Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Durch die Pille keine Lust mehr auf Sex?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Sunshine007, 30 Oktober 2004.

  1. Sunshine007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.076
    121
    1
    nicht angegeben
    hab mal gehört, dass es sein kann das wenn man die Pille nimmt, das man dann nach ner weile nimmer so viel lust auf sex hat oder sowas, stimmt das, und was kann man dann dagegen machen außer pille absetzen?
    kann das überhaupt möglich sein? kann das überhaupt sein mit der pille? kann mir das irgendwie nicht so richtig vorstellen.
    hab nämlich seit ner weile nimmer so wirklich viel lust auf sex und werd auch net wirklich rattig, obwohl ich meinen freund und seinen körper echt total schön und geil finde, also an meinem freund liegt es auf jedenfall nicht!
    früher wurd ich immer voll schnell geil wenn mein freund mich an den brüsten gestreichelt oder geküsst hat, aber jetz kaum noch, jetz tuts manchmal sogar weh, und fühlt sich nimmer so schön an wie vorher. von was kann denn das kommen und was kann man dagegen machen?
    was meint ihr zu dem ganzen? postet doch bitte mal eure meinungen und vorschläge, wäre echt lieb.
    lg sun007
     
    #1
    Sunshine007, 30 Oktober 2004
  2. 2SaD
    2SaD (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    #2
    2SaD, 30 Oktober 2004
  3. Sunshine007
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.076
    121
    1
    nicht angegeben
    danke, les es mir später durch. aber bin mir nicht sicher ob es wirklich an der Pille liegt, weil nehme microgynon schon seit ca 19 monaten, un hab erst seit ca 8 monaten nimmer wirklich os viel lust. kann es trotzdem von der pille sein?
     
    #3
    Sunshine007, 30 Oktober 2004
  4. Sunshine007
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.076
    121
    1
    nicht angegeben
    ich werd auch nimmer richtig feucht und so, eigentlich kaum noch bzw garnimmer.
    was soll ich denn nun machen? will doch au wieder spaß am sex haben, und sonst kannes an nix anderem liegen, bin mir schon sehr sicher dass das von der pille kommt. postet bitte bitte und helft mir, das macht mich voll traurig irgendwie, und ich weiß echt nicht mehr weiter.
     
    #4
    Sunshine007, 30 Oktober 2004
  5. Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    nicht angegeben
    also ich würde man an deiner stelle zum fa gehen,ich glaube wenn es an der pille liegt,dann kann mand as durch einen pillenwechsel beheben!
    ich nehme auch die microgynon und hatte in den letzten monaten auch manhcmal so das gefühl der fehlende lust usw
    aber jetz im moment ist es aber grade ganz anders...nur mein freund ist im urlaub!vielleicht liegts ja doch net an der pille und eher an mir od so....und es mir "fehlt"weil er nicht da is!
     
    #5
    Nightbee_222, 30 Oktober 2004
  6. bamba
    bamba (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    selbes problem hatte ich bis anfang diesen jahres auch noch mit der microgynon. hab zu belara gewechselt und nun geht's einigermaßen besser.

    ich habe 5 leute im bekanntenkreis, die microgynon nehmen/nahmen und bei jeder war es bisher der fall, dass die libido im eimer war.
     
    #6
    bamba, 30 Oktober 2004
  7. glashaus
    Gast
    0

    Hör bloß auf. Ich nehm die jetzt ca 15 Monate und bin im Moment mehr als dauer-rallig. Hoffe, das geht mir dann nicht auch so wie euch.
     
    #7
    glashaus, 30 Oktober 2004
  8. Engelchen2301
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    Verlobt
    Hiiii!!!!

    Also, ich kenn das Problem auch! Zumindest teilweise... Ich nehm zwar die Belara (seit ca. 14 Monaten) aber die "Symptome" sind ähnlich, aber eigentlich erst seit kurzem! Hatte früher nie Probleme mit Libido-Verlust oder sowas! Hab jetzt vor 2 Monaten angefangen zu arbeiten (achja, Schule war doch schön :zwinker:) und seit dem hab ich eben au ne Menge Stress am Hals! Und seit dem hab ich irgendwie au weniger Lust, bzw. wenn ich will gehts irgendwie net... Des mit dem anders anfühlen is bei auch, aber komischerweise au nur machmal!!! Weiß selber nich so genau warum...
    Kann es sein, dass du im Moment im Stress bist? vielleicht kommts ja daher.
    Die Frage stell ich nu au mal so in Raum: kann Pille uns Stress so auf die Libido schlagen?!?!

    LG

    Engelchen
     
    #8
    Engelchen2301, 30 Oktober 2004
  9. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Natürlich kann es das... Die Sache ist die, dass du, wenn du viel Stress hast, sowieso nicht auf Vermehrung aus bist, darum sagt sich der Körper, ach spar ich mir doch hier ein bissel was. Wenn dann noch die Pille - also eine Scheinschwangerschaft - dazu kommt, dann sagt der Körper, ach was, ich hab doch gekriegt was ich wollte, jetzt spar ich mal etwas ein und schalte die Libido auf Sparflamme.
     
    #9
    CassieBurns, 30 Oktober 2004
  10. Mutti
    Gast
    0
    Ihr Lieben!

    Ich nehm zwar keine Pille ;-) aber ich stelle bei meiner Freundin die gleichen Symptome fest...kann euch beruhigen,sie nimmt mittlerweile die 4. Pille und es hat sich nix dran geändert (Sie hat die Microgynom, die Novial und noch eine ausprobiert,die Belara nimmt sie jetzt immer des gleiche)

    Bin mir bei ihr sicher das es so ne Mixtur aus Pille und Stress ist,die zu Ihrer Unlust (seit 13 Monaten) führt (en) ...*heul*

    Also Kopf hoch und auf bessere Zeiten hoffen,vielleicht hast du / ihr ja wirklich etwas viel um die Ohren im Moment,ansonsten echt mal ab zum FA und Pille wechsen (obs was bringt...?)

    Alles Liebe
    Mutti
     
    #10
    Mutti, 31 Oktober 2004
  11. i_need_sunshine
    Verbringt hier viel Zeit
    589
    103
    8
    nicht angegeben
    kann zwar nicht von mir berichten (gott sei dank ;-) , aber bei ner freundn war es genau so. sie ist nicht mehr feucht geworden.
     
    #11
    i_need_sunshine, 31 Oktober 2004
  12. Sunshine007
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.076
    121
    1
    nicht angegeben
    ja hab jetz au schon die 5 pille. aber die microgynon nehm ich scho seit ca 20 monaten un es is au erst so seit 9 monaten bei mir dass ich keine lust hab.
    kann vielleicht wirklich auch an dem stress liegen, weil ich letzes jahr bzw mai bis juli meinen abschluß gemacht hab in der schule und jetz angefangen hab ne ausbildung zu machen. aber dann wäre es doch in den großen langen sommerferien besser gewesen? oder? weil da hatte ich ja keinen stress.
    hm naja, dann werd ich wohl doch mal die pille wechseln, weil wenn ich meine tage hatte dann war ich immer übelst rattig und so, viel schlimmer als normal da wars echt arg, aber das is jetz au nimmer so, also denke mal das es bei mir schon hauptsächlich von der pille kommt. hm dann werd ich wohl mal zum fa gehn un ne neue pille nehmen.
    was soll ich denn dann sagen zu ihr? ich will ihr nicht sagen dass ich ne neue pille will weil ich nicht megr rallig werde. kann ich ihr vielleicht au sagen das sie nimmer hilft gegen meine regelschmerzen? weil das is au so, war früher besser, un jetz hab ich wieder ab un zu schmerzen trotz pille.
    könnte ich dann vieleicht des sagen? oder was meint ihr?

    bringt das dann auch was wenn ich die pille wechsel?
    hab ich dann wieder mehr lust drauf?
     
    #12
    Sunshine007, 31 Oktober 2004
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    warum willst du das denn nicht sagen? warum deinen arzt "anlügen"? ist doch besser, du schilderst das, was dir wirklich mit dieser pille probleme macht - kann gut sein, daß dein frauenarzt das problem auch von anderen patientinnen kennt und weiß, bei welchen präparaten diese nebenwirkung des libidoverlusts häufiger auftritt. er kann dich dann sinnvoller beraten, als wenn du einen anderen grund für den pillenwechselwunsch vorschiebst.

    und keine sorge von wegen "das ist doch peinlich!", für solche sachen sind frauenärzte da! also auch zum besprechen von problemen in sachen sex.

    das kann dir wohl keiner garantieren...bei einer frau ist es so, bei einer anderen so. mit meiner pille (miranova) habe ich seit fünf jahren zum beispiel überhaupt keine probleme oder negative nebenwirkungen, andere frauen dagegen schon...
    wünsch dir jedenfalls, daß du bald wieder so viel spaß am sex hast wie früher ;-)

    gruß
    mosquito
     
    #13
    User 20976, 31 Oktober 2004
  14. Sunshine007
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.076
    121
    1
    nicht angegeben
    danke das is lieb von dir. hast mir echt gut geholfen, dankeschön *g*
     
    #14
    Sunshine007, 31 Oktober 2004
  15. Sunshine007
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.076
    121
    1
    nicht angegeben
    ah mir fällt da noch was ein.
    hab ende januar anfang februar diesen jahres antibiotika gegen blasenentzündung bekommen, kann es sein das das mit der lust auch von der antibiotika kommt? weil seit dem zeitraum ist es ungefähr, dass ich keine wirkliche lust mehr haben. könnte das irgendwie zusammenhängen?
     
    #15
    Sunshine007, 31 Oktober 2004
  16. Sunshine007
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.076
    121
    1
    nicht angegeben
    hilfeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee !!!!
    warum sagt denn keiner was? hat niemand einen rat für mich? *schnief*
    wäre echt froh wenn ihr mir helfen könntet.
     
    #16
    Sunshine007, 31 Oktober 2004
  17. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    mal ganz ruhig...letztlich können wohl am ehesten "experten" helfen, die ahnung davon haben, das sind aber nicht soo viele (und die auskenner hier bei planet liebe sind auch nicht immer online, wa.

    in sachen antibiotika weiß ich nur beizutragen, daß ich letzte woche wegen mittelohrentzündung antibiotika nehmen mußte - war genauso wild auf küssen und sex wie sonst, kein spürbarer einfluß auf meine lust. (na, jetzt halt erstmal mit Kondom verhüten...)

    aber bei dir ist es ja nun schon ziemlich lang her, daß du die antibiotika nehmen mußtest, davon dürfte ja nix mehr im körper sein. und so eine langzeitwirkung kann ich mir nicht wirklich vorstellen...dann schon eher die pille selbst.

    ich denke, am besten sprichst du mit deinem arzt darüber. mach möglichst bald einen termin, schließlich geht dir das thema ja ziemlich im kopf rum...
    nicht lang warten.

    du fragst also nicht nur, ob dein pillenpräparat einfluß auf deine libido haben kann, sondern erzählst auch das mit der antibiotika-einnahme anfang des jahres und der zeitgleich begonnen habenden unlust... dein arzt müßte dir dazu ja wohl was sagen können.
    nicht verzagen...
    gruß
    mosquito
     
    #17
    User 20976, 31 Oktober 2004
  18. Sunshine007
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.076
    121
    1
    nicht angegeben
    dankeschön echt lieb von dir.
    ja meinme frauenärztin is gleichzeitig au meine hausärztin.
     
    #18
    Sunshine007, 31 Oktober 2004
  19. User 26217
    User 26217 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.050
    148
    181
    vergeben und glücklich
    Ok, der Thread ist schon etwas älter, aber hier sind genau meine Probleme geschildert. Werde nicht mehr feucht, keine Lust auf Sex...
    Ich werd mich mal um nen Termin bemühen und dann über nen Pillenwechsel reden :smile:
     
    #19
    User 26217, 14 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille keine Lust
juliaknm11
Aufklärung & Verhütung Forum
17 April 2015
5 Antworten
corri
Aufklärung & Verhütung Forum
26 September 2014
10 Antworten
reed
Aufklärung & Verhütung Forum
23 April 2015
48 Antworten