Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er wirkt nicht wirklich verliebt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Polly, 23 April 2006.

  1. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    101
    0
    Single
    Hi leute,

    Ich habe vor ca 4 Wochen einen Menschen kennengelernt, der mir gleich von Anfang an gefallen hat! Wir verstanden uns auch recht gut und zu meiner Freude fragte er mich nach meiner NUmmer!
    Ich hatte ihn "angesprochen" bzw hab mich vorgestellt, da er der Freund einer Freundin ist und die nebendran stand. Macht man ja so, oder?
    Er rief auch recht schnell an und wir trafen uns, das erste Date war etwas seltsam, wir wussten beidenicht so recht, was wir sagen sollten:smile: Entdeckten aber schon viele Gemeinsamkeiten.
    Danach wurde es immer besser, aber da ich in der Vergangenheit schon recht viele Enttäuschungen erlebt hatte wartete ich ab und blieb skeptisch. Er fragte mich woran er sei und ich sagte ihm die Wahrheit, das ich Zeitbrauche. Er schien das zu verstehen.
    NUn habe ich das letztemal bei ihm geschlafen (Er wollte das unbedingt, ist aber nichts passiert, er machte auch keine Anstalten, außer kuscheln) und am nächsten Morgen .... wachte ich auf und er sagte er wolle noch schlafen, also blieb ich liegen und wartete... nach einer weile vielleicht einer Stunde sagte ich , dass ich mich anziehen will tat das auch und sagte, wenn er noch schlafen will, dann gehe ich jetzt. Stand ne weile ziemlich dämlich rum. Er stand dann auf und fragte halbherzig(!) ob ich nen kaffee will ich sagte ne (er wollte ja eh weiterschlafen) und teilte ihm mit, dass ich jetzt gehe. Er machte keine Anstalten mich aufzuhalten etc. Als ich tschüss sagte ohne ihn zu umarmen fragte er sogar was los sei!! Daraufhin antwortete ich mit , was soll los sein und ging einfach.
    na ja das ist jetzt vielleicht nicht so deutlich rübergekommen, aber das war so eine ONS-Atmosphäre dabei fand ich, so nach dem Motto, war schön aber geh jetzt. Er hat weder gesagt, er fände es schön, wenn ich noch bleiben würde noch ist er aufgestanden (zwar schon, aber eher so um mich zur Tür zubringen). Ich kam mir vor wie ein ungebetener Gast. Wenn ich nun von mir ausgehe... ich hätte so jemanden behandelt, den ich loshaben will bzw hätte dem, in den ich verliebtbin auf jeden Fall noch Frühstück angeboten und zwar nicht nur halbherzig und zudem wäre ich aufjeden Fall aufgestanden, dann hätte ich halt Kaffee getrunken.
    OK, dajeder anders ist, würde ich gerne eure Meinung zu dem Vorfall hören. Ich leite darauf nämlich irgendwie ab, dass er garnicht so richtig verliebt sein kann, wirkt auch oft distanziert , ich habe den verdachte er will einfach nur ne Beziehung und ich pass da ganz gut in sein Schema rein.
    So, jetzt hab ich mir das alles von der Seele geschrieben, einige werden mich vielleicht für verrückt halten:smile:, aber es ist wirklich vieles in meiner Vergangenheit geschehen und ich will nie nie wieder der Fußabstreifer für irgendjemanden sein oder wie eine Hure behandelt werden!
    Bisher hat er sich übrigens noch nicht gemeldet und ich bin mir auch gar nicht sicher, wie ich dann reagieren werde..


    Vielen Dank fürs Zu"lesen" :zwinker:

    Polly
     
    #1
    Polly, 23 April 2006
  2. Torteloni
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Unerfahren ist er...denk ich mal...und schüchtern...
     
    #2
    Torteloni, 23 April 2006
  3. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    blödsinn ..

    wenn ne frau morgens so nen stress macht, würd ich sie auch gehen lassen .. von wegen sofort aufstehen .. anziehen .. dann erzählen sie geht jetzt, in der hoffnung von mir zu hören sie solle doch bitte bleiben, ich mach gleich frühstück ..
     
    #3
    Fireblade, 23 April 2006
  4. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    469
    101
    0
    Single
    fireblade, ich bin nicht sofort aufgestanden, sondern hab extra ne stunde einfach nur dagelegen, weil er ja noch schlafen wollte!
    Irgendwann hat man eben auch keine Lust mehr wach im Bett rumzuliegen, oder?

    Ich weiß einfach nicht was ich von all dem halten soll, komme mir so blöd vor. hatte ja auch schon einen one night stand und da war das halt ähnlich, so von wegen war nett gehe jetzt.
    Ich habe einfach keine Lust mich zum Deppen zu machen, was ich bereit bin zu geben erwarte ich ein Stück weit auch von einem anderen. Ichhätte mich in seiner Situation anders verhalten und bin deshalb etwas enttäuscht
     
    #4
    Polly, 23 April 2006
  5. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    naja, aber wenn er halt noch müde war, warum drehst du ihm dann nen strick daraus, wenn er noch schlafen möchte.
    du hast doch dann gesagt, dass du gehen willst.

    und du hast halt gehofft, dass er sagt, du sollst noch bleiben.

    aber sowas klappt halt nicht immer.
    du hast ihm doch nichmal gesagt, warum du überhaupt sauer bist.
    der arme kerl, weiß gar nicht was los ist.
    er hat dir ja sogar kaffee angeboten, aber du hast nein gesagt.

    wie wärs denn gewesen, wenn du ihn einfach wachgeküßt hättest .. nen bißchen gekuschelt und dann gesagt hättest ob ihr jetzt nicht gemeinsam frühstücken wollt.
    ich verspreche dir, du hättest ne andere reaktion bekommen als auf dein aufstehen, anziehen und gehen ohne umarmung.
     
    #5
    Fireblade, 23 April 2006
  6. Bombsquad85
    Verbringt hier viel Zeit
    209
    103
    8
    Single
    wird einem jetzt schon aus Müdigkeit ein Strick gedreht? *hüstel* achja, da gabs ja nochwas.... :zwinker:
     
    #6
    Bombsquad85, 23 April 2006
  7. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Kann mich da Fireblade nur anschließen....jeder hat auch ein ganz anderes "Morgenverhalten" und es gibt nun mal Menschen, die sehr lange pennen (können) und dann dementsprechend muffig sind, wenn der andere früher aufstehen will.

    Das musst du einfach lockerer nehmen...du hättest ja in der Zwischenzeit Frühstück besorgen können und ihn dann damit aus dem Bett holen.

    Ich hatte auch mal eine "Beziehung" zu so einem Langschläfer. Hab dann immer vormittags alle Dinge erledigt, die ich zu tun hatte, war in der Uni und im Supermarkt und wenn ich mittags heim gekommen bin hat er immer noch gepennt und meine Abwesenheit gar nicht bemerkt..dann hab ich eben noch gelesen oder Sonstiges und irgendwann war der Herr dann auch munter.

    Also, daraus würde ich ihm keinen Vorwurf machen..da muss man einfach versuchen, "liebevoll" damit umzugehen.
     
    #7
    orbitohnezucker, 23 April 2006
  8. Katsumuto
    Katsumuto (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm,wenn meine Freundin oder ich früher wach ist als der andere machen wir uns nicht gegenseitig wach.Außer es ist schon spät genug...:smile:
    Aber selbst,wenn der andere noch schlafen will,würden wir uns nicht so behandeln.Außerdem will keiner vom andern weg bevor nicht richtig gefrühstückt wurde...

    greetz
     
    #8
    Katsumuto, 23 April 2006
  9. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    469
    101
    0
    Single
    Danke, Katsumuto, wenigstens einer versteht mich:smile:
    Hm, also es ist ja nicht so, dass ich schon öftesr bei ihm geschlafen hätte und zusammen sind wir ja auch nicht. dachte eben nur man würde sich da am anfang etwas mehr mühe geben!!
    Wenn wir jetzt schon lange zusammen wären dannhätte mir das überhaupt nichts aus gemacht, hätte dann aben irgendwas gemacht, aber ich kann ja nicht einfach aufstehen und in ner fremden wohnung(!) in der dann eventuell die Eltern rumlaufen, die mich nicht mal kennen, frühstück machen oder mich sonstwie beschäftigen....
     
    #9
    Polly, 23 April 2006
  10. Batrick
    Batrick (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.276
    121
    0
    nicht angegeben
    Kann Fireblade eigentlich nur zustimmen. In der Früh kann ichs gar nicht abhaben, wenn mich jemand stresst. Da bin ich einfach grummlig drauf, da kann kommen wer will. An deiner Stelle hätte man die Situation deutlich geschicker lösen können, Beispiele gaben ja schon Fireblade oder auch orbitohnezucker.

    :zwinker:
     
    #10
    Batrick, 23 April 2006
  11. Poiz
    Gast
    0
    hm ja also die sache mit dem aufstehen ist wirklich keine leichte...

    meine freundin zb. braucht schlaf von 9 uhr abends bis zum nächsten morgen, ich nur 4-5 stunden, so von 12-5 + 1 stunde gammeln ... und im moment ist es so, dass ich nur ne 12 qm bude hab, da ist das dann halt so, dass ich ihr zuliebe lange rumgammel.. würde sie ja stören wenn ich morgens dann frühjahrsputz machen würde.
    ist nicht optimal, aber wenn wir im sommer zusammenziehen und jeder sein zimmer hat ist es ja kein problem, dann geh ich abends weg und steh morgens früh auf und wecke sie dabei nicht.

    von meiner episode zu deinem problem:

    man muss sich arrangieren, den anderen wird man eh nicht ändern können.
    mach das beste draus: passe dich an wenn dir was an ihm liegt, wenn nicht ist es eh für die katz.

    so schwer es ist - und ich bin manchmal auch echt angepisst wenn ich seit 5 stunden wach liege - bleib locker und freundlich, lass ihn pennen, nimm dir seinen schlüssel und geh etwas spazieren bis monsieur wach ist... carpe diem.
     
    #11
    Poiz, 23 April 2006
  12. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    469
    101
    0
    Single
    @Poitz
    ok du hast recht und mir liegt was an ihm! aber liegt ihm auch etwa an ihm? hätte er dann nicht das wenigstens kurze zusammensein mit mir der halben stunde schlaf (er wollte nämlich eigentlich vor ner bestimmen zeit wach sein) vorgezogen? oder nett gesagt lass uns nen tee zusammen trinken, um dann weiterzuschlafen?
    wir sind ja nicht zusammen oder so...bin ziemlich unsicher über das alles
     
    #12
    Polly, 24 April 2006
  13. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    er hat dir doch nen kaffee angeboten .. du hast nein gesagt.
    was erwartest du?

    ich stell meinen wecker auch immer auf 10 uhr .. und dann schlaf ich doch bis 12 uhr ..
    und da kann claudia schiffer höchstpersönlich neben mir liegen ..
    wenn ich grad gemütlich im bett liege .. sie dann plötzlich aufsteht und sich anzieht .. ich ihr noch nen kaffee anbiete in meinem halb-koma-zustand und sie 'nein' sagt .. dann lass ich sie eben gehen.
     
    #13
    Fireblade, 24 April 2006
  14. Poiz
    Gast
    0
    wie gehabt, ich würde ne halbe stunde mit meiner freundin immer ner halben stunde schlaf vorziehen, aber ich bin ja auch kein langschläfer. da steckt man nich drin, menschen sind halt verschieden.

    was ich damit sagen will: es spielt hier keine rolle wie du das siehst, denn wenn dir an ihm liegt bist du nicht die person die im mittelpunkt deiner bemühungen stehen sollte. du hast jedoch die möglichkeit dich für oder gegen ihn zu entscheiden, was du mit 100% gewissheit tun solltest.

    wie bereits gesagt: mach das beste draus: usw.

    mit dem kleinen zusatz: verlier dich dabei nicht.
     
    #14
    Poiz, 24 April 2006
  15. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    469
    101
    0
    Single
    Ich will doch einfach nur jemanden, der wirklich mich will undnicht nur die Leere in seinem Leben fülle, raus aus der Einsamkeit oder Sex. Ich will einfach nicht mehr verarscht werden und glaubt mir, das wurde ich oft! weil ich zu naiv war und mir alles habe gefallen lassen!
    mag sein, dass ich mit meiner "neuen" einstellung da etwas radikaler bin und überreagiere?
    Ich denke einfach, wenn er mich mag warum gibt er sich dann keine Mühe?
    Könnte mal eine Frau was dazu sagen, wie ihr das sehen würdet?
    Im übrigen sagte er am tag vorher noch er müsse vor eins raus, da er etwas vorhatte oder so.
     
    #15
    Polly, 24 April 2006
  16. Jugger
    Jugger (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    230
    101
    0
    nicht angegeben
    Tja, wir sind alle unterschiedlich. Aber ich bin auch eher ein harmoniebedürftiger Mensch. Bei einem reinen ONS wär es mir egal, wie ne Frau reagiert, aber wenn da mehr dahintersteckt, würde ich auch ein bischen eher aufstehen, Kaffee machen, ihr das Gefühl geben, daß ich sie gerne bei mir habe! Und ich bin halt morgens auch gut gelaunt, was von Vorteil ist.
     
    #16
    Jugger, 24 April 2006
  17. martini-bunny
    0
    Erst einmal solltest du dir überlegen, ob du tatsächlich verliebt bist, oder nur den perfekten Mann suchst.
    Und dann ist es ganz wichtig, dem anderen Menschen entgegen zu kommen. Natürlich war seine Reaktion nicht die, die man sich gewünscht hätte, würde mich sicherlich genauso fühlen wie du. Allerdings musst du auch seine Position sehen. Zwischen euch ist noch nichts geklärt und er war morgens müde. Zwei Sachen, die ihn daran hindern, perfekt zu reagieren.
    Du musst dir also vorstellen, dieser Mensch ist noch halb am Schlafen und da steht ne Frau neben ihm, die es plötzlich ganz eilig hat abzuhauen und auch noch zickig wird.
    Du hättest ganz am Anfang auch anders reagieren können, indem du die Stunde, die du nur blöde neben ihm gelegen hast, ihn vielleicht gestreichelt hättest.
    Außerdem in dem Moment wo er gegen seine Müdigkeit angekämpft hat und dir noch n Kaffee anbieten wollte und wo er noch gefragt hat, warum er keine Umarmung bekommt und warum du so reagierst - da ist er dir schon entgegen gekommen.
    Da dürfen wir Frauen nicht auf unserem Thron sitzen bleiben, Männer sind nicht perfekt, genauso wenig wie wir. Wir müssen ihnen auch entgegen kommen und genau da wär dein Moment gewesen. Einfach mal ehrlich sein und versuchen, das beste draus zu machen. :zwinker:

    Akzeptier ihn und versuch ihm entgegen zukkommen. Wenn du das nicht willst oder kannst, dann ist er nicht der Richtige für dich und du musst noch ein bisschen nach Mr. Right suchen. Aber einen perfekten Mann, der jede Minute bedingungslos, selbst wenn man zickig wird, um dich kämpft - den wirst du nicht finden.
     
    #17
    martini-bunny, 24 April 2006
  18. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Hi.
    Also ich verstehe dich.
    Mir geht es eigentlich bei jedem Mann so, dass er noch schlafen will, während ich aber eigentlich lieber mal aus den Federn kommen möchte. Und das noch nicht mal zu ungewöhnlich frühen Zeiten, sondern im Gegenteil. Was bei euch wohl auch der Fall war, oder wie spät wars?
    So, wie dein Freund sich verhalten hat, kann man sich vielleicht später in einer Beziehung benehmen. Aber doch nicht, wo du ihn und vor allem sein Zuhause noch nicht richtig kennst. Ich finds sogar etwas unverschämt, dich quasi vor die Wahl zu stellen: Entweder du gehst, oder du gammelst noch ewig mit ihm rum, bis er irgendwann mal aufstehen will :schuettel
    Ich sehe das ganz genau wie du: Wenn du ihm wirklich was bedeuten würdest, hätte er sich anders benehmen sollen und dir zuliebe Frühstück machen sollen. So wie er würde ich mich nur benehmen, wenn ich den Kerl irgendwie loswerden wollte.
    Vielleicht hat er auch einfach keine Ahnung, was sich gehört...Männer sind da ja manchmal etwas..."anders". Schon klar, dass er sich nicht drum schlägt, dir Frühstück zu machen :tongue: Vielleicht ist er einfach faul. Aber trotzdem...

    Vielleicht hättest du ihm einfach mal sagen sollen, was dich stört. Nachher hat der das gar nicht mitbekommen und weiß jetzt nicht, was los ist. Wäre doch typisch Mann :grin:

    Aber jetzt würd ich irgendwie warten, bis er sich meldet.
     
    #18
    ~Vienna~, 24 April 2006
  19. martini-bunny
    0
    Das ist das, was wir Frauen denken und fühlen.
    Aber Männer sehen das ganz anders. Wir Frauen machen uns n Kopf über Sachen, die bei Männern nirgends Platz finden würden.
    Und deshalb solltest du ihm entgegenkommen und mit ihm drüber reden. Schaff diesen Kinderkram mitm Gespräch einfach aus eurer vielleicht baldigen Beziehung. Und falls wirklich eine Beziehung draus werden soll: Red mit ihm über diesen morgen, denn damit hat Vienna wirklich Recht, vielleicht ist er "so" auch in einer Beziehung, also "so", wie es dir eben nicht gefällt. Und deshalb: GESPRÄCH SUCHEN!
     
    #19
    martini-bunny, 24 April 2006
  20. Sellerie
    Sellerie (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    103
    11
    vergeben und glücklich
    Ich muss ehrlich sagen, ganz kann ich dich auch nicht verstehen. Wenn du nicht sagst was du willst, musst du damit rechnen, dass du nicht bekommst was du willst, so einfach ist das. Er hat dir Kaffee angeboten, was erwartest du mehr?? Offenbar war er müde, du bildest dir aber ein, Desinteresse und - er will dich loswerden - herauszuhören, zickst herum, er fragt sogar noch was los ist, du drehst ihm den Rücken zu, und gehst einfach. Der arme Kerl weiß vermutlich nichtmal, was passiert ist.. er ist immer noch schlaftrunken, du bist einfach gegangen. Wenn ich er wäre, würde ich mich fragen, an was für ne Zicke ich da geraten bin!

    So.. und jetzt weniger böse. :zwinker:
    Ein bisserl aufpassen musst vielleicht, dass du nicht zuviele Ansprüche an ihn stellst. Du hast dir einen Traummann und eine Traumvorstellung zusammengebastelt, und wenn er nicht hineinpasst drehst du sofort durch.. so funktioniert das nur halt leider nicht, oder zumindest nicht bei den meisten. Wenn du meinen Rat haben willst, dann sei einfach so, als wäre nichts gewesen.. und gib vielleicht nur noch nen Kommentar ab, wie: "Na, kleine Schlafmütze!? Bist noch rechtzeitig aus den Federn gekommen?" wenn du ihn das nächste mal sprichst.

    und.. mach dir nicht jetzt schon so viele Sorgen und Gedanken.. du bist in einer Phase in der man eigentlich glücklich sein darf. :zwinker:
     
    #20
    Sellerie, 24 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wirkt wirklich verliebt
decor
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Februar 2016
3 Antworten
Ivory
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 April 2015
8 Antworten
thislovestuffisamotherfucker
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Januar 2015
13 Antworten