Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Laura888
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Juli 2009
    #1

    Druck/Stechen im Achsel und Brustbereich

    Hallo,
    seit gestern verspühre ich an meiner rechten Achsel so ein druck und stechen manchmal zieht es dann so weit hoch bis oberhalb zur Brust das fühlt sich dann wie son Brennen an! Die Schmerzen sind nicht dauerhaft ab und zu treten sie einfach auf, manchmal auch wenn ich mein Arm strecke. Abgetastet in dem bereich habe ich mich schon ich merke bis jetzt aber keine Knoten oder sowas, fühlt sich alles ganz normal an! Habe irgendwie das Gefühl als würd es an der linken Achsel auch schon mit dem drücken anfangen! ich weiß jetzt halt nicht ob ich wegen sowas zum Frauenarzt gleich rennen soll oder einfach noch abwarten sollte! Was denkt ihr?

    Liebe Grüße
     
  • Laura888
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    257
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Juli 2009
    #2
    Schade das mir noch keiner geantwortet hat ! unter meiner achsel is aufeinmal wie son knobel alles angeschwollen denk ma des sind die lympfknoten

    is das schlimm? könnte das auf krebs hindeuten? is genau in der achselhöhle
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    20 Juli 2009
    #3
    Hallo Laura,

    bitte verfalle nicht in Panik...bist du dir wirklich sicher, dass der Lymphknoten geschwollen ist oder kann es sein, dass du dir das aufgrund deiner Angst vielleicht nur einredest?

    Geschwollene Lymphknoten können auf vieles hindeutet und das muss nicht gleich das Schlimmste sein. Auf alle Fälle reagieren sie, wenn im Körper etwas nicht in Ordnung ist, weil sie eigentlich für die Abwehr von Krankheitserregern zuständig sind, aber halt dann anschwellen, wenn sie z. B. mit einer Infektion nicht mehr fertig werden. (aber geschnitten oder aufgeschürft hast du dich nicht, oder?)

    Bitte gehe zu deiner eigenen Beruhigung umgehend zum Arzt, weil ich mir denke, dass du sicherlich nicht noch ein paar Tage abwarten möchtest, ob die Schwellung nicht wieder zurückgeht.

    Alles Gute!
     
  • Laura888
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    257
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Juli 2009
    #4
    ja das is richtig ich bin so jemand wo Panik bekommt un mir das schlimmste vorstelle :frown: kann jetzt schon nicht einschlafen deswegen ,

    also ne bobbel is da schon, ich denke schon das des die lympfknoten sind, is genau in der achselhöhle
    ansonsten krank fühle ich mich nicht!
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    21 Juli 2009
    #5
    Tut es denn weh, wenn du da drauf drückst?
     
  • Laura888
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    257
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Juli 2009
    #6
    nein es tut nicht weh wenn ich drauf drücke kanns auch nicht verschieben oder so, bleib an einer stelle !
    rasiert oder wehgetan habe ich mich auch nicht an dieser stelle
    ich überleg schon die ganze zeit ob des vll. von mein Ashma Spray komme könnte des benutzt ich halt öffters mal !
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    21 Juli 2009
    #7
    Schau, jetzt nimmst du ein schönes Bad, trinkst eine heiße Schokolade und dann versuchst du zu schlafen.
    Es bringt doch nichts, wenn wir beide wie wild herumspekulieren, was alles sein könnte. (und schau mir ja nicht ins Internet und versuche, dich darüber schlau zu machen. Du verfällst dadurch bestimmt noch mehr in Panik)

    Gleich heute so gegen 8.00 Uhr, wenn die Praxen normalerweise öffnen, gehst du zu deinem Hausarzt und lasst dir den Knoten abtasten...vielleicht weiß er ja gleich, was los ist oder schickt dich ggf. gleich zum Facharzt weiter.
    Ich weiß, dass man deswegen leicht in Panik verfällt...aber du darfst wirklich nicht gleich immer vom Schlimmsten ausgehen. Meine Güte...wenn ich mir vorstelle, was ich schon alles gehabt habe, wobei ich mir auch schon die übelsten Krankheiten einredete...und was war? Alles halb so wild!
     
  • Laura888
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    257
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Juli 2009
    #8
    danke für den zuspruch total lieb
    ja das bringt wirklich nichts ... rausfinden werde ichs ja heute eh nicht was ich habe ... eben erst morgen un sich deswegen die nacht kaputt zu machen is schwachsinnig! ich versuche mich hinzulegen un zu schlafen morgen früh geh ich einfach zum Arzt un geb dir/euch bescheid was los is unter meiner achsel :zwinker:
     
  • Laura888
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    257
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Juli 2009
    #9
    so ich war beim arzt! Unter den Achseln is kein Lympfknoten angeschwollen das wäre der Muskel gewesen aber meine Hals Lympfknoten sind wirklich angeschwollen un zudem habe ich Fieber er meinte das ich ein Virus in mir habe der in den nächsten tagen ausbrechen könnte :frown:
    ohje morgen muss ich blut abnehmen un dann wird nachgeschaut
    ich hoffe jetzt nicht das es auch noch die schweinegrippe sein könnte
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.229
    248
    682
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2009
    #10
    Und, wie gehts dir jetzt?
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2009
    #11
    Selbst wenns die Schweinegrippe (gewesen) sein sollte: Das ist erstmal nicht schlimmer bzw. gefährliche als jede andere Influenza.
     
  • Laura888
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    257
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Juli 2009
    #12
    Mir gehts besser :smile2: Blutergebnisse muss ich heute mal den Arzt anrufen un nachfragen !
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste