Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Engineer
    Engineer (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    26 März 2007
    #1

    "Du bist zu gut für diese Welt!"

    Ich hasse diesen Spruch.. und ich höre ihn viel zu oft. Jetzt sogar auch noch von dem Menschen der mir am meisten bedeutet.

    Das ist ja vielleicht nur gut gemeint, vielleicht sogar irgendwie als Kompliment, aber erstens hat das immer diesen "du bist n Langweiler"- Unterton, und zweitens ist das einfach Schwachsinn, ich hab mich nie irgendwie zum Wohle anderer engagiert, also so in Hilfsorganisationen oder was weiß ich. Kollegen und Freunden versuch ich zu helfen, und stelle mich selbst dafür vielleicht auch mal etwas zurrück wenns sein muss. Aber das ist doch nix Besonderes..

    Warum hör ich das so oft? Ich mein ich kann genauso Egoist und Arschloch sein wie jeder andere, es freut mich zwar wenn ich den Leuten in meinem Umfeld mal nen Gefallen tun kann, aber desswegen bin ich doch noch lange kein guter Mensch. Manchmal könnt ich echt kotzen wenn ich den Spruch hör.. und wenn ich ihn sogar von dem Menschen höre den ich liebe könnt ich heulen..

    Hab ich da einfach n gestörtes Verhältnis zu, bewerte ich den Spruch über oder sowas? Oder steckt da wirklich das dahinter was ich denke?
     
  • Viktoria
    Viktoria (30)
    kurz vor Sperre
    2.381
    0
    0
    vergeben und glücklich
    26 März 2007
    #2
    Ich verstehe dich schon, was du meinst ...

    Ich bekomme es auch sehr oft zu hören ... und dann fühle ich mich erst recht alleine ... :frown:

    Es soll ein Kompliment sein, aber irgendwie auch ein Urteil ... ein Urteil, daß man völlig alleine dasteht und es keinen anderen gibt ...

    Vielleicht komisch ausgedrückt, aber so geht es mir dabei.
     
  • *Cara*
    *Cara* (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    700
    103
    2
    Verliebt
    26 März 2007
    #3
    Deine Gedanken kann ich schon nachvollziehen. Aber vielleicht überlegen sich die Menschen einfach viel weniger dabei als du. Als ich den Threadtitel gelesen habe, hatte ich ehrlich gesagt auch was anderes erwartet..
     
  • Chaoskater
    Chaoskater (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 März 2007
    #4
    Was hast denn erwartet?

    Ich hasse diesen Spruch mit jeder einzelnen Faser meines Körpers.
    Ich bin in einer Feuerwehr und bei den Maltesern, gelte als guter Zuhörer und noch viel bessere Schulter und es kotzt-mich-an!

    Erst an Wochenende war eine Bekannte von mir heulend in einem Club. Sie wurde verlassen und so haben wir uns drauße hingesetzt und geredet. Schließlich dann auch vom Ende meiner Beziehung und dann kamen Massenweise Sprüche wie "Ich kann sie nicht verstehen.", "Einen so lieben Kerl wie dich so zu verarschen.", "du bist der liebste Mensch den ich kenne"... blablabla

    Alles lieb und nett gemeint, aber jede einzelne Silbe schneidet spitz wie ein Messer.
     
  • ankchen
    Gast
    0
    26 März 2007
    #5
    Off-Topic:
    nein, ihr seid alle keine engel, die die menschen nicht zu schätzen wissen


    frage mich wirklich, wie so ein spruch solche emotionen auslösen kann
     
  • Crash Ete
    Crash Ete (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    103
    1
    vergeben und glücklich
    26 März 2007
    #6
    kenne das....das kommt aber meistens nur, wenn man als ein guter freund gesehen wird. nicht mehr und nicht weniger.
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    26 März 2007
    #7
    ich vermute dass es eine Abwandlung des "Ich bin zu nett" Gehirnkaugummis ist :ratlos:
     
  • hummelchen0209
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    Verheiratet
    26 März 2007
    #8
    Ich denke genau das ist der Punkt warum ihr so auf diesen Spruch reagiert. Weil man ihn oft (leider) nur von Menschen hört die einem als guten Freund sehen. Frag mich wieso, ich hab keine Ahnung.

    Also ich denke schon, dass es in der heutigen Zeit micht ganz selbstverständlich ist, wenn man anderen ganz uneigennützig hilft und sich zum Teil sogar dafür zurücknimmt.

    Sich deshalb alleine zu fühlen muß aber nicht sein, man kann den anderen ganz schnell mit einem "Du aber doch auch" ins selbe Boot holen.

    Ich glaube keiner fühlst sich so richtig wohl dabei, wenn er von einem anderen auf ein Podest gestellt wird (und wenn er es noch so verdient hätte). Da bleibt nur die Möglichkeit mit demjenigen darüber zu reden (wenns der Mensch ist den man über alles liebt) oder den anderen einfach mit aufs Podest zu ziehen.
     
  • CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    103
    5
    Single
    26 März 2007
    #9
    Nachdem man zum 100. Mal hört, wie unwahrscheinlich nett man ist, und zum 100. Mal zusehen muß, wie die Angebetete nem anderen die Zunge in den Hals steckt, ist das halt so'n pawlowscher Reflex: du hörst das eine, denkst an das andere und gehst an die Decke.

    Oder es gibt doch nen Zusammenhang, und Kerle, die so ne Scheiße oft hören, müssen sich die andere Scheiße auch besonders oft ansehen. Entscheidet selbst.
     
  • Chaoskater
    Chaoskater (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 März 2007
    #10
    An Pawlow hab ich in der Beziehug noch nie gedacht... aber wo du es sagst liegt verdammt viel Wahrheit drin.:ratlos:
     
  • ankchen
    Gast
    0
    26 März 2007
    #11
    ihr bringt diesen satz irgendwie alle in verbindung mit dem kleinem wörtchen "nett", ne? ich mein, ich sag das auch hier und da, aber damit meine ich sicherlich keine nettigkeit bzw. oftmals nicht

    Off-Topic:
    ist ne art schutzmechanismus meinerseits jedenfalls :hmm_alt:
     
  • CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    103
    5
    Single
    26 März 2007
    #12
    eigentlich war's Sarkasmus...

    anky, du bist dann wohl die Ausnahme... meistens ist sowas die Reaktion auf "nettes" Verhalten. Oder zuvorkommend. Oder hilfreich. Ich habe heute Mittag gegrillten Thesaurus gegessen! Grunz!
     
  • ankchen
    Gast
    0
    26 März 2007
    #13
    hast du allen ernstes o.g. noch nie dahergesagt, damit die liebe seele endlich ruh hat? das sich menschen endlich nur um den kram kümmern, der sie auch wirklich etwas angeht usw.? sollte ich mir jetzt gedanken machen?
     
  • CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    103
    5
    Single
    26 März 2007
    #14
    hmm du meinst ironisch? "Boah, ja, du bist zu gut für diese Welt, geh sterben!"? Daran hatte ich nicht gedacht, hatte auch irgendwie den Verdacht, der TS würde die ernst gemeinte Variante meinen und nicht sowas.

    Off-Topic:
    Ich sage eher so Sachen wie "Du Held!" :-p
     
  • ankchen
    Gast
    0
    26 März 2007
    #15
    nee, eher noch n kilo zucker in den arsch blasen, damit auch ja alle welt weiß wie großartig er/sie ist, sich dadurch mal wieder ne runde als der schlechteste mensch der welt fühlen können und dann entschließen noch nen tag abzuwarten, bevor man das luftschlösschen wieder zerplatzen lässt. wenn das nun ironisch ist, dann bitte

    also bin ich ein schlechter mensch, wenn ich das nur alle jubeljahre mal zu hören bekomme? ...und die nächste depressive phase steht bereits in den startlöchern.

    Off-Topic:
    du held? ach gott, nö, da gibts dann vernichtenderes meinerseits :-D
     
  • CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    103
    5
    Single
    26 März 2007
    #16
    Zumindest isses nicht ernst gemeint... ob das jetzt ironisch oder pöhse und schlecht ist, ist ja im Prinzip egal. Mein Statement zur "ernsten" Version steht jedenfalls :jaa_alt:

    Bist du ein schlechter Mensch, wenn dir keiner in den Arsch kriecht? Ich finde nicht :knuddel_alt: vielleicht provozierst du weniger Mitleid :link_alt:

    Off-Topic:
    kommt immer auf die Betonung an. Trotzdem: Beispiel!!! :-D
     
  • ankchen
    Gast
    0
    26 März 2007
    #17
    Off-Topic:
    erst wenn du mir versicherst, dass ich zu gut für diese welt bin! :glueckli_alt:
     
  • CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    103
    5
    Single
    26 März 2007
    #18
    Off-Topic:
    Du bist zu gut für diese Welt. Das hab ich dir aber schon mal gesagt!!!
     
  • Gastlermaus
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    nicht angegeben
    26 März 2007
    #19
    So ähnlich hatte das mein Freund mal zu mir gesagt.
    Toll fand ich daran,dass man dadurch von anderen distanziert wird.
    Was mich an dem Satz nervt,ist das zwischen den Zeilen: "Du bist was besseres als die anderen" ,was nicht wahr ist.
    (Diese Gedanken hatte ich,als ich den Titel des Threads las.)

    Wenn es von Freunden kommt,ist es auch wieder was anderes.Da würde ich den ersten Punkt (Distanzierung von anderen) schon beinahe negativ aufnehmen,da man halt nur befreundet ist. Aber kommt halt auch auf die Situation (und auch auf die Person) an.
     
  • Dreamer89
    Dreamer89 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    26 März 2007
    #20
    Kommts von ner Frau, dann kann man nur gratulieren, dann bist du auf der "gute kumpl" schiene gelandet udn hast 0 chancen.
    Das gleiche gilf für das wörtchen "nett"

    Man wie oft ich das scho ghört habe :wuerg:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste