welche eigenschaften hast du dich seinerzeit verliebt - hat er diese eigenschaften noch?
    einfacher formuliert: bist du der meinung, dass er sich verändert hat - oder, dass du dich verändert hast - und wenn ja: in welcher hinsicht?

    geht sex immer von dir aus oder ist's so, dass er möchte und du halt nicht (mehr)?
    küsst du ihn (gerne)?

    sehr häufig (!) gibt es parallelen in beziehungen und sehr häufig geht aus den selben gründen die anziehung verloren. je detaillierter du auf die fragen eingehst bzw. umso mehr du meine frageweise verstehst und vielleicht noch selbst dinge dazu schreibst, die ich nicht gefragt habe, umso mehr kann ich dir Tipps geben was das "retten" anbelangt.

    lg
     
    #9
    rough_rider, 3 August 2010
  10. kleineskekschen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    103
    3
    in einer Beziehung
    hallo rough_rider..danke das du dich mir annimmst :zwinker:

    naja ich glaube wir haben uns beide verändert..wir waren beide 18 als wir zusammengekommen sind..meine mutter hat vor kurzem geagt das es oft vorkommt das man sich später noch charakterlich ändert und interessen dann oft auseinandergehen :frown:

    wir gehen beide recht häufig fort..abwechselnd getrennt und gemeinsam..daran sehe ich nicht den fehler.
    wenn wir zu hause sind macht eigentlich jeder sein ding..ich räum auf, lese, sehe fern, spiele mit der katze
    er lernt für die uni oder zockt (pc spiele) ..soll jetzt nicht heissen das wir keine zeit mit einander verbringen..aber wenig..am ehesten kino oder ein film am abend oder gemeinsam essen

    ich glaube das ärgste problem ist, das er nicht reden will..weder überprobleme noch sonst was..nur wenn wir spaß miteinander haben können wir reden...aber wenns um was ernstes geht haut es 5 minuten hin, dann ist er genervt :frown:

    sex geht momentan eher von ihm aus...wie oben beschrieben bin ich sonst sexuell kein mimöschen..aber ich habe einfach keine lust mit ihm sex zu haben...das ist furchtbar :frown:(

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 14:10 -----------

    aja was mir noch einfällt... er berührt mich nur mehr wenn er sex will...es ist fast nie der fall das er mir mal so ein küsschen gibt, mich umarmt oder streichelt..

    klar das das in einer beziehung die mehrere jahre überdauert nachlässt, aber das habe ich schon mehr fach angesprochen, dann gings 3 tage und dann wars wieder vorüber ...jetzt in der situation macht esmir nicht mal mehr was aus
     
    #10
    kleineskekschen, 3 August 2010
  11. donmartin
    Gast
    1.903
    Hmmm.....ich würde ihm im Vorfeld einen Brief schreiben.
    Und dann um ein Treffen an einem neutralen Ort bitten.

    So ist es "fairer", er kann sich darauf vorbereiten.

    Einfach darin Dinge aufzählen, die du so sehr vermisst.
    Und beschreiben, dass das, was er versucht dir zu geben, nicht mehr "ankommt".

    Du brauchst eine Auszeit, weisst, dass es die letzte Trennung sein wird.
    Sag' ihm, dass du ihm nicht im Weg stehen möchtest. Das du das Gefühl hast, dass "er dich nicht verdient hat....."
     
    #11
    donmartin, 3 August 2010
  12. kleineskekschen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    103
    3
    in einer Beziehung
    das mit dem brief habe ich mir auch schon gedacht. nur da wir ja zusammen wohnen hab ich es dann wieder verworfen da ich dachte das es vl feige rüberkommt.

    jedoch kann ich besser gefühle niederschreiben.

    so wie du das geschrieben hast klingt es sehr gut..danke für deinen lieben tipp!!!

    es ist schlimm genug was ich ihm antue und das zerreisst mich innerlich fast :geknickt:
     
    #12
    kleineskekschen, 4 August 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - brauche hilfe entscheidung
monibu19
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Mai 2016
3 Antworten
der geiheimnissvolle
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 April 2016
9 Antworten
irgendwie
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Juni 2015
1 Antworten