Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Dieses Arschloch mit Ihr zusammen - Ich kanns nicht fassen!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mark20, 1 Januar 2005.

  1. Mark20
    Mark20 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    nicht angegeben
    Dieses Ar*** mit Ihr zusammen - Ich kanns nicht fassen!

    Hallo! Erstmal allen ein Forhes Neues Jahr !!!
    Tja...2005 hat gerad erst begonnen...aber ist es wirklich ein neues Jahr?
    Für mich eher weniger, denn die Probleme schleppen sich mit...
    Gestern auf der Party habe ich mir viele Gedanken gemacht...Gedanken um Sie...Sie ist schon Monate in meinem Kopf. Ich habe vor 2 Monaten klare Andeutungen gemacht, die sie eher abgeblockt hat...danach kam eine Zeit, wo ich mich einfach damit abgefunden habe, wenn sie kein Interesse hat, kann ich nichts ändern. Aber ich glaube ich habe eine Chance bei ihr, und deshalb musste ich immer stärker an sie denken und wollt ihr nochmal von neuem meine Gefühle für sie zeigen.
    Vor 4 Tagen, habe ich aber gesehen, wie sie in der Disko mit nem andern rummacht, gestern auf der Party, wo sie auch beide waren, erfuhr ich, dass sie schon 2 Wochen zusammen sind. Nun, dass sie jetzt nen Freund hat stimmt mich ja nicht gerade glücklich, aber das, was mich total ankotzt, ist, dass ER ein totales Macho-Arschloch ist, Frauen und auch andere Leute ausnutzt...Er kann total nett sein, man denkt er ist ein echt netter Kerl, aber wer ihn kennt, und ich habe mir gestern viele Meinungen eingeholt, weiß, dass er echt falsch ist. Und ausgerechnet auf diesen lässt sie sich ein, Sie, die doch eigentlich ein so vernünftiger Mensch ist, Sie, die doch eigentlich keinen an sich ran lässt, Sie, die doch eigentlich nicht auf so eine kurze Nummer aus ist...ich habe gestern mit vielen Leuten gesprochen, keiner kann das verstehen. Und alle sagen das hält nur noch 2 Wochen...
    Als sie sich von mir verabschiedet hat, habe ich ihr nur ins Ohr geflüstert "Ich hoffe du weißt was du tust..."
    Danach hat ein Freund von mir nochmal kurz mit ihr gesprochen, und sie mit Worten wie..."und du weißt wem du damit das Herz brichst..." zum Nachdenken angeregt...
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich sie jetzt erstmal in Ruhe lassen soll oder ob ich versuche ihr klar zu machen, was das für ein Typ ist. Ich wollte jetzt erstmal abwarten, ich bin der Meinung wenn sie sich darüber Gedanken macht, soll sie sich bei mir melden...

    Viel. kennt ihr ja meine Situation...In dem Fall trifft das typische Klische " die Ar**** bekommen die netten Mädels " voll zu. Ich bin gespannt wie es ausgeht und hoffe, dass sich das Blatt wenden wird.
     
    #1
    Mark20, 1 Januar 2005
  2. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Also ihr den Freund ausreden zu wollen ist das dümmste was du machen kannst. Denn damit wirst du sie eher weiter von dir weg bringen als du das gerne möchtest.

    Wenn der Typ echt so schlimm ist, dann wird sie es merken. Dann solltest du für sie da sein, ist auf jeden Fall besser als wenn du einen auf: "Der ist nichts für dich" machst ... ich würde dich dann nur noch als nervigen Typ sehen der mir sagen will, mit wem ich zusammen sein darf und mit wem nicht!

    Vielleicht ändert sich der Typ ja auch für sie, das kannst du doch nicht wissen. Vielleicht benuzt er sie auch nur, aber das muss sie echt selber merken.
     
    #2
    die_venus, 1 Januar 2005
  3. Mark20
    Mark20 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    160
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja, du hast Recht. Ich hatte auch nicht vor ihr irgendwas vorzuschreiben. Es ist ihre Entscheidung, und wenn sie so glücklich ist, dann ist es ja auch gut. Ich bin nicht sauer, sondern eher etwas traurig...auch wenn die Überschrift etwas härter klingt. Ich mein, ich kanns ja auch nicht 100% wissen, wie ernst er es mit ihr meint, aber ich möchte nicht, dass sie verletzt wird. Oh mann ich klinge schon wie ihr Beschützer, ich weiß...aber sie ist mir einfach unheimlich wichtig. Nur vielleicht ist es wichtiger sie ihre Erfahrungen machen zu lassen, denn davon hat sie noch nicht so viele. Sie sagte zu meinem Freund auf der Party außerdem "dann werd ich aus meinen Fehlern lernen..."
    Das heißt ja irgendwie, dass sie schon im Hinterkopf hat, dass da was schief gehen kann, weil sie eben auch sagte, dass sie ihn gut kenne, das bezweifle ich zwar, aber es ist ihr Leben und ich werde für sie da sein...

    Ich habe überlegt einfach mal einen Brief zu schreiben, über die ganzen Gedanken die ich habe, oder direkt mit ihr zu sprechen, ich würde aber denke ich einen Brief vorziehen, weil es einfach nicht so direkt ist...was haltet ihr davon...
     
    #3
    Mark20, 1 Januar 2005
  4. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Lass das mit dem Brief. Beobachte, wie sich die Sache entwickelt, aber lass sie in Ruhe so weit es ihre Beziehung zu ihm oder deine Gefühlen zu ihr betrifft. Am besten versuchst du sie schon mal etwas distanzierter zu sehen, denn sie hat nen Freund und sie hat die schon mal nicht gewollt...!
    Du musst verstehen, dass - auch wenn du sie vll. sehr magst - es ihr Leben gibt (in dem sie einen Freund hat) und dein Leben gibt, aber diese Leben haben nichts miteinander zutun! - und ich sehe im Moment wenig Chancen, dass sich das ändert.
    Es tut mir leid für dich, denn ich kenn deine Situation selbst, aber finde ich besser damit ab als es schlimm für dich werden zu lassen...

    Liebe Grüße,
    Daucus
     
    #4
    Daucus-Zentrus, 1 Januar 2005
  5. Mark20
    Mark20 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    160
    101
    0
    nicht angegeben
    Aber ich kann nicht einfach zu sehen, wie nix passiert. Es gibt so viel zu reden. Die Sache ist, dass wir uns noch nicht so gut kennen, und ich glaube sie schätzt mich falsch ein. Ich will einfach nicht Nichts tun. Ich weiß, dass die Chancen nicht zu meinen Gunsten stehen, aber ich habe ihr noch nicht gezeigt, was sie mir wert ist. Also möchte ich das wenigstens in Form von Worten tun, Worte die berühren...und wenn ich ihr was schreibe, dann jetzt weil sie sicherlich im Moment noch leicht aufgewühlt ist. Wenn jetzt erstmal ne Woche vergeht, hat sich viel. der ganze Aufwand vom Sylvesterabend nicht gelohnt. Mit Aufwand meine ich, dass ich ihr zeigen wollte, dass was nicht stimmt, und ich wollte sie nachdenklich machen. Ich glaube ich habe das geschafft, und deshalb sehe ich jetzt den richtigen Zeitpunkt. Es wird viel. wetun, aber ich muss einfach was tun, weil ich schon die ganze Zeit Nichts getan habe.
     
    #5
    Mark20, 1 Januar 2005
  6. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Sorry, aber bisher sehe ich nur zwei Dinge, die in deinem Brief stehen:
    Du empfindest irgendetwas, was du mit "Liebe" oder so ähnlich beschreiben willst, für sie und du findest, dass ihr Freund ein Arschloch ist. Damit willst du sie dann unter Druck setzen, wenn ich
    richtig deute. - Ich unterstell dir da keine bösen Absichten, aber wenn sie gerade vergeben ist, hat sie anscheinend kein Interesse an dir! - völlig egal, ob du nun der Richtige für sie wärst oder nicht...
    Es kann dich keiner davon abhalten diesen Brief zu schreiben oder sonst irgendwelche Unternehmungen zu machen - wie deine Freunde ihr irgendwas ins Ohr zu flüstern -, aber ich sehe es als die beste Möglichkeit erst einmal abzuwarten.
     
    #6
    Daucus-Zentrus, 2 Januar 2005
  7. Mark20
    Mark20 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    160
    101
    0
    nicht angegeben
    Also wenn ich einen Brief schreiben würde, würde ich sie auf keinen Fall unter Druck setzen, da schätzt du mich falsch ein. Ich glaube es ist der richtige Weg sie und ihre Beziehung zu respektieren, und sich auf ihre Seite zu stellen. Ich würde ihr sagen, dass sie mir wichtig ist und dass ich möchte, dass sie glücklich ist, und wenn sie wirklich glücklich sein sollte, in ihrer jetzigen Situation, dann würd ich ihr alles Gute wünschen für die Beziehung. Wie gesagt ich habe keinen Hass, weder auf sie noch auf ihn...ich glaube es hat keinen Sinn sie davon zu überzeugen, dass er der falsche ist, natürlich muss sie das selber merken.
     
    #7
    Mark20, 2 Januar 2005
  8. User 22358
    User 22358 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.645
    133
    51
    Single
    dir wird von den anderen davon abgeraten aber ich persöhnlich würde der person die ich mag sagen was ich für ängste um sie habe und dass ich immer für sie da bin. dann würd ich sie in ruhe lassen damit sie ihren eigenen weg gehen kann. wenn es scheitert mit dem freund wird sich dann zeigen ob sie zurückkommt oder nicht und ich würde ihr dann wohl auch verzeihen denn jeder macht fehler und wenn deiner freundin dass passiert was du befürchtest, dass sie von vorne bis hinten verarscht wird ist sie genug gestraft so dass ich mir ihr annehmen würde wenn sie es dann will. aber ich denke du solltest das tun bei dem es dir besser geht. egal was es ist.
     
    #8
    User 22358, 2 Januar 2005
  9. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Ja, nee, du verstehst mich, glaub ich, nicht: Ich hab das vll. etwas zu extrem formuliert "sie unter Druck setzen", aber du erhoffst doch eben, dass sie ihre Situation überdenkt und sich vll. für dich entscheidet. Aber sie hat sich zumindest im Moment schon gegen dich entscheiden, deswegen ist sie unter Druck gesetzt, wenn du ihr ein Liebesgeständnis machst!
     
    #9
    Daucus-Zentrus, 2 Januar 2005
  10. Mark20
    Mark20 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    160
    101
    0
    nicht angegeben
    Ok, jetzt weiß ich was du meinst...nun, ich befürchte ja nur, dass sie einfach etwas von mir erwartet, sie sagt sich viel. schön, ich weiß zwar dass er mich mag, aber an sonsten ist da nix, der soll mal beweisen, wie wichtig ich ihm bin...auch aus diesem Aspekt heraus, kam ich auf die Idee was zu tun. So nach dem Motto, Frauen wollen erobert werden... Oder ist meine Annahme eher unrealistisch??? Ach ich weiß es nicht...:frown:
     
    #10
    Mark20, 2 Januar 2005
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  11. Balzac
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    nicht angegeben
    Es ist für normal denkende Männer weiterhin ein mysteriöses Geheimnis, dass Frauen auf Typen mit schlechtem Charakter stehen. Mitleid mit ihrem Elend ist fehl am Platz, denn sie machen es freiwillig. Dafür jammern die Feministinnen über das schlechte Leben vieler Frauen.
     
    #11
    Balzac, 2 Januar 2005
  12. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Es gibt einen Unterschied zwichen "ich mag dich bzw. finde dich interessant" und "ich liebe dich, also entscheide dich für oder gegen mich", falls ich mich da jetzt verständlich ausdrücke... Du solltest ihr zeigen, dass du sie magst, aber sie vor keine Wahl stellen. - und das würdest du tun, wenn du ihr ein Liebesgeständnis machst.
    Wenn sie keinen Freund hat und du weißt, dass sie dich auch mag, dann ist der Zeitpunkt für mehr gegeben, aber nicht jetzt!
    - Aber vll. sollte sich da doch mal lieber ne Frau zu melden: Los Mädels, sagt was!
     
    #12
    Daucus-Zentrus, 2 Januar 2005
  13. Mark20
    Mark20 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    160
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich denke ich werde sie vorerst in Ruhe lassen...und abwarten, wenn sich die nächste Gelegenheit gibt, unverbunden mit ihr zu reden, werd ich das tun, und mich erstmal richtig anfreunden, denn einfach so komme ich nicht an sie ran...nur kommt mir das ein bisl spanisch vor, wenn ich denke mich erstmal mit ihr anzufreunden, damit sie mich besser kennenlernt. Vielleicht bin ich ja auch einfach durchs Raster gefallen...Who knows...ich hoffe es ist der richtige Weg ersteinmal ne unverbundene Freundschaft aufzubauen...aber geht das überhaupt, sie weiß doch, dass ich was von ihr will?!?
     
    #13
    Mark20, 3 Januar 2005
  14. oliver25
    Gast
    0
    Bloß nicht vorher mit ihr anfreunden, der Weg führt fast nie zu einer Beziehung.

    Und wenn die Beziehung zu dem Arschloch kaputtgeht und sie sich bei Dir ausheulen will, dann ist das meist auch schlecht. Frau isst nicht dort, wo sie kotzt.

    Am besten ignorierst Du sie, mach sie eifersüchtig. Sie muß sehen, daß Du eben nicht auf sie wartest.
     
    #14
    oliver25, 3 Januar 2005
  15. Poie
    Gast
    0
    Ach du meine Güte, bloß nicht eifersüchtig machen.
    Was sind denn das für blöde Spielchen.
    Das führt bestimmt zu nix.
    Ich war mal in so 'ner Situation wie sie, hatte ganz neu 'nen Freund, totaler Frauenheld dem sein Ruf vorauseilte, der zu mir meinte:"Hab'mich geändert" u.so, bla,bla,bla.U.ich fand halt irgendwas an ihm.Ein (damals eher "neuer")Bekannter war verliebt in mich u.meinte zu mir ich solle vorsichtig sein, er kennt meinen Freund von früher u.so. Ohne das er mich unter Druck gesetzt hat, das hab' ich auch nicht so aufgefasst, weil er genau wie du irsinnig gut mit Wort umgehen kann.Ich dachte das muß er ja sagen, sagte auch das ich meinen Freund schon kennen würde....Von wegen.Frauen haben schon ein Händchen für die blöden Typen-stimmt schon irgendwie.
    Nachher ist man immer klüger-es war eine Katastrophe u.hielt nicht lange!(so 1 1/2Jahr her)
    Der Bekannte hat sich i.d.Zeit etwas distanziert aber das wurde gleich danach wieder ganz normal u.ich bekam nie von ihm zuhören "Ich hatte dich ja gewarnt.." od.so. Dafür bin ich ihm dankbar.
    Und mittlerweile bin ich toooootal in ihn verliebt u.weiß nicht was ich machen soll. So können sich die Dinge ändern. Viell.ändert sich ja das Blatt bei euch genauso, ich wünsch es dir.
    Also, ich würde erst mal bißchen abwarten,auch wenn's schwer fällt.Hör auf dein Gefühl wenn du sie das nächste mal triffst. Ich finde ein Brief wär' schon o.k.,weil du dich gut u.schön ausdrücken kannst u.wenn du ihr eben so vermittelst das du sie damit nicht irgendwie unter Druck setzen willst, ist es ein schönes Zeichen das du sie nicht so leicht aufgeben willst, aber eben trotzdem einfach für sie da bist-wie auch immer. Ich hätte mir viell.mehr Gedanken gemacht wenn ich damals einfach einen solchen Brief von ihm bekommen hätte, ich versuch's halt aus ihrer Sicht zu betrachten.
    Viell.hilft es ein bissl weiter.GEDULD.......
    Bin gespannt wie das mit euch weitergeht, viel Glück***
    lg, Poie
     
    #15
    Poie, 3 Januar 2005
  16. Mark20
    Mark20 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    160
    101
    0
    nicht angegeben
    Also, ich habe die Lösung für mich gefunden...
    Ich werde jetzt einfach abwarten, und auch die Augen für andere Frauen einfach offen lassen...Ich werde sie zwar ganz ganz klein im Hinterkopf haben, aber letzten Endes ist es ihre Entscheidung. Ich werde also weder nen Brief schreiben, noch irgendwas anstellen, um die Situation zu ändern. Für das was sie tut ist sie selbst verantwortlich.
    Die Zeit des Leidens ist somit abgeschlossen...Ladies, good mornin :zwinker:
     
    #16
    Mark20, 6 Januar 2005
  17. metalcradle
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    nicht angegeben
    naja fraun stehen auf arschgeigen also gib einen fick auf sie ... wenn sie dich will wird sie schon kommen wenn nicht auch net schlecht es frauen wie sand am meer^^
     
    #17
    metalcradle, 6 Januar 2005
  18. Mark20
    Mark20 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    160
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke metalcradle so sehe ich das auch! Es ist schon komisch, wie schnell sich Gefühle ändern können...aber das ist nicht das erste mal, dass ich das feststelle...nun ja, ganz schön verrückt und unergründlich diese Gefühlswelt...gestern sprach man noch von DER Frau, man benutzt vielleicht sogar den Begriff Traumfrau, und heute ist alles anders...ich komme im Moment voll gut mit der Situation klar, was ich vorher nicht gedacht hätte...
    Ich mag sie zwar immernoch, aber sie muss sich meine Anerkennung irgendwie wieder neu verdienen...ich fühle mich einfach nicht mehr zu ihr hingezogen...und das ist auch gut so!
    Aber ich habe eh immer oft so Phasen, Frauen sind mir scheiß egal, ich brauch jez keine, dann aber wieder solche, wo ich mir unbedingt ne Freundin wünsche...und das in Abständen von 2 Wochen oder so, kennt ihr das? - ist denk ich ganz normal...

    Danke fürs zuhören und alle Ratschläge in diesem Thread, Gruß Mark
     
    #18
    Mark20, 6 Januar 2005
  19. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Ich finde es gut, dass du ihr keinen Brief schreibt. - Viel Erfolg!
     
    #19
    Daucus-Zentrus, 6 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Arschloch zusammen kanns
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
Giazara
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 November 2015
19 Antworten
Kikolakeks
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2015
47 Antworten