Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lovermz20
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    103
    1
    nicht angegeben
    17 Mai 2007
    #1

    Eiswürfel in Muschi..GEIL

    Hallo,

    hatten grade einen wunderschönen Abend und meine süße hat sich wohl an eine Fantasie von mir von vor 1 oder 2 Jahen erinnert und sich neben unsere "Spielwiese" ein Schälchen mit 4 oder 5 großen Eiswürfeln gestellt, zunächst "quälte" sie mich etwas damit und ich dann sie. Ich machte jedoch vorsichtshaler am Kitzler damit halt.
    Daraufhin nahm sie den Eiswürfel und steckte ihn sich in die Muschi. Schon beim lecken muss es ein sehr schönes Gefühl für sie gewesen sein, aber als wir dann GV hatten und davor einen neuen "einschoben" (der alte war schon weggeschmolzen :tongue: ) war es megageil für sie und der vaginale Orgasmus war nur noch wenige Sekunden entfernt. Sie meinte danach, dass sie sich richtig gut fallen lassen konnte, weil sie nur noch an den Eiswürfel dachte und das er so richtig schön in Verbindung mit meinem Schwanz ihre "seniblen" Stellen verwöhnte

    Schmerzen hatte sie keine.

    Habt ihr schonmal Erfahrungen damit gemacht? Oder könnt ihr euch das Vostellen?

    Grüße

    Sebastian
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    17 Mai 2007
    #2
    ich stelle mir das einfach kalt vor und würde wahrscheinlich beim ausprobieren die erste Blasenentzündung meines Lebens bekommen.
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    17 Mai 2007
    #3
    Müsste man mal ausprobieren, um was dazu sagen zu können. Würde ich schon, aber mit einem ganz kleinen, falls es zu kalt ist.
     
  • Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2007
    #4
    Auf sowas bin ich ja noch nie gekommen. Müsste man mal ausprobieren :schuechte_alt:
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    17 Mai 2007
    #5
    Kalt?!:eek:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2007
    #6
    Nee, würde ich nicht machen.
    Erstens hätte ich danach bestimmt ne tolle Blasenentzündung und zweitens hat frau tiefer in der Vagina nunmal nich so furchtbar viele Nerven, so dass man womöglich nicht merken würde, wenn es zu kalt wird - Stichwort Erfrierungen. Zwar ist es wahrscheinlich eher selten, dass es soweit kommt, aber der Gedanke daran würde mich nicht gerade anturnen.
    Und Wasser hat in der Vagina ohnehin nichts zu suchen...
     
  • lovermz20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    201
    103
    1
    nicht angegeben
    17 Mai 2007
    #7
    Noch was vergessen:

    Sie war dadurch sehr eng. Lediglich der Wasserfalls aus ihrer Mumu nach dem Sex war etwas nervend :drool:
     
  • User 71015
    User 71015 (36)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.700
    348
    4.619
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2007
    #8
    Genau eben dieser Gedanke kam mir auch spontan. Ich reagier nämlich sehr empfindlich auf Kälte da unten.^^
    Würd's aus diesem Grund auch ungern ausprobieren.
     
  • schnuckchen
    Verbringt hier viel Zeit
    1.366
    123
    4
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2007
    #9
    Ich habe schon Erfahrungen mit Eiswürfeln gemacht, habe das aber nie so gerne gemocht. Ich finde Eiswürfel so kalt, dass sie am Kitzler oder an den Brustwarzen eher schmerzhaft als angenehm waren. Daher mag ich es eher nciht gerne.
    Aber einen Eiswürfel mal in meine Muschi zu stecken, würde ich gerne mal ausprobieren. Könnte mir vorstellen, dass mir das gefällt, wei les einem nciht so schmerzhaft vorkommt. Beim Sex müsste ich mich überwinden, hätte irgendwie Schiss, dass er wo hinrutscht, wo er nicht sein sollte, bzw. dort hingestoßen wird. Andererseits... kann ja eigentlich ncihts passieren. Also: Ein Versuch wäre es wert.
     
  • lovermz20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    201
    103
    1
    nicht angegeben
    17 Mai 2007
    #10
    Äußerlich reizt es mich auch zu sehr und als sie den Eiswürfel an meinem Schwanz gerieben hat war es nicht so geil.

    Was die Erfrierugen angeht:
    Da die Muschi 1. ja davor schon recht heiß ist schmilzt der Eiswürfel sehr schnell weg.
    2. Müsste ich an meinem Schwanz dann ja auch erfrierungen haben, aber dadrin war das sehr angenehm, der wechsel zwischen warm und kalt, war bei ihr auch so!
    3. bleibt der eiswürfel ja nicht immer an einer Stelle, sondern wird durch das rein-raus immer wo anders hin transportiert und im Ernstfall ist er ja schnell geschmolzen
     
  • heidii
    Verbringt hier viel Zeit
    289
    101
    0
    Single
    17 Mai 2007
    #11
    Ich habs mal so gehört : Kondom mit Wasser füllen und dann in Gefrierfach :tongue:
     
  • heise-maus-5
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    18 Mai 2007
    #12
    Hallo,

    ich bin das "Versuchsobjekt", also die Freundin vom Threatstarter.

    Ich fand das spielen mit den Eiswürfeln total klasse und werde das gerne nochmal machen. Kanns nur empfehlen ich wurde davon richtig rattig. Danach hatte ich keine Schwerigkeiten, schmerzen während dem GV hatte ich auch keine. Es war eine sehr interessante und scharfe Erfahrung. Ob ich noch Probleme mit de Blase bekomme werde ich ja dann in den nächsten Tagen sehen.

    Ich kanns nur empfehlen und wir haben uns gerade mal im Internet erkundigt und da gab es auch keine Probleme in Sachen Gesundheit...

    LG

    Corinna
     
  • ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    820
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Mai 2007
    #13
    Ich könnt mir nicht vorstellen, das es meiner Partnerin höchste Lustgefühle bescheren würde. :ratlos:
    Eher würde die arme den Schock des Lebens, eine 1a Blasenentzündung und sich dadurch den Tod holen. :-D
    ... aber obwohl? :hmm:
     
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    18 Mai 2007
    #14
    Ich hab Erfahrungen gemacht mit Dingen, die nicht ganz so kalt
    wie ein Eiswürfel waren und fand das Gefühl widerlich. Mich hat
    das nicht im geringsten erregt...
     
  • desh2003
    Gast
    0
    18 Mai 2007
    #15
    Das geistert immer wieder hierum. Begründet wird es damit, dass dort die Nerven nicht/kaum auf Temperaturänderung reagieren (sie es also nicht als kalt wahrnimmt), der Bereich aber stärker durchblutet wird und die Stimulation daher stärker wahrgenommen werden soll.

    Wer es ausprobieren will, soll es gerne machen. Aber man muss kein Arzt sein, um sich zu denken, dass es -wenn man es übertreibt- zu gesundheitliche Risiken kommen kann.
     
  • Moni1812
    Moni1812 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Mai 2007
    #16
    Man hört ja immer nur positives soweit zum Thema Eiswürfel, irgendwann werd ich das wohl mal auch ausprobieren...
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    18 Mai 2007
    #17
    Noch nicht probiert und fänd ich auch nur im Hochsommer interessant. Aber unbedingt müsste ich es da auch nicht haben.
     
  • diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.563
    121
    0
    Single
    18 Mai 2007
    #18


    :tongue: :tongue: genau :zwinker:
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    177
    vergeben und glücklich
    18 Mai 2007
    #19
    ich habs mal ausprobiert und so kalt war es eigentlich wirklich nicht.
    war schon mal ein geiles gefühl, aber immer müsste ich das jetzt auch nicht haben.
    ne nette abwechslung halt :smile:.
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.893
    168
    293
    nicht angegeben
    18 Mai 2007
    #20
    Mein Freund und ich haben das mal gemacht, mit dem Ergebnis dass ich am nächsten Tag eine Blasenentzündung hatte. Nicht zu empfehlen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste