Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

duscht ihr mit oder ohne tampon?

  1. mit

    7 Stimme(n)
    26,9%
  2. ohne

    13 Stimme(n)
    50,0%
  3. mit, nur wenn die blutung stark ist

    6 Stimme(n)
    23,1%
  • someonetolove
    0
    29 November 2003
    #1

    duschen: mit tampon?

    wenn ihr duschen geht, macht ihr dies ohne oder mit tampon? :smile:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Tampon
    2. Duschen
    3. @ Boys: SB mit Dusche?
    4. Tampon-Faden..
    5. Tampon Umfrage
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    29 November 2003
    #2
    Ohne ... weil ich duschen gerne zum Tamponwechseln benutz. Also vorher raus, dann duschen und danach, wenn man schön frisch und sauber ist wieder rein :smile:
     
  • Yvonne
    Gast
    0
    29 November 2003
    #3
    Ich Bade zwar mehr als Duschen, trotzdem ohne. Warum denn mit? Ich ekel mich nicht davor und rauskommen tut da auch nichts, zumindest sehe ich nie was. Mein Freund findet es eher eklig.... :zwinker:
     
  • Knöpfchen
    Knöpfchen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    711
    101
    0
    Single
    29 November 2003
    #4
    Der ist ja blöd :zwinker: Der soll froh sein,dass dein Körper richtig funktioniert!
    Ich dusche mich eh nur früh und da muss der alte sowieso raus!
     
  • glashaus
    Gast
    0
    29 November 2003
    #5
    Seit ich einmal beim Duschen 'rumgetropft' habe und mir beim Anblick schlecht geworden ist, immer MIT!
     
  • 29 November 2003
    #6
    ich dusch mit und wechsel danach :zwinker:
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    29 November 2003
    #7
    Genau, macht mir nix wenn ich dann beim Sauber machen rote Schleimbatzen am Finger hab :clown:

    Wie kommst du bitte auf die Umfrage? :ratlos:
     
  • Lila
    Lila (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    29 November 2003
    #8
    Also wie kommt man denn auf die Idee, den Tampon dabei drinzulassen???

    Ich dusche mich schliesslich, um sauberzuwerden, folglich muss ich doch die 'dreckigste Stelle' (während meiner Tage) um gründlichsten putzen. Und wie geht das bitte, wenn da noch so ne Schnur rausbaumelt?

    Ausserdem ist das total unhygienisch, wer weiss wie das nach ein paar Tagen ohen richtiges Waschen da unten aussieht... :wuerg:
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    29 November 2003
    #9
    Bei mir ists unterschiedlich.. Passiert mir gerne, dass ich grad gewechselt hab, und mir dann einfällt, dass ich ja noch duschen wollte *G*
    Also ist er mal drin, und mal eben nicht.
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    29 November 2003
    #10
    Ich probier dann meistens das Duschen so zu legen dass es grade auf nen Tamponwechsel fällt... Ich find das Getropfe oder so auch nich eklig...
     
  • gohenx
    gohenx (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    619
    103
    3
    Verheiratet
    29 November 2003
    #11
    Sorry, aber mich würde echt mal interessieren, "wie" du dich wäschst! :eek:

    Selbst wenn ich ein Tampon drin habe, kann ich mich dort doch trotzdem richtig waschen. Es ist außerdem eine kleine Schnur und kein Seil. :zwinker:
    Ich kann für mich nur sagen, obwohl ich dann meistens mit Tampon dusche bin ich sauber, habe keine Infektionen usw. :rolleyes2
     
  • Timtendo
    Gast
    0
    30 November 2003
    #12
    ähhh ... mal ne frage zwischen durch ... sind tampons wirklich besser als binden? ... ich stell mir das immer unangenehm vor sich so ein trockenen korken reinzuschieben :ratlos: ... ich krieg beim zäpfchen ja schon ne kriese :grin: ...
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    30 November 2003
    #13
    Ja, ich find sie auf jeden Fall angenehmer, da man sie nicht spürt. Bei ner (nicht unbedingt unerheblich dicken - auch bei den ganz dünnen - merkt man eben immer, dass man da was vorhat, man spürt wies reinläuft (sehr lustige Sache..) und es ist halt nicht soo doll.
    Naja, du musst bedenken, dass die Scheide innen drin komplett Schleimhaut hat - also immer etwas feucht ist. Wenn man dann seine Tage hat, wirds ja noch feuchter, durch Blut&Schleimhaut, die rausfließen. Etwas unangenehm wirds nur, wenn man zu oft wechselt oder am Ende schonmal, wenn nicht mehr allzuviel kommt. Aber das geht alles - rausholen ist dann übrigens fieser als reinpappen :zwinker:

    Nochmal zu der Waschgeschichte: Ich kann mich auch mit Tampon waschen - sehe da keiner Problem bei.
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    30 November 2003
    #14
    Von Binden reibt sich (mir zumindest) die ganze Gegend da unten wund.. Ausserdem bild ich mir eind ass man die hört und die riechen nich gut... Da find ich Tampons wesentlich angenehmer - die sind zwar trocken, aber nich lange :zwinker:
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    30 November 2003
    #15
    Und wenn du's dir schon unangenehm vorstellst, dir nen "trockenen Korken" reinzutun (was eh egal is, weil man bei der normalerweise eh feucht genug is), dann stellt dir mal vor, wie unangenehm es ist, die ganze Zeit im eigenen Saft zu sitzen ... keine nette Vorstellung, oder? Deswegen nehmen viele Frauen auch Tampons *gg*.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste