Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Einfach mal locker bleiben?!

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von Inspector, 25 April 2007.

  1. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es geht jetzt nicht direkt um Tipps zum Flirten, sondern eher um eine Begleiterscheinung, die das Flirten ungleich schwieriger macht.

    Hab am WE in nem Club eine Freundin mit ihrer Schwester getroffen... Die Schwester fand ich schon immer total süß und irgendwie ist der Abend dann so geendet, dass wir beide die letzten 3 oder 4 Stunden des Abends ziemlich "intensiv" miteinander getanzt haben. Ganz am Ende waren mehrere "Sequenzen", wo wir Kopf an Kopf waren, uns in die Augen geschaut haben und ich gaaaaanz kurz davor war sie zu küssen. Nur wollte ich keine "Nägel mit Köpfen" machen, ohne vorher mit einem Freund (ihrem Ex) geredet zu haben (der hat mittlerweile "grünes Licht" gegeben).


    Und - jetzt kommen wir nach der Rahmengeschichte zum Problem - anstatt jetzt einfach irgendwie bei ihr / ihrer Schwester (hab nur die Nr. der Schwester) anzurufen und zu fragen, ob wir nicht mal weggehen wollen, fängt das große Hadern an.

    Ich überanalysiere jetzt alles, suche "Pro" und "Contra"-Indizien, dass da was geht...


    Pro: - Das Tanzen als solches war schon sehr intensiv und sie hat auch den Eindruck gemacht, als würde sie es sichtlich genießen...

    - Sie hat am Ende, als mein Fahrer heim wollte gefragt, ob ich nicht ne andere Heimfahrgelegenheit (z.B. mit ihrer Fahrerin) wahrnehmen und noch bleiben kann...

    - Ich hatte sie gebeten für mich auf die Uhr zu schauen und mich zu errinern, wenn ich raus muss (hatte mit meinem Fahrer ausgemacht, dass wir uns am Ausgang treffen). Jedes mal, wenn ich ihre Uhr sehen wollte, hat sie die zugehalten und gegrinst...

    - Ich hatte bei diesen "Kopf-an-Kopf-Sequenzen" den Eindruck, als wartet sie nur darauf geküsst zu werden (wobei das natürlich täuschen kann, aber ich glaube nicht, dass man so tanzt, wenn man nicht damit rechnet sich zu küssen?)


    Contra: - Ich hab sie gefragt, ob sie meine Handy-Nr noch hat (hab sie ihr vor Jahren mal gegeben). Sie meinte "weiß nicht, melde Dich über WIH (Internetplattform)". (Vlt. hat sie nach längerem Auslandsaufenthalt (seit 4 Tagen wieder in D) gar kein Handy hat?!

    - Hab sie jetzt bei dieser Kontakt-Site "angefragt" und "gekuschelt", sie hat aber noch nicht reagiert. Jetzt hab ich Angst, sie verschreckt zu haben :frown:

    - Es wäre ihr ein leichtes, über ihre Schwester an meine Nr. zu kommen und sich zu melden - dennoch hat sie es nicht getan.

    - Das mit dem Tanzen kann einfach auch nur daran gelegen haben, dass ich das wirklich gut kann und sie auch und dass sie es vlt. genossen hat endlich mal nen Typen zu haben, mit dem sie so ausgelassen Tanzen kann, ohne Angst zu haben angebaggert zu werden... Sie tanzt halt einfach sehr gern und sehr gut und da gehört dann auch kräftige Körperkontakt dazu...


    So, die Liste ist jetzt exemplarisch, dass könnte jetzt noch weitere 10 Stichpunkte pro Seite weitergehen...

    Ich will jetzt gar nicht wissen, was ihr mir ratet wie ich vorgehen soll, denn als großer Theoretiker kann ich mir den Rat selber geben --> Schwester anrufen und nach nem Date fragen... Spätestens am WE wiedersehen und an vorheriges WE anknüpfen... is klar :zwinker:

    Das Problem ist nur: Wie man doch schon an obigen Gedankenspielen sieht, geht mir das ganze viel zu früh schon wieder viel zu nah. Ich versteh nicht, wie man nach einer Nacht so verzaubert sein kann... Aber ich denke nur noch an sie und sobald ich das tue hab ich keinen Appetit mehr und jegliche Konzentration ist weg. Ich stell mir oft vor, wie es wäre wenn... Und ebenso oft, wie es wäre abgebügelt zu werden...

    Und all das führt einfach dazu, dass ich wohl bei nem Date entgegen meiner sonstigen lockeren Art tierisch verkrampft wäre... All diese Probleme hätte ein Kuss am Samstag beseitigen können. Aber jetzt ist das "Momentum" weg und man muss neu anfangen...

    Jetzt stell ich mir die Frage: Gibts hier jemanden, dem es auch so geht / ging, der aber gute Tipps gegen diese Aufregung und Anspannung hat? Ich red mir ja immer ein, dass ich locker bleiben muss und nicht zu viel Hoffnungen reinsetzen soll, aber ich kann einfach nicht anders...
     
    #1
    Inspector, 25 April 2007
  2. Kebap
    Kebap (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    426
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich rate mal völlig ins Blaue, es liegt daran, dass sie die einzige interessante Frau in deinem Leben ist und du dein Wohlergehen von ihrem Wohlwollen abhängig machst.
    Die Lösung ist auch ganz einfach: Änder dein Leben so, dass es dir auch ohne Frauen Spaß macht, ich schätze dir fällt da schon etwas ein, und habe mehr als eine interessante Frau in deinem Umfeld, dann machst du dir nicht mehr so viele Gedanken darüber, was wohl alles passieren könnte, wenn diese eine jetzt usw.

    Abgesehen davon: Küss sie einfach.
     
    #2
    Kebap, 25 April 2007
  3. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Die Analyse ist grds. nicht schlecht... Also dieser "hohe Druck" kommt wohl wirklich daher, weil sie seit Oktober 2003 gerade mal die dritte Frau ist, für die ich mehr empfinde... Keine sehr gute Quote :grin:

    An sich bin ich mit meinem Single-Leben wirklich sehr zufrieden, nur sobald sich dann halt ausnahmsweise mal jemand "einschleicht", dann dreh ich durch, auch wenn ich eigentlich wissen müsste, dass es bei nem Misserfolg eben weitergeht wie bisher - was wie gesagt eigtl. nicht schlecht war :zwinker:

    Ändern kann ich am grundlegenden Mangel an interessanten Frauen nichts... Man kann sich doch nicht zwingen Frauen interessant zu finden. Und es ist nicht so, dass ich einfach keine Frauen kennenlerne, nur sinds halt zu selten die richtigen...
     
    #3
    Inspector, 25 April 2007
  4. EcoRI
    EcoRI (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    963
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ Inspector: Aaaaaaaaalso, ich würde an Deiner Stelle einfach mal ins kalte Wasser springen und sie daten. Scheiß drauf, wenn Du nervös bist. Erstens fällt das kaum auf, man denkt das immer nur (wie wenn ich Vorträge halte, dann denk ich immer man merkt, wie ich panisch bin, wenn große Zuhörerschaft und so... aber alle sage immer ich wirke voll relaxed :cool1: ), zweitens ist es voll süß und auch irgendwie ein Kompliment, wenn der Mann aufgeregt ist :zwinker:

    Also, ich rate zum Date, glaub ich, weil so eine Kuss-Situation wieder herbeizuführen, könnte schwer werden.

    Off-Topic:
    :anbeten:
    Das hast Du schön gesagt.
    Kebap und andere sagen sehr oft: "Fixier Dich nicht auf eine Frau", "Wenns die nicht ist, zack - die nächste", usw. Schön wärs, wenns so einfach wär. Aber der Inspector hat es sehr treffend gesagt: Es gibt eben nur wenige, die "richtig" erscheinen. Was soll er denn machen? Sich mit irgendwelchen Schicksen umgeben, die ihn nicht interessieren? Man hat halt nicht so oft Herzklopfen, wenn man einem Menschen gegenübersteht.


    Eco
     
    #4
    EcoRI, 25 April 2007
  5. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, hab den Sprung eben gewagt :grin: (unabhängig von deinem Beitrag)... Hab ihr geschrieben und gefragt, ob wir nicht mal was unternehmen wollen, wenn sie wieder hier ist (ist grade AFAIK an ihrem Studienort)...

    Jetzt beginnt eine bittere Wartezeit... a) weiß ich nicht, ob die Nr. noch stimmt, b) hab ich vorhin (annonym natürlich :grin:) versucht anzurufen und es ist keiner dran... Also kanns auch sein, dass es nicht mehr ihre Nr. ist (Ausland)...

    Drückt mir die Daumen :smile:

    Ich hoffe einfach mal, dass ich gelöst bin und selbstbewusst, wenn sie dem Date zustimmt...
     
    #5
    Inspector, 25 April 2007
  6. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    So, bis jetzt keine Reaktion. Da wird wohl auch nichts mehr kommen. Zwar bitter, aber das muss man eben bei jeder Suche einkalkulieren :zwinker:.

    Jetzt kommt aber das Folgeproblem, was mir unglaublich unangenehm ist: werde sie ziemlich sicher am Samstag Abend sehen (Club). Nicht hingehen kommt für mich nicht in Frage, bevor jemand das vorschlägt... Muss raus, wenn ich daheim sitze bin ich geknickt. Und Alternativen sind nicht :zwinker:

    Wie verhalte ich mich? Sprech ich sie drauf an? Oder tu ich, als wäre nichts gewesen? Oder soll ich vlt. bei ihrer Schwester (zu der hab ich nen ganz guten Kontakt) mal anfragen, ob die Nr. die ich habe noch die richtige ist?

    - Sprech ich sie an, fühle ich mich irgendwie wie ein kleiner Junge, der ... ach weiß nicht, ist halt irgendwie beschissen... Und überhaupt, was soll ich sagen? Soll ich wütend sein oder einfach nur sagen "ein einfaches "Nein" hätte mir geholfen"... Hört sich so verbittert an (was ich aber eigtl. auch bin :grin:)

    - Tu ich als wäre nichts gewesen, weiß ich nicht, ob sie die SMS bekommen hat und woran ich bin...

    - Schwester ansprechen / kontaktieren wäre mir vorläufig das Liebste, weil ich dann am Samstag wüsste, woran ich bin (sprich, ob sie einfach nicht geantwortet hat [95%] oder ob sie die Nr. gar nicht mehr hat [5%]). Andererseits kommt es sicher blöd, wenn dann ihre Schwester ihr erzählt, dass ich angerufen habe... Egal, ob die SMS ankam oder nicht. In beiden Fällen siehts IMO einfach dumm aus...

    H - E - L - P
     
    #6
    Inspector, 27 April 2007
  7. Batrick
    Batrick (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.276
    121
    0
    nicht angegeben
    Also Schwester kontaktieren klingt nicht verkehrt find ich. Würd ihr dann aber sagen, dass du ne ehrliche Antwort brauchst, einfach damit du weisst, woran du bist.

    Wenn du das nicht machst, würd ich einfach alles auf mich zukommen lassen und schaun, wie sie so reagiert.
     
    #7
    Batrick, 27 April 2007
  8. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Die Schwester würd ich nicht anrufen. Meine Meinung: Bis Samstag warten und dann die Schwester von der Schwester :zwinker:, also dein Begehren ansprechen. Aber nicht wütend, nicht traurig aber auch nicht scheißegalstimmig. Am besten interessiert Fragen warum sie sich nicht gemeldet hat und das du es nicht magst keine Antowrt auf deine Fragen zu bekommen, unabhängig davon wie die Antwort ausfällt.
    Aber mach wie du es für am besten hälst.
    mfg
     
    #8
    Jugend.Forscht, 27 April 2007
  9. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Ich halte deinen Vorschlag grds. 1:1 für den richtigen Weg. Nur weiß ich eben nicht, ob ich das so gut umsetzen kann. Irgendwie bin ich in so Situationen immer absolut verunsichert und fast schon mitleidig (weiß nicht warum)... Grds. deckt sich das aber schon mit dem, was ich gerne loswerden würde... :smile:
     
    #9
    Inspector, 27 April 2007
  10. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was heist denn Grds?
    Warum hast du Zweifel das du es so rüberbringen kannst? Unsicher sein ist weniger schlimm wie du denkst. Aber wenn du auf der Mitleidstour kommst, kann es sein das sie dir nicht die Wahrheit sagt, da sie dich nicht enttäuschen will. Kann zwar auch so passieren, ist aber unwahrscheinlicher.

    Vielleicht hilfts dir - wenn du dir vorstellst wie du darüber denken würdest - würde dir jemand sowas sagen.

    Was du auch machst viel Glück dabei :zwinker:
     
    #10
    Jugend.Forscht, 27 April 2007
  11. noemi_
    noemi_ (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich find auch, du solltest sie schon direkt fragen. Das über ihre Schwester zu machen, is doch irgendwie komisch, wenn du die Betroffene am Samstag eh siehst. Begrüß' sie doch einfach erstmal ganz normal (also nicht den Beleidigten raushängen lassen oder so :zwinker: ) und dann nach dem üblichen Geplänkel fragst du sie ganz nebenbei, ob sie eigentlich deine SMS bekommen hat, da du dir nicht sicher bist, ob die Nummer, die du von ihr hast stimmt. Das wirkt doch eigentlich nicht wehleidig, sondern is ne ganz normale Frage. Außerdem weisst du dann gleich was Sache ist und kannst durchstarten oder aber damit abschließen..
     
    #11
    noemi_, 27 April 2007
  12. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    1) du hättest gleich im club die nummer fordern sollen ..
    dann hättest du dir einiges erspart ..

    2) wenn du schon irgendwie an die nummer rankommst, schreib keine sms sondern ruf an.
    vor allemwenn du nicht damit klar kommst, dass sie nicht antwortet ;>
    am telefon hast du eine mehr oder weniger klare aussage.


    also für mich persönlich wäre die sache gestorben, wenn sie nicht auf die sms antwortet.
    jetzt müßte SIE den nächsten schritt tun um mein interesse wieder zu wecken. z.B. mich selbständig zum tanzen auffordern beim nächsten mal disco.
    aber ich bin bei sowas auch recht radikal ^^
     
    #12
    Fireblade, 27 April 2007
  13. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte die Nummer doch schon :grin:, nur hab ich da eben nicht bedacht, dass sie mittlerweile nicht mehr stimmen könnte (ist so ca. 1 Jahr alt würde ich mal sagen).

    Ich hab zunächst versucht anzurufen (hab ich doch oben geschrieben :zwinker:). Nur als sie nicht dran ist, dachte ich halt, sie sitzt an der Uni und dann schreib ich halt schnell. Ich war mir meiner Sache nach Samstag einfach zu sicher :zwinker: und habe nicht mit sowas gerechnet. Vor allem kennen wir uns schon länger und sie weiß, dass sie mir auf kurz oder lang über den Weg laufen wird, so dass ich einfach nicht damit gerechnet habe, dass sie sowas abzieht...

    "Ja klasse" oder "Nein, XXX, du hast da was in den falschen Hals bekommen" :zwinker: hab ich eigtl. erwartet... Nun ists zu spät.

    Ich gebe meinen Vorrednern erneut recht, genau so sollte man es machen. Ich WILL auch gar nicht auf die scheiss Mitleidstour kommen bzw. wehleidig klingen, aber in so SItuationen tendiere ich einfach (unbewusst) dazu. Hab das schon mehrmals hinter mir, weil ich früher immer den Anspruch hatte den Dingen auf den Grund zu gehen.

    Anyway, schon mal vielen Dank für eure Beiträge :smile:

    Und drückt doch mal die Daumen, dass es vlt. einfach nicht mehr ihre Nummer war *g* (hoff).
     
    #13
    Inspector, 27 April 2007
  14. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hatte mich gestern Abend seelisch drauf eingestellt, dass ich Wohl oder Übel ein klärendes Gespräch mit ihr führen muss... Allein schon, um die Unsicherheit zu beseitigen und für den Fall, dass die SMS angekommen ist (wovon ich ausgehe) etwaige "Spannungen", die zwischen uns auftreten könnten gleich mal "auszuschalten". Muss sagen, dass ich den Umständen entsprechend recht locker "in die Nacht" aufgebrochen bin. Und - da kann ich mich zwar täuschen, weil ich eben noch nicht endgültige Klarheit habe und die kleine Restchance mich vlt. unterbewusst davon abhält - ich scheine den Korb wesentlich unproblematischer zu verarbeiten als sonst...

    Naja, leider haben meine Freunde dann beim "Vorglühen" beschlossen, dass wir woanders hingehen, als ursprünglich geplant. Da die Pappnasen nicht unbedingt wissen müssen, was bei mir so läuft oder auch nicht läuft :grin:, hab ich versucht sie so - ohne meine Intentionen offen zu legen - umzustimmen... Ging in die Hose und somit sind wir woanders hin. Allein wollte und konnte ich nicht in den entsprechenden Club.

    Nun ja, dann doch über die Schwester :zwinker:, oder würdet ihr lieber bis nä. WE (mit einer erneut unsicheren Aussicht, wer weiß, wie es da läuft) warten?
     
    #14
    Inspector, 29 April 2007
  15. EcoRI
    EcoRI (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    963
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also die Schwester würd ich mal ganz dezent raushalten, sonst wirkt das doch zu sehr nach Kindergarten, find ich.
    So scheiße es ist, ich würde bis nächstes WE warten.

    Eco
     
    #15
    EcoRI, 29 April 2007
  16. xXx-theUnknown
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    1
    Single
    wenn du sie siehst dann geh hin und sag "hi, sagmal wohnst du in einem funkloch?" sie völlig verblüfft schauend: "hä wieso?" du "weil ich keine antwort auf meine sms bekommen hab". sie lacht, ihr geht nach hause und schlaft miteinander. (ok streich das letzte mal besser :grin: )
     
    #16
    xXx-theUnknown, 29 April 2007
  17. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tja... Da steh ich nun ich armer Thor...

    Aber von vorne... Ich hab die Woche dann doch die Schwester angerufen, habs nicht mehr ausgehalten. Nennen wir die Schwester doch der Einfachheit halber S und meinen "Schwarm" M.

    Also, S meinte dann, dass die Nummer von M richtig sei, ich sie aber im Moment nicht erreichen könne, da das Handy daheim liege (mithin wusste sie wohl nichts von meiner SMS oder sie hat sehr gut geschauspielert, denn die SMS war Tage alt und da kams ja dann nicht drauf an, ob das Handy JETZT daheim liegt oder nicht)...

    Heute Abend im Club hab ich M dann nach der Begrüßung etwas skeptisch gemustert, aber sie ist nicht drauf angesprungen. Im Verlauf des Abends haben wir den ganzen Abend zusammen gestanden, uns unterhalten (ganz normal) und auch ein bisschen geflirtet... Mir wars einfach zu blöd nachzufragen :zwinker:, ich weiß auch nicht. Es war alles so locker und unbefangen, sie ist auch von sich aus zu mir gekommen, etc., so dass ich kein Öl ins Feuer gießen wollte. Ich hatte einfach Angst, dass sie mich jetzt "komisch" behandelt und war froh, dass sie "normal" zu mir war...

    Sie war einfach total süß :herz: und vollkommen unverkrampft. Also nicht so, als hätte sie mir grade nen indirekten Korb gegeben und ihr wäre das jetzt unangenehm (ich an ihrer Stelle wäre anders gewesen)... Jetzt frage ich mich, ob mein Weg vlt. einfach zu plump war und ich vlt. noch mal in den nächsten Wochen eine direkte Attacke starten sollte... Ich glaube einfach, ich hab noch nie so jemand süßen getroffen wie sie... Da stimmt einfach alles und das sage ich gaaaanz selten... Und ich will mich nicht später in den Arsch beissen und mir sagen "was wäre gewesen wenn"?. Klar, ihre "Nichtreaktion" war eigtl. deutlich... Andererseits: Stranger things have happend. Haben auch ein Foto zusammen gemacht und wenn ich mir das so anschaue finde ich, wir passen wirklich gut zusammen :grin: (normal rede ich mir bei Frauen die ich klasse finde immer ein, dass sie "zu gut" für mich sind")...

    Ok, zu viel geschrieben, aber bin grade "durch den Wind". Erst geschockt sie zu sehen, dann positiv überrascht über ihre lockere Art und am Ende etwas verwundert, ob doch nicht aller Tage Abend ist!...
     
    #17
    Inspector, 6 Mai 2007
  18. EcoRI
    EcoRI (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    963
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ... und bist so klug, als wie zuvor?
    Tja, das kommt davon, weil Du Dich vor der "Gretchenfrage" gedrückt hast :-D

    Mal ganz blöd gefragt: Was hast Du denn genau geschrieben in der SMS? Ich bin da ja ziemlich begriffstutzig, was sowas angeht, und wenn ich SMS bekomme, von jemand der meine Nummer nicht haben kann, dann geh ich davon aus, dass die gar nicht für mich gedacht war. Das denke ich natürlich nur, wenn nix persönliches drin steht. So ne SMS mit "Hey, war total schön gestern. Würde das gerne mal bei nem Eis fortsetzen. " ist echt nichtssagend. Am besten noch ohne Name drunter und perfekt ist das Verwirrspiel :zwinker:

    Keine Ahnung, was nun Sache ist. Kann auch sein, dass sie sich einfach Mühe gibt, sich Dir gegenüber ganz normal zu verhalten. Dann ist sie halt ne gute Schauspielerin (und die Schwester auch).

    Klartext, oder nochmal in die Vollen (und nicht per SMS!) wären jetzt Deine Optionen auf eine Entscheidung.
    Viel Glück!

    Eco
     
    #18
    EcoRI, 6 Mai 2007
  19. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Erst mal vorweg... Was mir gesten geglück ist, steht im Thread-Title... Wird mir grade so bewusst. Ich war einfach mal locker :grin: - auch wenn ich mich um die Gretchenfrage gedrückt habe :smile:. Ich war weder "down", als ich sie gesehen habe, noch war ich irgendwie "gehemmt", ich war einfach ganz ich selbst... Und dazu noch gut drauf!

    Richtig... Aber mir kommts auch einfach zu blöd wie das kleine Kind dazustehen und mit großen Augen zu fragen "Warum hast du nicht geschrieben?". Deswegen frag ich einfach lieber noch mal direkt, ob wir nicht mal was machen wollen *g*. Wir haben uns - unverbindlich - für in zwei Wochen verabredet (also halt nur, dass wir da beide wieder in besagten Club gehen, kein Date :frown::zwinker:).


    @ Eco,

    die SMS war leider eindeutig... Also hab sie "personalisiert" angeschrieben... Insofern muss ich den Strohhalm wegwerfen :zwinker:

    Außerdem hat sich noch folgendes ereignet: Die S hat seit kurzem nen neuen Freund und ich hab ihr gesagt, dass ich den mal sehen will. Daraufhin hat sie - ob der Lautstärke hab ichs nicht richtig verstanden - folgendes gesagt: "Warum willst du eigtl. *BLANK* weggehen?"...

    Ich vermute mal stark, dass sie gefragt hat, warum ich mit der M weggehen will --> Mithin hätte die M die S dann evtl. auf Nachfrage ins Bild gesetzt --> SMS ist demnach auch angekommen.

    Da ichs nicht richtig verstanden habe und nicht genau sicher war, ob sie das nun gefragt hat oder gefragt hat, warum ich mit ihrem Freund weggehen will - was ich ja gar nicht will :grin: - hab ich nur gemeint "Warum nicht?". Aber wenn das wirklich die Frage war, dann wars ohnehin eine selten dämliche Frage :grin:


    Klar, so wirds aller Voraussicht ja auch sein. Wir reden hier von Frauen... Zudem sieht sie wohl aus ihrer Sicht durch ihre Nichtreaktion die Fronten als geklärt (was ich ja jetzt nicht mal verübeln kann)... Nur ihr Verhalten (was ich jetzt nicht in Details schildern will) war halt schon so, dass ich mir - wenn wir die SMS-Geschichte mal ausblenden - durchaus denken würde, dass sie Interesse an mir hat...

    Naja, irgendwann werd ich da wohl noch mal aufs Tempo drücken müssen. Ob in 2 Wochen weiß ich noch nicht, es muss halt einfach auch passen. Aber irgendwie ist der "Druck" weg den ich mir in so Situationen normal immer mach. Das ist doch schon mal was. Warum das jetzt so ist weiß ich nicht, aber ich hoffe, egal wie das ausgeht, dass mir das auch in Zukunft hilft mit sowas lockerer umzugehen...
     
    #19
    Inspector, 6 Mai 2007
  20. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was soll ich sagen... Vlt. war mein positiver Eindruck von gestern nicht unbegründet...

    Hatte im Eingangspost erwähnt, dass sie mich animiert hat sich bei ner bestimmten Online-Plattform (StudiVZ) zu registrieren, damit ich sie da kontaktieren kann. Bis heute (2 Wochen) hatte sie mich nicht mal als Kontakt freigeschaltet. Jetzt schaltet sie mich frei, "Gruschelt" mich (fragt nicht :grin:) und hat mir noch ne Nachricht geschrieben...

    In der Nachricht hat sie mich halt n bisschen aufgezogen, weil ich mich gestern wegen fehlender "LAune" geweigert habe mit ihr zu tanzen und relativ früh (so halb vier glaube ich) heim wollte... Das ganze hat sie dann süß eingepackt (aber dazu kann ich jetzt nix sagen :grin:, zitieren ist zu lange und beschreiben geht schlecht bzw. kommt dann falsch rüber)... Auf jeden Fall müsste ich an meinen Party-Fähigkeiten arbeiten und sie will mir dabei helfen... Schau mer mal :grin:
     
    #20
    Inspector, 6 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Einfach mal locker
Cancergirl1992
Flirt & Dating Forum
11 August 2015
5 Antworten
Pessimist
Flirt & Dating Forum
12 September 2010
40 Antworten
DailySecret
Flirt & Dating Forum
22 November 2009
7 Antworten