Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Durchfall in der Pillenpause - trotzdem geschützt?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von maxderrabe, 17 August 2005.

  1. maxderrabe
    maxderrabe (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    meine Freundin musste am Montag Abend um 21 Uhr zum letzten Mal in diesem Monatszyklus die Pille nehmen, also ist sie jetzt in Ihrer Pillenpause und bekommt am Freitag Ihre Monatsblutung. Am Dienstag gegen Mittag (also ca. 15 Stunden später) mittleren bis starken wässrigen Durchfall. Gestern Nacht haben wir dann miteinander geschlafen. Hatten das mit dem Durchfall aber beider ganz vergessen.
    Jetzt haben wir Angst, dass die Wirkung der Pille eventuell beeinträchtigt sei. Ist das so oder sind unsere Sorgen umsonst?

    Ist wirklich dringend!

    Gruß,
    maxderraabe
     
    #1
    maxderrabe, 17 August 2005
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    es ist ne mikropille?

    die wirkstoffe der montagspille waren zum zeitpunkt des durchfalls längst aufgenommen und im körper.

    daher besteht für den verhütungsschutz keine gefahr.

    dass durchfall für die wirkung der Pille gefährlich ist, liegt eben daran, dass die wirkstoffe der pille über den darm aufgenommen werden - durchfall ist da kontraproduktiv.

    aber am dienstag gabs ja gar keine neuen wirkstoffe mehr, denen der durchfall hätte gefährlich werden können.

    da es ja die letzte pille war, noch ein hinweis. wär der durchfall in den drei-vier stunden nach einnahme aufgetreten, dann hätte deine freundin einfach so handeln sollen, als hätte sie eben die pillenpause um einen tag vorgezogen (also letzte wirkende pille am sonntag). nächste neue pille wäre dann am folgenden montag fällig gewesen.

    das kann sie natürlich auch jetzt machen, wenn sie sich unsicher ist, denn das verkürzen der pause um einen tag ist auch okay.

    verständlich ausgedrückt? noch fragen?
     
    #2
    User 20976, 17 August 2005
  3. Nikki1981
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallöchen,

    also ich berichte dir mal was ich weiss...

    wenn deine Freundin jetzt in der Pillenpause ist, kann sie ja die Wirkung nicht beeinträchtigen... sie ist wie gesagt in der Pillenpause!!!! Dazu kommt, dass mein Frauenarzt und auch noch andere mir gesagt haben, dass man während der Pause nicht schwanger werden kann, da erstens kein Eisprung stattfindet und zweitens selbst wenn ein Eisprung stattfindet, kann dieses Ei sich nicht einnisten kann!!!!!

    Das heisst deine Freundin kann nicht schwanger werden.

    Ich hatte auch schon das gleiche Problem wie du, bin daraufhin mit meinem Freund in meiner Pillenpause damals direkt zum Krankenhaus, und die haben mir das so erklärt wie ich es oben erzählt habe!!!!

    Also sei beruhigt, es ist alles in Ordnung ;-)

    Liebe Grüße
     
    #3
    Nikki1981, 17 August 2005
  4. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich schließe mich an und sage:

    Wenn sie die Pille IMMER nach Vorschrift genommen hat vor der Pause, dann ist sie sicher geschützt zu 100 %.

    Denn: Die Pille benötigt 3-4 Stunden, bis alle Wirkstoffe aufgenommen worden sind. Und es sind bei euch ja viel mehr. fast ein Tag. Macht euch also keine Sorgen
     
    #4
    Xenana, 17 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Durchfall Pillenpause trotzdem
Märzhase
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Januar 2013
6 Antworten
knowyourenemyW
Aufklärung & Verhütung Forum
19 September 2009
4 Antworten
Habannaba
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Mai 2007
2 Antworten