Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eiter/Wundflüssigkeit und Blut nach Beschneidung

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von T€DD¥, 1 Februar 2008.

  1. T€DD¥
    Gast
    0
    Moin

    Wurde gestern beschnitten. Vor 4 Stunden habe ich den Verband abgemacht und meinen kleinen Freund 5 Minuten in ein Kamillebad getaucht.

    Danach hab ich mich etwas aufs Bett gelegt. Wo ich dann auf den Pott musste, hab ich gesehen, dass sich Wundflüssigkeit oder Eiter (konnte ich nicht unterscheiden) abgesetzt hatte. Bei genauer Betrachtung konnte ich aber an den Nähten nichts erkennen. 2 Stunden später genau das gleiche, nur etwas schwächer.

    Sind diese Austritte nach der Abnahme des Verbandes normal? oder sollte ich noch mal zum Urologen gehen?
     
    #1
    T€DD¥, 1 Februar 2008
  2. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Eiter ist meist dicker, vor allem undurchsichtig (das unterscheidet ihn von Wundflüssigkeit noch am meisten) und idR riecht er nicht gut.

    Wundflüssigkeit ist klar, teils auch leicht gelblich und riecht normalerweise nicht halb so streng.
    Oder war das, was du gesehen hast vielleicht ein Rest vom Kamillenbad?

    Im Titel steht Blut, blutet es immer noch?

    Wenn du dir heute immer noch Sorgen machst, das nicht besser wird oder ähnliches, dann würde ich im Zweifel immer einen Arzt hinzu ziehen, den Kollegen brauchst du ja noch :zwinker:
     
    #2
    User 69081, 2 Februar 2008
  3. T€DD¥
    Gast
    0
    Heute morgen siehts schon wesentlich besser aus. Kann gut sein dass das Reste vom Kamillenbad waren, riecht nämlich nicht streng. Blut war nur sehr wenig dabei. sind nur ganz blasse hellrote Flecken
     
    #3
    T€DD¥, 2 Februar 2008
  4. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Dann würde ich mir erstmal keine weiteren Sorgen machen, das klingt ja ganz gut :smile:
     
    #4
    User 69081, 2 Februar 2008
  5. lucky-baby
    lucky-baby (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Ich hab Praktikum beim Arzt gemacht und ich kenn das eigentlich so, dass man einen Tag nach der Beschneidung zur Kontrolle dahin geht?
    Aber soweit klingt das bei dir ja alles, als wäre es ein normaler Verlauf
     
    #5
    lucky-baby, 2 Februar 2008
  6. T€DD¥
    Gast
    0
    Naja mir hat man keinen Termin gegeben... Nur ne Karte mit ner Telefonnummer, falls was ernstes sein sollte.

    Ich bin mir nicht genau sicher, ob es Eiter oder Wundflüssigkeit ist.... Es sind nur extremst geringe Mengen, die da rauskommen. meist an der naht an der Unterseite der Eichel...

    Habe mir gestern auch mal ein Taschentuch genommen, es nach dem Kamillebad in selbiges eingetaucht und mir für zwei stunden drumgewickelt... Obs geholfen hat? Naja...

    Wenns nicht besser wird muss ich wohl noch mal zum Urologen...
     
    #6
    T€DD¥, 5 Februar 2008
  7. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Wurd das ganze im Hinterhof gemacht?


    Also wenn es Eiter ist, sollte wirklich noch mal ein Arzt drauf schauen und es richtig säubern. Evtl. sogar mit Antibiotika behandeln. Eiter verzögert auf alle Fälle mal die Wundheilung.
     
    #7
    Doc Magoos, 5 Februar 2008
  8. User 11466
    Meistens hier zu finden
    681
    128
    201
    nicht angegeben
    Zumindest Wundflüssigkeit ist normal. Ich würde aber auch zum Arzt gehen, wenn ich unsicher wäre - Dein bestes Stück soll Dir ja noch ein bißchen Freude bereiten :smile: Ich denke aber, ist nix Dramatisches - direkt nach der Beschneidung sieht die Nudel meistens seise aus :-(
     
    #8
    User 11466, 5 Februar 2008
  9. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Also wenn es entzündet wäre, dann würde es wohl mehr eitern.
    Wundflüssigkeit ist eher dünnflüssig, Eiter mehr dickflüssig.
    Ansonsten mach Kamillenbäder, die beugen Entzündungen vor.

    Bei meiner Beschneidung damals kam auch die ersten paar Tage etwas Wundflüssigkeit. Ich hab aber auch 2-3 Mal am Tag Kamillebäder gemacht :zwinker:
     
    #9
    User 64931, 5 Februar 2008
  10. T€DD¥
    Gast
    0
    ich mach seit 4 tagen jeden tag 3 kamillebäder. dazu wickel ich mir nach jedem bad ein taschentuch um meinen koch, welches ich davor in das kamillebad getaucht hab. im hinterhof wurds auch nicht gemacht :zwinker: sondern bei einem arzt der speziell auf operative urologie ausgerichtet ist.

    naja... wie gesagt. viel blut und eiter/wundflüssigkeit ist es nicht.... grob geschätzt nicht mal ein Tropfen... aber ob das weißliche halt dick- oder dünnflüssig ist, kann ich nicht genau sehen... dazu ist es schon wieder zu wenig.
     
    #10
    T€DD¥, 5 Februar 2008
  11. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Wieso bist du nicht schon längst bei einem Arzt?

    Der soll das einfach anschauen und kann ja dann gleich sagen, ob es so normal ist oder ob man noch was machen muss.

    Aber dann machst du dir zumindest nicht dauernd Sorgen!

    Also ab zum Arzt, auch wenn es nicht "nach was ernstem" aussieht.
     
    #11
    User 48246, 5 Februar 2008
  12. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Davon abgesehen solltest du nach einem Kamillebad nicht auch noch nen Wickel drum machen. Die Wunde sollte trocken bleiben und viel Luft bekommen, dann heilt das am besten und schnellsten ab!
     
    #12
    User 64931, 5 Februar 2008
  13. T€DD¥
    Gast
    0
    Komme gerade vom Urologen. Der meint, alles wäre in Ordnung :smile:
     
    #13
    T€DD¥, 7 Februar 2008
  14. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Das freut mich für dich!
    Dann solltest du aber nur noch max. 1 Kamillebad pro Tag machen, damit das schneller heilt :zwinker:
     
    #14
    User 64931, 7 Februar 2008
  15. T€DD¥
    Gast
    0
    Wieso heilt das dann schneller? :ratlos:
     
    #15
    T€DD¥, 7 Februar 2008
  16. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Die Kamillebäder sind nur gut um Entzündungen zu verhindern. Eine trockene Wunde die viel Luft bekommt heilt allerdings schneller.
     
    #16
    User 64931, 7 Februar 2008
  17. einervonvielen
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    Hi
    mein urologe hat mir von Kamillebädern abgeraten, da diese angeblich die Haut zu stark austrocknen. Dies ist jedenfalls bei mir der fall. Da muss jeder für sich selbst und seinen Hauttyp wissen. Die schwellungen sind bei mir soweit jetzt nach 8 Tagen von allein gegangen.

    Ich habe aber noch eine andere Frage.

    Ich sehe an der unterseite die naht und fäden ganz klar und deutlich. Oben und sonst kann ich sie kaum sehen.

    Ist es jetzt dann an den stellen nicht genäht worden ? Wo wurde bei euch genäht? komplett rund um oder ?

    Ist die stelle an der ich die naht sehe schlecht genäht und die anderen gut oder wie darf ich das ganze verstehen?

    Vielen dank für eure hilfe.
     
    #17
    einervonvielen, 3 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eiter Wundflüssigkeit Blut
ItzMax
Aufklärung & Verhütung Forum
24 November 2016
3 Antworten
cörliaa
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Oktober 2016
6 Antworten
chadda6674
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Januar 2016
10 Antworten
Test