Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ebay artikel defekt angekommen was tun

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von derunglückliche, 10 November 2006.

  1. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    731
    101
    0
    Single
    Hallo
    Ich habe einen Artikel verkauft bei ebay.

    "mainboard."

    der Artikel wurde bei mir in einwandfreien zustand versand,

    angekommen ist er allerdings total defekt,
    bzw: elkos abgebrochen, steckplätze abgebrochen.
    und jeder vonb euch, der weis wi die steckplätze auf maionboards fest sind....da muss doch gewalt angewendet werden und was für...STECKPLÄTZE:eek: :eek:
    sag ma das glaub ich net.
    der versand war versichert abre trotzdem will ich das der käufer nen einwandfreien artikel bekommt.

    was kann ich jetzt noch tun bzw, was kann ich tun/vorgehen
     
    #1
    derunglückliche, 10 November 2006
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    hast du das mainboard "fachgerecht" verpackt, also entsprechend geschützt?
    ich denke mal, dass unzureichendes verpackungsmaterial ggf. den versicherungsschutz aufheben könnte.

    wende dich einfach an das unternehmen, mit dem du dein mainboard verschickt hast, erklär die sachlage - ware ist beschädigt beim empfänger angekommen.
    und teile deine schritte dem käufer mit - dass du dich darum kümmerst und ihm mitteilst, sobald es neuigkeiten gibt. damit der nicht gleich negativ bewertet.

    mehr als elektronische bauteile gut zu verpacken und versichert zu verschicken, kannste nicht machen - und was da unterwegs passiert ist, wer weiß. gibt auch wohl käufer, die behaupten, die ware sei beschädigt angekommen, und dann ihr geld zurückverlangen. hat der käufer schon viele (gute oder neutrale) bewertungen? nun, der versand war versichert, von daher haste ja glück.

    (irgendwie haste öfter ärger mit ebay, kann das sein? diesmal halt als verkäufer...)
     
    #2
    User 20976, 10 November 2006
  3. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    du kannst gar nix machen, dich beim unternehmen beschwehren. ne freundin hat mal turntables bestellt die hat der postler gleich mal aus bauchhöhe fallen lassen bei der übergabe, waren natürlich komplett defekt. nun shit happens oder?
     
    #3
    Reliant, 10 November 2006
  4. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    731
    101
    0
    Single
    ebay hatte ich noch nie probleme, auser fragen.
    verpackt eigtl so, das wenn man "venünftig" damit umgeht nichts beschädigt werden kann, auser draufschlagen, runterfallen lassen...
    dann schützt die verpackung nicht.

    er hat positiv beantwort, da trotzdem ok.
    und da ich eh schon das mainboard als defekt verkuft habe
    aber hat nur nen bios defekt, also nen internen speicherdefekt und mehr net, und jetzt das...:geknickt:

    der Käufer hat 4 negative bewertungen und 366 positive

    bei negative bewertung geht es auch um defekte ware,
    aber von "käufern"
    also er als "verkäufer"

    und was kann ER tun oder ICH bis auf das zur post gehen.

    rückgaberecht jedenfalls habe ich nicht angegeben daher bin ich ja eiglt abgesichert aber trotzdem möchte ich, das die ware wie ich sie versende auch korrekt ankommen


    EDIT:
    habe es bei der Post aufgegeben
    daher is die eigtl in meiner sicht sicher....
     
    #4
    derunglückliche, 10 November 2006
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    dann hab ich das verwechselt, sorry, ich hatte da was in erinnerung mit ner digitalkamera, die du gekauft hattest.


    nun, ich würd mir nicht zu viele sorgen machen.
    du kannst dem käufer dein bedauern mitteilen und dass du nicht verstehst, wie die beschädigung zustande kommt.

    pakete werden schon recht ruppig behandelt unterwegs, die müssen einiges aushalten. entsprechendes polstermaterial, also luftpolsterfolien und styroporkügelchen können empfindliches material schützen.

    du als versender solltest zur post gehen, denn du hast ja den auftrag erteilt und das päckchen verschickt. also hingehen, fall schildern, die werden dir dann schon sagen, was sache ist. (um welchen betrag gehts denn, also wie viel hat der käufer fürs ja als defekt verkaufte mainboard gezahlt?)
     
    #5
    User 20976, 10 November 2006
  6. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    731
    101
    0
    Single
    Off-Topic:
    ja das mit der digicam :zwinker:
    da bin ich aber als Käufer und habe anscheinen dkein recht auf desen gewährleistung, aber das regle ich, wennre weiter so macht, rechtlich, ganz einfach.


    ja der betrag liegt bei um 15€ aber das ist doch egal
    das ist egal, welchen betrag das geht so nicht, das die das so behandeln, den fremden eigentum also...:angryfire

    ich habe dem Käufer einfach gesagt er soll foto machn von den schäden und mir zusenden, als beweisfoto kann man das der post zeigen.
     
    #6
    derunglückliche, 10 November 2006
  7. scy
    scy
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    Das ist dann ein Problem. Laut Post AGB muss die Verpackung Stürze aus ca. 0,5m aushalten. Und "vernünftig" wird mit Paketen bei der Post auch nicht umgegangen. Ich hab mal gesehen, wie die die Pakete vom Postzentrum ins Auto geladen haben. Das hatte mehr wie Paketweitwurf ausgesehen. :eek:
     
    #7
    scy, 10 November 2006
  8. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    731
    101
    0
    Single
    0,5??postwageninnere sind 2m...oda??
    ich habe beobachtet und gehört, wie einer mal packete oben vom regal aufn boden geworfen hat....und DAS wäre auch aus 0,5 höhe nich beschädigt gewesen, das müssn minds 1,5-2 sein...das gibt es nich, auserdem, ihr wisst vll wie die steckplätze aussehen, wie sie fest sind....da muss "echte" gewalt angewendet worden sein,...man man man
     
    #8
    derunglückliche, 10 November 2006
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    ähm, kanns sein, dass du vom paketversenden ne falsche vorstellung hast? - hat sich erledigt, scheinst ja doch zu wissen, dass es da nicht zart zugeht...aber warum so empört? :zwinker:

    die gehen mit deinem eigentum nicht unbedingt falsch um, aber paketversand ist nicht ein zartes anreichen des pakets von hand zu hand, das paket wird da auch auf förderbändern transportiert und eben in autos geladen - die pakete müssen da eben auch mal einen sturz aushalten.

    deswegen müssen empfindliche waren entsprechend verpackt sein. wie hast du das mainboard denn nun verpackt, also was für abpolsterungen waren zwischen mainboard und karton?
     
    #9
    User 20976, 10 November 2006
  10. ~magic~
    Gast
    0
    Genau!


    Quelle: www.ebay.de
     
    #10
    ~magic~, 10 November 2006
  11. scy
    scy
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    Dein Problem bleibt dann aber weiterhin die Verpackung. Auch wenn die mit ner Dampfwalze drüber fahren, wenn dein Paket nicht den AGB-Bestimmungen gerecht wird bezahlt die Post keinen Cent.
     
    #11
    scy, 10 November 2006
  12. Andre85
    Andre85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Single
    ich würd das so machen.

    Du hast alles beim versand richtig gemacht, der versand ist versichert, ich würd das beim versand-dienst oder wo du das versendet hast als versicherungsschaden melden, du hast doch den einlieferungs beleg. Der käufer soll dir den artikel zurück schicken, aber nicht unfrei. Wenn du das Geld von dem paketdienst bekommen hast überweist du Ihm den auktionspreis zurück und fertig ist es.
     
    #12
    Andre85, 10 November 2006
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    und wenn der käufer dich schon positiv bewertet hat und den artikel okay findet, ist eigentlich gar nichts zu verlassen, er hat defekte ware gekauft und bekommen und dich trotz anderer beschreibung des artikels gut bewertet - wüsste nicht, warum da unbedingt noch was zu machen ist. wenn er den artikel behalten will und sein geld nicht zurück will, dann würd ich es bei einer freundlichen mail belassen und fertig.

    man kann sich das leben nämlich auch komplizierter machen als nötig...

    nächstes mal richtig sorgfältig verpacken, also mit entsprechenden polstermaterialien, mehr kann man als versender nicht tun.
     
    #13
    User 20976, 10 November 2006
  14. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    731
    101
    0
    Single
    ja also wenn ich JETZT was wieder verkaufe :zwinker: dann wird es doppelt gemoppelt verpackt.

    ne er sagte nur und ich wollte halt fragen net das er dann da irgendwas rechtliches einleitet man weis ja nie wer da gegenüber sitzt ne:ratlos:
     
    #14
    derunglückliche, 10 November 2006
  15. glashaus
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Wenn du frech wärst, bräuchtest du auch gar nichts zu tun. Du bist Privat-VK, d.h. der Gefahrenübergang ist genau an dem Punkt, wo du das Paket beim Versender abgibst....alles was danach kommt ist im Prinzip das Risiko des Käufers...
     
    #15
    glashaus, 10 November 2006
  16. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    731
    101
    0
    Single
    nenene.....da steht ja auch keine rückgabe, garantie oder gewährleistung, daher.

    aber der Käufer hat ne email geschickt das es jetzt auch egal ist...na dann
     
    #16
    derunglückliche, 10 November 2006
  17. scy
    scy
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    Hat er eben nicht. Gibt er doch sogar selbst zu, dass das Paket nicht sonderlich gut geschützt war.

    Er wird aber nichts bekommen, da er die in den AGB geforderten Mindestanforderungen nicht erfüllt hat. Und darauf wird sich die Post und auch jedes andere Versandunternehmen berufen und nichts ersetzen. Bei defekten Sendungen nehmens diese Unternehmen immer sehr genau, um sich um mögliche Zahlungen zu drücken. Ich hatte schon ein paar Mal das Vergnügen mich mit DHL & Co auseinandersetzen zu müssen.:angryfire
     
    #17
    scy, 10 November 2006
  18. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    731
    101
    0
    Single
    also eigtl, ist das meiner meinung nach korrekt verpackt,
    soll ich etwa ein großes 1x1meter packet nehmen auslegen mit papier, zeitung, luftpolster:tongue: :tongue:
     
    #18
    derunglückliche, 10 November 2006
  19. scy
    scy
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    Genau das macht man auch. Oder zumindest amazon-mäßig den Artikel so fixieren, dass nix durch die Gegend fliegt.
    Ich bin ganz ehrlich, wenn ich so ein Paket von dir bekommen würde (ohne Polsterung) wäre ich schon ein wenig angepisst.
     
    #19
    scy, 10 November 2006
  20. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    731
    101
    0
    Single
    klar, daher wars ja auch gepolstert.
    meinste ich schickn das ungepolstert weg?????
     
    #20
    derunglückliche, 10 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ebay artikel defekt
Schattenkind
Off-Topic-Location Forum
25 Januar 2016
25 Antworten
Ferrarist
Off-Topic-Location Forum
11 August 2015
15 Antworten
flowerpower007
Off-Topic-Location Forum
24 Dezember 2011
6 Antworten
Test