Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

er möchte nicht, dass ich zu ihm komme...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sp22, 7 März 2007.

  1. sp22
    sp22 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo:smile:
    seit längerem beschäftigt mich etwas, womit ich mittlerweile nicht mehr umzugehen weiss...:geknickt:
    mein Freund und ich sind 13 Monate zusammen und sehr glücklich. Ich WEISS, dass er mich wirklich liebt und ich ihn auch!! Und es funktioniert auch alles super-wir führen zwar eine Fernbeziehung (200km), sehen uns alle 2 bis 4 Wochen für ein paar Tage, aber das ist "erträglich" ---wir wissen die Zeit zu schätzen und zu nutzen:zwinker:
    Das Problem ist, dass er noch immer nicht möchte, dass ich zu ihm komme. Das heisst, er kommt immer nur zu mir und ich war noch nie bei ihm und kenne somit auch seine Eltern nicht und sie wissen nicht bzw können nicht mal ahnen, dass es mich gibt...seinen engen Freunden hat er zwar von mir erzählt, dennoch kann ich es einfach nicht verstehen. Nachvollziehbar, oder??:cry: Ich würde einfah gern sehen, wie er lebt, auch wenn ich schon sehr viel durch seine Erzählungen weiss...
    Wir sprechen sehr oft darüber und er weiss auch, dass es mich sehr verletzt und es mir deswegen nicht unbedingt besser geht, weil ich sowieso immer sehr unsicher bin...doch er weiss den Grund, weshalb er es nicht möchte, selbst nicht, er sagt er hat Angst und weiss nicht wovor...
    und ich möchte ihn auch nicht drängen oder zwingen oder unter Druck setzen, aber ich merke, dass ich immer mehr zweifele und damit einfach nicht mehr umgehen kann...ich suche zwanghaft den Grund bei mir--ob ich nicht toll, hübsch, höflich genug bin:cry:
    hat jemand von Euch eine Idee oder Tipps?? Bitte...
    :cry: :cry: :cry:
     
    #1
    sp22, 7 März 2007
  2. BrokenHeart
    0
    Hi
    also ich kann gut verstehen das du verzweifelt bist. Ich würde in einer solchen Situation genau so reagieren. Ich finde das Verhalten deines Freundes auch sehr komisch. Ihr seid jetzt schon 13 Monate zusammen und er hat dich immer noch nicht seinen Eltern vorgestellt? Das ist schon sehr merkwürdig. Aber es hat vielleicht auch gar nichts mit dir zu tun. Vielleicht hat er Angst vor der Reaktion seiner Eltern wenn er dich ihnen vorstellt. Und das meine ich nicht im Sinne von 'du bist nicht hübsch genung', (denn ich denke das dein Freund dich auf jeden Fall hübsch findet, sonst wärt ihr nicht schon so lange zusammen ) sondern, das seine Eltern vielleicht andere Ansprüche an die Freundin ihres Sohnes haben. (klingt irgendwie blöd, aber kann ja sein )

    Ich kann mich natürlich auch total irren und dein Freund hat irgendein anderes Problem. Vielleicht denkt er auch du könntest seine Eltern nicht mögen und er hat Angst das du ihn dann gar nicht mehr besuchen möchtest. Oder er hat Angst das dir seine Freund oder auch seine Lebensweise nicht gefällt. Du solltest ihm vielleicht noch ein wenig Zeit lassen und auf jeden Fall mit ihm nochmal darüber sprechen.
    Naja, ich wünsch dir auf jeden Fall, das du bald herausfindest, was deinen Freund so bedrückt.
     
    #2
    BrokenHeart, 7 März 2007
  3. tuhdas
    tuhdas (30)
    Benutzer gesperrt
    123
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn er auf keinen Fall will das du zu ihm fährst bzw ihn besuchen kommst dann liegt das wohl daran das er zweispurig fährt, sprich er hat noch ne richtige freundin bei sich zu hause!
     
    #3
    tuhdas, 7 März 2007
  4. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    also an dir liegt es sicherlich nicht. :zwinker:

    was ihn da reitet und das er nicht begreift, das er dich damit letztlich verletzt kann ich nicht beurteilen.
    jedenfalls bin ich der meinung das dein freund da einen klopfer hat.

    tatsache ist doch wohl aber, das ein mann zu seiner frau stehen sollte.
    wenn ihr schon 13 monate zusammen seid, dann würde jeder normale mann dich überall rumzeigen wollen.
    ist doch letztlich so, das man dann mit seiner freundin angibt und allein zeigen möchte: seht her! das ist sie und sie ist meins! das sind wir und wir gehören zusammen!

    mal ne blöde frage:
    du kommst nicht zufällig aus österreich?
    denn ich hab eine sehr gute freundin da, der es bei ihrem ex ganz genauso gegangen ist.
     
    #4
    User 38494, 7 März 2007
  5. sp22
    sp22 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    ich bin mir sehr sicher, dass er keine Andere hat, aber ich denke, dass es für Aussenstehende schon so aussieht:geknickt:



    nein, ich komme aus D,
    und wie ist es bei Deiner freundin ausgegangen und was waren dort die Hintergründe??
     
    #5
    sp22, 7 März 2007
  6. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Ehrlich gesagt, war das auch mein erster Gedanke, dass er eventuell zweigleisig fährt.
     
    #6
    *Luna*, 7 März 2007
  7. tuhdas
    tuhdas (30)
    Benutzer gesperrt
    123
    0
    0
    vergeben und glücklich
    sp22 glaube mir du kannst dir niemals sicher sein
     
    #7
    tuhdas, 7 März 2007
  8. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    .....
     
    #8
    sternschnuppe83, 7 März 2007
  9. medice
    medice (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    123
    10
    vergeben und glücklich
    auch meine gedanken....
    also für mich klingt das komisch...
    und es is schade, dass das nicht einfach geht...
     
    #9
    medice, 7 März 2007
  10. sp22
    sp22 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    nicht angegeben

    ich finde es auch einfach so schade, dass das für ihn so schwer ist:geknickt:
    und das der Gedanke, dass er eine Andere hat, die bei ihm wohnt, ist so naheliegend, dass es weh tut, dennoch vertraue ich ihm, aber ich weiss auch, dass das nicht mehr lange so gehen kann..
    aber ihn einfach zu besuchen, das ist nicht das, was ich erreichen möchte, ich möchte, dass er es von sich aus möchte...

    @Sternschnuppe: er wird sicher eine Freundin haben dürfen, er ist fast 22 und seine Eltern (laut seiner Erzählungen) alles andere, als spießig.
    Bei mir war es anfangs auch so, dass ich Bammel hatte ihm meine Eltern vorzustellen, aber in normaler Relation...bei ihm ist das alles viel stärker und ich denke es liegt u.a. daran, dass es für ihn dann riiichtig fest ist...ach, ich weiss auch nicht...weiss nicht noch jemand Rat??:geknickt: :geknickt:
     
    #10
    sp22, 7 März 2007
  11. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    teste ob er sich darauf einlässt das du ihn z.B. bis zum Sommer unbedingt besucht haben willst.

    Eventuell hat er einfach Angst vor Kommentaren der Familie und/ oder Freunden..

    wenn er wirklich ne andere Freundin hat, wüsste er das auch unter den Umständen wenn du zu ihm kommen würdest, zu verstecken.

    vana
     
    #11
    [sAtAnIc]vana, 7 März 2007
  12. sp22
    sp22 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    nicht angegeben

    wir hatten abgemacht, dass ich Mitte bzw Ende Februar zu ihm komme, weil er vorher noch renovieren wollte und wir wollten dann zusammen einkaufen...ein "Ultimatum" hatten wir also bereits-kam aber von IHM!! es kam allerdings dann doch nicht zum Treffen, weil er dann doch nicht soweit war...
    Ich hatte auch vorher schon den Wunsch geäußert bzw mich gewundert, aber "es kamen immer Sachen dazwischen"...dass er soviel arbeiten muss und nicht jedes WE oder in regelmäßigen Abständen frei hat, seine Mutter ist nur am Wochenende zu Hause und er möchte mich den Beiden gleichzeitig vorstellen oder es war irgendwas bei mir los...(Geburtstag, Stadtfest...)


    er hofft, dass ich beim abendlichen Telefonat nicht davon anfange und ich hoffe, dass er es jetzt bald mal möchte:cry:
     
    #12
    sp22, 7 März 2007
  13. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Also für mich klingt das auch so, als ob er ne andere hat und deswegen seine Eltern nicht wissen dürfen, dass es dich gibt....das klingt jetzt vielleicht doof, aber wenn mein Partner das 13 Monate mit mir machen würde, würde ich schon nachbohren und ne Erklärung wollen.

    Ich finde es vollkommen normal, seine Eltern vielleicht nicht gleich in den ersten Monaten kenen zu lernen, aber irgendwann würde ich schon gern wissen, wie er lebt. Wennn ich einen Freund hätte, der nicht bei seinen Ellis wohnt würde ich es auch normal finden sie vielleicht nicht so schnell kennen zu lernen, aber immerhin wohnt er bei ihnen....

    Ich mache die Beziehung zu einem mann ganz sicher nicht von seinen Eltern fest, aber ich würde schon gern wissen wie er lebt, seine Freunde kennenlernen....

    Vor irgendwas hat er Angst und ich denke er weiß ziemlich genau wovor....ich denke er macht dir was vor- ihr seid über ein Jahr zusammen, angeblich liebt er dich und vertraut dir...ich denke da stimmt irgendwas nicht und ich würde wissen wollen, was es ist. Ich denke in ner guten Beziehung sollte man über seine Ängste sprechen können..

    Ich würde ihn nochmal darauf ansprechen und ihn um ne Erklärung bitten- die Ausrede: "Ich habe Angst, weiß aber nicht wovor" finde ich irgendwie albern, sorry.

    Ich würde ihm, wenn es um das nächste Treffen geht, sagen: Ok, dieses mal komme ich zu dir...wirst ja sehen wie er reagiert. Ich denke er verheimlicht dir irgendwas....
     
    #13
    klatschmohn, 7 März 2007
  14. sp22
    sp22 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    nicht angegeben

    davon bin ich auch gaanz stark überzeugt und das belastet die Beziehung enorm...:cry: und ich glaube auch, dass er es ziemlich genau weiss...



    finde ich eine gute Idee, ich werde dann ja an seiner Reaktion sehen, wie wichtig es ihm ist...
     
    #14
    sp22, 7 März 2007
  15. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Ich meine, es kann natürlich auch sein, dass er sich für irgendwas schämt, für seine Eltern,seine Lebensumstände zuhause, irgendwas...aber darüber sollte man in einer Beziehung reden können...

    Und Lügen machen das Mißtrauen nur noch größer...
     
    #15
    klatschmohn, 8 März 2007
  16. sp22
    sp22 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    Dank Dir, Klatschmohn:knuddel:
    Über seine Lebensumstände habe ich auch schon nachgedacht, oder ob er sich für irgendetwas schämt, aber mir ist nichts eingefallen. Ich habe ihn auch schon ganz direkt gefragt, ob er mich angelogen hat und etwas nicht so ist, wie er es erzählt hat, aber er hat es ganz klar verneint:ratlos:

    ich merke auch, dass ich ihm gar nicht mehr wirklich zeigen kann, was er mir eigentlich bedeutet, weil ich das Gefühl habe, dass es "nichts bringt" bzw. ich eine Schutzmauer aufbaue, damit es mir irgendwann nicht so weh tut, wenn ich den wahren Grund erfahre...

    ich hätte auch so gern Weihnachten zusammen mit ihm gefeiert und an einem der Weihnachtstage zu ihm gefahren, oder zum Geb seiner Mutter. Ich fühle mich komplett ausgeschlossen, weil ich es ja auch bin-aber ihm macht das alles gar nichts aus...und ich finde, dass es eigentlich etwas Selbstverständliches ist...
     
    #16
    sp22, 8 März 2007
  17. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    du hast doch bestimmt seine adresse, oder?

    ich würd an deiner stelle einfach mal spontan zu ihn runterfahren.
    dann hast du zumindest was den punkt ob er zweigleisig fährt ne gewissheit.

    drück dir die daumen, dass er es nicht tut :smile2:
     
    #17
    User 12529, 8 März 2007
  18. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich denke auch, das es sowas ist. Ich würde nicht davon ausgehen, das er noch eine Freundin hat.

    Wie reagiert er denn, wenn du mal bei denen zuhause aufm Festnetz anrufst? Oder macht ihr das immer über Handy?
     
    #18
    einTil, 8 März 2007
  19. sp22
    sp22 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    ich weiss nicht, ob das tatsächlich so eine gute Idee ist...ich wünsche mir vielmehr, dass er es von selbst möchte!! Aber es scheint mir die einzige Möglichkeit zu sein:geknickt: :kopfschue



    @ein Til:er hat einen eigenen Festnetzanschluss. Die Nummer seiner Eltern habe ich zwar auch, aber da kann ich ja schlecht mal eben anrufen:"hi, ich bin seit über nem Jahr mit Ihrem Sohn zusammen, vielleicht lernen wir uns ja irgendwann mal persönlich kennen!?"
     
    #19
    sp22, 8 März 2007
  20. User 42447
    User 42447 (31)
    Meistens hier zu finden
    583
    128
    206
    nicht angegeben
    Darauf hätte ich jetzt irgendwie als erstes getippt. Das ihm vielleicht sein zu hause irgendwie "peinlich" ist...oder ihm seine eltern "peinlich"sind...vielleicht kommt ihm sein zu hasue im gegensatz zu deinem irgendwie nicht gleichwertig vor und er ist lieber bei dir. Ist zwar auch ein dämlicher grund und sollte in einer beziehung keine rolle spielen, aber naja..gibts es ja alles..
     
    #20
    User 42447, 8 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - möchte ihm komme
theAsking1
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 November 2016
34 Antworten
Earl von H
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 September 2016
11 Antworten
mambo81
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Februar 2003
10 Antworten