Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Der G-Punkt - Gefühl richtig deuten?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von curly88, 4 Januar 2008.

  1. curly88
    Verbringt hier viel Zeit
    166
    103
    14
    nicht angegeben
    Hi mädels!

    Ich habe da mal ne frage zum G-Punkt.
    Also erstmal bin ich noch nie vaginal gekommen, kann mir auch ehrlich gesagt nicht vorstellen, wie das bei mir jemals klappen sollte...
    Ich weiß auch nicht genau, wie ich das gefühl einordnen soll, wenn ich am G-punkt berührt werde. Also er ist vorhanden, dort berührt zu werden ist auch ganz angenehm, aber ich habe dann immer das gefühl, dass ich sofort zur toilette muss und kann mich nicht entspannen.... ist das normal? Ich traue mich auch nicht, dann weiterzumachen oder weitermachen zu lassen, weil der blasendruck dann immer größer wird. :ratlos:
    Eigentlich muss ich danach ja auch gar nicht zur toilette.... Ich würde aber schon gern mal wissen wie sich das gefühl entwickelt, wenn man weitermacht, es wäre mir nur total peinlich, wenn ich dann auf einmal wasser lassen würde... :schuechte

    Habt ihr vielleicht erfahrungen damit gemacht? Soll ich mich auf das gefühl einlassen? ...

    Würd mich auf antworten freuen!!
     
    #1
    curly88, 4 Januar 2008
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Das Harndranggefühl wird oft beschrieben und ist normal.
    Wenn du ausprobieren willst, wie es sich entwickelt, leere eben vorm Sex mal die Blase und probier es aus. Wenn nichts mehr drin ist, kann ja auch nichts kommen und du hast ja selber schon gemerkt, dass das Gefühl nichts mit einer vollen Blase zu tun hat.
     
    #2
    User 52655, 4 Januar 2008
  3. curly88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    166
    103
    14
    nicht angegeben
    Ich gehe ja davor immer zur toilette.... ich denke trotzem immer, dass ich dann muss, das hat sich irgendwie so festgesetzt....:geknickt:

    Aber wenn ich dann trotzdem weitermache, kann sich das gefühl dann ändern, oder bleibt es so? Ich würde nur gern wissen wie das bei anderen frauen ist, ist das gefühl bei euch dann auch so und kommt ihr auch dadurch?
     
    #3
    curly88, 4 Januar 2008
  4. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Das wirst du eben ausprobieren müssen, da das von Frau zu Frau unterschiedlich sein wird.
    Genauso, wie einige bei Stimulation des G-Punktes gar nichts spüren, während es anderen unangenehm ist und wieder andere es schön finden und noch andere (erstmal) Harndrang verspüren, wird es völlig individuell sein, wie sich das Gefühl entwickelt.

    Kannst du deinen G-Punkt denn auch allein stimulieren? Dann könntest du es in Ruhe ausprobieren und müsstest keine Angst haben, dass dir vor deinem Freund ein "Malheur" passiert.
    Ansonsten: Wie gesagt, wo nichts ist, kann auch nichts kommen. Wenn du es probieren möchtest, versuch dich zu entspannen.
     
    #4
    User 52655, 4 Januar 2008
  5. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Mir hat es jahrelang nichts gebracht als der G-Punkt stimuliert wurde...hatte einfach auch nur immer dieses eher "volle-Blase-Gefühl" und ließ es aufgrund der unangenehmen Empfindungen kopfmäßig auch gar nicht zu, dass einfach weitergemacht wurde.
    Bis ich halt mal gelesen habe, man soll versuchen, diese Schwelle zu überschreiten...ohne Ängste, dass was anderes laufen könnte.
    Und tatsächlich...irgendwann war es plötzlich nicht mehr unangenehm, denn es breitete sich eine enorme Wärme im Unterleib aus, gepaart mit einem dumpfen Druck...da wusste ich, dass es ein Orgasmus war, der dem klitoralen aber nicht annähernd das "Wasser reichen kann"...mittlerweile komme ich auf diese Art öfters, aber eine 100% "Garantie" stellt sich dennoch nicht ein.

    Experten streiten sich ja, ob frau diesen Orgasmus "erlernen" kann...ich denke eher nein, aber dennoch sollte jede Frau schauen, ob ihr diese Art der Stimulation nicht doch irgendwann etwas bringt -vorausgesetzt, der Punkt wird überhaupt gefunden bzw. er ist fühl/ertastbar.
     
    #5
    munich-lion, 4 Januar 2008
  6. Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    690
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte das Gefühl auch und auch immer die Angst das ich Wasser lassen muss. Hab das mit meinem Freund auch besprochen, er konnte das auch verstehen. Irgendwann sind wir dann in der Dusche mal intim geworden und ich hab einfach weiter machen lassen. Und siehe da, es kam kein Urin sondern ein orgasmus..
    Vielleich tversucht ihr das auch mal unter der Dusche,da musst du keine Angst haben das du vllt Wasser lassen musst..
    Spich vorher mit deinem Freund, das er nicht entsetzt ist oder was weiß ich,wenn doch was kommen sollte.
    Bei mir kam nie was..
     
    #6
    Purzel, 4 Januar 2008
  7. curly88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    166
    103
    14
    nicht angegeben
    Danke erstmal für die antworten!

    Ja, alleine kann ich meinen G-punkt auch stimulieren (zumindest bekomm ich dann diesen besagten harndruck). Bei der SB versuche ich mich manchmal gleichzeitig vaginal und klitoral zu stimulieren, und meiner meinung nach ist der orgasmus dann intensiver als nur bei klitoraler stimulation. Ich weiß nur nicht, ob das dann allein durch den druck auf den G-punkt oder nur durch das einfache rein-raus verstärkt wird. Wenn mein freund mich klitoral fingert oder leckt und mich dazu noch vaginal fingert, ist der orgasmus nämlich auch intensiver als ohne. :drool:

    Ich will ja jetzt nicht unbedingt einen vaginalen orgasmus haben. Bei mir ist es so, dass der g-punkt in einer ganz bestimmten stellung gereizt wird. Es ist so zwischending aus löffelchen und missionar (hört sich jetzt komisch an). Also ich liege auf der Seite und habe die beine angewinkelt und er kniet vor mir. in dieser stellung ist der druck am stärksten...

    Naja vielleicht ist ja irgendwann möglich, dass ich diese grenze nach dem harndrang überschreite....
     
    #7
    curly88, 4 Januar 2008
  8. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    huhu
    also hat dieser harndrang nicht etwas mit der wibl. ejakulation zu tun? das hab ich hier im forum shcon gelesen und bei wikipedia glaub ich auch.
    ich selbst habe dieses gefühl nämlich auch immer und hab gelesen, dass man es einfach zulassen soll. genauso wie schon gesagt wurde:smile:
    und das ganze können laut wikipedia nur 1/3 der frauen :zwinker:

    lg
     
    #8
    erbsenbaby, 4 Januar 2008
  9. Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    690
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja wie gesagt,einfach unter der Dusche oder so mal probieren.. Da kann ja nix passieren.. Einfach mal dieses Gefühl des Harndranges ignorieren und weiter machen
     
    #9
    Purzel, 4 Januar 2008
  10. Julchen_1990
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab das Gefühl auch, immer ganz kurz vorm Orgasmus, aber nur ca. 3-5 Sekunden lang und des lässt sich ganz gut aushalten, wenn man danach einen Orgasmus zur Belohnung bekommt *g*
    Sprich auf jeden Fall mit deinem Freund drüber...
     
    #10
    Julchen_1990, 5 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Punkt Gefühl richtig
Miauz
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Mai 2016
3 Antworten
Eva_die_nette
Aufklärung & Verhütung Forum
29 November 2014
8 Antworten
Carolinepine
Aufklärung & Verhütung Forum
10 November 2014
2 Antworten