Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Date - 2.Date - Sex - Distanz, wie weiter?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von blacksun86, 5 Januar 2010.

  1. blacksun86
    blacksun86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    Single
    Hallo liebe Community,

    brauche eure Hilfe, bin verwirrt, hoffe dass mein langer Text nicht all zusehr abschreckt.

    Hab anfang Dezember in meinem Studienort ein Mädel (21)kennengelernt. Hatte sie in nem Club angesprochen, wir haben Nummern getauscht, ich hab ein par Tage gewartet bis ich mich melde und wir haben ein Date ausgemacht (in einem Café). Haben uns bei dem Date gut unterhalten und ich hab gemerkt dass ich sie ein bisschen anziehe.......:smile: Haben an diesem Nachmittag knapp 4 STunden zusammen im Café und dann auf dem Weihnachtsmarkt verbracht. Hab sie umarmt als wir uns verabschiedet haben, dann hat sie mich nochmal umarmt und als ich mich von ihr gelöst habe hat sie meine Hand festgehalten (was ich sehr süß von ihr fand:grin:), sie zuküssen ist mir irgendwie nicht in den Sinn gekommen :kopfwand, war allerdings auch stark erkältet und wollte sie nicht anstecken.....Auf jeden Fall haben wir abgemacht, dass wir nochmal was zusammen machen.

    An dieser Stelle muss ich kurz anmerken, dass ich wegen dem Studium nicht mehr zuhause wohne; konkret wohne ich 4STunden Autofahrtzeit von meinen Eltern entfernt und deshlb meine Familie nicht oft sehe.

    Auf jeden Fall war unser erstes Date mittwochs, und da ich vorhatte am Wochenende über Weihnachten und Silvestern nach Hause zufahren, wollte ich sie vor Weihnachten nochmal unbedingt sehen (sie hat mir ja deutliche Zeichen gegeben), sodass nurnoch Samstags blieb.....Hab vorgeschlagen dass wir zusammen bei mi kochen können (Kochen verbindet ja angeblich:tongue:). Habe es mir nicht nehmen lassen alleine einen leckeren Nachtisch vorzubereiten (Mousse au chocolat:grin:)
    Nach dem Kochen haben wir noch zusammen eine DVD geschaut und den Nachtisch gegessen, dabei ist das passiert was ich eigentlich auch ein bisschen geplant hatte:zwinker: Wir haben geknutsch und miteinander geschlafen. Es war wunderschön:herz: Wir haben es in der Nacht zweimal gemacht, sie war total zärtlich und hat beim Schlafen öfter meine Hand gesucht:herz::herz::herz: wir haben Händchen gehalten.
    Ich hab bei allem die Initiative ergriffen und sie hat dann mitgemacht, hatte trotzdem das Gefühl dass es ihr gefallen hat. (Sonst wäre sie vielleicht heim gegangen oder hätte es keine weitere 2mal zugelassen?)

    Obwohl es schön war haben wir nicht viel gekuschelt, weil wir beide sehr müde waren und ich den Sex nicht als Blümchensex bezeichnen würde......:drool: Da ich am nächsten morgen zu meinen Eltern fahren wolte, weil ich ihnen versprochen habe pünktlich zur Mittagszeit zukommen und sie sich auf mich gefreut haben, musste ich früh aufstehen um noch ein paar Sachen packen zukönnen. Sie wusste dass ich früh los will und dementsprechend früh der Wecker klingeln wird. Als mein Wecker klingete und ich neben ihr aufgewacht bin, wollte ich unbedingt nochmal (es war nachts so schön gewesen:bussi:). Es ging ziemlich schnell (ich hätte liebend gerne nochmal richtig mit ihr gekuschelt, aber ich war zeitlich schon ziemlich spät dran......)

    Als wir dann zusammen gefrühstückt haben und sie noch ein bisschen Fern gesehen hat während ich einpackte, habe ich schon gemerkt dass sie so passiv ist. Habe gedacht sie glaubt dass das nur ein ONS gewesen wäre, also habe ich sie zwei oder sogar dreimla geküsst, weil ich ihr Sicherheit geben wollte dass das nicht bloß ein ONS gewesen sein soll......
    Naja, hab sie dann heim gefahren und beim Verabschieden hat sie mich gefragt was ich mir jetzt eigentlich vorstelle. Hab gesagt, dass ich den Abend mit ihr wunderschön fand, sie mir sehr sympathisch ist und ich mir mehr vorstellen kann. Daraufhin hat sie gemeint, das ihr alles ein bisschen schnell gegangen wäre und sie nicht wieder eine Beziehung will die schon wieder nach 6Monaten endet. Ich hab dann gesagt, dass ich das verstehen kann und ich mich freuen würde wenn wir uns nach meiner Rückkehr weiter treffen. Daraufhin haben wir uns nochmal geküsst und sie meinte ich solle mich mal melden und ihr wäre es lieb wenn wir uns dann vielleicht wieder zum Café drinken würden und nicht bei jemanden zuHause.

    Das hat mich im ersten moment erstmal ein bisschen verwirrt, weil ich gedacht habe wir wären schon weiter als "zum Café drinken auf neutralem Boden treffen". Hab mir auf der Autofahrt dann auch Vorwürfe gemacht, dass sie die Ncht vielleicht nicht so schön fand wie ich, und ich vielelicht nicht zärtlich genug war?
    Hab ihr gleich mittags nach der Ankunftg bei meinen Eltern ne SMS geschreiben dass ich gut angekommen bin, sie hat mir geantwortet. Habe mir dann gedacht dass ich vielleicht erstmal ein bisschen Abstand halte um sie nicht zunerven und ihr Zeit zugeben mal alles zuverarbeiten. Folglich hab ich ihr während den Weihnachtsferien einmal ne SMS geschrieben (am 24.:zwinker: sie hat mir geantwortet) und hab sie an ihrem Geburtstag (26.) angerufen um zugratulieren. Am 01.01. hat sie mir dann geschrieben und ich habe geantwortet, dass ich morgen zurückfahre (wir haben ausgemacht dass wir uns treffen wenn ich zurückkomme).

    Mir war klar, dass dieses Treffen ein bisschen komisch werden würde (für sie wahrscheinlich ein komisches Gefühl?) , und wir waren beide nervös, allerdings fiel unsere Begrüßung schon ein bisschen komisch aus: Wollte ihr ein Bussi links und rechts geben, aber schon nachdem ich sie auf ihre linke Backe gebussit (:zwinker:) habe hat sie Abstand von mir genommen. Ich muss ehrlich sagen dass mich das den ganzen Nachmittag ein bisschen verunsichert hat. Der ganze Mittag ist dann auch alles andere als ideal verlaufen, wir mussten 3mal die Location wechseln weil die Cafés nach und nach geschlossen haben. Wir sind uns kein einziges mal näher gekommen oder haben mal Händchen gehalten, was mich weiter verunsichert hat und mit der Zeit glaube ich war sie auch ein bisschen gelangweilt. Bei unserer Verabschiedung das selbe wie bei der Begrüßung..........

    Ich verstehe es einfach nicht:
    -sie zeigt mir dass sie Interesse hat und sich mit mir weiter treffen möchte (kurz vor unserer Verabschiedung jetzt am Sonntag hat sie gemeint dass wir uns die Tage wieder treffen können - zum Café trinken:rolleyes: worauf hin ich vorgeschlagen habe Schlittschuhlaufen zugehen (der Haken ist allerdings dass keiner von uns beiden das kann, wenn es einer könnte, dann könnte er es dem anderen beibringen, was bestimmt witzig wäre, aber so....))
    - gleichzeitig ist sie aber distanziert und ein bisschen langweilig mir gegenüber aufgetreten

    Ich hab jetzt die letzten beide Tage wenig geschlafen, bin morgends nicht aus dem Bett gekommen, weil ich mir nachts den Kopf zerbreche, weil ich mir morgends den Kopf zerbreche:
    - bin mal total wütend auf mich (wo ich vor Wut auch mal auf meinen Schreibtisch schlage), weil ich mir Vorwürfe mache, dass ich beim Sex vielleicht nicht ihre Erwartungen erfüllt habe oder hätte zärtlicher sein sollen (ich habs verbockt)
    - außerdem empfinde ich ihr abblocken bei unserer Begrüßung und Verabschiedung am Sonntag pahsenweise als Abweisung
    - mal bin ich traurig, frustiert weil ich glaube dass da jetzt nicht mehr viel zuretten ist und nicht glaube das Ruder nochmal rumreißen zukönnen
    - darüberhinaus weiß ich nicht was ich machen soll.

    Es ist nicht so dass ich total in sie verliebt bin, aber ihre Nähe fehlt schon ein bisschen. Ich finde schon dass man beim Sex Gefühle für jemanden entwickeln kann......Oder ist das übertrieben??

    Ich habe das Gefühl, dass egal was ich mache das falsche mache.
    - Wenn ich mich mit ihr diese Woche treffen möchte fühlt sie sich vielleicht bedrängt,
    - wenn ich sie anrufe fühlt sie sich vielleicht bedrängt
    - wenn ich mich erst nächste Woche melde und mich mit ihr treffe glaubt sie vielleicht ich spiele mit ihr
    - wie ich ihr nochmal näher kommen kann weiß ich auch nicht (sie blockt ja die zarthaftesten Versuche ab)
    Und genau diese drei Gedanken führen dazu dass ich glaube das wird nichts mehr:geknickt:
    Darüberhinaus fühl ich mich als egoistisches Arschloch das sich nicht in die Gefühlswelt einer Frau reinversetzen kann.:mad:
    Und ja, ich bin ein kleines verzogenes Kind, dass nicht das bekommt was es will und jetzt rummotzt:tongue:

    Vielen dank fürs lesen (und hoffentlich auch für die Hilfe:zwinker:)!!!!!!
     
    #1
    blacksun86, 5 Januar 2010
  2. Pratze
    Pratze (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    103
    15
    nicht angegeben
    Deinem Bericht zufolge und deinen Gefühlsschwankungen bist du absolut verschossen in sie !
    Durchlebe gerade eine ähnliche Situation und diese Distanz und das Nichtkommunizierbare macht mich ebenfalls wahnsinnig.
    Einen Rat kann ich dir leider nicht geben, sonst würde ich mich auch besser fühlen, aber eins kann ich sagen:
    DU BIST VERLIEBT :tongue:
     
    #2
    Pratze, 5 Januar 2010
  3. Amakra
    Amakra (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    88
    1
    Single
    So wie sich das für mich anhört fühlt sie ähnlich wie du und ich denke sie ist im moment verunischert. Sie hat ja gesagt " es ginge ihr zu schnell", das mit dem im Bett landen war wohl etwas zu fix für sie und jetzt geht sie unter Umständen in die andere Ecke und zieht sich zurück. Unter Umständen ist sie sich wirklich nicht sicher wie du zu ihr stehst oder wie es weiter gehen soll.
    Ich würde dir raten das Thema einfach mal beim nächsten Treffen direkt anzuschneiden und wirklich darüber zu reden. Mach ihr klar das sie kein ONS oder irgendeine Art von Betthupfer für dich ist, und mach ihr ebenso klar das du (davon gehe ich aus^^) auch kein Problem hast die Beziehung langsam angehen zu lassen wenn sie das möchte.
    Wie seid ihr denn jetzt mit dem Treffen verblieben? Hast ja geschrieben das sie wieder in ein Cafe wollte, du aber Schlittschuhlaufen vorgeschlagen hast. Wie hat sie denn reagiert?

    Liebe Grüße
    Ama
     
    #3
    Amakra, 5 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. Naema
    Naema (29)
    Benutzer gesperrt
    159
    43
    12
    nicht angegeben
    also ich finde du übertreibst.
    hab ich richtig verstanden, dass sie sich nach dem letzten treffen wieder mit dir treffen will? dann ist doch alles paletti. das zeigt doch eindeutig, dass sie noch an dir interessiert ist.

    Und warum sie jetzt etwas distanziert ist, hat sie doch selbst gesagt: Es ging ihr zu schnell. Kann sie im Übrigen voll und ganz verstehen. Wenn ich eine ernsthafte Beziehung eingehen möchte(die länger als 6 Mon dauert) dann ging mir das auch zu schnell beim 2. Date ins Bett zu springen. hab mir vorgenommen erst nach frühestens 2 Monaten mit dem Typ ins Bett zu springen, weil sowas für mich etwas ganz besonderes ist. Wenn das dann natürlich nicht klappt(weil die Gefühle mit mir durchgegangen sind oder was) fänd ich das auch etwas ernüchternt. kann mich da ganz gut in sie reinversetzen.

    aber das gute ist doch: sie will immer noch Kontakt! das sie jetzt zurück rudert ist ganz normal. hätte ich auch so gemacht.

    und bitte mach dir nicht so nen Kopf. ich finde es gibt nichts schlimmeres als einen unsicheren Mann. geh alles locker an. ich find es sieht alles ganz gut aus für dich, aber man kann auch nichts erzwingen!

    Melde dich in ein paar Tagen bei ihr und schlag ihr ungezwungen irgendwas vor, dass ihr unternehmen könnt (schneespaziergang, kino,...)

    Wird schon,
    Naema
     
    #4
    Naema, 5 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Doch du bist verknallt in sie bis über die Haarspitzen denn sonst würdest du nicht dauernd grübeln also ruf sie an triff dich mit ihr erstmal wie es wünscht und schau was passiert
     
    #5
    Stonic, 5 Januar 2010
  6. blacksun86
    blacksun86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    Single
    Danke schonmal für die ANtworten, hätte ich echt nicht gedacht, dass das so schnell geht......

    Das mit dem Verunsichern denke ich auch.

    Ich habe Angst, dass ich sie noch mehr verunsichere wenn ich mal alles anspreche.

    Sie hat positiv auf den Vorschlag mit dem Schlittschuh laufen reagiert. Allerdings weiß ich nicht ob das soviel Sinn macht wenn wir beide nicht fahren können und es lernen müssen. Ideal wäre natürlich gewesen, wenn sie es könnte, denn dann könnte ich mich bei meinen ersten Versuchen auf dem Eis ein bisschen dumm und ungeschickt stellen:tongue:

    Finde ich nicht, so wie für sie habe ich schon für viele Mädchen empfunden, ABER bei ihr kommt hinzu dass ich ihre Nähe schon spüren durfte und das war wunderschön:herz:. Wenn ich verliebt wäre hätte ich außerdem kribbeln im Bauch. Allerdings was nicht ist kann ja noch werden.......:zwinker:

    Das mit dem Übertreiben kann durchaus sein:rolleyes::zwinker:

    Ja sie wollte sich nochmal mit mir treffen. allerdings weiß ich nicht ob das ernst gemeint war, denn es klang so standardmäßig und gelangweilt......

    Mit dem unsicheren Mann stimme ich dir zu 1000% zu, schließlich finde ich ist es Aufgabe des Mannes zuführen......

    Mit dem in ein paar Tagen melden ist so eine Sache: Sie hat letzlich schon selbst den Rahmen gesetzt, indem sie gesagt hat: "Wir können diese Woche ja noch etwas unternehmen......" Dabei sollte man wissen, dass am Donnerstag die Uni weitergeht und sie Donnerstags von morgends bis abends in der Uni ist / Veranstaltungen hat.
    Beim Schneespaziergang wäre ich sofort dabei, finde das auch total schön, jedoch friert sie immer so schnell (wie jede Frau:grin:), am Sonntag war es ihr ja schon zukalt und es wird ja nochmal deutlich kälter, deshalb scheidet das leider aus. Im Kino war sie die letzten Tage auch schon in sogut wie jedem Film (sie geht gerne ins Kino), also scheidet das diese Woche auch aus. Bleibt letztlich doch wieder nur Café:rolleyes: (wie langweilig)
     
    #6
    blacksun86, 5 Januar 2010
  7. Naema
    Naema (29)
    Benutzer gesperrt
    159
    43
    12
    nicht angegeben
    Na, wenn man alles ausschließen muss, was sich draußen abspielt, bleibt wirklich nicht mehr viel. Find ich aber von ihrer Seite jetzt übertrieben. also mir wärs zu anstrengend.

    Du kannst sie natürlich auch heute anrufen. Sonntag ist ja auch schon vorgestern:smile: ihr könntet auch noch essen gehen. fänd ich persönlich super. muss ja auch nich so übertrieben sein. fürn anfang machts auch Maredo oder Vapiano.
     
    #7
    Naema, 5 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    Wie die anderen schon gesagt haben: Du bist verliebt und sie ist verunsichert.

    Solange sie sich weiter mit dir trifft, ist alles im grünen. Da sie sich ein wenig überrumpelt fühlt, würde ich ihr den nötigen Abstand geben. Du musst nicht gerade auf Funkstille machen, eine guten morgen/Abend SMS ist sicherlich ok, aber werde nicht aufdringlich. Wenn ihr einen festen Termin fürs nächste Treffen habt, dann freu dich dadrauf und schau was sich ergibt.

    Wenn du sicher gehen willst, dass du nichts falsch machst, dann sprich mit ihr drüber, sag ihr, dass du sie magst, dir mehr mit ihr vorstellen kannst, sie aber die Initative ergreifen muss, weil du sie nicht bedrängen willst.

    Dann weiß sie woran sie ist und kann nach eigenen Empfinden auf dich zu gehen oder eben auch nicht.

    Tu dir bitte auch den Gefallen und mach keine seltsamen Spielchen. Wenn du beim Schlittschuhlaufen fällst und sie umreist, ok, wenn du es mit Absicht machst, nicht gut. Frauen merken, wenn du so dumme Anmachen machst.

    Ich persönlich fände es übrigens glaube eher lustig, wenn beide nicht fahren können, dann kann man es gemeinsam lernen. Wenn der eine es kann und der andere nicht, ist der Könner sonst schnell gelangweilt, und der Nichtkönner frustriert.

    Ich denke du solltest dir keinen Kopf machen.
     
    #8
    Chris84, 5 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. nachdenklich
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    1
    nicht angegeben
    also schlittschuhfahren würde ich auch lustig finden.

    anderer vorschlag: ein thermalbad oder schwimmbad. ich mein ihr kennt euch ja jetzt sowieso schon in weniger wie bikini und badeshort :-P
     
    #9
    nachdenklich, 5 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. blacksun86
    blacksun86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    Single
    Wenn ich verliebt wäre, würde ich mich viel besser fühlen:zwinker:

    Ihr die Initiative weitergeben finde ich nicht gut, das widerspricht dem Grundsatz, dass der Mann führt und da sie sowieso verunsichert ist muss sie geführt werden, das ist meine Aufgabe.

    Mit dem Schlittschulaufen lernen ist das so eine Sache, es könnte so passieren, dass der eine schnell lernt, es könnte aber auch sein, dass keiner lernt und dann würden wir blöd darstehen (bin bei sowas sowieso unbegabt).

    Naja, es war dunkel, ich hab noch nicht mal ihre Tatoos erkennen können........
    Das mit dem Schwimmbad ist bei ihr ein Treffer ins schwarze, sie hat am Sonntag gemeint, dass sie gerne ins mal wieder ins Schwimmbad gehen würde, nur ich glaube damit würde ich mir ein Eigentor schießen. Ich bin zwar nicht dick, aber habe im Bauchbereich überhaupt keine Muskeln und einen kleinen Rettungsring. In Kleidung kann man das gut kaschieren.......Ich befürchte, dass sie mich danach nicht mehr attraktiv findet:hmm: Ja ich weiß ich hab Komplexe:zwinker:
     
    #10
    blacksun86, 5 Januar 2010
  11. nachdenklich
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    1
    nicht angegeben
    oh man. ich glaub auch.

    mach dir doch nicht so ein kopf mensch. ihr wart euch schon so nah wie man nur sein kann. sie wird dich doch auch angefasst haben. ich bin mir sicher sie mag dich so und du musst keine komplexe haben. also über den vorschlag würde sie sich sicher freuen wenn sie sogar schon andeutungen gemacht hat. auserdem kann man sich da auch evtl wieder näher kommen so im schwimmbad.
     
    #11
    nachdenklich, 5 Januar 2010
  12. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Sie schlägt im Moment einfach immer wieder das Cafe vor, weil sie dich besser kennen lernen will. Und wenn ihr euch wieder privat trefft, läuft es vielleicht doch wieder auf etwas zuviel Nähe hinaus.

    Es gibt doch soviel andere Dinge noch, die man machen kann: Billiard spielen oder mal in ne Disco/auf ne Party gehen, Theater oder ihr geht einfach mal abends statt nachmittags aus, z.B. in eine Cocktail-Bar.
     
    #12
    Karry87, 5 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  13. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    Alles klar! Wenn hier eine die Hose anhat, dann hast du das zu sein. Sag mal in welcher Welt lebst du? Ich glaube nicht sie hat ein Problem damit, wenn sie die Führung hat, sondern du hast ein Problem damit.

    Vielleicht ist es ja genau das, was sie so verunsichert, dass du meinst immer der Herr im Haus sein zu müssen.

    "dicke" Menschen mögen für den einen oder anderne abschreckend sein. Viel abschreckender finde ich aber Menschen, die der Meinung sind, dass sie dick sind und keinerlei Selbstwertgefühl haben. Wenn du dir nicht gefällst, dann mach halt Sport, ansonsten hör auf zu weinen.

    Willst du in Zukunft nur Sex im dunklen mit ihr haben? Wenn sie deinen Rettungsring scheisse findet, dann wird sie den auch in 2 Wochen, 2 Monaten oder 2 Jahren scheisse finden und dich dann entsprechend verlassen.

    Tut mir leid, aber ich glaube du solltest erstmal von deinen eigenen Problemen weg kommen, bevor du dich an die Frau ran wirfst.
     
    #13
    Chris84, 5 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  14. blacksun86
    blacksun86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    Single
    Ohje, bitte nicht falsch verstehen! Das ist ein großes Missverständnis!!!!!Ich finde als Mann sollte man beim Kennenlernen führen (und damit meine ich NICHT patriarchisch, dominant oder unterdrückerisch zusein!!!), denn zu führen strahlt meiner Meinung Stärke aus! Jede Frau möchte einen starken, unabhängigen Mann.:zwinker: Ich meine hier mit Führen, dass ich sie nicht alleine lasse nach dem Motto: "Hier Mädel mach mal, dann schauen wir weiter obs was wird......." sondern sie bildlich auf dem Weg des Kennenlernens an die Hand nehme und sie sich jederzeit von meiner Hand lösen kann.:zwinker:
    Ich will nicht dass sie jetzt immer bei allem die Initiative ergreifen muss, weil da würde wohl jede Frau abspringen.....
     
    #14
    blacksun86, 5 Januar 2010
  15. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    Redest du von einer Frau oder einem armen kleinen zu beschützenden Kind?

    Die Frau muss ja nicht dauernd die Initiative ergreifen, weitere Treffen usw. könnt ihr ja gerne gemeinsam ausmachen, aber die Entscheidung, ob sie dazu bereit ist, einen Schritt weiter zu gehen ist ganz und allein ihre. Und glaub mir, jede Frau ist sehr schnell genervt, wenn ihr "Führer" ständig an der Leine ruckelt, damit sie den von dir gewünschten Schritt macht.

    Diese Entscheidung kannst du ihr nicht abnehmen, und je mehr du an der Leine ziehst, um so bockiger wird das, was am anderen Ende hängt.

    Und so wie du gerade sprichst, klingt es ein wenig, als wenn du sie bevormunden willst und da bin ich mir sicher, das findet jede Frau unattraktiv.
     
    #15
    Chris84, 6 Januar 2010
  16. blacksun86
    blacksun86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    Single
    Genauso soll es auch sein ;-) Das meine ich mit sie kann "meine Hand loslassen" wenn es ihr nicht gefälllt mit mir ;-)
    Ich will sie ja gar nicht bevormunden.....

    Werde ihr nachher mal eine SMS schreiben und fragen ob wir die nächsten Tage mal ins Hallenbad gehen wollen:smile:
     
    #16
    blacksun86, 6 Januar 2010
  17. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    Oder zum Kegeln/Bowling ?
     
    #17
    Orgasmusmaus, 6 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  18. blacksun86
    blacksun86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    Single
    Wenn dann Bowling, aber da gibt es nichts hier in der Nähe.....

    Übrigens sehr kreativer Name ;-)
     
    #18
    blacksun86, 6 Januar 2010
  19. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    Danke ! :zwinker:
     
    #19
    Orgasmusmaus, 6 Januar 2010
  20. Nervmich
    Nervmich (29)
    Benutzer gesperrt
    13
    0
    1
    Single
    Hahaha wie geil. So ein langer Beitrag und so ne kurze Antwort.

    Pass auf. Entweder sie wollte nur ONS oder sie versucht dich zu manipulieren und zu binden. Indem sie dir nicht mehr die guten Gefühle gibt versucht sie dich dazu zu kriegen dir hinterherzurennen. Wenn du ihr hinterherrennst wirst du sie verlieren. Tust du es nicht dann wirst du sie auch verlieren. Du brauchst das gesunde MIttemaß und Glück, dass kein Konkurrent im Weg steht. Mehr gibts dazu nicht zu sagen. Sie zeigt typisches Pussyverhalten wie es mir auch schon oft untergekommen ist. Sie weiß wahrscheinlich selbst nicht warum sie das macht, es liegt in ihrer Natur.
     
    #20
    Nervmich, 6 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Date Date Sex
AnniBanni
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 April 2014
10 Antworten
DrunknMunky_
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Dezember 2013
24 Antworten
shivainlove
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Februar 2014
23 Antworten