Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Polo95
    Polo95 (22)
    Ist noch neu hier
    51
    8
    17
    vergeben und glücklich
    24 März 2013
    #1

    Eine Freundin will Sex mit mir obwohl ich vergeben bin...

    Hallo Leute,

    steh vor einem riesen Problem. Ich bin überglücklich an meine Freundin vergeben, aber dann kommt das Problem von einer Freundin von mir.
    Sie wohnt auch nur 3 Häuser nebenmir. Das macht mir ja alles nichts. Verstehe mich auch super mit ihr, bloß kommt sie seit einiger Zeit und sagt das sie gerne Sex mit mir hätte. Ich war natürlich totalst geschockt als ich das erfahren hab. Wir schreiben auch fast jeden Tag über Whats App und so, aber halt nur über normale Sachen wie Freunde halt schreiben. Auf einmal schreibt sie halt das sie mir was beichten muss. Ich zitiere mal : "Ja ich sags dir einfach wies ist, aber sei mir nicht böse darüber?." Also sagt ich ja und sie sagte mir es: "Jaaa also ich hätte gern mal Sex mit dir, aber ich will nicht das du auch Probleme mit deiner Freundin wegen mir bekommst.." Naja so gings halt ein Weilchen, hab ihr auch immer abgesagt das ich das ned machen werden. Aber sie verstehts einfach nicht. Am Donnerstag haben wir auch darüber geredet das es nicht gehen wird da ich eine Freundin hab und sie meinte das sie es verstehen würde aber sie halt so ein belangen danach hätte mit mir zu schlafen. Ich verstehs einfach nicht die ganze Zeit war alles in Ordnung, des kam auf einmal bei ihr. Dann war ich Freitag bei ihr chillten bisschen auf ihrer Couch dann fing sie auf einmal an mit ihrer Hand in Richtung von meinem P**** zu gehen. Ich sagte ihr sofort das sie aufhören solle, aber sie machte weiter und sagte "Du willst es doch auch, deine Freundin machts dir ja nicht richtig, das merk ich. Du brauchst es mal richtig " Als sie das sagte wars bei mir aus, wurde stinksauer und hab sie zur Rede gestellt und gesagt sie soll nicht über meine Freundin urteilen. Ich möchte kein Sex mit ihr und werd es auch ned tun wenn ich vergeben bin. Dann bin ich gegangen später hat sie mich noch angerufen und sich entschuldigt. Ich nahm auch an, aber sie fing wieder an, es müsste ja kein Sex sein nur einen Blasen oder so und später mehr. Ich erklärte es ihr nochmal das ich nicht will, aber sie verstehts nicht. Jetzt war Ruhe ein Tag bis heute. Ich hab auch schon mit meiner Freundin drüber geredet und sie sagt ich soll sie ignorieren und es ihr klar und deutlich sagen. Aber ignorieren will ich sie nicht weil wir uns schon übel lange kennen. Und meine Aussagen repektiert sie nicht. Jetzt fing sie heute Mittag an mir Nacktbilder und Bilder in Unterwäsche zu schicken. Habe natürlich nicht geantwortet.

    Aber Leute ich bin echt ratlos brauche eure Hilfe, will sie aber auch nicht verlieren weil sie echt freundschaftlich mir was bedeutet und es nur bedauere was mit ihr grad los ist...

    Bin über jede Antwort von euch dankbar..


    Grüüße
     
  • a storm inside
    Sorgt für Gesprächsstoff
    80
    43
    72
    Single
    24 März 2013
    #2
    Sie provoziert, dass du mit deiner Freundin Streß bekommst. Und sowas ist in deinen Augen eine gute Freundschaft?
    Tu, was dir deine Freundin empfohlen hat: mach ihr eine klare Ansage und falls das nicht wirkt, beende die Freundschaft.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 18
  • kokomo
    Gast
    0
    24 März 2013
    #3
    Weiß nicht wo das Problem ist. Du hast folgende Optionen.

    - Du hast ihr gesagt du willst es nicht, du willst nur ne Freundschaft, sie will mehr als das => Freundschaft nicht möglich
    - Du schlägst deiner Freundin einen Dreier vor

    MfG
     
  • Kevo0110
    Öfters im Forum
    172
    68
    78
    vergeben und glücklich
    24 März 2013
    #4
    Sag ihr: Freundschaft ohne irgendwelche sexuellen Aktivitäten
    oder
    Keine Freunde und keinen Kontakt mehr.

    Sie entscheidet und mit deiner Entscheidung, dass du nicht mehr willst, musst du dich abfinden!

    LG Diego!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  • Polo95
    Polo95 (22)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    51
    8
    17
    vergeben und glücklich
    24 März 2013
    #5
    Nein zur Zeit ist es keine gute Freundschaft, aber vorher war es das. Ich habe eben nochmal mit ihr telefoniert und ihr gesagt wenn sie nicht damit aufhört ich den Kontakt abbrechen muss. Sie war erstmal still und dann sagte sie, sie kann ja auch nix für. Aber sie hat gesagt sie versucht sich mit ab zu finden und wenn ich single wär obs ich dann mit ihr hätte.. Sagte dadrauf mal nichts und hab ihr gesagt sie soll sich überlegen was ihr wichtige rist. Freundschaft oder Sex,
     
  • Shyiane
    Gast
    0
    24 März 2013
    #6
    wenn sie wirklich so eine gute Freundin wäre, würde sie so etwa nicht machen!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 6
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    24 März 2013
    #7
    Das Verhalten dieser Dame dir gegenüber hat mit Freundschaft rein gar nichts mehr zu tun - ich zumindest respektiere den Willen meiner Freunde, überschreite nicht deren Grenzen und belästige sie auch nicht sexuell (ja, das, was sie da tut, ist sexuelle Belästigung).

    Geredet hast du mit ihr genug und ganz offensichtlich ist ihr scheißegal, was du sagst oder willst. Also kapp den Kontakt zu ihr und gut ist.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 9
  • Polo95
    Polo95 (22)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    51
    8
    17
    vergeben und glücklich
    24 März 2013
    #8
    Ja ich weiß dass, das nichts mehr mit Freundschaft zu tun hat und hab ihr auch gedroht den Kontakt abzubrechen, aber wie gesagt ich finds halt schade da wir die Jahre imme rüber alles haben reden können und so. Das erst seit paar Tagen so. Aber wie gesagt ich werde den Kontakt abbrechen wenn sie sich nicht bessert und aufhört damit.
     
  • a storm inside
    Sorgt für Gesprächsstoff
    80
    43
    72
    Single
    24 März 2013
    #9
    Schonmal drüber nachgedacht, dass es ihr nicht nur rein um Sex geht sondern dass sie in dich verliebt ist?
    Vielleicht ist das mit dem Sex nur ein Vorwand oder eine Masche...

    Wie alt ist denn die Gute?
     
  • User 102673
    Sehr bekannt hier
    1.335
    198
    789
    nicht angegeben
    24 März 2013
    #10
    Was soll denn aber diese Erkenntnis nun Neues bringen? Sie muss akzeptieren, dass er in einer Beziehung ist. Ob sie nun verliebt ist, oder sich einfach austesten will, oder einfach nur Unfrieden stiften will sollte doch egal sein.

    Ich finde, lieber TS, Du hast Dich vorbildlich und genau richtig verhalten. Die Offenheit Deiner festen Freundin gegenüber finde ich richtig und wichtig.
    Nun zu "der" Freundin: Dass Du Dir Gedanken um Eure Freundschaft machst und diese nicht leichtfertig abbrechen möchtest, ehrt Dich.

    Aber auch in einer Freundschaft sollte doch das Wort des anderen respektiert werden und einem Freund sollte es wichtig sein, dass es dem anderen gutgeht. Das scheint sie beides nicht zu tun. Man kann sich lange kennen, aber Menschen verändern sich, gerade in diesem Alter.
    Du hast ihr eine klare Ansage gemacht und wenn sie die ignoriert - dann ignoriert sie auch Eure Freundschaft.

    Deine Freundin hat ja im Übrigen auch souverän reagiert. Find ich klasse. Wir Ihr beide als Paar mit dem Problem umgeht, kann so manch Erwachsenen ein Beispiel sein - finde ich.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 7
  • Polo95
    Polo95 (22)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    51
    8
    17
    vergeben und glücklich
    24 März 2013
    #11
    Ja kann sein, aber trotzdem ändert das nichts dran das ich glücklich bin mit meiner jetztigen Freundin. Übrigens sie ist 16 ein JAhr jünger als ich.


    @cocos:

    Danke das du ehrlich bist. Ja ich find das ne riesen Sauerrei von ihr sowas anzufangen. Ich könnt niemals meine Freundin verlassen oder sie betrügen mit ihr. Dazu bin ich viel zu glücklich.
     
  • User 96466
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.058
    348
    2.313
    nicht angegeben
    24 März 2013
    #12
    Dann zieh das auch konsequent durch. Schreib ihr ne Mail/Brief, das du bei der nächsten offensichtlich sexuellen Anmache (Unterwäschebilder, ...) den Kontakt rigoros und vollständig abbrechen wirst, weil du weitere sexuelle Grenzverletzungen nicht akzeptierst. Und dann zieh das durch! Sei wirklich stark und konsequent, lass sie mit sowas nicht durchkommen.

    Falls es dann nicht aufhört, kannst du ihre Eltern informieren, und sagen, das das für dich der letzte Versuch ist, es ohne Gerichte/anwaltliche Kontaktsperre/Näherungsverbote etc. zu regeln.

    Sie könnte auch ne psychische Krankheit entwickelt haben (Borderline?), aber das ist sehr weit hergeholt; nur vielleicht als Erklärungsversuch.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.916
    398
    2.200
    Verheiratet
    24 März 2013
    #13
    Ich habe mehrere gute Freundinnen. Aber keine würde so etwas von mir verlangen. In meinen Augen ist das was sie treibt schon eine richtige sexuelle Belästigung.
    Ich würde das auch abstellen, wie auch immer. Mir zuliebe. Wobei aber die gute Freundschaft sicher zu Ende wäre.

    Abgesehen davon braucht sie wahrscheinlich mehr und ganz andere Hilfe als du. Aber ihr zu helfen, das kannst du nicht übernehmen, das ist nicht deine Sache. Du kannst dich aber an Leute wenden die einen guten Zugang zu ihr haben.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Athene888
    Gast
    0
    25 März 2013
    #14
    Pass lieber auf bei der Dame. Sie ist eifersüchtig....
    Merk dir eines:
    DIE HÖLLE KENNT KEINEN GRÖSSEREN ZORN, ALS DEN EINER VERSCHMÄHTEN FRAU!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 5
  • oOFoxOo
    Öfters im Forum
    114
    53
    76
    in einer Beziehung
    25 März 2013
    #15
    Also ich verstehe gerade nicht ganz, auf was für eine Form der "Besserung" du wartest!? So wie ich das verstanden habe, hast du ihr schon mehr als ein mal gesagt, das Sex mit ihr für dich absolut nicht in Frage kommt! Ließ dir bitte noch mal genau durch, was du hier alles geschrieben hast..........hast du anhand dessen das Gefühl, das sie dich und deine Äußerungen ernst nimmt oder gar respektiert? Ich leider nicht so wirklich! Sie quatscht dich trotzdem die ganze Zeit damit zu, versucht dir sogar noch an die Wäsche zu gehen und schickt dir jetzt, um dem Ganzen das Krönchen auf zu setzen, noch Nacktbilder von sich!
    Unter diesen Umständen, wäre eine Freundschaft für mich aktuell gar nicht mehr tragbar! Wer nicht hören will muss fühlen und deiner Freundin zu liebe (die du ja nach eigenen Angaben sooooo liebst), würde ich der Anderen echt die rote Karte zeigen! Sag ihr noch mal klip und klar was Sache ist, lösch ihre Nummer und blockiere sie wo auch immer das für dich möglich ist..................denn von alleine wird es momentan nicht besser!
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    25 März 2013
    #16
    Hallo,

    ich frage mich wirklich, was in dem Kopf dieser jungen Frau vor sich geht...ist das nur gekränkte Eitelkeit, Eifersucht oder läuft generell bei ihr etwas total schief.
    So ein billiges, arschiges, peinliches sowie gespielt-notgeiles Verhalten erzeugt in mir jedoch regelrecht Widerwillen und einen Hauch von Fremdscham fürs eigene Geschlecht.

    Aber es ärgert mich auch, dass du -lieber TS- derart inkonsequent bist und einfach nur abwarten möchtest, ob das hinterfotzige Biest von ihrem Trip wieder runterkommt.
    Man könnte fast meinen, dir gefällt es sogar, wenn du derart sexuell provoziert wirst.
    Weiß deine Freundin wirklich ALLES, was dieses kleine Luder bei dir vornehmen wollte, wie sie deine Partnerin regelrecht schlecht macht und dass sie sogar Nacktfotos an dich verschickt?
    Oder spielst du die Sache etwas herunter, so dass deine Freundin gelassen reagiert, weil sie nur die Spitze des Eisberges kennt?

    Deine Kumpeline scheint genau zu merken, dass du unsicher bist und nicht wirklich etwas gegen sie unternehmen möchtest.
    Dein Verhalten stachelt sie weiter an, denn in ihren Augen bist du ein dankbares Opfer, bei dem sie ihre sexuellen Reize testen will.
    Und sie spürt Macht...Macht, dass sie dazu in der Lage ist, womöglich eine Beziehung zu zerstören und da ist ihr jedes Mittel recht.
    Sie wird wahrscheinlich auch nicht aufhören bis sie irgendein Ziel erreicht hat.

    Ich finde, du solltest dich dringend entscheiden, was dir wichtiger ist.
    Deine Beziehung oder eine Freundschaft, die den Namen nicht mehr verdient hat.
    Noch vertraut dir deine Freundin, weil sie sicher ist, dass du das Richtige tust. Für dich, für sie, für eure Beziehung.
    Aber ganz ehrlich: Wie würdest du reagieren, wenn sie von einem guten Kumpel derart angemacht wird, es angeblich überhaupt nicht leiden kann, aber sich dennoch weiter mit ihm abgibt.
    Würdest du dann nicht an ihrer Loyalität und Integrität mehr als zweifeln?
    Und das wird mit Garantie kommen und sie wird dich mit anderen Augen sehen. Auch als feigen Mann, der sich nicht durchsetzen kann und fast tatenlos zusieht, wie diese Frau immer weiter einen Keil in eure junge Beziehung treibt.

    Ich möchte mit so einer Person nicht mehr befreundet sein...irgendwann ist Schluss mit lustig. Und ich würde mit Sicherheit mittlerweile nicht mehr so gelassen reagieren wie deine Freundin und dir schon Feuer unterm Hintern machen...auch wenn du bisher ihre dreisten Annäherungen abgeblockt hast.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 März 2013
    • Danke (import) Danke (import) x 11
  • RockinMutter
    Benutzer gesperrt
    27
    3
    2
    Single
    25 März 2013
    #17
    Hallo!
    Du solltest das nicht machen. Einerseits ist es nicht aufrichtig. Deine Freundin vertraust dir und du darfst nicht dieses Vertrauen zerstören. Andererseits du kannst ertappt werden. Es gibt hier keine Frage meiner Meinung nach. Sei treu! lg
     
  • Nadjeschka
    Gast
    0
    25 März 2013
    #18
    Er hat doch oft genug geschrieben, dass er auf keinen Fall vorhat seine Freundin zu betrügen... :rolleyes:

    Für mich wäre da der "Freundschaftszug" schon abgefahren, nachdem du ihr mehrmals gesagt hast, sie soll damit aufhören.
    Ich an deiner Stelle würde ihr noch einmal persönlich klipp und klar sagen, dass du kein sexuelles Interesse an ihr hast und hat sie es dann immer noch nicht kapiert -> Kontakt abbrechen, vielleicht beruhigt sich die Dame dann (irgendwann) wieder.
     
  • User 107327
    Beiträge füllen Bücher
    2.563
    288
    2.239
    nicht angegeben
    25 März 2013
    #19
    !
    Ganz klar sexuelle Belästigung ihrerseits. Ich möchte mal behaupten in der umgekehrten Konstellation "Er schickt ihr dauernd anzügliche Nachrichten und Bilder von seinem Dödel, betatscht sie gegen ihren Willen, greift ihr zwischen die Beine und kommt mit ´du willst es doch auch´" wären hier schon längst die Begriffe Polizei und Anzeige gefallen.

    Was soll das bitte für eine Freundschaft sein? Freunde versuchen nicht meine Beziehung zu zerstören und respektieren meine Grenzen. Was sie abzieht hat die Löwin gut beschrieben. Auf solche "Freunde" könnte ich verzichten. Brich einfach den Kontakt ab und lass dir das nicht einfach so gefallen. Du hast schon mehrmals klar gesagt, dass ihr Verhalten nicht akzeptabel ist und sie hat´s nicht beherzigt. Deine Passivität deutet sie wahrscheinlich so, dass sie durchaus Chancen hat dich ins Bett zu kriegen und ihr Ziel zu erreichen - Vermutlich geht´s wirklich nur um ihr Ego, dass sie halt so toll und heiß ist, dass sie dir den Kopf verdrehen und deine Beziehung kaputtmachen kann. Für den Egopush wäre ich mir an deiner Stelle zu schade.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 6
  • diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.202
    198
    838
    in einer Beziehung
    25 März 2013
    #20
    In ihrem alter ist sie es wohl einfach noch nicht gewohnt, dass ein junge nein zu einem sexangebot sagt:grin:. wird sie auch noch lernen:smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste