Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • peterpan
    peterpan (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2005
    #1

    Erotische-Geschichte schreiben?! *hilfe*

    Hallo Leute,

    ich würde meine Freundin gerne mal ein bisschen heiß machen und dachte daran ihr eine erotische (Sex-)Geschichte zu schreiben.
    Als Charaktere könnten natürlich ich und meine Freundin auftauchen :grin:
    Aber nicht unbedingt so wie es in der Realität ist....soll ja eine "Geschichte" werden *g*

    Ich würde gerne von den Frauen hier im Forum wissen welche Art/Stil/Inhalt/Praktiken euch bei sowas am meisten anmacht.
    Ob euch sowas überhaupt gefallen würde?!
    Oder falls ihr schon welche gelesen habt, welche Bücher euch am besten gefallen haben, wo eure Lieblingssexstories im Internet stehen oder alles andere, was euch zu dem Thema einfällt.
    Ihr könnt mir auch gerne Material zusenden, falls ihr etwas besonders anregendes habt.

    mfg
    peterpan
     
  • Space-max
    Space-max (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    6 Oktober 2005
    #2
    Hy ich schreibe gerade auch eine erotische Geschichte für meine Freundin. Kann dir gern sagen wo man im Netz erotische bzw sex Geschichten findest. Da ich jedoch nicht weis, ob man solche links in das Forum setzen darf. Schreib mir einfach ne private Nachricht!
     
  • peterpan
    peterpan (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    194
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2005
    #3
    Klar gerne! Immer her mit dem Material *g*
    Aber mein Postfach hungert noch...sonst denn keiner, der sowas schreibt oder liest?! :frown:

    Mir würden aber auch mal paar allgemeine Angaben fehlen, damit ich weiß, was ich am besten miteinbaue.

    mfg
    peterpan
     
  • LiebhabBaerchen
    Benutzer gesperrt
    143
    0
    1
    nicht angegeben
    6 Oktober 2005
    #4
    Lass Deiner Fantasie einfach freien Lauf :zwinker: . Denk Dir zuerst ein Grundszenario aus wo sich die Geschichte abspielen soll, z.B. in eurer Wohnung oder irgend wo im Urlaub. Dann solltest Du Dir eine schöne Situation ausdenken, z.B. dass Du von der Arbeit nach Hause kommst und Deine Freundin in der Küche steht und das Essen vorbereitet. Also könntest Du Dich doch zu ihr gesellen, sie von hinten umarmen, dabei leicht Dein Becken gegen ihren Hintern drücken, etwas reiben *gg* , ihr ins Ohr flüstern wie toll sie riecht und wie schön sie aussieht, Deine Hände eben auf Wanderschaft gehen lassen und dabei ihren Hintern sanft streicheln und massieren, aber immer schön beschreiben was Du gerade machst (z.B. "mit meiner rechten Hand streichel ich zärtlich über Deinen knackigen Po") , und auch schreiben wie sie aussieht (z.B. "Dein knackiger Hintern" , "Deine wunderschönen, prallen und wohlgeformten Brüste" , "Dein süsses Bäuchlein") . Dir wird schon etwas einfallen, Du bist schliesslich ein Mann :zwinker:

    Lieben Gruß
    LiebhabBaerchen
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    6 Oktober 2005
    #5
    Also, "pralle Brüste" fänd ich nicht so wirklich toll... Das klingt so klischee-haft...

    Ich hab meinem Ex-Freund auch Geschichten geschrieben. Am meisten hat uns beiden immer gefallen, zu beschreiben in den Geschichten, wie man sich bei bestimmten Dingen gerade fühlt (also, wenn ich ihm zB einen blase, was er dabei denkt und fühlt).
     
  • peterpan
    peterpan (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    194
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2005
    #6
    Danke schonmal für die Antworten.

    @LiebhabBaerchen:
    Ja auf der einen Seite bin ich ein Mann und mir fallen da schon Sachen ein....aber ich möchte die Geschichte ja für meine Freundin schreiben und da ist es mir wichtiger zu wissen, was die Frauen am meisten anmacht. Aber da gibts es ja bekanntlich große Unterschiede.... *g*
    Also ihren Geruch sollte ich definitiv erwähnen....denn der macht mich einfach nur wahnsinnig :grin:

    @SottoVoce:
    Würde dich dann bei einer Geschichte am meisten interessieren, was dein Partner dabei denkt und wie er sich fühlt...also nicht im Vordergrund die Beschreibung der "Handlung"?
    Welche Audrücke würdest du bevorzugen für den Busen und "da-unten"? :smile:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    6 Oktober 2005
    #7
    @peterpan: Kommst Du ins Ü18-Forum? Da ist ne Geschichte von mir (oder sogar zwei, weiß grad gar nimmer genau). Die gefallen mir... :tongue:

    Und ich würde schon die Handlung genau beschreiben - aber immer dazu sagen, was man dabei denkt und wie es sich anfühlt...

    Ich selbst mag die Ausdrücke Brüste und Muschi am liebsten, aber ich weiß ja nicht, wie Deine Freundin und Du dazu sagen. Und das würd ich dann in die Geschichte schreiben...
     
  • peterpan
    peterpan (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    194
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2005
    #8
    Noch komme ich nicht ins Ü-18 Forum....aber ich bin (25) und sollte diesen Adult Check wohl dann doch mal machen :grin:
    Dann schaue ich mir auf jeden Fall mal deine Geschichten an.
    Hmm meine Freundin sagt dazu eigentlich nicht so besonders viel...hatten mal ein wenig "dirty talk" aber seit paar Monaten sagt sie da auch kaum noch was :frown:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    6 Oktober 2005
    #9
    Also, ich hatte mit meinem Ex nie richtig Dirty Talk, aber "das da unten" hieß trotzdem irgendwie... :tongue: Man redet ja auch über das, was man beim Sex mag. Dabei muss mans ja auch betitulieren, oder?! Also, wir haben wenigstens über das geredet, was wir mögen... *g*
     
  • electrolite
    Verbringt hier viel Zeit
    517
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2005
    #10
    Ich schreib auch hin und wieder welche, nicht nur erotische, auch normale, wobei erotische leichter zu schreiben sind, da braucht man ja nur Fantasien, von man eh sehr lebhafte hat :zwinker: aufzuschreiben und in ne vernünftige Form zu bringen. Schreib da am besten sehr detailliert und abwechslungsreich und keine allzu langen und verschachtelten Sätze. Und ergehe dich nicht in zuviel Metaphern, sondern bring die Sache lieber mal auf den Punkt, pass aber auf nicht zu stupide und platt zu schreiben. Schwierig ist bei sowas finde ich, die eigentlich wichtigen Szenen in ne halbwegs okaye Rahmenhandlung einzubauen. Bei mir werden dass dann immer halbe Bücher... :rolleyes2 ...aber bis jetzt haben sie noch jeder gefallen :link:
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.013
    598
    7.485
    in einer Beziehung
    7 Oktober 2005
    #11
    ich würds dann am geilsten finden, wenn der schreiber die (gemeinsamen ?) fantasien der person für die die geschichte gedacht ist einbaut und es vom schreibstil/der wortwahl her so verfasst ist, wie es bei dem jew. paar im bett auch wirklich ist.

    (also zb net deine puderdose statt deine muschi schreiben, wenn ihr eh scho muschi sagt)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste